Tassilo

2266 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • tasso = der Dachs (Italienisch); taxus = der Dachs (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Dachs
  • Der wie der Tag Glänzende (westgermanisch)
  • lat. taxus "Eibe"

Mehr zur Namensbedeutung

Verkleinerungsf- bzw. Koseform von Tasso;

Bedeutung und Herkunft sind nicht sicher geklärt; vielleicht besteht ein Zusammenhang mit italienisch "tasso", einer Ableitung des lateinischen Wortes "taxus" (=Dachs)

Der Jungenname Tassilo hat einen westgermanischen Ursprung und ist eine Koseform von Tasso / Tazzo, welche eine abgekürzte Form von Taginbert sind und "glänzend wie der Tag" bedeuten.

Tassilo ist bekannt als Vorname einiger Herzöge von Bayern

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Tassilo" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Tassilo" verbinden.

Traditionell
58%
Modern
Alt
48%
Jung
Unintelligent
27%
Intelligent
Unattraktiv
28%
Attraktiv
Unsportlich
38%
Sportlich
Introvertiert
36%
Extrovertiert
Unsympathisch
31%
Sympathisch
Unbekannt
67%
Bekannt
Ernst
40%
Lustig
Unfreundlich
37%
Freundlich
Unwohlklingend
26%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

11. Dezember

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Italienisch

Themengebiete

Noch keine Informationen hinterlegt

Spitznamen & Kosenamen

Tass Tassi Tässi Tutti Ilo Taddo Lolo Tilo Lolly Lo Loni Tasse Tassimo

Tassilo im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Tassilo hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Tassila
Ähnliche Vornamen
Thassilo Tjalle Tassylo Tjelle Tchalai
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Tassilo Grapsch
    (Räuber aus den Büchern von Gudrun Pausewang)
  • Tassilo I.
    (Herzog von Bayern 591 - 610)
  • Tassilo Thierbach
    (Eiskunstläufer)
  • Tassilo von Heydebrand und der Lasa
    (Schachmeister)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Tassilo! Heißt Du selber Tassilo oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Tassilo

In meinem Latein heißt der Dachs taxo, onis.
von K D Psaras
Beitrag melden
habe einige kommentare gelesen, für das pro und wieder!
ich kann berichten, mit meine 50., es ist und bleibt etwas aussergwöhnliches, dieser name! meiner einer - bin stolz daruf, so zu heissen! andere namen sind doch in iher häufigkeit - abgedroschen! in meinen ort, bin ich bekannt, wie ein "hund", aber nur duch den vornamen, wobei jetzt nicht der "hund" im vordergrund stünde. bei mädels erreicht man immer ein staunen, "wie heisst du...?" und das finde ich super als anders zu heissen! bin super zu frieden mit der namenswahl meiner eltern, da gab es auch noch nicht die verfilmung "die schöne & das biest" seid stolz !!!!
von Tassilo
Beitrag melden
"Unfassbar, wie kann man sein Kind ähnlich nennen wie eine Kaffeemaschine, Senseo auch ein schöner Name."

Ja, unsäglich, dass der bayerische Adel des 6.-8. Jahrhunderts seinen eminentesten Sprösslingen bevorzugt einen Namen gaben, der entfernt an eine Marke von Heißgerätesystemen erinnert.
von Nikolai
Beitrag melden
Ich finde den namen gut weil nicht so viele jungs tassilo heissen ?mein bruder heisst auch so, ich finde den namen echt schön?
von Rosalie,schwester von Tassilo?
Beitrag melden
Tassilo ...Super schöner Name :-)
von Nina
Beitrag melden
NUR WO TASSLER DRAUF STEHT, IST AUCH TASSLER DRIN

Tass(i)L(O)ER
von TASSLER
Beitrag melden
Mein Sohn, inzw. 7, heißt mit Rufnamen auch Tassilo. Mir war wichtig, dass sich beim Rufen nach ihm nicht noch zwei, drei andere Kinder umdrehen. ;-) Und ich kenne tatsächlich keine anderen, die diesen Namen tragen.
Als der Name Tassilo vor der Geburt fest stand, hörte ich fast nur negative Meinungen darüber. Mir war´s egal!
Als das Kind da war, und wenn wir jetzt neue Leute kennenlernen, gibts nur staunende und auch positive Kommentare zum Namen. :-D
Ich bin immer noch total in diesen Namen verliebt! Und ich denke, mein Sohn ist auch zufrieden oder findet ihn ok, zumindest kamen noch kein Beschwerden seinerseits. ;-)
von Sandra
Beitrag melden
Ich heiße auch Tassilo und bin heute 55 Jahre, als Kind hatte es weit und breit diesen Namen nicht gegeben, heute höre ich ihn immer öfter und das ist auch gut so, denn Tassilo ist ein sehr schöner Name.
von Tassilo
Beitrag melden
Tassilo ist für mich seit ich denken kann der schönste Name den es gibt, er hat Klang, Stolz und Tradition.
Zu Dir Marco (oben): Die Kaffemaschine ist nach Tassilo benannt nicht umgekehrt. Dein Kommentar ist auf dem Level, als wenn ich sage, wie kann man sein Kinde nur nach einem Reiseführer benennen....
Leben und leben lassen !
von Frank
Beitrag melden
Ich heisse auch Tassilo bin 12 Jahre alt und finde meinen Namen toll. Ich bin der einzige an meiner Schule der so heißt, da kann mich wenigstens niemand verwechseln. Wir haben übrigens auch die Kaffeemaschine TASSIMO aber die gibt es erst seit ca. 5 Jahren.
von Tassilo
Beitrag melden
#10075