Marcella

1475 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • marcus = dem Mars geweiht (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • dem Mars (dem römischen Kriegsgott) geweiht

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Marcel: alter römischer Vorname; der Name wurde traditionell vor allem den im März Geborenen gegeben; im Mittelalter verbreitet durch den Namen des Evangelisten Markus

Tochter des Mondes

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Marcella" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Marcella" verbinden.

Traditionell
35%
Modern
Alt
24%
Jung
Unintelligent
23%
Intelligent
Unattraktiv
20%
Attraktiv
Unsportlich
33%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
20%
Sympathisch
Unbekannt
39%
Bekannt
Ernst
25%
Lustig
Unfreundlich
17%
Freundlich
Unwohlklingend
19%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

17. Juli, 31. Januar

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Italienisch

Themengebiete

Römische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Marcy Marci Celli Maicy Cella Marcie Marce MC Ella Malé Maci Matschi Ella Schelly Malla Sally Macci

Marcella im Liedtitel oder Songtext

  • Marcella (Beach Boys )
Formen und Varianten
Männliche Form: Marcel
Ähnliche Vornamen
Marcela Marcelle Maricel Maricela Marisela Marisol Marsela Miracle Mirasol Miroslawa Muirgheal Marzella Murgael Morsal Marieselle Mariechelle
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Marcella Bella
    (italien. Sängerin)
  • Marcella Detroit alias Marcella Levy
    (US-Sängerin)
  • Marcella McCrae
    (Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Marcella! Heißt Du selber Marcella oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5

Kommentare zum Vornamen Marcella

Ich heiße auch marcella bin tschechin und halb Italienerin . ich hasse es wenn meine lehrer anstatt marcella ... marsella sagen
von Marcella lavinia shirin
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls Marcella und wie ich sehe gibts hier noch mehr die meine Meinungen über den Namen teilen^^ Ich habe auch seit der Grundschule immer meine Lehrer verbessern müssen, wie sie meinen Namen aussprechen weil dann immer sowas wie Makella oder Martschella kam, aber eigentlich wird mein Name mit s ausgesprochen. Auch die Reimsprüche wie Marcella/Nutella oder Marcella/Morzerella musste ich mir schon anhören. Seit der Oberstufe muss ich jedoch sagen, dass meine Lehrer meinen Namen immer seltener falsch ausgesprochen haben und ich musste auch meine Mitschüler nicht mehr verbessern. Seit gut vier Jahren habe ich endlich einen passenden Spitznamen von meinen Freunden erhalten und werde halt nur noch Marci gerufen. Finde ich besser als meinen Namen^^ Ich muss zugeben, dass ich mich mit meinen Namen auch erst in den letzten fünf Jahren so richtig angefreundet habe.
von Sakami
Beitrag melden
In meiner Klasse gibt es auch eine Marcella sie wird deutsch ausgesproche nicht aber viele Lehrer sagen trotzdem Martschella
von ....
Beitrag melden
Auch ich bin eine Marcela und fast 50 jahre habe Namenstag am 20.4. Mir gefiel er immer weil er etwas italienisches hat. Die Bedeutung "Tochter des Mondes" war mir allerdings unbekannt. Die art wie er in Deutsch ausgesprochen wird ist echt hart, ich bin Tschechin.
von Marcela
Beitrag melden
Ich heiße auch Marcella (Matschella ausgesprochen) und hasse diesen Namen über alles, würde ihn am liebsten umändern aber das würden mir meine Eltern nie verzeihen:( ich finde die deutsche Aussprache mit s ist der schlimmste Name überhaupt und leider sprechen ihn die meisten als erstes so aus... naja ich hab ihn seid Kindesalter IMMER gehasst, deswegen stelle ich mich privat eig immer schon von Anfang an mit meinem Spitznamen Marii vor (nachdem ich alle Spitznamen meiner Freunde die meinem Namen sehr ähnlich klingen abgelehnt hab, haben sie mir endlich nen ordentlichen gegeben;p) naja momentan bin ich 22 und hasse ihn immer noch, wird also nicht mehr besser werden...
von Marcella
Beitrag melden
Auch ich heiße Marcella, bin Halbitalienerin und musste mir in meiner Kindheit solche dämlichen Reimsprüche wie Marcella / Nutella anhören. Meine Familie nennt mich liebevoll Cella, nur mein Vater der mich nach einer italienischen Kindersendung so benannt hat, spricht ihn voll aus. Ich bin ganz glücklich über diesen Namen, auch wenn es Menschen gibt, die ihn nicht aussprechen können oder mich sogar schon gefragt haben, ob es mein Vor-oder Nachname ist???
Da kann ich nur sagen - schlechte Allgemeinbildung :-)
von Marcella R.
Beitrag melden
ich heiße auch Marsela aber es wird immer schlecht ausgesprochen und oft auch falsch geschrieben :/
aber egal,ich finde den Namen Marsela einfach schön und sinnvoll ;) :) (obwohl ich nicht im März geboren bin :P )
von Marsela
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Marcella und bin 36 Jahre und ich Liebe meinen Namen ? ich bin aber keine Italienerin lol ich bin Aramäerin und ich kenne auch keine die so heißt.
von Marcella Stern
Beitrag melden
Ja, auch ich liebe, wie so viele Namensschwestern, meinen wohlklingenden und in Deutschland immer noch so seltenen Vornamen Marcella. Allerdings bevorzuge ich die sanfte französische Aussprache. Meinen Spitznamen Cella (auch Zella) mag ich ebenso, aber nur unter Freunden und in der Familie. Bin gerade auf einer Reise in Südamerika unterwegs und habe erfahren, dass der Name hier sehr verbreitet und beliebt ist, vielleicht, weil es hier einen sehr wirksamen Heiltee gleichen namens gibt (span. Marcela). Noch ein Grund, meinen Namen wirklich zu lieben!!!!!! ;-) Marcella auf der Heide (52 J.)
von Marcella
Beitrag melden
Ich liebe mein Namen sehr! :) Keiner aus meiner Schule heißt Marcella.. YAY! Die heißen alle nur Lisa, Emily, Laura oder Nina! -.-
Manche können mein Namen zwar nicht aussprechen oder falsch.. ist mir aber egal :D
von Marcella
Beitrag melden
#7107