Oda

1349 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ot = der Besitz, der Reichtum, das Erbe (Althochdeutsch)
  • Od von Odem = der Lebenshauch, die Lebenskraft, altgermanisch

Bedeutung / Übersetzung

  • der Besitzer, der Erbe
  • Besitz, Reichtum, Erbe
  • Lebenskraft

Mehr zur Namensbedeutung

Bekannt aus dem Nibelungenlied als Mutter Kriemhilds
Info zur männlichen Form Otto: verselbständigte Kurzform von Namen beginnend mit 'Ot-', wie z.B. Ottmar im Mittelalter beliebt als Name von deutschen Königen, Herzögen und Grafen

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Oda" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Oda" verbinden.

Traditionell
70%
Modern
Alt
63%
Jung
Unintelligent
27%
Intelligent
Unattraktiv
43%
Attraktiv
Unsportlich
49%
Sportlich
Introvertiert
52%
Extrovertiert
Unsympathisch
34%
Sympathisch
Unbekannt
64%
Bekannt
Ernst
59%
Lustig
Unfreundlich
29%
Freundlich
Unwohlklingend
28%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

23. Oktober, 20. April

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Skandinavisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Odi Ott Odali Otte

Oda im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Oda hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Odo, Otto
Ähnliche Vornamen
Oda Odeta Odette Odetta Odeya
Bekannte Persönlichkeiten
  • Oda Jaune
    (Malerin)
  • Oda Krohg
    (norweg. Malerin)
  • Oda Schaefer
    (Schriftstellerin)
  • Oda Schottmüller
    (Tänzerin und Bildhauerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Oda! Heißt du selber Oda oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Oda
Ich finde meinen Namen sehr sehr schön, er ist außergewöhnlich und
kurz und es gibt ihn nicht oft.
von Oda
Beitrag melden
Ich kann mich den Kommentaren meiner Oda-Kolleginnen nur anschließen.
Für mich heißt es seit langem: Oda: ein Name - ein Programm - einfauch außergewöhnlich!
von Oda
Beitrag melden
Sorry, aber die männliche Form ist nicht Otto sondern ODIN. ;-))
von Yvonne
Beitrag melden
auch ich liebe meinen Namen. Oda
von Oda
Beitrag melden
ODA - EIN SUPER NAME!!!
von oskar
Beitrag melden
Klar haben wir Odas vor allem in der Kinheit unter den blöden Sprüchen gelitten, Hype war für mich die Kinderfreizeit auf dem Bauernhof mit den ständigen Ausrufen Oh-da ist ein Schwein. Seitdem ich erwachsen bin liebe ich meinen Namen und seine Unverwechselbarkeit - ich bin nur mit einer anderen Oda bekannt und für uns ist das etwas ganz Besonderes, hallo Oda zu sagen.
von Oda
Beitrag melden
Naja hässlich i-wie...... meine sis findets schik
von Ida
Beitrag melden
Als Kind mochte ich meine Namen nicht, weil er so ungewöhnlich war. Als Erwachsene mag ich den Namen Oda wegen seiner Kürze und Klarheit sehr gerne. Genervt bin ich öfters von so wenig originellen Vergleichen wie "oda wie oder was" und "oda Neiße"
von Oda
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Ich finde ihn ganz außergewöhnlich und schön in Klang und Bedeutung. Ich kenne keinen der auch Oda heißt und es kann ihn sich jeder gut und schnell merken.

Einziger Nachteil: es gib ein paar Spinner die ihn seltsam finden... Aber es gibt auch viele die ihn toll finden... also kein Grund sich deswegen zu ärgern!
:)

von Oda B.
Beitrag melden
Sorry, die männliche Form ist durchaus Otto. Odin/Wodan hat eine andere Wurzel, nämlich dieselbe, die im neuhochdeutschen zum Wort Wut geworden ist.
von Dani
Beitrag melden
Sorry, aber die männliche Form ist nicht Otto sondern ODIN.
von Lara
Beitrag melden
#8207