Rachel

4991 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • rachel = das Mutterschaf (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • das Mutterschaf
  • die Nacht
  • die Mutterschaft / Mutter sein, Mütterlichkeit

Mehr zur Namensbedeutung

In der Bibel ist Rachel die zweite Frau Jakobs und die Mutter von Josef und Benjamin

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Rachel" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Rachel" verbinden.

Traditionell
43%
Modern
Alt
41%
Jung
Unintelligent
29%
Intelligent
Unattraktiv
30%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
46%
Extrovertiert
Unsympathisch
31%
Sympathisch
Unbekannt
45%
Bekannt
Ernst
40%
Lustig
Unfreundlich
31%
Freundlich
Unwohlklingend
35%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

8. Mai, 11. Juli

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Rachi Rach Ray Reh Chel Stachel Heli Retsch Kachel Ritchie

Rachel im Liedtitel oder Songtext

  • Picture Postcards from L.A. (Joshua Kadison)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Rachael Racheal Rachel Rachele Rachelle Rachil Raquel Regula Rosula Rizalia Rochelle Rosalia Rosalie Rosel Rosella Rossella Rozalia Rojgul Richelle Roselie
Bekannte Persönlichkeiten
  • Rachel
    (Figur aus der Buchreihe "Die Auserwählten")
  • Rachel
    (Figur aus der Buchreiche "Die dunklen Mächte")
  • Rachel Amber
    (Figur aus dem Computerspiel "Life is strange")
  • Rachel Ashe Lynn
    (Figur aus dem Film "Beverly Hills Chihuahua")
  • Rachel Berry
    (Figur aus der Serie "Glee")
  • Rachel Bilson
    (US-Schauspielerin)
  • Rachel Black
    (Figur aus den "Twilight"-Romanen )
  • Rachel Caine
    (US-Autorin)
  • Rachel Dawes
    (Figur aus dem Film "The Dark Knight")
  • Rachel Duncan
    (Figur aus der Serie "Orphan Black")
  • Rachel Elizabeth Dare
    (Figur aus der Buchreihe "Percy Jackson")
  • Rachel Flax
    (Figur aus dem Film "Meerjungfrauen küssen besser")
  • Rachel Gatina
    (Figur aus "One Tree Hill")
  • Rachel Green
    (Figur in der TV-Serie "Friends")
  • Rachel Hawkins
    (US-Autorin)
  • Rachel Hilbert
    (US-Model)
  • Rachel Hurd-Wood
    (brit. Schauspielerin)
  • Rachel Korine
    (US-Schauspielerin)
  • Rachel Luttrell
    (kanad. Schauspielerin)
  • Rachel Matheson
    (Figur aus der TV-Serie "Revolution")
  • Rachel McAdams
    (kanad. Schauspielerin)
  • Rachel Nichols
    (US-Schauspielerin )
  • Rachel Patel
    (Figur aus der Buchreihe "Night School")
  • Rachel Phantomhive
    (Figur aus dem Anime "Black Butler/Kuroshitsuji")
  • Rachel Shelley
    (brit. Schauspielerin)
  • Rachel Watson
    (austral. Schauspielerin)
  • Rachel Weisz
    (brit. Schauspielerin)
  • Rachel Zane
    (Figur aus der TV-Serie "Suits")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Rachel! Heißt du selber Rachel oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Rachel
Ich habe mir ein paar Kommentare durchgelesen und bin froh, dass ich nicht allein bin! Als Engländerin (alle wissen das), nervt es mich besonders, wenn er falsch ausgesprochen wird. Aber man findet schon einen Weg damit umzugehen ^^
Schön ist auch, wenn Leute einem sagen; wie schön sie den Namen finden, dabei ist er nicht mal so kurz :)
von Rachel
Beitrag melden
Ein sehr schöner Name :)
Zu den bekannten Persönlichkeiten könnte man noch Rachel Duncan aus Orphan Black hinzufügen.
von Nina
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön ?(Englisch Ausgesprochen) Es ist schon doof das manchmal Leute zu mir sagen Rachel (Auf Deutsch). Aber ich habe mich dran gewöhnt
von Rachel
Beitrag melden
Meine französische Austauschpartnerin heißt Rachel und ich finde den Namen richtig gut!!!!!!!! Rachel, je t'aime!!!!
von La corres de Rachel
Beitrag melden
nach meiner Konversion und Firmung habe ich mir Rachel als Firmnamen gewählt. Ich habe einen Antrag bei der Standesamtsaufsichtsbehörde gestellt und der wurde genehmigt. Seit dem steht in meinem Ausweis Heidrun - Rachel. Das finde ich saugut.
von Heidrun-Rachel
Beitrag melden
Ich liebe den Namen einfach!!! Was ich sehr schade finde ist dass viele ihn deutsch aussprechen und nicht englisch... ich wünschte dass Rachel einer meiner vielen Namen geworden wäre ;)
von Becca
Beitrag melden
Ich Liebe meinen Namen ich hasse es zwar das lehrer und andere es falsch aussprechen aber auf englisch richtig schööön und das Sue verschönert es noch! *-* Und die bedeutung meines namens ist einfach nur genial :D Rachel - Sue
von Rachel-Sue
Beitrag melden
Rachel ist mein 2. Name. Fand ihn am Anfang nicht so schön aber hab dann von Freunden gesagt bekommen das sie meinen 2. Namen sher schön finden. Deshalb finde ich ihn nun okay (:
von Carys
Beitrag melden
ich finde meinen namen seit ich die bedeutung kenne total schön
von Lara Rachel
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen !! :D

früher war das anders aber mittlerweile würde ich meine Tochter auch rachel nennen wollen :D

(Englische Aussprache) :)

von Rachel
Beitrag melden
Rachel ist der schönste Name, den es gibt!!!
von Rachel
Beitrag melden
Rachel ist der coolste name den ich je gehört habe!!! :)
von ich hieße gerne rachel
Beitrag melden
ich liebe meinen namen ich finde es nur blöd dass manche leute ihn falsch aussprechen aber das tolle an dem namen rachel ist dass er hier selten ist ich liebe namen die es nicht so oft gibt *-*
von Rachel
Beitrag melden
Alle Menschen die ich kenne finden diesen Namen ganz toll... aber wenn man selber so heißt ist das was ganz anderes... es nervt tierisch wenn jeder zweite deinen Namen falsch ausspricht und du jeden verbessern musst ... ich heiße jetzt seit 20 Jahren Rachel und finde mich jetzt immer noch nicht damit ab...
von Rachel
Beitrag melden
Ich finde den Namen Rachel, wenn man ihn Deutsch ausspricht schrecklich, aber im englischen wunderschön.
von Peppar
Beitrag melden
Bei hawai-five-o ist Rachel die Ex von Danni
von HIHIHAHA
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen Rachel total cool :D
Ich habe ein paar Spitznamen ;) unter anderem auch Ratzelfummel (von RADIERGUMMI!) und so im Kindergarten weil die Kleinen das nicht aussprechen konnten Brezel-.- aber ich fands lustig :D
von Rachel
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen einfach nur ♥ Aber nur Englisch ausgesprochen in Deutsch ausgesprochen geht der echt gar nicht (finde ich) Später soll meine Tochter mal so heißen, denn ich liebe den Namen Rachel seit ich Glee gucke^^
von Liza
Beitrag melden
Also ich finde diesen Namen wunderschön -> Rachel (natürlich englich ausgesprochen) ich bin jetzt 16 und weis ganz genau das ich meine Tochter einmal so nennen werde, nicht nur weil ich friends und glee liebe :P sonder weil dieser name einfach wunderschön ist, ich hoffe nur das die menschen ihren namen richtig aussprechen werden nämlich englisch weil auf deutsch klingt der name wirklich echt hässlich
von Franky
Beitrag melden
Hallo ;) Also, ich mag meinen Namen Rachel auch sehr. Die Bedeutung und die Aussprache. Ich meine, es kommt auch darauf an, wie es ausgesprochen wird. Die Ärztin von mir nennt mich Rashel, eine Lehrerin Rahel und manche Rachel [englisch ausgesprochen]. Mein Spitzname ist übrigens Riirii. Rachel ist so besonders und schön.... Und das mit der Gruppe ist eine gute Idee ;3
von Rachel
Beitrag melden
Ich finde mein Namen schön .
Mein Name wird englisch ausgesprochen..
Ich kenne auch keine andere Person die hier in der Umgebung Rachel heißt.
Aber wenn man dann mal nach England fährt tritt der Name häufiger auf
von Rachel
Beitrag melden
Mit meinem Namen kann man schlecht übernamen bilden. So kann man mich nicht ärgern. Ich bin mit meinem Namen totaaaal zufrieden!!!
von Rachel
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Er ist besonders, aber nicht so seltsam, wie die Namen von irgendwelchen Kindern von Stars. Mein (oder darf ich auch mal unser schreiben?) Name hat Charakter- noch dazu einen starken. Ich wurde auch nie gehänselt oder so. Was ich nicht mag, ist, wenn mich irgendwelche Ärzte mit der englischen Variante aufrufen... (das klingt irgendwie wie eine zerquetschte Pflaume. ;) ) Ist aber auch immer häufiger witzig. Ich bin stolz auf meinen Namen.
von Rachel
Beitrag melden
Ich heisse mit 2. Namen Rachel, und ich bin auch froh darüber, denn mein Vorname gefällt mir besser :)
von Hey
Beitrag melden
also ich bin super happy mit meinem namen! wenn man mich z.b in der stadt ruft kann man sicher sein dass auch nur ich mir umdrehe und nicht wie bei z.b. sarah da dreht sich gleich die halbe stadt mit um!!
Rachel ist einfach selten und schön =)
von Rachel-Leigh
Beitrag melden
Ich mag den Namen, er ist wirklich selten in Deutschland (ich kenne keine weitere Rachel, also zumindest nicht persönlich), und somit hatte ich schon immer das Gefühl, was Besonderes zu sein :)
Natürlich kenne ich auch die Nachteile, wenn man im Kindergarten blöde Spitznamen bekommt, oder alle es lustig finden, den Namen auf englisch auszusprechen. Mittlerweile finde ich's nicht mehr schlimm. Die Spitznamen haben sich bei mir nie durchgesetzt (was ich gut finde!!) und seit ich für ein Jahr in Amerika war, weiß ich auch, wie es ist, einen "normalen" Namen zu haben.
Klar nervt's, wenn die Leute immer dreimal nachfragen, wie man heißt, oder man mit Herr angeschrieben wird (oder der Name als Halskrankeit bezeichnet wird...). Aber mittlerweile kann ich damit gut umgehen :D. Ich hab bei vielen Leuten auch den Eindruck, dass sie dann mit einem blöden Spruch zu dem Namen ihre Unsicherheit und Unwissenheit überspielen müssen...! Tja, nicht meine Schuld, wenn die Leute nicht bibelfest oder des Hebräischen nicht mächtig sind ;)
Also, ich mag meinen Namen, Danke Eltern!!
von Rachel
Beitrag melden
Mir sagt der Name nicht zu!
Kenne zwar nur eine die so heisst, aber sie ist unglücklich damit und will sich umbenennen lassen... ob das geht ist ne andere sache...!

Naja, gibt ja schon schlimemre Namen, aber bei weitem auch bessere :(
von Hallo
Beitrag melden
Hallo ihr lieben, ich bin Sabrina, bin 23 Jahre alt und ich habe meiner Tochter selber den Namen Rachel Julie gegeben und ich muss sagen mir gefiel der name von anfang an und bis jetzt sei´s freunde oder auch fremde sagen dass es ein schöner und seltener name ist..... klar kommt es vor das man den namen falsch auspricht aber ist ja nicht schlimm denn mann kann den jenigen ja immer wieder verbessern mit dem namen wie er richtig auch gesprochen wird. Ich bin stolz das meine Tochter so einen seltenen namen hat und später werde ich ihr auch selbst erklären wieso und das sie sich von andern leuten nichts sagen lassen soll egal wie sie auf den namen reagieren.

lg

Sabrina
von Sabrina
Beitrag melden
Ich weiss nicht ob ich den Namen mag oder nicht. Meine Klassenkamaraden lachen, wenn ein lehrer mal wieder denkt er weiss es besser und spricht das ch nicht, sondern nur h. Als ich im Kindergarten war habe ich den namen wirklich gehasst, weil ich nie Rachel war, sondern Drachel. Langsam gefällt mir mein name immer besser. Vor allem, wenn die Kinder in dem Kindergarten wo ich arbeite die Leute verbessern, die meinen Namen falsch sagen, im fünfstimmigen Chor :)
von Rachel
Beitrag melden
Hallo liebe Besucher dieser Website, bei den Kommentaren muss ich schmunzeln :-) Der Vorname polarisiert. Entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn, aber kalt lässt der Vorname keinen. Und das liebe Rashel´s ist doch eine große Leistung. Welcher Vorname kann das schon von sich behaupten? Übrigens finde ich die Idee mit der Rashel-Club-Gründung genial. Mich hättet Ihr auf alle Fälle in der Community :-) Wünsche Euch allen eine herrliche Zeit! Viele Grüße Rashel
von Rashel
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen nie gemocht und mag ihn bis heute nicht. Nicht nur, dass er unglaublich hart und kratzig klingt, ich bin auch genervt davon, dass die Leute ständig 3-4mal nachfragen, bis sie den Namen verstanden haben. Außerdem werde ich oft mit Herr... angesprochen (beim Arzt, in Briefen Behörden oder der deutschen Bahn), dabei sollte man doch meinen, dass der Name inzwischen bekannter ist, grade aus engl./amerik. Serien oder von Musikerinnen. Und die Namensbedeutung ist auch immer ein Grund für blöde Sprüche. BITTE BITTE, ihr werdenden Mütter, tut eurer Tochter einen Gefallen und gebt ihr einen schlichten melodischen Vornamen. Und wenn es schon Rachel sein muss, lasst das "c" weg, das klingt dann wenigstens etwas weicher. Ich habe eine zeitlang versucht mich mit der engl. aussprache anzufreunden, aber dadurch mochte ich meinen Namen auch nicht. Das klang dann zwar nicht mehr nach Halsschmerzbonbon, aber auch irgendwie gequäkt. Jetzt bin ich bei Rachel mit Betonung auf dem "e" und das ist schon besser. Trotzdem hätte ich gerne einen anderen Namen...
von Rachel
Beitrag melden
Als ich so noch klein war, mochte ich meinen Namen ÜBERHAUPT nicht, weil alle ihn nicht tolerieren konnten. Selbst im Kindergarten. Aber nach der Zeit fing ich an ihn zu mögen, da es mich stolz macht, so einen seltenen Namen zu haben. In der Stadt, in der ich wohne, gibt es mit mir nur 3 Rachels. Und das mit den vielen Varianten finde ich auch toll. c:
von Rachel
Beitrag melden
Ich finde den Namen auch super, ich trage Rahel als 2. Namen, lasse mich aber gern Rachel nennen. Gefällt mit besser :)
Und da niemand mir sagen konnte wie Rahel eigentlich ausgesprochen wird, fällt's einem mit Rachel wesentlich einfacher und da im engl. das h an sich genauso ausgesprochen wird..
von Sabrina Rahel
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen:D
Toll, dass es noch andere mit diesem Namen gibt:D
Wir können ja die Rachelgruppe gründen;)
von Rachel
Beitrag melden
Ich möchte meine Tochter auch so gerne mal Rachel nennen. Der Name ist einfach nur top! Zeitlos schön und passt zu einem kleinen Mädchen genauso, wie zu einer ältern Dame. Das ist mir nämlich sehr wichtig. LG
von Verena
Beitrag melden
Also ich finde meinen namen schrecklich!!! würde mein Kind niemals so nennen!!!! meine Tochter heißt zum Glück nicht RAHEL
von Rahel
Beitrag melden
meine tochter heißt auch rachel, sie ist wunderschön und soo klug. bin stolz auf sie.
lieb dich baby
von Rachelsmom
Beitrag melden
Der Name ist echt schön. Damals fand ich die Bedeutung seltsam...Mutterschaf...aber heute finde ich, hat diese Bedeutung etwas besonderes. Wie auch der Name einen besonders macht. Ich bin froh, dass ich so heiße. Ich liebe diesen Namen!!
von Rahel
Beitrag melden
Meine Tochter heisst Rachel und ich selbst habe ihn als dritten Vornamen. Ich bin stolz auf diesen Namen.
Ich finde es ist ein schöner und "starker" Vorname.
von Isabelle
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen! Meine Mutter wollte mich Rahel (also ohne c) nennen, das wollte aber mein Vater nicht. Ich ärger mich so, weil ich den Namen so wunderschön finde. Ich glaube, wenn ich mal eine Tochter habe, möchte ich sie Rahel, oder Rachel nennen. Der Name ist einfach nur wunderschön. :)
von Rebecca
Beitrag melden
ich heisse leider nur mit 2 namen Rachel.
Schöner name !!!!
von Hayley-Rachel
Beitrag melden
Ich hab mEiNeN nAmEn sChOn ImMa gElIeBT!
von RaChEl
Beitrag melden
Ich heiße selbst Rachel. Als Kind wollte ich nie so heißen, weil viele immer auf meinen Namen intolerant reagiert haben. Heute liebe ich meinen Namen. Denn er ist selten und das macht ihn ja auch besonders. Ich wünschte mir vllt für die Zukunft, das manche Menschen nicht immer so kritisch und taktlos den Namen begegnen. Ansonsten will ich allen Rachels mitteilen " Ihr habt ein schönen Namen" . Und wer schon anfängt euch zu sagen, dass der Name hässlich sei. Einfach nicht ernst nehmen ;) Außerdem gibt es so tolle Spitznamen für Rachel :)
Wie z.B. : Rachi( englische version ) , Rach ( englische version), RaChiLL, Shely ( denkt an die amerikanische Schauspielerin Shely Winters ;)

UNd es gibt Rachel in so vielen Sprachen. ;)
von Rachel
Beitrag melden
Ich heiße selbst Rachel. Als Kind wollte ich nie so heißen, weil viele immer auf meinen Namen intolerant reagiert haben. Heute liebe ich meinen Namen. Denn er ist selten und das macht ihn ja auch besonders. Ich wünschte mir vllt für die Zukunft, das manche Menschen nicht immer so kritisch und taktlos den Namen begegnen. Ansonsten will ich allen Rachels mitteilen " Ihr habt ein schönen Namen" . Und wer schon anfängt euch zu sagen, dass der Name hässlich sei. Einfach nicht ernst nehmen ;) Außerdem gibt es so tolle Spitznamen für Rachel :)
Wie z.B. : Rachi( englische version ) , Rach ( englische version), RaChiLL, Shely ( denkt an die amerikanische Schauspielerin Shely Winters ;)

UNd es gibt Rachel in so vielen Sprachen. ;)
von Rachel
Beitrag melden
Hallo Ihr lieben, der Name ist toll und ich habe meine Tochter auch so genannt. sie ist jetzt 3 Monate.
von Rachel
Beitrag melden
also ich find den namen sau geil,jaaaa
von rachel
Beitrag melden
#8735