Sabine

15338 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • aus dem Stamm der Sabiner, die Sabinerin

Mehr zur Namensbedeutung

Vom Namen eines Volkes in Mittelitalien zur Zeit der Römer

die Heilige Sabina von Rom war die Patronin von Rom, der Hausfrauen und Kinder, gegen Regen und Blutfluss

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Sabine" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Sabine" verbinden.

Traditionell
56%
Modern
Alt
47%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
28%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
23%
Sympathisch
Unbekannt
32%
Bekannt
Ernst
32%
Lustig
Unfreundlich
22%
Freundlich
Unwohlklingend
31%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

27. Oktober, 8. Dezember, 29. August

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Französisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Biene Bine Binchen Sabinchen Bienchen Bini Summ Summ Sabbi Sabie Sabi Sabby Sabbe Bibi Binschi Sabsi Bina Bee Simse Beebow Sabse Subsi Sabinski Bine-sum Binny-winny Sabs Babulina Sassa Zabien Biborinia Sabo Sasi Babsie Binilii BineSa Sabsl Bia Sabsa Binli Binelina Sabe Sabbl Sasa Sab Wasabi Bsssmmm Ine Sanny Babiene Sahornisse Binal Beni Billa Saba Bins Sabeng Saber Sabba Sabske Sapsuß Sine Bibse Sadobine Sablä Saberline Sabeine Sabohne Sibane Sabär Sabulterine Bineba

Sabine im Liedtitel oder Songtext

  • Sabine von Lidl (Gruppe Gutzeit)
  • Sabine, Sabine, Sabine (Trio)
  • Sabine steht hinter der Gardine (Volkmar Döring)
  • Sabinchen war ein Frauenzimmer (Volkslied)
Formen und Varianten
Männliche Form: Sabino
Ähnliche Vornamen
Sabina Savanah Savanna Savannah Savina Siobhan Svana Szabina Sevim Savvina Saviana Shivani Sasaphin Spina Sopana Svenna Shabnam Söven Sobana Sebnem
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Sabine Braun
    (Leichtathletin)
  • Sabine Bätzing
    (Politikerin)
  • Sabine Christiansen
    (Moderatorin)
  • Sabine De Barra
    (Figur aus dem Film "Die Gärtnerin von Versailles")
  • Sabine Ebert
    (Autorin, Journalistin)
  • Sabine Everts
    (Siebenkämpferin)
  • Sabine Falkenberg
    (Schauspielerin, Synchronsprecherin und Puppenspielerin)
  • Sabine Grabis
    (Schauspielerin)
  • Sabine Heinrich
    (Moderatorin)
  • Sabine Jörg
    (Fotografin, Autorin)
  • Sabine Kaack
    (Schauspielerin)
  • Sabine Kuegler
    (Autorin)
  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
    (Politikerin)
  • Sabine Lisicki
    (Tennisspielerin )
  • Sabine Manke
    (Schauspielerin, Synchronsprecherin und Hörspielsprecherin)
  • Sabine Moritz
    (Malerin, Grafikerin)
  • Sabine Oberhorner
    (Schauspielerin )
  • Sabine Petersen
    (Figur aus der Serie "Die Rettungsflieger")
  • Sabine Postel
    (Schauspielerin)
  • Sabine Sauer
    (Moderatorin)
  • Sabine Sinjen
    (Schauspielerin)
  • Sabine Spitz
    (Mountainbikerin)
  • Sabine Töpperwien
    (Moderatorin)
  • Sabine Völker
    (Eisschnellläuferin)
  • Sabine Walkenbach
    (Schauspielerin und Synchronsprecherin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Sabine! Heißt Du selber Sabine oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Sabine

Ich bin grademal 13 und heiße Sabine. Ich find den Namen voll in Ordnung und bin echt froh, dass nicht gefühlt jeder dritte so heißt. Ich werde von den meisten Sabi genannt, weil ich es hasse Bine oder so genannt zu werden. Einfach weil ich es nicht mag mit dem Insekt verbunden zu werden
von Sabine
Beitrag melden
Ich finde das Sabine ein sehr schöner Vorname ist, da meine Mama auch so heißt
von Fiona
Beitrag melden
In meiner Schulzeit war ich eine von vielen Sabinen. Meine Oma nannte mich immer Binschi, ich fand das gräßlich. Eine Freundin sagte immer Bineri zu mir.... sehr eigenartig. Sabine, ohne Verschandelung, zu heißen ist für mich völlig in Ordnung.
von Sabine
Beitrag melden
Mir taten immer alle leid, die so hießen, weil das gefühlt ein Viertej der Klasse war. Wenn die Lehrerin Sabine brüllte, sprangen immer 4-5 Mädels auf. Die Fibel hieß auch noch "Peter und Sabine".
Nun höre ich den Namen bei Kindern gar nicht mehr und bin gespannt, wann er wohl wieder auflebt.
Wahrscheinlich wenn die Sabinegeneration ausgestorben ist?
von Anja
Beitrag melden
Ein schöner Name,was ich nicht so mag bin Omi Sabine für meine Enkelkinder hört sich nicht so gut an.. Meine Freunde nennen mich Bine,Binschen,Bine summ summ ,dass stört mich garnicht, finde ich gut,bin fast 60 Jahre ..einfach schön...
Lg.Sabine
von Sabine
Beitrag melden
Sabine ist ein sehr schöner Name. Ich finde ihn auch so toll weil meine Tante so heißt! :)
von Annika
Beitrag melden
Als Kind wurde ich meistens Binchen genannt oder Bina. Es gab in der Schule sehr viele , die Sabine hiessen. In der Pubertät habe ich den Namen gehasst. Inzwischen bin ich zufrieden mit dem Namen, er passt zu mir. Gute Freunde dürfen mich auch Bine nennen, meine Geschwister auch Biene.
von Sabine
Beitrag melden
Ich werde meine Tochter "Raphaela Sabine" nennen. Raphaela einfach weil er selten und schön ist und Sabine nach meiner geliebten verstorbenen Tante.
von Birgit
Beitrag melden
Ich heiße gerne so nur meine Lehrer waren immer zu doof soch das zu merken. Von Sabrina bis Susanne alles schon gehört. Mag auch die Abkürzung Sabi nicht. Werde in meiner Familie liebevoll Bine und Binchen genannt. Auch hin und wieder Sabinchen.
von Sabine
Beitrag melden
Hey?
Ich bin erst 17 geworden und heiße auch Sabine ? ich hab meinen Namen früher gehasst . Jetzt bin ich voll zufrieden und stolz mit dem Namen. Ich hasse es aber, wenn man mich mit ,,ie" schreibt. Meine Freunde und Familie nennen mich Sabse, Binchen, Saninau oder Sabinschick. Fragt mich nicht warum, die sich sowas ausdenken, aber solang die mich nicht Sabber oder Biene-Maja nennen ist alles in Ordnung ?
von Sabse
Beitrag melden
#9266