Tatjana

12775 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • die Schaffende, die Kreative
  • die Glaubende
  • Gottes Gnade

Mehr zur Namensbedeutung

Tatjana ist ein russischer weiblicher Vorname mit einem lateinischen Ursprung. Möglicherweise leitet er sich vom Namen des Sabinerkönigs Titus Tatianus ab.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Tatjana" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Tatjana" verbinden.

Traditionell
41%
Modern
Alt
31%
Jung
Unintelligent
27%
Intelligent
Unattraktiv
25%
Attraktiv
Unsportlich
38%
Sportlich
Introvertiert
39%
Extrovertiert
Unsympathisch
23%
Sympathisch
Unbekannt
39%
Bekannt
Ernst
37%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
29%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

25. Januar, 12. Januar

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Russisch, Slawisch

Themengebiete

Römischer Familienname

Spitznamen & Kosenamen

Tati Taddy Taddel Titty Tatti Tatze Taddl Tadeus Tady Jana TJ Tat Törtchen Taddle Taja Tani Tadde Taty Tatonka Nana Tanüscha Tanja Tanny Tatty Tatschi Taya Taschka Tatschke Tazzi Tate Tana Tata Tanschi Tangana Tai Tätti Tätl Tara Täit Tjana Tada Tatj Tadl Tanka Jani Tanüta Tali Ana Tatz Tazi

Tatjana im Liedtitel oder Songtext

  • Tatjana (Pedja D'Boy)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Tadjana 
Männliche Form: Taziano
Ähnliche Vornamen
Tashina Tatjana Taziana Teagan Tegan Ticiana Tijana Tiziana Tajana Tijen Tashima Tessina Tasnim Tasmin Teegan Tesnim Tjen Tajanne Tecna Taciana
Bekannte Persönlichkeiten
  • Tatjana Blacher
    (Schauspielerin)
  • Tatjana Catic
    (österr. Model)
  • Tatjana Clasing
    (Schauspielerin)
  • Tatjana Cosic
    (Figur aus dem Roman "Tschick")
  • Tatjana Gsell
    (Society-Girl)
  • Tatjana Gsowsky
    (russ. Balletttänzerin)
  • Tatjana Hüfner
    (Rennrodlerin, Rodlerin)
  • Tatjana Jovic
    (Figur aus der TV-Serie "Die Rettungsflieger")
  • Tatjana Nikolajewna Romanowa
    (russische Zarentochter)
  • Tatjana Ohm
    (dt.-bosn. Fernsehmoderatorin)
  • Tatjana Patitz
    (Model)
  • Tatjana Sais
    (Schauspielerin und Kabarettistin)
  • Tatjana Wolososchar
    (russ. Eiskunstläuferin)
  • Tatjana Šimić
    (niederländ. Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Tatjana! Heißt du selber Tatjana oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Tatjana
Hallo
Ich bin eigentlich zufrieden mit meinem Namen.
Früher hat mich mein kleiner Bruder Tiana genannt.
von Tatjana
Beitrag melden
cool dass ich mehr über meinen Namen weiß
von Tatjana P
Beitrag melden
Meine Schwester heisst Tatjana ihr Freunde nennen sie tadeus und Taddle genannt
von Helena
Beitrag melden
Ich liebe Max
von Tatjana löbe
Beitrag melden
Ich finde Tatjana ist ein sehr schöner Name. Es ist ein Name, der in Mitteleuropa nicht so oft vorkommt, hier also kein Mode-oder Allerweltsname ist, aber durch die Literatur weltweit bekannt ist. Wer Vorurteile gegen osteuropäische Länder hat, findet den Namen oft nicht so gut, dort kommt er häufig vor. Meiner Meinung nach tut man dem schönen Namen damit unrecht. Ich kenne eine wunderbare Tatjana.
von Barbara
Beitrag melden
Kein Name ist so schön wie meiner :) . Am liebsten würde ich den Namen mit niemandem teilen. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit diesem Namen gemacht: Tatjana klingt in der erwachsenen Welt sehr seriös, stilvoll und historisch. Ein weiterer Vorteil von einem langen Namen: Als Kind konnte von vielen liebevollen Kosenamen profitieren: Tanja, Tanüsha, Tanitschka. Als Jugendliche dagegen gefiel es mir von meinen Freunden Tati genannt zu werden, das klang so schön französisch!
Dadurch, dass mir nicht so viele andere Tatjanas bekannt sind, habe ich den Namen immer als etwas besonderes empfunden.
von Tatjana
Beitrag melden
Früher als kind wurde ich von den meisten Tati genannt und von einer freundin sogar Taddel oder taddi
Ansonsten werde ich oft Tamara , Tanja oder Katjana genannt wenn mich jemand nach meinen fragt und das halt wiederholt, das kann ich garnicht ab.
Meine kleine Schwester hat früher auch immer gesagt Tante jana
Ansonten Tati ist ok aber meistens werde ich jetzt wo ich Älter bin Tatjana genannt.
von Tatjana
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen!!!
Ich hasse es wenn man mich Tati nennt!
Mein kleiner Neffe sagt "Tante Nana", da "Tatjana" für Kleinkinder schwer ist.
Ich habe oft das Problem, dass sich einige meinen Namen nicht merken können, es kommt dann häufig "Susi", "Tamara", "Tanja"
von Tatjana
Beitrag melden
Hey Leute ich heiße auch Tatjana und wo ich noch klein war wurde ich immer Tatjana gerufen wenn ich etwas angestellt habe!!! Deswegen mag ich meinen Namen überhaupt nicht :/ deswegen nennt man mich nur Taddy und das ist auch gut so
von Tatjana
Beitrag melden
Überaschung?! Noch eine Tatjana hier! Ich glaube den meisten hier gefällt ihr Vorname nicht weil es in deutsch so unglaublich abgebrochen ausgesprochen wird stattdessen auf russisch sehr sanft, lieblich ertönt. Habe jahrelang gebraucht bis sich mein Gehöhr sich dran gewöhnte an ... " Tat- jana" komme selber aus Zentralasien . Finde den Namen sehr elegant/gehoben wie eine Zarentochter. Würde allerdings ihn nie meiner hier geborenen Tochter geben /- die deutschen können es nicht aussprechen! :-)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich heiße auch Tatjana ich finde den Namen ganz Okay aber ich mags aber mehr wen man mich Teddy nent.
von Tatjana
Beitrag melden
So viele Tatjanas auf einem Haufen xD. Bin 18 und kann mich irgendwie nicht mit dem Namen anfreunden :/ darum bestehe ich eigentlich fast überall auf Spitznamen, wie mich da jemand nennt ist mir recht egal xD
von Tatjana
Beitrag melden
Ich heiße auch Tatjana, aber irgendwie mag ich den Namen nicht. Ich finde er klingt nicht schön. Er hört sich irgendwie so ... keine Ahnung, "hart" an? Kann man das sagen? Naja, ich hoffe ihr wisst, was ich meine. Außerdem kann man ihn unmöglich Englisch aussprechen, das nervt mich etwas. Ich hoffe, dass wenigstens den anderen Tatjanas ihr Name gefällt :)
von Tatjana
Beitrag melden
ich werde immer Titti genannt und das mag ich nicht
von Tatjana
Beitrag melden
Es ist ein wunderbarer Name, der in seinem Klang und seiner Formung mit Wasser im Bach oder See zu vergleichen ist...
Unter 11 Frauen in unserem russisch-orthodoxen Kirchenchor gibt es 4 Tatjanas. Der Name war sehr beliebt in UdSSR noch vor 20 Jahren, heute ist er ehe eine Seltenheit.
"Tatiana" mit "i" geschrieben ist in der Regel der Taufname von Tatjanas - nach der Heiligen Tatiana von Rom.
Ich fühle mich zu allen Tatjanas mental hingezogen. Mag "Tanja" nicht so, dagegen "Tanitschka" (ausgespr.) - sehr, weil vor allem meine Mutter mich so nennt. "Tatjana" klingt für mich sehr weiblich, sanft, elegant und gehoben. Es ist vielleicht deswegen nicht üblich, warum man von "Tatjana" "mehr erwartet" und genau diese Form bei Forderungen verwendet.
Nun zeigen sich bei "Tanjas" in jungen Jahren einige negative Seiten, die sich in der Unzufriedenheit mit eigenem Namen "Tatjana" abspiegeln: die Tendenz zu viel zu viel Selbstkritik, seelische Sensibilität, Zweifel an sich selbst und Unzufriedenheit bis hin zu Stärkung der maskulinen Charakterzügen und zu viel Härte.
Mit den Jahren wird es besser. Die Tatjanas mögen dann auch ihren Namen immer mehr. Es scheint so, als ob dieser Name selbst einen Einfluss auf das Selbstempfinden von Tatjanas hat.
Die Manipulationen mit dem Namen - Verkürzungen, Aussprache und Intonation - können einige gute oder schlechte Nebeneffekte in Verhalten von Tatjana auswirken.
Bin mit meinem Namen zufrieden. Einen Zweitnamen habe ich mir immer gewünscht, damit er mir mehr Orientierung und Stand im Leben gibt. Dennoch finde ich jetzt, dass mein Name von sich selbst sehr stark und ausdrucksvoll ist. Er leitet mich immer noch. Bin vor kurzem 40 geworden.
von Rate mal
Beitrag melden
Ich mochte erst meinem Namen nicht aba jetzt gefällt es mir weil mich alle tati nennen außer meiner sis sie nennt mich tata ist aba nicht schlimm.
von Tatjana
Beitrag melden
Hey Leute, ich bin wie die meisten hier auch eine Tatjana, bin 22 Jahre und hAbe schon immer meinen Namen gehasst. Der Name gefällt mir einfach nicht :(
von Tatjana
Beitrag melden
Kleine Ergänzung meine Kumpels nennen mich immer Thaddäus wenn sie mich nerven wolln hat irgend jemand ne Idee wie man auf sowas kommt:D
von Tatjana
Beitrag melden
Hey Leute, ich heiße auch Tatjana. Ich mag meinen Namen auch nicht besonders aber was solls... Ich werde Tati, Taddl, Tada und Teddy genannt. Die wenigstens sagen Tatjana, auch nicht mein dad:D Selbst hab ich mich immer Nana genannt weil ich Tatjana nicht aussprechen konnte:D Ich bin Deutsche aber die meisten finden meinen Namen schön und meinen er passt zu mir. Grüße an alle Tatjana's:D
von Tatjana
Beitrag melden
Hi! Ich heiße Tatjana Alexa Sovitch und komme aus der Ukraine. Ich liebe meinen Namen! Meine Freunde nennen mich Jana
von Tatjana Alexa
Beitrag melden
Hallo Leute,
Ich heiße auch Tatjana und meine Freunde nennen mich Tati.
von TATJANA
Beitrag melden
Ein Spitzname könnte auch noch Tatj sein, so haben mir immer meine Freunde gesagt und auch so geschrieben.
von Tatjana
Beitrag melden
Meine Freundin heißt Tatjana ich liebe sie über alles und könnte ihren Namen 100000000 mal am Tag sagen ich mag auch den Namen sehr.
von Timo
Beitrag melden
Hallo Leute!
Ich heiße Tatjana .
Meine Freunde nennen mich Tati.
Ich liebe diesen Namen.
Ich will euch ein Tipp geben wenn ihr nicht wisst wie ihr in Spitznamen heißen wollt zum Beispiel: Tati, Tatl, Tutti Frutti.
OK das ist ein bisschen über trieben.
Ja, das wars eigentlich und Tschüß!
In Liebe ,
Tatjana!
von Tatjana
Beitrag melden
meine mutter heißt tatjana und ich mag den namen
von CARISSA
Beitrag melden
Ich bin jetzt 26 und mag meinen Namen Tatjana immer noch nicht.
Meiner Mum ist 'nix besseres eingefallen'...
Es kommt aus meiner Familie auch niemand aus Russland und ich werde zu oft Tanja genannt -,-
Meine Spitznamen sind Tatti, Taddl und Tat (Tät)
von Tatjana
Beitrag melden
Hey ihr Tatjana's der welt... habe in den kommentaren des öfteren gelesen das es ein "oma" name ist und wundere mich gerade das ich noch nicht alt und schrumpelig bin mit 23 ;) ich persönlich Liebe diesen namen. Egal in welcher sprache er hört sich einfach schön an (wenn ihn wer richtig ausspricht). Spitznamen hab ich so gesehn keinen da jeder der auf die idee kommt die selbe antwort erhaelt " wenn ich taty, tatl, tatjanchen.. heissen sollte hätten meine eltern mich so getauft" bin zwar echte österteicherin aber die frage ob ich russin bin find ich ziemlich witzig und nervt mich selbst beim 10 mal am tag nicht. und dieser name hat mir in russischen kreisen schon manches mal einen vorteil verschafft seit stolz auf euren namen... man könnte auch augustina heissen ;).
von Tatjana
Beitrag melden
Hey ho... Oh wunder auch ich heiße tatjana... Ich war/bin nach wie vor nicht glücklich mit meinem namen... Viele kollegen die aus dem russischen stammen nennen mich tanja/daaaanja... Allgemein geht jeder davon aus man käme mit dem namen ebenso aus dem russischen. Auch passierte es mir beruflich schon das man sich aufgrund meines namens ausländerfeindlich äußerte, so etwas passiert wenn man zb Skin heads als patienten hat.,
Alles in einem ich freue mich nicht über meinen namen
von Tatjana
Beitrag melden
Ich bin 1951, also 6 Jahre nach dem 2. Weltkrieg, in Berlin von deutschen Eltern geboren worden und auch in Berlin aufgewachsen. Früher habe ich sehr unter meinem Vornamen gelitten, weil die Erinnerungen vieler Frauen meinen Namen mit ihren Peinigern in Verbindung brachten. Heute ist der Name Tatjana "normaler" als damals. Bei mir wurde auch die russische Variante der Abkürzung -Tanja- verwendet. Heute nennen mich Manche auch Tatti. Nun finde ich meinen Vornamen schön klingend und er stört mich nicht mehr, weil er inzwischen so normal ist;)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich heiße auch Tatjana und mittlerweile finde ich den Namen nicht mal mehr so schlimm :D Die meisten nennen mich Tati. Außer mein kleiner Bruder der nennt mich Taddl und manchmal auch Tadeus.
Wenn die Leute sich meinen Namen nicht merken können heiß ich entweder Tanja, Tamara oder Tajana -.-
von Tatjana
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Tatjana und sie ist wirklich der tollste, netteste und verständnisvollste Mensch den ich kenne! Ich finde den Namen wunderschön und er passt einfach perfekt zu ihr! HAB DICH LIEB! ?
von Sophia
Beitrag melden
Tatjana Gsovsky ist (trotz des Namens) KEINE Russin, sondern eine Ur-Berlinerin, sich selbst "preußisch" nennende, Primaballerina UND hochbedeutende Tanzpädagogin (siehe Fachliteratur).
von xxx
Beitrag melden
Ich heiße auch Tatjana. Meine Freunde nennen mich alle Taddy und mein Freund nennt mich immer sehr liebevoll Taddyosaurus :D
von Tatjana
Beitrag melden
hey! ich heisse auch Tatjana, werde aber immer tatj, tata, tädu, taddel oder toad genannt. ich finde meinen namen nicht gerade super aber wie ich hier lese ändert sich das ja noch mit der zeit. wärs nach meiner mutter gegangen würde ich xenia heissen, wär auch okay gewesen :)
von Tatjana
Beitrag melden
Der James Bond Film "Liebesgrüße aus Moskau" mit der schönen Agentin Tatjana Romanowa, hatte es mir angetan. Während dieses Filmes beschloss ich,
sollte ich einmal eine Tochter bekommen, würde sie Tatjana heißen. 2 Jahre später - 1983 ist es dann allerdings ein ganz lieber Bernhard geworden. Zu einer Tatjana ist es nicht mehr gekommen, dennoch würde ich sie heute noch so nennen. Der Name ist bodenständig, geheimnisvoll und immer modern.
von Agnes
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen im großen und ganzen super. Ich habe eine Freundin, deren Großmutter auch so hießt. die Bedeutung finde ich, passt auch super zu mir, denn ich rede immer extrem viel, glaube auch an sehr viele Dinge und ich glaube Kreativ bin ich auch.
von Tatjana-Theresia
Beitrag melden
Hey :) Ich heiße auch Tatjana und bin mit meinem Namen sehr zufrieden! :) Auch wenn der Name immer beliebter wird, ist er dennoch nicht ganz zu Mainstream! :) Von Freunden werde ich meistens mit dem vollen Namen angesprochen, aber manche sagen auch Tati. In meiner Familie heiße ich von klein an "Nana", da ich mich früher selbst so ausgesprochen habe. Mit 2. Namen heiße ich Bianca. Ein Name, der meiner Meinung nach sich auch gut als zweiter Name hinter Tatjana eignet ! :)
von Tatjana
Beitrag melden
Tatjana ist nur mein Zweitname aber ich mag ihn wirklich sehr
ich habe einen russischen Freund der es eher wie Danja ausspricht
Meine Freundinnen nennen mich meist Tatja oder Tatilein
von Tatjana nur als Zweitname
Beitrag melden
Meine Name ist Tatiana und mein Spitzname ist Taty. Ich mag meinen Namen sehr, gerade deswegen, weil er selten ist und sich von der üblichen Schreibweise (Tatjana) differenziert, auch wenn ich immer so geschrieben werde, wenn die Betonung nicht auf dem "i" liegt. Furchtbar finde ich es, dass manche mich Tanja oder Daaaanja nennen. Das sind meistens die, die russischer Herkunft sind.
von Tatiana
Beitrag melden
Hey,
ehrlich gesagt hasse ich meinen Namen. Inzwischen nicht mehr so doll, aber Namen wie gwendolyn oder so hätte ich besser gefunden. Ich kann es garnicht leiden wenn man mich Taddel oder Tadeus oder so nennt... Wie steht ihr zu euren Spitznamen?
LG Tati
von Tatjana
Beitrag melden
Hallo zusammen! Also ich mag meinen Namen sehr gerne! Hier in der Schweiz kommt der Name Tatjana nicht oft vor und ich bin froh dass sich meine Mama damals (bin geboren 1986) gegen meinen Papa durchgesetzt hat =) Die meisten Leute nennen mich Tati oder Ta... Mein Bruder wenn er mich nerven will Tättu ;-) und mein Papa nennt mich Nani (keine Ahnung wie er auf das gekommen ist aber ich finds mittlerweile ganz süss). Auch ich mag es gar nicht, wenn mich jemand Tanja oder Tatanja nennt korrigiere diejenigen dann jeweils ganz lieb dass es korrekt Tatjana heisst =) Liebe Grüsse Tatjana
von Tatjana
Beitrag melden
Hallo an alle Tatjanas ich heisse auch so und ich finde den Namen mega cool.
Ich werde tati, taddl und tatze genannt.
Manche Leute nennen mich Tanja oder Jana, weil sie sich den Namen nicht merken können.

Tschau, tati.:)
PS: Ich sehe alle Tatjanas als Schwestern an.
Ihr auch?!

BYE
von ^Tatjana
Beitrag melden
Ich stamme aus Bayern und dort war die Namensgebung meiner Eltern Ende der 60er Jahre ein Skandal und meine Großeltern gewöhnten sich nur schwer daran. Mein Vater studierte zum Zeitpunkt meiner Geburt Russisch und wollte mir keinen Namen geben, den es in der Schulklasse mehrfach geben könnte. Weit gefehlt: Am Tag meiner Einschulung waren wir gleich 2 Tatjanas, eine Jana, eine Diana und eine Dejana! Trotz Doppelnamens läßt so ziemlich jeder (auch ich selbst) die Alexandra weg, da zu umständlich und extravagant. Also wird er nur auf Behördenpapieren genutzt. Da mein kleinerer Bruder nur Tata sagen konnte, blieb mir dieser. Heute noch sagen seine Kinder Tata, weil es einfacher ist. Das einzige, was sich wandelte, ist die weibliche Form. Früher war ich DER Tata, heute bin ich DIE Tata. Wie bei vielen anderen auch, mutiere ich nur im Vorfeld eines Anpfiffs zur Tatjana... Meine Freundinnen nennen mich seit meiner Schulzeit Tati, mein Lehrherr Tattl und mein jetziger Partner Janny.
Ich selbst tue mich mit diesem Namen etwas schwer. Irgendwie bin das nicht ich (sehr schwer zu erklären). Allerdings macht mich die hier genannte Bedeutung stutzig, da meine Mutter mich bereits öfters als besondere Gnade oder gar als Geschenk bezeichnete. Kreativ bin ich auch in höherem Maße als der Durchschnitt und Glaube ist ein großes Thema in meinem Leben. Allerdings hat der herzlich wenig mit irgendwelchen Kirchen zu tun.
Irgendwann habe ich auch einmal erfahren, daß vor vielen vielen Generationen mütterlicherseits Vorfahren in Weißrussland existierten. Durch meinen Vater und einige nette Tschernobyl-Familien (die wir jahrelang mit Care-Paketen versorgten und persönlich kennenlernen durften), spreche ich ein paar Brocken Russisch. Überhaupt fallen mir die slawischen Sprachen nicht allzu schwer. Alles Zufall? Tatjana - Alexandra
von Tatjana-Alexandra
Beitrag melden
Hi, bin vielleicht die älteste Tatjana ....nun ja... war schön als Kind und Jugendliche keinen allerwelts Namen zu haben und keine von den vielen Sabinas, Monikas ....zu sein.
Einziges Manko ist im spanischen/portugiesischen Raum die Verhunzung auf Ta"h"ana ....da das J bei Ihnen als H ausgesprochen wird... grausam!
Spitznamen wie Tanja oder Tatty erlaube ich nur meiner engsten Familie, sonst stelle ich mich taub und reagiere nicht ? bis sie es lassen meinen schönen Namen zu verändern.
von Tatjana
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen! Manchmal ärgert es mich wenn mich jemand Tatitus nennt aber er ist ganz ok wobei ich nicht verstehe das meine Eltern mich Tatjana genannt haben aber ich hab mich an den Namen gewöhnt. Jana, Taddel, Tati, Tat, Troddel das sind so die Namen mit denen ich gerufen werde. Aber ich bin froh das mein Name nicht so selten ist wie z.B. Joana!!!!!!!!!!
von Tatjana
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen! Mich fragen die Leute zwar ständig ob ich Russin sei (bin aber deutsch) und das nur wegen dem Namen Tatjana :)
Man kann viele Spitznamen aus dem Namen machen. Meine Freunde haben da schon viel Kreativität bewiesen: Tati, Taddel, Torti, Tortellini, Tat, Ted Jenna, Titi ( damit kann man mich ziemlich ärgern), Tacco, Tatyiiänah,...
Das schlimmste ist, wenn man meinen Namen mit "i" schreibt!
von Tatjana
Beitrag melden
Ich hab den Namen Tatjana erst weniger gehasst nachdem ich mich mit russischer literatur (insbesondere Puschkin) beschäftigt habe. Da hatten alle schönen, weiblichen Hauptrollen diesen Namen. Puschkin hat ihn überhaupt in die Russische oberklasse eingewiesen (denn davor war es ein "Knecht" Name).
von Tatjana
Beitrag melden
ich finde mein Name sehr schön und ich bin froh das ich Tatjana heisse.
:)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr :) Tatjana
von Tatjana
Beitrag melden
Ich finde den Namen Tatjana sehr schön, meine schwägerin heißt so und er passt super zu ihr, in der ukraine (wo sie her kommt) ist der Name sehr verbreitet!
von Lulu
Beitrag melden
Das ist ja mal total lustig :D So viele Tatjanas auf einem Fleck hehe^^ Ich heiße übrigens auch so und fand meinen Namen immer richtig doof. Aber mittlerweile habe ich so viele Spitznamen, die ich mag, das ich den Namen wieder in Ordnung finde. Meine Spitznamen: Tati, Taddel, Teddy, Ted, Teddolini(Okay nicht jeder Spitzname ist toll), Tedster, Taddi... etc :D Ich find der Name passt zu mir, weil ich immer irgendwelche Einfälle habe und kreativ bin. Ich denke ich werde eine gute Oma sein xD Okay ich bin 16, aber irgendwie kann ich mir das gut vorstellen :3
von Tatjana
Beitrag melden
also ich liebe meinen namen tatjana. als ich frisch von russland in die schweiz kam kriegte ich viele komplimente doch die meisten leute konnten sich ihn nicht merken und nannten mich tatanja oder tanja. Trotzdem bin ich stolz auf meinen namen:) meine freunde und verwannden nennen mich tanjuscha oder tatjanusha was ziemlich niedlich klingt. auch bin ich froh das ich mit dem namen meine heimat immer mit mir trage.
von tatjana
Beitrag melden
Ich heiße auch Tatjana und ich liebe diesen Namen. Ich werde von meinen Leuten Taddl, Tati oder Tracy genannt.
von Tatjana
Beitrag melden
Tja... Da wollten meine Eltern halt mal wieder individuell und extravagant sein...
Kommentar einer Freundin aus der Schulzeit: "Passt null zu Dir, unter Tatiana stellt man sich eine rassige Schönheit vor"...man mag das nun vielleicht als unverschämt betrachten, ist allerdings was dran... ich bin eher ein burschikoser Typ, kräftig und nicht auf den Mund gefallen... Auffallen mag ich wohl auch nicht so sehr, wie meine einfallsreichen Eltern... Auch mein Mann findet das wohl mit diesem Namen alles derart unvereinbar, daß er ihn fast nie verwendet. Vielleicht mag der Vorname schön sein, aber ich bin schon über 30, ansonsten mit mir recht zufrieden empfinde ihn dennoch wie einen Fremdkörper... Zum Glück habe ich noch einen zweiten (Danke, Mama und Papa!)!-PS: Nichts für ungut an alle, die sich damit identifizieren können.
von Tatiana
Beitrag melden
Mit diesem Namen kommt doch immer die Standardfrage:"bist du Russin? " Nein! Meine Eltern haben sich den Namen Tatjana einfach so ausgesucht und für diverse Lehrer werde ich wohl auf ewig" Tanja " oder" tamara" bleiben -_-
von Tatjana
Beitrag melden
Ich heiße auch Tatjana und ich hasse diesen Namen, vor allem da viele meinen Namen durch unseren Dialekt falsch schreiben oder sagen.. Auf meinem letzten Weihnachtsgeschenk meines Onkels stand doch ohne sche... für Dadiana -.- Also vielen Dank an meine Eltern die auf die glorreiche Idee gekommen sind mich Tatjana Elke Ida zu nennen.. und mir dann noch den Spitznamen Taddltänchen zu geben, dass gehört verboten.. Außerdem passt die Bedeutung überhaupt nicht zu mir und ich hasse es die ganze Zeit gefragt zu werden ob ich Russin bin.. und nein ich bin keine Russin..
von Tatjana
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Tatjana, meine Mutter ihre beste Freundin hat diese Name für mich gewählt, weil sie meinte das ich als Baby genauso aussah wir ihre Tochter die bei der Geburt starb. Ich finde die Name am Anfang in meinem Kindesalter gar nicht schön aber mittlerweile bin ich stolz auf meine Name. Mein Vater wollte mich Mascha nennen, also bitte.
von Tatjana
Beitrag melden
also ich mag meinen namen eigentlich erst seit dem mein Freund mir klar gemacht hat wie schön er ihn findet, die meisten meiner Freunde nennen mich aber Torti oder Törtchen.. Mittlerweile bin ich froh über den namen Tatjana, besser als wenn ich den namen bekommen hätte den mein Vater mir geben wollte (Maria) ?
von Torti
Beitrag melden
Hallo, ich liebe meinem Namen vor allem weil ich niemanden kenne der auch Tatjana heisst! Meinem Namen habe ich meinem Vater zu verdanken, meine Mutter wollte mich Ramona nennen -.-'! Sie durfte dann meinen zweiten Namen Isabella auswählen. Ich finde es eine tolle Kombinantion! Meine Freunde nennen mich Tate, Tati, Tat oder früher auch Taddeus oder Tadelina.. Liebe Grüsse Tatjana
von Tatjana Isabella
Beitrag melden
Ich heisse auch Tatjana ich hab den Namen von meinem Vater bekommen. Meiner Mutter nach hätte ich Vanessa geheissen.
von Tatjana
Beitrag melden
Meine feindin heißt Tatjana sie ist eine angeberin
von Pia
Beitrag melden
Hi ich finde den Namen Tatjana für mein Alter etwas zu "alt". Ich werde Tati und Taddl gennant.... eine meiner freundinnen nennt mich jedoch auch Tentakulum :)
LG Tatjana
PS: ich hasse es wenn mich Leute mit I schreiben ;)
von Tatjana
Beitrag melden
Meine Mutter heißt auch Tatjana und ich finde den Namen persönlich echt schön :)
von Angelica
Beitrag melden
Hi Leute, ich bin Jorlin, 12 Jahre alt und schreibe in meiner Freizeit gerne Geschichten. Momentan schreibe ich eine etwas längere Geschichte der Titel ist: "Rubin und Tatiana" und ja ich schreibe Tatiana mit I und nicht mit J. In dem Buch geht es um Drachen und ihre Reiter. Ich bin auf den Namen Tatiana gekommen weil der Name nicht zu aber ein wenig außergewöhnlich sein sollte. Außerdem finde ich ihn schön.
LG Jorlin
von Jorlin
Beitrag melden
Ich heiße auch Tatjana!

Ich finde den Namen auch schön und freue mich darüber, dass nicht sooo viele Tatjana heißen!
Liebe Grüße an alle Tatjana's. ;)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich heiße auch Tatjana und habe den Namen von meinem Vater bekommen, er sagte der Name sei ihm wie nen Blitz ganz plötzlich durch den Kopf geschossen. Ich habe meinen Namen erst gehasst aber seit ich diese Bedeutung gelesen hab, find ich den Namen sehr schön,da ich auch kreativ bin, find ich passt der Name zu mir. Ich verstehe aber nicht warum auf jeder Seite der Name eine andere Bedeutung hat. Ich wurde früher von meine Schwester tanana gennant und heute teddy aber von den meisten werde ich taddel genannt, sogar von meiner Mutter aber wenn sie wütend auf mich ist sagt sie TATJANA. Im gegensatz zu anderen vielleicht, war ich immer froh das der Name eher selten ist weil ich es noch nie gemocht habe als durchschnitt oder völlig gewöhnlich zu gelten und irgendwie glaube ich jetzt das es so richtig war das mein Vater diesen Namen ausgesucht hat und kein anderen Name gepasst hätte.
von Tatjana
Beitrag melden
Meine Mutter heißt Tatjana und ich finde der Name passt zu ihr, weil sie kreativ ist.
von Isabel
Beitrag melden
Hallo erstmal an alle "Tatjanas". Also ich freue mich über meinen Namen, den hab ich meinem großen bruder zu verdanken. Als meine eltern vor 29 jahren erfuhren das die ein Mädchen bekommen gab es riesen stress wie ich heißen soll. Mein vater wollte mich "Natascha" nennen und meine Mutter "Marina". Omg sag ich nur :-)., da die sich nicht entscheiden konnten durfte mein zwei jahre älterer Bruder den Namen auswählen. Und einmal dürft ihr raten wie er sich entschieden hat :-).
von Tatjana
Beitrag melden
Ich finde den Namen Tatjana wunderbar, er ist auch zum Glück nicht so häufig und die wenigen Tatjanas die ich kenne sind wunderbare attraktive Frauen :)
von Jan
Beitrag melden
Tatjana war damals die Alternative und gleichzeitig auch Rettung meiner Mutter. Schließlich haben meine Eltern vorher ausgemacht, dass Mama den Jungen- und Papa den Mädchennamen aussuchen darf. Und mein Papa fand seltsamerweise den Namen Tiziana sehr schön. Was bin ich heute froh (und meiner Mutter dankbar), dass mir Spitznamen wie Titti oder Titzi erspart geblieben sind.
Ich werde eigentlich nur Taddy genannt. Soweit bin ich ganz zufrieden mit meinem Namen, aber Stella (der eigentliche Wunschname meiner Mutter) finde ich eigentlich schöner..
Gibt aber schlimmeres als Tatjana zu heißen ;)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich stelle mich sehr gern damit vor, weil es selten und schön ist, aber trotzdem nicht abgespaced. Ich kenne nur wenige mit dem Namen Tatjana, zumindest hier in DE. :)
von Tatjana
Beitrag melden
ich heiße auch Tatjana und mag meinen Namen. Meine Eltern haben mich fast immer Tanja genannt, nur wenn es Ärger gab, dann hieß es plötzlich Tatjana. Meine Sohn hat kam irgendwann mal mit Taddel und jetzt mag ich diesen Spitznamen, weil es immer sehr liebevoll ausgesprochen wird. Grüße an alle Tatjanas!
von Tatjana
Beitrag melden
Ich heiße Tajana und alle außer meine Eltern sagen zu mir Tatjana!!!! Das nervt mich immer deshalb mag ich diesen Namen überhaupt nicht.
von Ta(t)jana
Beitrag melden
Tatjana ist ja wohl einer der schönsten Vornamen.
Dem ist nichts hinzuzufügen -:))
von Lutz
Beitrag melden
Ich hab meinen/unseren Namen auch sehr gern :) Zeitlos und schön. Mich nennen alle Tati oder seitdem ich in der Schweiz wohne Tatj (keine Ahnung warum sie hier Tati mit j schreiben :D)
Mein Kumpel nennt mich oft Daddl -> ich hasse es :D

Gruss an alle Tatjanas :-)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr gerne. Mich nerven nur die dummen Menschen, die ständig Fragen "Katjana" oder "Tatjana" ...vielleicht nuschel ich aber auch. In der Schule damals wurde ich auch ständig anders genannt. Meistens: Tamara, Natascha, Nathalie o.ä. Ach, Schwamm drüber, ich finde den Namen TATJANA toll!
von Tatjana
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen, zumal die Alternative vor knappen 27 Jahren Ilona war... Mhh...
Das tolle ist, ich kenne niemanden in Umkreis der genauso heißt :-).
Dabei finde ich den Namen Zeitlos, er ist mir weder als Modename noch als Altbacken aufgefallen.
Außerdem mag ich meine vielen Spitznamen.
Am liebsten mag ich Frau Tatchen, Tatzen oder Tatzi, aber es gibt noch soooo viele mehr.
Was ich hingegen heute kaum noch ertragen kann und mich teilweise echt sauer macht ist, wenn Leute mich konsequent über Jahre hinweg Tanja nennen. Ich weiß dass das bestimmt keine böse Absicht ist, aber wenn se mich Ansprechen dann auch bitte als Tatjana.
:-)LG Tatjana:-)

von Tatjana
Beitrag melden
Hallo :)
Ich finde diesen Namen einfach toll! Meine Freundinnen und Freunde nennen mich einfach Tate, Tati oder Tatze :D. Klingt gut, finde ich! Manchmal nerven mich Leute, die ich nicht mag mit meinem Namen, indem sie mich Taja oder Taddäus nennen... Aber sonst finde ich meinen Namen eigentlich voll gaaaaail :D Also... an alle, die ihren Namen nicht mögen: Es gibt schlimmere Namen und unser Name "Tatjana" ist einfach perfekt :D
HEL, alle die Tatjana heißen!
von Tatjana
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen Tatjana überhaupt nicht... Und richtig aussprechen kann ich ihn komischerweise auch nicht. Meine Freunde nennen mich Tati :)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich hasse mein Name. Er klingt uralt, ich würde viel lieber Layla, Luna oder Zoe heißen, aber nicht wie eine Oma. Ich bin auch die einzige Tatiana an der Schule und ich werde Tonta, das ist spanisch und heißt Dumme, genannt. Mich schreibt man auch mit i und nicht mit j. Sorry an euch alle, aber dieser Name, kotz..
von tatiana
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen und ich find es voll cool dass so viele wie ich heißen!!!!!!!!!
von Tatjana
Beitrag melden
ich mag meinen namen sehr, weil er zeitlos ist und sehr weiblich klingt. zudem war ich die einzige tatjana an meiner schule. wir haben zwar russische wurzeln, aber ich wurde nie als "russe" abgestempelt, im gegenteil, die leute waren überrascht als sie davon erfuhren.
von Tatjana
Beitrag melden
Ich mag auch meinen Namen erst seitdem ich nicht mehr Schule bin, denn diese verniedlichenungen sind echt ein wenig ätzend... Tati, das ist der beliebteste Spitzname, weil die uneinfallsreich sind... Meine engen Freunde dürfen mich nur in geschlossenen runden TATZE nennen, ist so ein Mittelding... Naja und sonst Stelle ich mich immer seriös mit vollen vornamen und betonne auch immer wieder gerne das er auch bitte richtig ausgesprochen werden soll, ich vereinfache mir es doch auch nit mit Martin oder sonst einen Namen.
Der Name hört sich auch sehr russisch an, aber mit ist es Wurst, er hört sich nicht so russisch an wie "olga" oder "Ludmilla"
Also im grossen und ganzen der Name steht nicht nur da, wir leben nach ihm und mit ihm bin ich glücklich!!!
Mfg an alle Tatjana
Eure
Tatjana :)
von Tatjana
Beitrag melden
Hallihallo :)
ich heiße auch Tatjana, und finde meinen Namen sehr schön. Ich bin froh, dass es ihn nicht all so oft gibt:)
Von meinen Freunden und von meiner Familie werd ich Taty, Tatjana oder Täty genannt. :)
Ich fände es schrecklich, wenn mich jemand Jana nennen würde.
LG
von Tatjana
Beitrag melden
ich finde meinen Namen auch sehr schön mich nennen meine freunde auch Tati & meine Eltern Tatjana.!!
bin stolz auf diesen Namen..!!!!

TATJANA 4-ever
von TaTjaNa
Beitrag melden
hallo an alle tatjanas da draussen
ich mag mein name sehr. Viele leute haben nicht den selben namen ich habe freundinnen die mich immer tati oder taddel oder auch paddel nennen oder beim fußballspielen werde ich auch mit taddeos gennant das finde ich nicht so schön aber was solls
also seit froh wenn ihr den wunderschönen namen habt egal ob euch leute ärgern die sind dann nur neidisch weil ihr so ein wunderschöner name habt also an alle tatjanas einen schönen gruß von mir :DDD
von taddel:DD
Beitrag melden
Ich mag den Namen Tatjana! Bin sehr froh, dass meine Mutter sich da durchgesetzt hat :). Meine Freunde nennen mich Tati, ich finde den Spitznamen ganz ok würde aber Jana besser finden... aber wie soll man das denen abgewöhnen?! UNmöglich! =) Liebe Grüße an alle Tatjanas und Tatis
von Tatjana
Beitrag melden
Also ich bin erst 13 und versteh net was ihr als kind so daran auszusetzen hattet ich finde meinen Namen schon imma klasse, weil ich wohn in einer kleineren Stadt und hat niemand außer mir den Namen und Spitznamen hab ich ganz viele von Tati... über... Tattl... bis hin zu Teddy; -)XD und ein hdgdl an alle Tatjanas da draußen!!!!!!!
von Tatjana
Beitrag melden
Ich finde den Namen nicht so toll aber ich werde eh fast nicht tatjana genannt, ausser von meinen eltern die mir den namen gaben alle meine freunde nennen mich Jana der ist viel viel schöner
von Tatjana
Beitrag melden
Ich war und bin schon immer mit Tatjana als Name glücklich ;-)
von Tatjana
Beitrag melden
Also auch ich bin erstaunt wie viele Tatjanas es gibt.
Ich kann nicht verstehen wie man sich, obwohl man Tatjana heißt, Taja nennen lässt ich könnte das nicht ausstehen naja es wäre auch doof da das andere Mädchen in meiner Klasse Tanja heißt.
Mich nennen meine Freundinnen Tatjana, Tadel, Taddi oder Tati
von Tatjana
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name, obwohl er hierzulande nicht all zu bekannt ist. Manche Leute konnten sich den Namen nicht merken und haben "Titanic" zu mir gesagt... hahaha - lustig.
Ganz toll finde ich es, wenn mein Sohn mich Tati nennt (er ist nur 1 1/2 Jahre alt). Eigentlich nennen mich alle meine Freunde und Familienmitglieder Tati. Das gefällt mir.
von Tatjana
Beitrag melden
Mein zweiter Vorname ist Tatjana. Eigentlich finde ich den Namen schön, aber ich bin generell nicht so der Fan von russischen Namen. Und alle meine Freundinnen sagen, dass ihnen der Name nicht gefällt. Darum bin ich ein bisschen verunsichert.
von ... Tatjana
Beitrag melden
Hallo, durch meinen Sohnemann bin ich heute auf diese Seite aufmerksam geworden und erstaunt dass mein Name doch eine Bedeutung hat denn bis jetzt stand in Stammbüchern (wo ebenfalls Vornamen aufgelistet sind) nichts dazu....
Auch dass ich einen bzw 2 Namenstage habe überrascht mich doch sehr ;ö)

als Kind mochte ich den Namen gar nicht, bis mir mein Papa erzählte dass ich, sei es nach ihm gegangen, heute Rebecca heissen würde... Danke Mama ;ö)
Meine Oma nannte mich schon ganz früh Tati und das hat sich bis heute bei allen durchgesetzt....
Was mich auch heute noch nervt ist, wenn Menschen sich einfach meinen Namen nicht merken und so heisse ich u.a. auch schon mal Tanja, Tamara, Diana ;ö)
von Tatjana
Beitrag melden
der Name Tatjana ist voll geil. Ich finde ihn richtig gut. Ist besser als die anderen Namen von denen es so viele gibt. Sowie Sarah oder Anna. Tatjana ist voll hip. Meine freunde nennen mich immer Taddy und mein allleeerr bester freund nennt mich Taddel. Ist zwar manchmel dumm wenn man mit Tadeus aus Spongebob verglichen wird, aber der Name ist richtig was fürs Herz. Da liegt so viel Sound drin.
von Tatjana
Beitrag melden
Ich mochte wie so viele hier meinen Namen früher überhaupt nicht. Aber mit der Zeit hat man sich "daran gewöhnt"! Nun ist es ok.
Gerne hätte ich einen Zweitnamen. Auf die Idee sind meine Eltern aber damals nicht gekommen. Dann könnte ich mir jetzt den besseren Namen aussuchen.
Was mich am meisten nervt, sind die Verniedlichungen, die von vielen Menschen in meinem Umfeld einfach zu mir gesagt werden (ohne mich zu fragen wie ich es finde), wie z.B. Tatti oder Tatta. Find´ ich furchtbar! Und der Name stand dann auch noch beim Standesamt auf dem Laken mit aufgemalten Herz, was wir ausschneiden mußten... echt peinlich so in aller Öffentlichkeit vor so vielen Leuten!
Das einzige, was ich noch ganz toll finde, ist ein kleiner Junge in meiner Kindergarten-Gruppe. Der kann Tatjana nicht aussprechen und ruft immer "Jaaani!".
Ich persönlich würde für meine Kinder Namen aussuchen, die sich nur schwer verniedlichen lassen. Oder zumindest Zweitnamen, damit sie sich später den aussuchen können, der ihnen am besten gefällt. Als Erwachsener Mensch Tatti genannt zu werden geht gar nicht!
von Tatjana
Beitrag melden
wie viele andere hier mochte ich meinen Namen als Kind nicht sooooo aber mittlerweile stelle ich mich gern damit vor :) von Freunden werd ich taty genannt und iwie passt er super zu mir ob Tatjana oder taty :) LG
von taty
Beitrag melden
Ich kenne einen Mann der Tatjan heißt
von Tatjana
Beitrag melden
Hey an Alle tatjana mein name ist Tatjana hehehe :)
Ich mag meinen namen an anfang konnte ich ihn nicht leiden aber mittlerweise find ich ihn sehr schön :) was ich nicht mag wie die meisten von euch wenn mich wer Tanja oder Tamara nennt.
Meine Freunde nennen mich entweder Tati oder Jana.
Ausserdem hab ich Hier zum ersten mal die bedeutung von diesen namen gefunden und ich muss sagen meine Eltern haben da ja voll ins schwarze getroffen ;)
von Jana
Beitrag melden
Früher habe auch ich meinen Namen nicht sehr toll gefunden... es gab einfach zu wenig Tatjanas... viele nannten mich Tanja was ich ebenfalls schrecklich fand. Meine Freundinnen haben mich früher Tati oder Tatl genannt... heute nennen mich alle Tatjana und ich mag ihn.
von Tatjana
Beitrag melden
Ja hay erstmal an alle tatj´s, tati´s und natürlich auch allen tatjana´s xD, ich find meinen namen klasse und ja die beschreibung passt perfekt^^ obwohl ich portugiesin bin^^ die meisten nenen mich tatj ^^ tatjana eig nur noch wenn ich was verbrochen habe *hehe* xD

in dem sinne lg tatj
von Tatjana
Beitrag melden
ich heiß natürlich auch Tatjana und werde Tattl oder tatti genannt..aber durch eine häufige verwechslung werde ich mittlerweile auch Tamara genannt:)
machmal mag ich meinen namen überhaupt nich und hätte einfach einen ganz normalen namen..aber leider kann man da ja nicht viel machen...
:D
von Tatjana (wer hätts gedacht:))
Beitrag melden
Hey ich Heiße auch Tatjana aber meine Freunde nennen mich immer Tata
von Tatjana
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ganz in Ordnung. Ich mochte Ihn früher nicht so.
Meine Freunde nennen mich meistens Tatj.
Wenn ich mich vorstelle finde ich es manchmal neederholen muss, da die meisten Leute zuerst Tanja oder Tatanja verstehen, und diese Namen finde ich gar nicht schön.
von Tatjana
Beitrag melden
So wie ihr alle heiße ich Tatjana, und ich finde diesen Namen wunderschön.
Früher hat mich eigendlich jeder Tatjana genannt auser mein Opa der hat meinen Namen immer Tatzjana ausgesprochen. Ich habe ihn immer und immer wieder gesagt das ich Tatjana heiße, eigendlich war das ja ganz witzig,aber naja.
Nach ein paar Jahren hat er mich auf einmal Tati genannt und so ist mein "neuer" Name entschtanden. Auf einmal hat mich jeder Tati gerufen.
Das erste richtige Word von meinem kleinem Bruder war TATI!!!
Das war echt süß.

Auserdem finde ich das die Spitznamen wie Taddy und Taddl gah nicht zu mir passen ich denke es kommt auch auf die Person trauf an wie sie ist!!!

Liebe Grüße
Tati
von Tati
Beitrag melden
Huhu ich heisse schon seit 32 jahren so könnte mir keinen anderen Namen für mich vorstellen! Ich find ihn schön und relativ selten kenne keine andere Tatjana aber der Name scheint sehr oft vergeben worden zu sein sehr schön!! An alle tatis und Tatjanas liebe Grüße
von Tatjana
Beitrag melden
Ich bin seit 59 Jahren auch eine Tatjana Galina und wie viele von Euch stolz auf diesen Namen. Mein Vater stammt aus Moskau und hat mir diesen Namen gegeben. Er passt zu mir.
von Tatjana
Beitrag melden
Find den Namen Tatjana eigentlich ganz okay :)
Wobei ich sagen muss dass er zu mir nicht unbedingt passt zumindest äußerlich nicht... Bin ein Mischlingskind (Papa deutscher; Mama brasilianerin)
von Tatjana
Beitrag melden
Also ich weiß ja nicht wies euch so geht aber meine Schwester nennt mich immer Tadeus oder Tatchmahal.


:D
von Tatjana
Beitrag melden
Eigentlich heiße ich Tatjana, aber alle nennen mich Tanja. Ich finde beide namen schön, aber die bedeutung von Tatjana trifft eher zu : )
von Tatjana
Beitrag melden
An alle Tatjana`s´. Ich liebe meinen Namen! Ich bin davon überzeugt, dass jeder sich seinen Namen indirekt schon ausgesucht hat. Zu mir würde kein anderer Name passen. Ich finde auch, dass er sehr handfest ist, hat eine Aussagekraft und spiegelt genau meine Persönlichkeit. Bin sicher dass es euch genau so ergeht. Allein die Bedeutung: Gottes Gnade, die Schaffende, die Kreative --- ist doch supperrr!!
Gruß Tatjana
von Tatjana
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen, aber alle meinen ich bin ne russin mit zweiten namen heiße ich fiona den find ich auch tolll, alle nennen mich tati, und das ist okey.
von Tatjana
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Tatjana, ich hab sie sehr lieb ich nenne sie Tati.
von kiara
Beitrag melden
Tetyana = ukrainische Form
von Tetyana
Beitrag melden
Als ich klein war hasste ich diesen Namen. Ich fands furchtbar, weil alle so einfache namen wie 'Julia' hatten, die natürlich dementsprechend einfach zu schreiben und auszusprechen waren! Aber mit dem Alter ists besser geworden und ich finds echt toll so zu heißen - ich kenne keine andere Tatjana und ich finde der Name hört sich sehr schön an :)
von Tatjana
Beitrag melden
Hy, heiße auch tatjana und finde den namen sehr schön. Werde auch nur tady oder nana gerufen, finde ich aber nicht schlimm. Möchte nicht anders heißen. ;-)
von Tatjana
Beitrag melden
:) Ich heiße auch Tatjana, bis ich 14 war wurde ich Nana gerufen. In den 70er Jahren konnten viele Tatjana nicht aussprechen oder schreiben, das war für mich manchmal doof. Dann beschloss ich mit 14, nur noch auf Tatjana zu hören. Und ich liebe diesen Namen! Wenn ich mich neu vorstelle, bekomme ich oft positive Reaktionen auf diesen Namen. Ich fühle mich sehr gut mit diesem wohlklingenden Namen.
von Tatjana
Beitrag melden
Also ich heiße auch Tatjana und finde den Namen so naja....
Wenn ich mich vorstelle werde ich fast jedes Mal gefragt, ob ich Russin sei.
Ich habe nichts gegen Russen, aber es ist echt nervig.
Ich finde es gibt sooooo viele schöne Namen auf dieser Welt und Tatjana gehört meiner Meinung nicht dazu.
von Tatjana
Beitrag melden
Als meine Mutter hochschwanger einen Roman las und die Autorin Tatjana hieß, war für sie sofort klar dass ich so heißen soll.. Auch hat sie sich eingebildet dass man diesen Namen nicht abkürzen kann, doch jetzt bin eich eigentlich nur mehr unter Tati bekannt ^^ Mit Tatjana bin ich eigentlich recht zufrieden, Tati gefällt mir zwar nicht so aber ist halt ziemlich unmöglich den Leuten anzugewöhnen mich mit vollem Namen anzusprechen xD
von Tatjana
Beitrag melden
Woow, ich hätte nie gedacht, dass es so viele Tatjana's gibt. xD Ich kenn nämlich sonst keine.... Also ich mag meinen Namen sehr und werde auch meistens mit "Tatjana" angesprochen. Einige nennen mich aber auch "Taddle" oder "Tady".
von Tatjana
Beitrag melden
Der Name ist finde ich toll ich wurde noch nie von meinen mitschülern/mitschülerinnen geärgert wegen meinem Namen im Gegensatz meine Freundin Anna und Ale
von Tatjana
Beitrag melden
Ein Forum über unseren Namen "Tatjana". Ist ja witzig! Also bei uns ist der Name Tatjana absolut nicht selten. Meine Cousine, meine Tante, meine andere Tante uvm haben den selben Namen. Daher ist es sehr schwierig uns auseinander zu halten. Früher habe ich meinen Namen auch nicht wirklich gemocht. Ich mag es immer noch nicht wirklich "Tatjana" genannt zu werden, die russische Variante "Tana" gefällt mir jedoch sehr gut. Schade, dass die deutschen nicht "Tana" aussprechen können und nur "Tanja" von sich geben!
von Tatjana
Beitrag melden
Als ich Kind war mochte ich meinen Namen nicht wirklich. Meine Eltern wählten diesen Namen aus, weil man ihn ihrer Meinung nach nicht abkürzen kann - ein grosser Irrtum. Ich wuchs in der Schweiz auf und wurde in der Schule Dattlä (Dattel auf Schweizerdeutsch) genannt.
Sehr viele ältere Menschen konnten meinen Namen nicht richtig verstehen weil sie ihn noch nie gehört hatten. Oft wurde ich dann mit Diana oder Tatania angesprochen, das war manchmal ziemlich nervend.
Heute finde ich den Namen ganz ok, mein Mann hat jedoch manchmal mühe mit der Aussprache wenn er auf Schweizerdeutsch sagen will: "die Tatjana hat..." , dann wird das zu einem echten Zungenbrecher. Das heisst dann nämlich "d'Tatjana hät...". Es wirkt etwas peinlich wenn der Partner nach 25 Jahren Beziehung beim Namen der eigenen Frau immernoch in's stottern gerät. Oft rutscht ihm dann nämlich ein "d't'Tatjana hät" raus :-)))
von Tatjana
Beitrag melden
Ich heiße selber tatjana und bin stolz auf den Namen. Wo ich wohne ist er relativ selten.Tatjana 15J.
von Tatjana
Beitrag melden
ich bin 28 und hasse meinen Namen, Ich finde ihn super hochnäsig und er passt einfach nicht zu mir. Nenne mich Tanja, klingt viel sympatischer finde ich.
von Tanja
Beitrag melden
Ich heiße auch Tatjana und hatte noch nie den Gedanken, ob er nicht schön sei. Denn ich persönlich finde ihn schön und gut, dass er nicht so gängig ist. Beim Vorstellen habe ich jetzt immer nur Positives erlebt. DIe Meisten finden Ihn nämlich auch sehr schön und komischeweiße auch erotisch.... Also ich bin sehr zufrieden!
von Tatjana
Beitrag melden
Also, ich LIEBE meinen Namen, weil er einfach Romantisch und Zeitlos ist. Ich HASSE es aber, wenn ich Tanja genannt werde, da ich finde, dass dieser Name ganz schreckich ist und außerdem heiße ich ja nicht Tanja. Mein Spitzname ist (wie bei viele) Tati, den ich auch mag. Ich würde aber auch nie Jana oder Thaddeäus. In meiner Familie werde ich nur mit Tatijana angesprochen.
Mein Vater gab mir diesem Namen, da er Russische Namen mag, leider haben wir kein bezug zu Russland.
von Tatijana
Beitrag melden
Ich bin erstaunt darüber wie viele Tatjana´s :) es gibt!
Ich war bisher immer die einzigste mit diesem "merkwürdigen" Namen. Auch wenn ich meistens Komplimente für diesen Namen bekomme fande ich ihn noch nie wirklich schön.. aber wenn man sich die vielen Kommentare hier durch ließt kann man schon nochmal darüber nachdenken. :) So viel ich weiß hat meine Mutter diesen Namen mit ihrer damaligen Hebamme ausgesucht, die Russin war. Als ich dan zur Welt kam, am 09.mai, sagte die Hebamme zu meiner Mutter das der Name Tatjana ein Russischer Name sei und es soll wohl am 09.mai in Russland einen Feiertag geben "Tag des Sieges" oder so.. ich weiß nicht genau ...:) wie auch immer..jetzt weis ich wenigstens das es weit mehr als nur einmal eine Tatjana auf der Welt gibt xD
von Tatjana
Beitrag melden
Hi,

wie viele andere heisse ich auch Tatjana. Mein Vater gab mir diesen Namen. Am Anfang war ich auch kein freund von dem Namen. Aber mit der Zeit ging es, aber was ich nie leiden konnte war wenn mich einer Tanja genannt hat. Mein Vater nennt mich immer Cat und der Rest Tatjana oder Tati. In meiner Schulzeit war es immer Tante gewesen :-) .
Tatjana ist ein schöner Name, aber leider nicht mehr so selten wir einmal war :-( .
von Tatjana
Beitrag melden
Ich heiße Aischa Tatjana, und weil ich aischa nie besonders schön fand habe ich mich immer mit Tatjana vorgestellt. So werde ich heute auch von meinen Freunden gennant. (von den anderen natürlich auch)
Meine freunde nennen mich aber ehr Taddy oder Tati, mir gefällt Taddy ganz gut.
Ich mag meinen Namen und bin froh das ich so heiße. Ich habe schon immer so ne bindung zu Russland da kommt mir Tatjana nur Recht.
Taddy in the maddy ;-)
von Tajana
Beitrag melden
Ich finde den Namen wunderschön, früher wollte ich auch meistens mit Tanja angeredet werde, weil das "normal" klang, und nicht so exotsch wie Tatjana und man wollte als junger Mensch nicht auffallen.
von Tatjana
Beitrag melden
Noch etwas ergänzendes zur Bedeutung des Namens: >> „Göttliche Gnade“

Dieser Name beinhaltet 3 Mal den Vokal A. das „A“ ist mit der am schönsten klingende Vokal > selbstklingender Laut (Alles hat seine Bedeutung!) Der erste Buchstabe ist ein T – steht für das Zahlsymbol die 9 und hat die Bedeutung: Weisheit, Philosophie und Fügung. 2 Mal wird das erste „A“ (> steht für die 1 und hat in diesem Fall die kraftvolle Bedeutung: Wille und Energie) von dem Konsonanten „T“ von links und rechts eingebunden. Die numerolische Gesamtberechnung des Namens ergibt die Zahl 5 und bedeutet: Religio(n) (>> Glaube an das schöpferische = göttliche), Hilfe und Heilung. Es ist wie eine Bestimmung, wie ein Auftrag und gleichzeitig Kraft spendend. Also ein sehr Energie geladener Name.
P.S.: Religio > (unterschiedlicher) christlicher „Glaube“ (bitte, nicht gleichzusetzen mit Religion / Kirche)

Und noch etwas ganz persönliches: Ich kann dieses Gefühl nicht erklären, es ist einfach da. Ich habe / hatte immer ein starkes Gefühl / Bindung für Russland und für die Menschen dort. Vor Jahren hatte ich das große Glück, 3 Wochen Urlaub mit meiner Familie in Sibirien verbringen zu dürfen. Eines meiner unvergesslichsten Erlebnisse. Wie mein Name in unsere Familie kam? Mein Großvater brachte ihn von seiner russischen Kriegsgefangenschaft mit. Warum, wieso, weshalb??? – Dieses Geheimnis nahm mein Großvater mit in sein Grab. Er war nie bereit, darüber zu sprechen.
Tatjana – ein wunderschöner Name, für mich persönlich der schönste und wohl-klingendste – und ich darf ihn tragen.
von Tatjana
Beitrag melden
das ist echt ein cooler zufall , denn mein Spitzname ist auch TJ!
von Tatjana
Beitrag melden
Ich fand meinen Namen Tatjana als Jugendliche furchtbar peinlich (warum auch immer) und habe ihn wirklich gehasst. Ich gab allen immer den Namen Tanja an. Nachdem mir aber schon so viele Frauen und Männer Komplimente zu meinem Namen sagten, wurde ich richtig stolz auf ihn . Vor allem als mir meine Mutter erzählte was mein Name im Russischen bedeutet fand ich ihn so richtig toll, da er auch eines meiner Talente beschreibt. Mitlerweile liebe ich meinen Namen und bin meiner Mutter dankbar das Sie mir gerade diesen Namen gab und nicht irgendeinen anderen. Von meinen Familienangehörigen werde ich Tanja genannt, so wie es im russischen üblich ist, von meiner Mama oft Tanuscha oder Tanitschka, was sehr süß klingt. Kollegen und Bekannte nennen mich Tatjana und im Freundeskreis werde ich von den meisten Tati genannt, aber eher von den Jungs, eine Freundin gab mir kurz nachdem sie mich kennengelernt hat, und meinen Namen hörte, den Spitznamen Tj. Sie hat einfach Tat und jana getrennt und fand es so cool. Seidem nennen mich meine Mädels Tj. Was ich auch ganz toll finde, da ich so einen Spitznamen für Tatjana noch nie gehört habe.
von Tatjana
Beitrag melden
Meinen Namen fand ich nie besonders originell, eher Durchschnitt. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass in der Grundschule in meiner Klasse noch zwei andere Tatjanas gab. Als wir nach Deutschland zogen, konnte ich auswählen was im Pass stehen sollte und ich habe mich bewusst für Tatjana entschieden: Tanja, so wie es hier ausgesprochen wird, fand ich furchtbar. Mittlerweile rufen mich alle Tatjana, nur in der Familie und im Freundeskreis werde ich manchmal mit Kosenamen angesprochen. Schön finde ich Tanüscha, besonders von meiner Mama. Meine Nichte hat mir besonders schöne Namen verpasst: Nana, als sie 1 Jahr alt war und mittlerweile Tani, der sich in der Familie auch festgesetzt hat :-)
von Tani
Beitrag melden
Ich finde meinen namen ganz ok, aber ich finde der hört sich so streng an. Meine Familie nennt mich Tanja aber so wie es im russischen ausgesprochen wird (wie es im Deutschen ausgesprochen wird mag ich es überhaupt nicht). Meine Freunde nennen mich Tatti
von Tatjana
Beitrag melden
Meine mutter wollte mich Tanja nennen jedoch sagen wir bei uns im Balkan das wenn du Tatj... ana jemanden nennst hat es etwas mit frieden zu tun hat und mit anna maria :)
von Tatjana
Beitrag melden
wie viele Andere mochte ich meinen Namen als Kind überhaupt nicht. Heute bin ich froh, nicht mit einem Sammelbegriff benannt wurden zu sein. Ich kann es gar nicht verstehen, wenn man so einen seltenen und schönen Namen wie Tatjana hat, sich dann Jana nennen zu lassen. Ich wurde und werde meist Tatjana genannt, Freunde nennen mich auch Tatti, mein Onkel Tattel. Es gab Leute, die versucht haben, mich Tanja zu nennen, aber darauf habe ich nie reagiert, da es doch eher ein eigenständiger Name ist. Es passiert mir heute oft, wenn ich mich irgendwo mit meinem Vornamen vorstelle, dass ich Komplimente für meinen Namen erhalte. Bei der Auswahl der Namen für meine Kinder, war ich sehr darauf aus, dass sie auch Namen erhalten, die keine Sammelbegriffe sind. Ich fand es in der Schule immer total nervig mitzuerleben, welche Katrin oder welche Claudia der Lehrer wohl gerade gemeint hat ;)
von Tatjana
Beitrag melden
tatjana ist der beste name der ganzen welt
er klingt einfach schön..
die logische abkürzung von tatjana is tati und so werde ich auch schon immer genannt
alle anderen abkürzungen sind unfug wie jana oder tanja
weil das sind eigenständige namen...
von tatjana
Beitrag melden
Ich wurde 1968 bewusst so benannt weil mein vater all die damalig modernen Mädchenname dumm fand, zu dieser Zeit gab es aber eine sehr gute Eiskunstläuferin die so hiess also bekam ich den Namen ... ich mag es aber nicht wenn man mich tatti nennt hasse verniedlichung jeglicher art
von Tatjana
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch schön. Habe bisher nur einen einzigen Spitznamen gehabt "Tattelchen" und find diesen, auch sehr putzelig. Insbesondere aus dem Mund meiner kleinen Nichte, klingt das einfach nur zum Abküssen :-)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen und habe gar nichts dagegen,dass ich von allen Tadi genannt werde.Ich finde Tadi ist der beste Spitznamen der ganzen Welt!
Ich wurde übrigens in Russland geboren und meine Eltern haben mich immer Tanja genannt,obwohl ich eher Tatjana bevorzuge. Wenn mich jemand Jana nennen würde,würde mich das aufregen weil Tatjana viel schöner klingt als nur Jana =)
von Tatjana
Beitrag melden
ich finde meinen Namen schön.
Ich bin deutsche aber werden immer gefragt ob ich Russin bin das stört mich aber nicht ;)
Ich werde Tati genannt oder halt bei meinem richtigen Namen Tatjana.
Die Erfahrung mit Thaddeus habe ich noch NIE gemacht das habe ich auch noch nie gehört :D
Also wenn man sein Kind Tatjana nennt hat man alles richtig gemacht ;)
von Tatiiii
Beitrag melden
Also ich muss sagen , ich finde meinen Namen eigendlich relativ schoen (: Meine Mama hat mich immer Jana genannt und mein Freund Tattie , nur es gibt leider immer irgentwelche Leute die dumme Kommentare ablassen muessen wie schon genannt wurde Thadaeus oder Titti. Soetwas finde ich persoenlich relativ Kindisch.
Ich mag meinen Namen und werde Tattie,Tadsch oder Janny genannt ;D
von Tatjana :]
Beitrag melden
Ich mochte meinen Namen schon immer, da er in den 70ziger eher selten zum Einsatz kam. Meine Eltern gaben mir den Namen, weil es mein Opa sich wünschte - er hatte zu früheren Zeiten Bücher von Russisch in Deutsch übersetzt - so kam er wohl auch damit in Berührung - Als Kind u Teeni wurde ich immer Tati gerufen - leider höre ich das nur noch sehr selben - mein Mann nennt mich immer beim Namen - weil er ihn schön findet und mit Umzug in die neue Heimat war Tati irgendwie nicht mehr aktuell - sehr schade - ich freue mich immer wenn ich ihn wieder höre
Unsere Tochter übrigens heißt Aicha
von Tatjana
Beitrag melden
Also ich heiße auch Tatjana und wurde so genannt weil mein Vater damals in russland den namen gemocht hatte. Ich liebe diesen Namen und hab auch kein Problem damit . Ich werde schon seit meiner geburt Tanja genannt und unter meinen Freunden Tatti , Tati ,Taddel, Tanja oder manchmal auch Jana genannt . Ist etwas schwer immer zu wissen wen sie gerade Brauchen xD (weil wir ein paar haben die auch so genannt werden).
Die Zeit mit Tadhäus hatte ich auch mal hab das aber immer Ignoriert da haben die damit aufgehört.
von Tatjana
Beitrag melden
meine freundin heiß tatjana aber die jungs nennen sie thaddäus (von spongebob) und das nervt sie voll
von hi
Beitrag melden
In der Schulzeit habe ich meinen Namen auch nicht gemocht, da er zu den schlimmsten Spitznamen verzerrt wurde. Tati, Taddel, Taddi, Tata,...

Mein Mann nennt mich glücklicherweise Jana, was definitiv der hübschere Rufname ist und sich mittlerweile auch bei vielen anderen Leuten durchgesetzt hat (PUH). ;-)

Fazit: Ich mag meinen Namen! Meine Mutter wählte ihn aus, weil sie ein großer Fan der Russland-Romantik war und noch immer ist (Dr. Zhivago...), und sei es Zufall oder nicht, ich habe eine besondere Vorliebe für eisiges Klima, Taiga und Tundra. ;-)
von Tatjana
Beitrag melden
In der Schulzeit wurde ich immer Tati gerufen das ist für mich bis heute ganz schlimm!!
seit ich meinen Mann kenne nennen mich alle Jana und damit kann ich wunderbar Leben
von Tatjana
Beitrag melden
Also ich mag meinen namen eigentlich...Ich werde auch immer tati oder taddy genannt,dass geht ja noch aber ich hasse es wenn man mich thadeus nennt(von spongebob)!Ich hass das echt aber sonst bin ich ganz zufrieden.Ich hab auch noch einen seltenen ungarischen nachnamen und dann denken alle ich bin nicht aus deutschland obwohl ich dass bin... lg
von Tatjana
Beitrag melden
Also ich würde es meinem Kind nicht antun es Tatjana zu nennen! Schlimme Kindheitserfahrungen!!!! mich nannte man immer Tatibär oder Tattinger mit den grossen Tittinger! Darum muss ich sagen ich hasse meinen Namen! Aber ich finds schön dass es Tatjanas gibt die ihren Namen toll finden! Grüsse T
von Tatjana
Beitrag melden
Nachdem mir meine Mutter erzählt hat, dass sie mich nach der Hauptfigur eines Liebesromanes genannt hat, habe ich den Namen gehasst. Alle haben mich Tati gerufen, was ich auch nicht besonders klangvoll fand. Im schlimmsten Falle bin ich als "Tamara" tituliert worden. Seit ich die Bedeutung kenne, bin ich doch froh und stolz "Tatjana" zu sein.
von Tatjana
Beitrag melden
Also früher als Kind und später als Teeni habe ich meinen Name echt gehasst. Ich komme aus Russland und man sollte denken, dass der Name dort sehr verbreitet ist, aber in habe die Erfahrung gemacht, dass ich die Einzige Tatjana in der KiTa, in der Schule und später auch in der Musikschule war. Auch in meinem Freundeskreis gab es keine Tatjana... In Russland gibt es ganz viele andere Formen von diesem Namen:
- Tanja
- Tanüscha
- Tanetschka
- Tanka
- Tanücha

Mit Tatjana wird man nur selten angeredet, denn es gilt als eine Form für Dokumente. Zu der Abkürzung Tati kann ich nur sagen, dass ich sie erst hier in DE kennen gelernt habe und fand sie von Anfang an super schön.

Mittlerweile mag ich meinen Namen ganz gerne und werde von meinen Freunden hier nur noch Tati genannt!

LG
Tati
von Tatjana
Beitrag melden
Also ich bin eigenlich mit meinem namen voll zufrieden, denn auf meiner Schule gibt es keine andere die so heißt! und naja ist ja auch normal das man kose namen bekommt also wie ich : tati, Tata oder Teddy (wegen meinen augen) man kann es halt nicht ändern jeder hat solche namen!
und ich sag mal so ich sehe auch aus wie eine russin und ich spreche auch russisch aber ich finde es cool das manche so denken! (meistens haben sie mehr respekt) xD also ich liebe meinen namen und ich würde ihn für kein geld der welt ändern! hab ja genauch geld *lach*
mein kommentar zu den wundertolligsten namen :Tatjana
von Tatjana
Beitrag melden
Ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen. Ich weiss, dass meine Tochter Tatjana (geb. 1973) ihren Namen schön findet, sie wollte noch nie anders heißen.
Ich war jugendlich als ich diesen Namen hörte und war so faziniert, dass ich mir sagte - wenn ich mal ein Mädchen bekomme soll es nur Tatjana heissen. Bis heute ist das für mich der schönste Mädchenname und wird es bleiben. Man muss das zweit T weich aussprechen- dann ist es ein klangvoller Name.
Damals in den 70iger Jahre hießen im Suttgarter Raum viele, viele Mädchen Tanja - das wollte ich nicht. Ich spreche auch den Namen immer voll aus.
Verwandte, liebe Menschen nennen sie: Tati, Tatel, Nana, Nani (Nana hat sie zu sich selber gesagt als sie sprechen lernte). Auch all die Abkürzungen findet meine Tochter o.k.
Sie war immer die einzige Tatjana in der Klasse. Seit dem es viele Russlanddeutsche bei uns gibt hört man den Namen öfters.
Aber warum muss man meinen, wenn man den Namen trägt muss man aus Russland kommen. Meine Schwägerin (Bauj. 1935) heisst z.B. Olga - wäre auch russisch.
Wieviele Kinder haben: französische, englische Namen - da denkt sich doch auch keiner was dabei.
Kinder seid alle stolz auf den Namen TATJANA
von Renate, die Mutter :-)
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ganz nett, aber es nervt,
wenn alle denken ich sei Russin. Ich habe viele
Spitznamen: Tati,Ta, Taddel, Taza und noch andere.
Ich hasse es, wenn mir jemand Datel sagt! !!!!!!!!!!!
von Tatjana
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht zwar ist er selten aber mich nervt es dass immer alle meinen ich komme aus Russland obwohl dass nicht stimmt .
Meine Eltern haben mir den Namen gegeben weil sie die abkürzung Jana schön fanden .
Eigentlich mein ganzes Leben werde ich schon Tati genannt doch wenn ich älter werde ... werde ich dann immer noch Tati genannt ? Diese Frage stell ich mir oft .Zwar finde ich meinen Namen nicht schoen aber mit 20 oder 30 Tati genannt zu werden will ich auch nicht ..:/
von Tatjana
Beitrag melden
Mich nervt es total, dass mich immer alle fragen, woher ich komme. Und die nächste Frage ist dann immer, aber warum heißt du als Deutsche Tatjana?? Oder sie fragen gar nicht und gehen gleich davon aus, dass ich aus Russland komme. Aber sonst finde ich den Namen schön und mit Tati kann ich mittlerweile auch leben :)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich hasse diesen Namen
von Tatjana
Beitrag melden
also eigentlich wenn ich so drüber nachdenk.. is der name ja recht selten.. im gegensatz zu sabine oder thomas oder ähnliches :P
was mich echt nervt is das meine Familie auch Tati nennt..wobei meine mutter mich Auch ! oft " Taddel " nennt wenn sie was will von mir :P
meine freunde und ich haben uns darauf geeinigt das man mich einfach TJ nennt.. da ja mein zweiter name Jasmin ist :P
von Tatjana
Beitrag melden
Hi , mir gefällt meine Name und sehr zufrieden mit der Auswahl, die meine Eltern trafen (nicht dass ich Etwas daran hätte ändern können...). In meinem Geburtsjahr 1967 finden sich sehr viele Anjas, Sabines und Heikes ... Glück und Eltern mit Geschmack gehabt. Hier in Hessen war dieser Name 1967 ein - wenn auch kleiner - Skandal: Ein russicher Name , so was macht man doch nicht ! Meine Eltern suchten einen Namen, den man nicht abkürzen konnte.. Meine Freunde und meine Familie sagen "Tati" zu mir , wenn auch Tatti gesprochen. Finde ich absolut ok."Tatjana" gehört zu den offiziellen Anreden: Da kann ich meiner Vorgängerin nur beipflichten, Tatjana hiess es nur als Vorbote eines Anpfiffs !
von Tatjana
Beitrag melden
Hallo, ich heiße Anna, mir gefällt der Name, ich wüsste keinen der besser zu mir passt. Meine Eltern wollten mich eigentlich Tatjana nennen, doch meine Oma hat protestiert, da eine ihrer Kühe schon Tatjana hieß. So heiß ich nun Anna Tatjana und bin stolz drauf, Anna wie meine beiden Uromas und die Kombi mit Tatjana ist auch voll schön.
von Anna
Beitrag melden
Tatjana wird im orthodoxischen Glauben als Heilige verehrt. Der Name wird dort als "Die Schaffende" oder "Die Krative" übersezt, worauf ich ganz stolz bin!! :-)
von Tatjana
Beitrag melden
Also früher habe ich meinen namen gehasst.
doch jetzt finde ich ihn eigendlich sehr schön^^
Meine ganze familie nennt mich janni. weil mein kleiner bruder damit angefangen hat als er noch ganz klein war ( er konnte tatjana nicht aussprechen) ;) & in der schule und im freundeskreis werde ich immer nur tati genannt.
eine zeit lang haben mich auch viele meiner freunde auf meinen wunsch hin bei meinem zweitnamen gennat. aber das tut jetzt irgendwie niemand mehr :P
naja... tatjana forever! (15J.)
von Tatjana-Lena
Beitrag melden
ja mein sohn heißt auch marlon- finn fand die kombi super und ist auch recht selten...
von tatjana
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen.
Nur meine Eltern nennen mich:
Taddel Tarantula :D
Das geht einem total auf die Nerven.
von Tatjana
Beitrag melden
ich möchte meinen namen als ich klein war nicht wirklich da hat mich meine familie immer taddel oder tati genannt heute werde ich auch meist tanja oder auch tati genannt
von Tatjana
Beitrag melden
Ich werde auch Tano genannt hehe.
Übrigens habe ich als Bedeutung Feenkönigin gefunden, und Gottes Gnade. Ist das korrekt?
von Tatziana
Beitrag melden
Meine sis heißt au Tatjana. siie mag es am meistem wenn man sie Jana nennt. ich nenn sie meistens Tadde. xDD
Sasii
von Sasii
Beitrag melden
erst einmal finde ich es lustige diese seite hier gefunden zu haben. also ich werde auch ständig von allen tati genannt, aber weil meine mutter findet, dass sich das dämlich anhört, nennt mich meine familie immer jani!! ich glaube mein großer bruder hat angefangen mich so zu nennne und seit dem is es eben so.und die ganzen anderen doofen spitznamen sind eh viel ätzender als tati. wenn jmd schon mal ganz lustig drauf war, dann hat er mich titti tabbi genannt. also ist mir tati immer noch lieber.
von Tatjana
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen über alles....und bin stolz drauf diesen Namen zu tragen!!!!!
von Tatjana/Tanja
Beitrag melden
Würde meine Tochter gerne Lexi nennen, habe aber die Befürchtung, dass sie in der Schule ect nur gehänselt wird mit Sexy hexy oder ähnlichen. Später dann "Leck sie"...
von Tatjana
Beitrag melden
bei meiner geburt sollte ich Katja heissen doch die blöde Hebamme schreib tatja.früher hatte mich der name sehr gestört,denn man nannte mich auch nie so,ich bin mit dem spitznamen kati gross geworden abgeleitet von katja.tja nun finde ich den namen gut und ärger mich nicht mehr.aber schwer damit umzugehen,denn wenn ich leute kennen lerne soll ich sagen ich heisse taja oder wie immer ich bin kati?natürlich aus routine sage ich kati.is schon blöde as passieren kann und TATJA is ja noch seltener wie tatjana soviel steht fest :o)
von Tatja
Beitrag melden
Oh Mann, wie schön, dass alle Tatjanas die gleichen Erfahrungen haben !
von Tatjana
Beitrag melden
ich liebe mein namen so wie er ist ich bin so geboren und so wurde ich genannt
von Tatjana
Beitrag melden
Tatjana....tatjana...tatjana....hmmmmm
Ich hasse meinen namen aber ich liebe ihn .
Alle nennen mich thadäus oder taddel und tatti find ich am schlimmsten dann komm ich mir vor als wäre ich 6 jahre alt.Hmmm ich würde gernn die bedeutung des namens wissn.Lg Tatjana!(12 Jahre)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich bin wie alle hier, stolz den Namen Tatjana zu tragen, besonders weil die Bedeutung nicht bekannt ist und er deshalb so geheimnisvoll klingt.. Ich war damals auch der Meinung, dieser Name sei doof und wollte unbedingt anders heißen, aber heute ist es mir eine Ehre so zu heißen..

Mir ist es neu, dass auch "Taz" ein geläufiger Spitzname für Tatjana ist, denn mein Kosename ist Taz und die darauf folgenden Ableitungen, doch der ist von der Zeichentrickfigur abgeleitet und ich lasse mich gerne so nennen und reagiere darauf..

Ein hoch auf alle Tatjanas..^^
von Tatjana (TaZzIi)
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Ayleen Fabienne. Sie findet ihren Namen sehr schön und mir gefällt er auch immer noch sehr gut.
von Tatjana
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Als Kind wollte ich immer anderst heißen. ich habe schon öfters gelesen, dass Tatjana aus dem Russischem oder Lateinischem kommt, aber habe nie eine wirkliche Übersetzung gefunden. ich werde von vielen meiner Freunde Tati genannt und finde das nicht schlimm. wenn meiner mutter immer Tatjana sagt, dann weiß ich, oh oh jetzt habe ich wieder was angestellt. ich Liebe meinen Namen aba auch den Spitznamen finde ich toll. er passt richtig zu mir. LG
von Tatjana
Beitrag melden
Hallo Ihr lieben Der name ist wunder schön.
Mein Mann heisst so und meinen sohn der heisst Santino-Romano
von Tatjana
Beitrag melden
ich liebe meinen namen,einen sog,spitznamen hatte icch noch nie,wollt ich ach nicht.wenn freunde mir einen gegeben habe,hab ich immer abgeblockt,ich heisse tatjana und nicht anderst,weil wenn meine eltern gewollt hätten,dass ich so heisse wie die mich nennen wollten tati,taddeoder so,dann hätten sich meine eltern so entschieden.
schwierigkeiten mit diese namen,zwecks aussage ist nur,dass manche menschen Katjana sagen,aber sie sind lehrnfähig,wenn man am ball bleibt.
liebe und alles gute Tatjana
von Tatjana
Beitrag melden
auf jeden fall bin ich seit 35 jahren glücklich so zu heissen. problemlos auszusprechen. man muss sich nur hüten vor merkwürdigsten abkürzungen wie 'Tati, Taz und so. 'Tanja' als abkürzung hab ich richtiggehend gehasst als Kind. 'Tati' wurde ich als Kind genannt. Das war o.k. aber ab ca. 15, 16 wollte ich wieder stolz 'Tatjana' sein u. kein problem, alle fanden diesen namen auch schöner.
jeder mann übrigens fand den namen immer schön.
also, der kommt schon an. ob in DE oder CH oder USA oder italien oder Kroatien (wo meine eltern her sind) einfach überall findet man ihn schön. ! :-)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich bin ebenso sehr stolz auf meinen NAmen, da er wirklich eher selten vorkommt. Es spricht mich auch jeder mit den ganzen Namen an - keine Abkürzungen - gott sei dank !!
von Tatjana
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen, nur ich finde es doof das mich meine Klassenkameraden Taschka nennen.
von Tatjana
Beitrag melden
Meine Name ist Tatsiana, also, 8. weitere Variante vom Namen)))
von Tatsiana
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen auch, nur schade dass fast alle meine Klassenkameraden den nicht aussprechen könne ;D
von Tatjana
Beitrag melden
Meine kleine Schwester heißt Olivia. Ich nenne sie meistens nur Livi ! Meine Mutter mag es nicht wenn man sie Olli nennt . Ich finde den Namen Olivia auch viel,viel schöner als Olli.(Für ein Mädchen) Gruß Tatjana (11)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen. Schade,dass mich alle nur Tadi,Tadel oder Taz nennen!!! Naja,hauptsache ich trage diesen wunderschönen Namen überhaupt !!!!!!!!!!!!!!! Tatjana (11J.)
von Tatjana
Beitrag melden
Ich heiße Tatjana und finde den Namen supi
er ist selten und auch irgendwie besonders
von Tatjana
Beitrag melden
Als Kind hasste ich den Namen - ließ mich von aller Welt ´Tanja` nennen.

Heute bin ich erwachsen und hasse den Namen Tanja - nun nennt mich leider niemand mehr `Tatjana`.

Dumm gelaufen...
von Tatjana
Beitrag melden
#10082