Rosita

171 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • rosa = die Rose (Lateinisch) vrda = die Rose (Altpersisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Rose

Mehr zur Namensbedeutung

Verwendung des Namens der Blume als Vorname der lateinische Blumenname stammt wahrscheinlich ursprünglich aus dem Persischen in Deutschland erst seit dem 19. Jh. verbreitet, aus dem Italienischen übernommen

Rosita ist die spanische Koseform von Rosa

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Rosita" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Rosita" verbinden.

Traditionell
42%
Modern
Alt
41%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
20%
Attraktiv
Unsportlich
36%
Sportlich
Introvertiert
26%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
60%
Bekannt
Ernst
36%
Lustig
Unfreundlich
22%
Freundlich
Unwohlklingend
23%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

6. März, 23. August, 4. September, 7. Oktober

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Spanisch

Themengebiete

Pflanzen

Spitznamen & Kosenamen

Rose Rosi

Rosita im Liedtitel oder Songtext

  • Zwei Apfelsinen im Haar (France Gall )
  • Speedy Gonzales (Rex Gildo)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Rachida Rasheeda Rashida Rosetta Rosette Rosita Roswita Roswitha Rojda Rakiyat Rozda Rosewith Rozeta Racheeda Rasita Rixte
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Rosita Celentano
    (ital. Schauspielerin, TV-Moderatorin)
  • Rosita Espinosa
    (Figur aus der TV-Serie "The walking dead")
  • Rosita Serrano
    (chilen. Sängerin, Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Rosita! Heißt Du selber Rosita oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5

Kommentare zum Vornamen Rosita

Ich heiße Rositha, muß aber stets dazu sagen : ohne w, aber mit h.
Ich bin sehr stolz auf meinen Namen weil er sehr ungewöhnlich und selten ist. Meine Eltern waren große Fans von Rosith Seraono , einer bekannten südam. Sängerin.
von Rositha ohne w aber mit h
Beitrag melden
ich finde rosita nett
von maryam
Beitrag melden
Auch ich heiße Rosita (1995) meine Eltern haben mich nach meiner Oma Rosa benannt sie haben es origineller gewollt nach einer Cousine von meinem Vater die ebenfalls Rosita heißt. Meine Freunde nennen mich Rosi oder Rose
von Rosita
Beitrag melden
ich habe mein ganzes Leben nur positives zu meinem Namen erfahren, da er sehr selten ist.
Grund für meinen Namen war: Dass mein Vater die Sängerin Rosita Serrano verehrt hatte, deshalb bekam ich, das erste Mädchen auch diesen Namen.
Was ich absolut nicht leiden kann, wenn man mich mit Rosi abkürzt. Das verunstaltet total diesen schönen Namen
von Rosita Bettina
Beitrag melden
Liebe meinen Namen bin 1942 geboren
von ICH heiße Rositha mit th und ohne wIch liebe meinen Namen
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen Rosita, da er echt selten ist. Der einzige Haken ist, dass die meisten Roswitha verstehen. Ansonsten bin ich froh keinen gewöhnlichen Namen zu haben. Danke an meine Eltern ♥
von Rosita
Beitrag melden
Ich wurde immer Rosi genannt, nur wenige nennen mich Rosita (geb. 1949). Auch wenn ich meinen Namen am Telefon buchstabiere, wird er regelmäßig falsch geschrieben. Gefallen hat mir mein Name lediglich im Spanien-Urlaub. Leider habe ich keinen zweiten Vornamen. Aber es gibt schlimmere, z. B. Trude ...
von Rosita
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name! Bin 1945 geboren.
von rosita
Beitrag melden
ich heisse ebenfalls Rosita, warum mir meine Eltern den Namen gegeben haben weiss ich leider nicht aber mir ist erst seit kurzem klar wie schön der name ist weil Rosita ja nur mein zweiter Vorname ist eigentlich heiße ich Drezina aber mein Freund nennt mich lieber Rosita seit dem möchte ich auch nur noch so genannt werden ...ich mag den Namen total
von Rosita
Beitrag melden
Mein Name Rosita gefällt mir sehr gut; er ist außergewöhnlich, wie ich selbst. Er wurde 1953 nach der Sängerin Rosita Serrano ausgewählt. Leider muß auch ich immer sagen: "Ohne W und H".
von Rosita
Beitrag melden
#9168