Ludwina

67 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • liut = das Volk, die Leute (Althochdeutsch); wini = der Freund (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Volksfreundin
  • Freundin des Volkes

Mehr zur Namensbedeutung

Alter deutscher, zweigliedriger Name. 'Lidwina' ist der Name einer altslawischen Göttin.

Die Bedeutung setzt sich aus Volk und Freundin zusammen.

Ludwina ist eine abgewandelte Form des Mädchennamen Luitwine.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ludwina" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ludwina" verbinden.

Traditionell
68%
Modern
Alt
72%
Jung
Unintelligent
36%
Intelligent
Unattraktiv
41%
Attraktiv
Unsportlich
56%
Sportlich
Introvertiert
36%
Extrovertiert
Unsympathisch
30%
Sympathisch
Unbekannt
49%
Bekannt
Ernst
43%
Lustig
Unfreundlich
28%
Freundlich
Unwohlklingend
43%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

14. April

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Polnisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Lulu Ludl

Ludwina im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Ludwina hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Ludwin
Ähnliche Vornamen
Ladina Latonya Lidwina Ludwina Litwina Lediana Ladan Loudianie Leytun Laudine Luthien Liadan Latona Lutwina
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch keine bekannte Persönlichkeit für den Vornamen Ludwina hinterlegt.
Kennst du einen prominenten Namensträger?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Ludwina! Heißt Du selber Ludwina oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Ludwina

Ich würde meinem Kind keinen Namen einer Göttin oder eines Gottes geben. Ein Name soll nicht nur gut klingen, man sollte auch seine Bedeutung hinterfragen.
von Michael
Beitrag melden
#6851