Anders

827 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • andreios = mannhaft, tapfer (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Männliche, der Tapfere

Mehr zur Namensbedeutung

Bekannt durch den hl. Andreas, Apostel, Bruder von Petrus

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Anders" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Anders" verbinden.

Traditionell
54%
Modern
Alt
39%
Jung
Unintelligent
28%
Intelligent
Unattraktiv
27%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
41%
Extrovertiert
Unsympathisch
17%
Sympathisch
Unbekannt
43%
Bekannt
Ernst
31%
Lustig
Unfreundlich
33%
Freundlich
Unwohlklingend
32%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

30. November

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Skandinavisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Drünj Pindos drünj pindos

Anders im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Anders hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Andrea
Ähnliche Vornamen
Anders Andreas Andrej Andres Andrzej Andris Antaris Andrick Andrejs Andrij Amaderos Andrusch Andros Andrius
Bekannte Persönlichkeiten
  • Anders Bardal
    (norweg. Skispringer)
  • Anders Celsius
    (schwed. Mathematiker, Physiker)
  • Anders Eggert
    (dänischer Handballspieler)
  • Anders Fannemel
    (norweg. Skispringer)
  • Anders Friden
    (schwed. Sänger)
  • Anders Jacobsen
    (norweg. Skispringer)
  • Anders Johnson
    (Figur aus der TV-Serie "The Almighty Johnsons")
  • Anders Svensson
    (Schwedischer Fußballspieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Anders! Heißt du selber Anders oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Anders
Zelten macht Spaß, außer es kommt Anders ;)
von Witzreißer
Beitrag melden
ich werde mein Kind nicht nach einem Amokläufer benennen, also ich habe bei "anders" immer einen Bezug zu Anders Breivik :(
von Alice
Beitrag melden
Ich werde meinen späteren Sohn vielleicht so nenne. Ich finde ihn einfach niedlich. Auf ihn aufmerksam geworden bin ich durch das Buch von Astrid Lindgren "Kalle Blomquist". Da heißt sein bester Freund so.
von Lena
Beitrag melden
Ich heisse Anders, meine Mutter ist aus Dänemark wo das ein ziemlich üblicher Name ist. In der Schweiz hingegen kennt man den Namen kaum. Er hat Vor- und Nachteile. Nachteile: ich muss jedes Dokument überprüfen, dass mein Name nicht in Andreas abgeändert wurde und ich muss mir den Witz "du bist also etwas Anders" ca. jede Woche einmal anhöhren :) Aber damit lernt man schnell leben. Vorteile: er ist selten und von daher hab ich oft ein gesprächsthema für Smalltalk und wenn jemand den Namen "verstanden" hat, dann kann er/sie ihn sich auch merken.
von Anders
Beitrag melden
Also ich finde es einen wirklich sehr schönen Namen, vor allem Englisch ausgesprochen, aber es ist doof dass er im Deutschen Sprachgebrauch eine andere Bedeutung hat :/
von Sarah
Beitrag melden
Hi Michaela,
wohnst Du in Deutschland? Wurde Dein Sohn "Anders" schon einmal wegen seines Vornamens gehänselt?
von Sandra
Beitrag melden
In der 3. Klasse hatten wir Temperaturen im Sachkundeunterricht mit Anders Celsius, da hab ich beschlossen mein evtl. späteren Sohn so zu nennen, mittlweile ist die Vorstellung einfach witzig so ala "wie heißt ihr so?" - "Nina" "Karl" "Laura" "und du wie heißt du?" - "Anders" "wie anders, willste uns verarschen?" :D :D
von Michaela
Beitrag melden
Der name ist klasse! schließlich heißt einer meiner söhne so. Drauf gekommen sind wir bei einem schwedenurlaub. Der knuffige alte nachbar unserer freunde hieß Anders und starb, bevor Sohn 2 geboren wurde. Ich mag ihn sehr! mein sohn auch!
von Nike H.
Beitrag melden
der name ist... anders *g*
von *g*
Beitrag melden
#669