Susan

3304 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • shoshan = die Lilie (Hebräisch); sheshen = die Wasserlilie (Ägyptisch)
  • Siùsaidh (gäl.) - die liebliche Lilie

Bedeutung / Übersetzung

  • Lilie

Mehr zur Namensbedeutung

von der griechischen Form 'Sousanna' eines hebräischen Namens 'Schoschanna' bzw. 'Shoshana', mit der Bedeutung 'Lilie' das zugrundeliegende hebräische Wort hat ägyptische Wurzeln in den Apokryphen gibt es eine Geschichte von 'Susanne im Bade', die zu Unrecht angeklagt wird

auch in den Schreibweisen Susen oder Susann möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Susan" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Susan" verbinden.

Traditionell
25%
Modern
Alt
20%
Jung
Unintelligent
18%
Intelligent
Unattraktiv
18%
Attraktiv
Unsportlich
30%
Sportlich
Introvertiert
32%
Extrovertiert
Unsympathisch
11%
Sympathisch
Unbekannt
43%
Bekannt
Ernst
35%
Lustig
Unfreundlich
17%
Freundlich
Unwohlklingend
20%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

25. Januar, 11. August, 19. Dezember

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Sue Sunny Susi Su Sushi Suse Susu Susl Susie Q Sanne, Sonne sani Sumse Sasu Susa Susisan

Susan im Liedtitel oder Songtext

  • My Name ist not Susan (Whitney Houston)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Zuzan  Susen  Susann 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Sakina Samia Samina Samona Samya Sana Sanna Sanne Semiha Seyma Shaima Shaina Shama Shana Shania Shanna Shauna Shawna Shayma Shayna
Bekannte Persönlichkeiten
  • Antonia Susan Byatt
    (britische Autorin)
  • Susan "Sue" Perkins
    (brit. Moderatorin, Schauspielerin)
  • Susan Bones
    (Figur aus "Harry Potter")
  • Susan Bones
    (Figur aus "Harry Potter")
  • Susan Delfino
    (Figur aus "Desperate Housewives")
  • Susan Dunklee
    (US-Biathletin, Skilangläuferin und Leichtathletin)
  • Susan Ebrahimi
    (Sängerin)
  • Susan Foreman
    (Figur aus der TV-Serie "Doctor Who" )
  • Susan Heffley
    (Figur aus den Büchern "Gregs Tagebuch")
  • Susan Hoecke
    (Schauspielerin)
  • Susan Pevensie
    (Figur aus der "Die Chroniken von Narnia"-Reihe)
  • Susan Pevensie
    (Charakter aus den "Chroniken von Narnia")
  • Susan Rigvava-Dumas
    (holl. Musicaldarstellerin)
  • Susan Sarandon
    (US-Schauspielerin)
  • Susan Sideropoulos
    (Schauspielerin)
  • Susan Sonntag
    (amerik. Schriftstellerin)
  • Susan Stahnke
    (ehem. Tagesschau-Sprecherin)
  • Susan Storm
    (Figur aus dem Marvel-Universum)
  • Susen Ermich
    (Schauspielerin )
  • Zsuzsa "Susan" Polgar
    (ungar.-amerik. Schachspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Susan! Heißt du selber Susan oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Susan
Ich heiße auch Susan und bin mit meinem Namen ganz zufrieden, wenn man davon absieht, dass ihn eigentlich keiner richtig ausspricht (englisch). Die meisten sprechen (und schreiben) mich Susann, was ich echt gruselig finde, weswegen ich mich auch meistens als "Su" vorstelle. Ganz schrecklich finde ich "Susi", weswegen mich ausschließlich nur mein Vater ungestraft so nennen darf.
von Susan
Beitrag melden
Ich habe eine Freundin die heißt Susan. Ich nenne sie immer Susi, Su oder Schmusi.
von Maja
Beitrag melden
ich heiße selber Susan aber den Namen finde ich ok. Nicht besonders aber auch nicht schlecht. Viele sagen das es ein schöner Name ist.
von Susan
Beitrag melden
Meine Mama heißt Susan und wird von Papa immer Sanni genannt - so wie Sunny, voll süß! Sie mag es aber gar nicht, wenn sie Susi genannt wird, weil Susis (laut ihr) immer dumme Mädchen sind. Da heißt sie lieber Suse.
Aber Mama ist immer noch am schönsten!
von Anur
Beitrag melden
Mein Name ist auch Susan und ich finde die Bedeutung Lilie voll schön (sind auch meine Lieblingsblumen). Nur nervt des mich, dass die meisten Susanne oder Susanna sagen oder auf Englisch aussprechen. Meistens hängen die auch ein zweites n dran.
von Susan
Beitrag melden
Schauspielerin aus Berlin
von Susen Ermich
Beitrag melden
Eine Susan mit einem N ist schon die Ausnahme und ich mag meinen Namen. Meine Freunde sagen Susl oder Susi was ich ganz witzig finde. Mein Vater, wenn er richtig sauer ist, sagt dann immer Fräulein oder Susan mit Betonung auf dem N...
von Susan
Beitrag melden
Meine Mama heißt übrigens auch Susan!!!
von Tilla
Beitrag melden
hi leute ich heiße auch susan...
mein spitzname ist susi find ich cool da mich alle die ich kenne so nennen..
kaum jemand nennt mich susan..
ich hab meinen namen gegooglet und herausgefunden das er lilie bedeutet das ist meine lieblingsblume :D
es gibt ein lied das ich kenne "sei nicht traurig susan" allerdings weiß ich nicht ob es da mit doppel NN geschrieben wird oder nur mit einem...
naja LG an alle susan's
von susan
Beitrag melden
Hallo ich finde die Bedeutung von meine name sehr schön auf kurdisch die bedeutung heißt (kind des Gottes )
Aber alle freunde familie und bekannte nennen mich Jiji weil ich meine name nicht mag ;-) Susan
von susan
Beitrag melden
Susan ist eig. ein ganz schöner Name aber meine große schwester nennt mich leider immer Susu.
:-(
von Susan
Beitrag melden
Für mich habe ich den namen Susan dahingehend nie stimmig erlebt, weil man mich in der familie mit der betonung auf das 'n' rief; das fand ich grausig und ich hatte immer das gefühl "das bin ich nicht"(so ausgesprochen).
Mein Mann hat vor 25 jahren intuitiv und ungefragt Suse daraus gemacht und das passt ganz genau auf mich. Seither bin ich "namensglücklich".
von Susan
Beitrag melden
Ich finde meinen namen Susan schön und stimme dem mit dem falsch schreiben und falsch ausprechen zu, das ist nervig. Das witzigste war als ein lehrer von mir angefangen hatte mich Susään zu nennen und aus spaß zu sagen ich käme aus canada. Zwei wochen später hat er mich gefragt wie ich denn von canada hierher nach deutschland komme. Obwohl ich hier geboren bin
von Susan
Beitrag melden
Meine Freunde nennen mich Susi. Einige nennen mich sogar BUSE-SUSE. Der Name Susan ist cool, aber mich nervt, das sie mich immer ärgern
von Susan
Beitrag melden
hi ich heiße auch susan, toller name

lg an peggy
von SuSaAaN ;D
Beitrag melden
Hallo, ja, der Name Susan wird oft falsch geschrieben oder ausgesprochen. Von Kind auf bin ich die Variante mit der Betonung auf der zweiten Silbe gewohnt, was dazu führt, dass mir viele ein zweites "n" oder auch noch ein "e" anhängen. Während meines England-Semesters habe ich mich dann auch auf die lokale Aussprache eingelassen. Seit einiger Zeit arbeite ich in einer japanischen Firmen, für die Kollegen bin ich dann "Susan-san" (Betonung auf der ersten Silbe, "a" bleibt "a", nicht "ä"), das ist noch mal 'ne Schmunzel-Variante. Da mein Nachname auch noch schwierig ist, buchstabiere ich mich durch's Leben - es ist nie schwierig, mit Fremden ins Gespräch zu kommen :-)
von Susan
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Susan und finde meinen Namen super, allerdings nennt mich keiner so. Mein Dad sagt seit meiner Geburt Sumsi zu mir und das haben sich so gut wie alle meiner Familie und Freunde auch angewöhnt. Aber Sumsi ist ja auch toll, von daher habe ich nix dagegen. LG Sumsi
von Susan
Beitrag melden
Mich nervt es, dass ich die Lehrer korrigieren muss - sie sagen immer Susann zu mir und das seit 12 Jahren. Es ist wirklich nervig, aber ansonsten finde ich meinen Namen wirklich schön und er klingt sehr weich. Außerdem passt er auch zu mir.
von Susan
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen auch relativ schön... Na ja, ich hab mich immer gefragt, ob ich die einzige bin mit dem Namen, aber jetzt weiß ich ja dass ich es nich bin :)
Was mich nur stört ist, dass mich immer alle statt Susann wie Suusan aussprechen... das klingt total doof.
von Susan
Beitrag melden
Ich heiße Susan. Als ich klein war gefiel mir der Name überhaupt nicht. Ständig musste ich erklären dass ich mit einem e ausgesprochen werde und man mich mit n, statt nn schreibt. Mittlerweile habe ich mich aber daran gewöhnt und bin froh über meinen Namen. Ich kenne niemanden der so heißt.
Meine Freunde nennen mich Sue, das find ich klasse. Die Familie ist leider bei Susi hängen geblieben.
von Susan
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen auch totaaaaaaaaal gern. Aber viele Leute (besonders Lehrer) sagen oft Susan (Susn gesprochen) zu mir oder Susanne. Als ob die denken im Klassenbuch steht was falsches...
Mein Bruder hat immer andere Spitznamen für Mich: Sann, Susi und immoment ist es Suse. Das gefällt mir noch am besten :P
von Susann
Beitrag melden
also an sich mag ich meinen namen... aber meine mutter hat sich entschieden eine halb deutsche halb englische variante zu wählen...
ich werde mit weichem s ausgesprochen und das a quasi wie e... bringt relativ viele probleme in der aussprache oder schreibweise mit sich.. gibt niemanden ders auf anhieb richtig macht aber ich hab mich dran gewöhnt. freunde nennen mich Su-das ist einfacher! :D
von Susan
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen super, besonders weil es so wenige Susann's mit nn gibt. Aber wie einige Susann's schon vor mir sagten ist es wirklich nervig wenn man falsch ausgesprochen oder -schrieben wird :D
von Susann
Beitrag melden
Hallo, ich finde meinen 2. Namen sehr schön und mag auch die kombination von beiden. nur schade, dass ich clara genannt werde :D was mich stört, wenn andere meinen beide Namen zu sagen und sich dann über Susanne lustig zu machen... -.- das nervt.
von Clara Susanne
Beitrag melden
Also, anfangs mochte ich meinen Namen auch nicht sonderlich (wegen falscher Aussprache oder Schreibfehler) , aber mittlerweile liebe ich ihn, ich würde auch auf keinen falls anders heißen, weil ich auch viele Spitznamen unter meinen Freunden habe (Su, Susi usw.) meine Mom ist grad auf den Trip mich immer ihre kleine Wasserlilie zu nennen xD aber sonderlich stören tut es mich nicht, hat irgendwas knuffiges an sich ^^ in allgemein find ich die Bedeutung toll denn ich liebe lilien ^^

ganz nette grüße an alles susan`s
von Susan
Beitrag melden
Hallo, ich stimme mit vielen Kommentaren überein. Als Kind mag man den Namen Susan nicht so sonderlich und man wird häufig Susi genannt. Wenn meine Eltern mich immer Susan genannt haben, wenn ich etwas ausgefressen habe, da bin ich immer schnell in Deckung gegangen. Heute mit über 30 Jahren finde ich meinen Namen so toll und bin froh dass ich keine Kathrin, Anna oder Lena bin. Susan ist ein Name mit festen Standpunkten, stabil und warmherzig. Ich mag es auch nicht wenn jeder Arzt mich falsch schreibt oder man mich jetzt Susi oder Susanne nennt, ich bin ja kein kleines Kind mehr. Und das Beste ist, es gibt ihn nicht so häufig.
von Susan S.
Beitrag melden
Ich bin gerade durch zufall auf den Namen Susan gestoßen und ich finde ihn wundervoll...die Bedeutung finde ich ganz toll da Lilien meine Lieblingsblumen sind...wenn ich später mal eine Tochter habe sollte sie Susan heißen.
von Reggi
Beitrag melden
Hi, ich heiße Suzan und liebe meinen Namen. Die Bedeutung ist sehr schön, aber was stresst, ich bin halb Türkin und mein Name wird nicht Suzan, sondern Zusan ausgesprochen. Ich muss das immer allen sagen, denn die nennen mich Susn, Susään, Zusn ... also sag ich jetzt immer: Ich heiße ganz einfach Suzi, hehehe
von Suzan
Beitrag melden
Hallo, mein Name wird Susän ausgesprochen (also englisch) und alle meine Lehrer sagen immer Susan (also mit a), das nervt total !! Ich muss ihnen immer wieder sagen, wie ich heiße .. voll blöd!
von Susan
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen ok. was ich aber nicht mag ist wenn man mcih Susanne schreibt. Meine Mom hat mir die Susann mit doppel nn gegeben und gut.
Meine Spitznamen sind: Susi, Suse oder Susl
von Susann
Beitrag melden
Damals hab ich mir nicht so viele gedanken über mein Namen gemacht.Ich fande es nur schrecklich wenn mein Vater mich immer Susan genannt hat und immer schön das "a" betont hat(ohhh gott).Aber heute gefällt er mir, jetzt weiß ich das die bedeutung Wasserlilie ist und das ist doch was schönes!Denn heut zu Tage gibt es doch immer solche komischen doppelnamen...
von Susan Z.
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön und kann es ebenfalls nicht leiden mit "nn" geschrieben zu werden =)
von Susan
Beitrag melden
Ich finde es schlimm wenn man mich mit "nn" schreibt aber ich finde meinen Namem schön meistens werde ich aber Susi genannt:
von Susan
Beitrag melden
Als Kind fand ich meinen Namen nicht toll, weil viele mich Susanne oder Susn nannten. Jetzt gefällt er mir sehr gut.
von Susan
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen auch sehr. Als ich (und meine Geschwister Simeon, Sigourney und Shelagh) vor 20 Jahren nach Deutschland gekommen sind, kannte den Namen kaum einer. Und alle schreiben ihn immer mit zwei "n". So was blödes!
von Susan
Beitrag melden
Also nervig finde ich es Susanne oder so genannt zu werden oder Susn das finde ich hört sich schrecklich an.
Susann finde ich ok aber meistens werde ich von freunden Suse genannt.
von Susann
Beitrag melden
Also ich finde es eigentlich schöner, wenn man den Namen Susn ausspricht aber da das mein zweiter Vorname ist geht das schlecht. Dania Susn hört sich ja mal selten dämlich an...
von Dania Susan
Beitrag melden
das schlimmste ist immernoch wenn man mich susann mit doppel n schreibt einfach nur der horror!!
von susan
Beitrag melden
Ich werde Susän ausgesprochen, sprich: engl. und ich finde es so schöner nur leider können die meisten ihn nicht richitg aussprechen
von Susan
Beitrag melden
Ich bin glücklich über meinen namen,den dieser hat mein leben lebenswerter gemacht den eigentlich wurde ich in Bristol(Englang) geboren als Mary Alice doch dann hatte meine Mutter einen Streit und hat mich und meine Zwillingsschwester ( früher Joslee) umbenannt :) MICH Susan und meine Schwester in Larissa,das war im Jahre von 5 Monaten ! Und jetzt bin ich glücklich verheiratet mit meinem Mann Marcus udn habe 4 Kinder ( Jana,Chelsey,Dana und Luna) und bin Ärztin wer weiß was wäre wenn ich jetzt noch Mary Alice waäre? :)
von SUUSAAAAN *_*
Beitrag melden
also ich finde meinen Namen mittlerweile auch wunderschön weil es auf Turkmenisch/Türkisch ''Treue'' bedeutet.
natürlich nervt es wenn jeder einem Susanne oder Sushi nennt aber damit kann man auch leben oder??
wenn man mit seinem namen zufrieden ist dann ist es egal wie die anderen euch nennen ;)
den namen hat mir mein papa gegeben meine mama wollte mich Sarah nennen (wir sind Iraker und das wird auf Irakisch anders ausgesprochen)
von Susan
Beitrag melden
Also ich will immer Susi genannt werden weil man mich sonst immer Susanne nennt und das nervt tierisch .Ich finde Susi besser als Susan weil Susan sich so streng anhört
von Susan
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen im großen und ganzen ziemlich schön, auch weil nicht jeder so heißt. Und meine Mutter hat mich nach ihrer besten Freundin benannt.Manchmal würde ich aber auch gern anders heißen, weil ihn so viele falsch aussprechen, also Susn, oder Susanne.
Bei meiner Firmung z.B. hat der Priester gemeint ich hieße Susanne, das hat mich ein bisschen geärgert. Mittlerweile habe ich mich aber daran gewöhnt, dass nicht viele den Namen so kennen, weil mein Name in der engl. Schreibweise geschrieben wird, und das wird nunmal Susn ausgesprochen.Da hilft nichts als immer und immer wieder verbessern!
von Susan
Beitrag melden
Hallo, also ich finde den Namen an sich nicht schlecht, aber damit zu leben ist ziemlich anstrengend finde ich, denn ich werde eigentlich Susn ausgesprochen, aber viele sagen Zusn oder Susann und das nervt tierisch... Und irgendwann hat man dann auch keine Lust mehr die Leute zu berichtigen...
von Susan
Beitrag melden
Ich wusste gar nich das manche Leute den namen "Susan" für einen Jungennamen halten.
Also mein Name wird englisch ausgesprochen und darauf bin ich sehr stolz. Meine Eltern haben mir den besten Namen überhaupt gegeben:
von Susan
Beitrag melden
Meine Mutter hat mich auch nach einen Lied benannt das über eine Susan geschrieben wurden ist. Ich finde den Namen schön, nur schade das tatsächlich viele mich immer Susanne oder Susn nennen. :(
von Susan
Beitrag melden
hallo wie in den meisten fällen hei0t man auf einmal susanne und das nervt und mein name susann wird mit doppel nn geschrieben entweder fehlt immer ein n oder ein e wird ran gehangen hm ich nenne mich lieber susi
von susann
Beitrag melden
Ich habZwillinge und der ältere heißt auch James.Diesen Namen hab ich von jeher geliebt,somit ar für mich klar,wiemein Ältester heißt.
von Susan
Beitrag melden
Also, ich finde den Namen sehr schön - er ist so klar und klingt sehr weich und warm. Außerdem ist er sehr außergewöhnlich - und ob ihn viele Leute für einen Jungennamen halten, spielt dann doch auch keine Rolle mehr, oder? :-)
von Susan
Beitrag melden
also meine Mutter hat mir den Namen in Gedenken an eine verstorbene Freundin gegeben und ich muss sagen, dass ich meinen Namen mittlerweile auch richtig schön finde und mir keinen treffenderen für meine Person vorstellen kann ;)

eine Spitznamenvariante, die meine irischen Gasteltern bevorzugten und ich nun auch übernommen habe: Suz.................

:D
von Susan
Beitrag melden
hallo,der name ardiana steht auch für mich noch für was anderes,:für eine kleine blonde maus die NIEMALS ruhig sein kann,dafür lieb ich sie!!!
von susan
Beitrag melden
...und ich liebe die Susan aus Narnia. Der Name ist auch einfach schön und mir gefällt seine Bedeutung.
von Anninka
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Emilio ist am Frühlingstag geb.der 21.03.2007, und der Name passt zu unseren kleinen Mann Spitzname Milo.

von Susan
Beitrag melden
Ja hallo,

ich wollte nur sagen, dass Susan ein wirklich sehr schöner Name ist, vorallem weil meine Lieblingsschauspielerin Susan Hoecke so heißt!!!

ICH LIEBE SUSAN HOECKE!!
von Lisa Doll
Beitrag melden
#9932