Henrietta

1404 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • heima = das Heim, die Heimat, die Heimstatt (Althochdeutsch);
    rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Heimat und Macht
  • die Herrin des Hauses

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Heinrich: alter deutscher zweigliedriger Name; bereits im Mittelalter einer der beliebtesten deutschen Vornamen; Name zahlreicher Herzöge, Könige und Kaiser

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Henrietta" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Henrietta" verbinden.

Traditionell
51%
Modern
Alt
36%
Jung
Unintelligent
15%
Intelligent
Unattraktiv
21%
Attraktiv
Unsportlich
24%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
28%
Sympathisch
Unbekannt
33%
Bekannt
Ernst
38%
Lustig
Unfreundlich
20%
Freundlich
Unwohlklingend
22%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

16. März, 20. Mai, 13. Juli, 15. Juli

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Jettchen Jetti Jetta Henny-Penny Hetty Ettie Jette Henrike Hetti Heni Jettchen Henri Ettu Etti Etta Henni Henriettchen

Henrietta im Liedtitel oder Songtext

  • Henrietta (The Fratellis)
Formen und Varianten
Männliche Form: Heinrich
Ähnliche Vornamen
Henrietta Henriette Honorata Henried
Bekannte Persönlichkeiten
  • Henrietta Bishop
    (Figur aus der TV-Serie "Fringe")
  • Henrietta Lange
    (Figur aus der Serie "Navy CIS: L.A.")
  • Henrietta Swan Leavitt
    (US-Astronomin)
  • Joan Henrietta Collins
    (britische Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Henrietta! Heißt du selber Henrietta oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Henrietta
Ich liebe meinen Namen. Meine Mutter nennt mich Heni, die Oma sagt Jetti oder Eta. Kollegen und Bekannte sagen Henri, Henrike, Hetti. Aber wurde auch schon mal Henriettchen genannt.
von Henrietta
Beitrag melden
Ich liebe auch meinen Namen. Auch ich kenne niemanden, der Henrietta heißt. Eigentlich wollten meine Eltern mich Henriette nennen, da ich aber in Melbourne Australien geboren wurde, wurde ich zu Henrietta. Mein Spitzname ist ebenfalls Henni, meine Familie nennt mich Etta, denn ich konnte als Kleinkind meinen Namen nicht ganz aussprechen :)
von Henrietta
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen! Ich werde Henni genannt und Henrietta eigentlich nur, wenn ich was angestellt habe! :D Sogar Lehrer und Professoren nennen mich Henni! Außerdem kenne ich wirklich niemanden, der auch Henrietta heißt! Mich freut es sehr, einen so schönen Namen zu haben und ich bin meinen Eltern echt dankbar, dass sie mich z. B. nicht 'Filicia' genannt haben!
von Henrietta
Beitrag melden
Henrietta ist ein wirklich schöner Name, den ich gar nicht auf meiner Liste hatte, da ich eigentlich eher den nordisch einfachen oder slawisch kurzen Schick im Namen toll finde. Doch Henrietta hat irgendwie was und klingt sowohl erwachsen aber auch für ein Kind, gerade mit den vielen Kosenamen, auch sehr angenehm und nicht zu hart und nicht zu weich.
von Jette, Hennie, Rita, Henna
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll. Meine Familie nennt mich Henny, aber für Fremde ist es nicht erlaubt. Sie müssen mich schon Henrietta nennen.
von Herietta@
Beitrag melden
Ich finde den Namen Henrietta einfach nur wunderschön und das schon seit ca 7 Jahren. Für mich steht fest, dass ich meine Tochter so nennen werde ;)
von Christina
Beitrag melden
ich hasse meinen namen total :/
man nennt mich eigentlich nur jette, henry oder henny. meine mutter nennt mich noch manchmal jettchen oder enge freunde jetti :D

aber die spitznamen oben ettie, ettu und henny-penny find ich leicht fies :D
von henrietta
Beitrag melden
ich komme aus slowakai, bei uns ist meine name auch seltene name:( ich lebe in Östereich und war ich schon paar mal beleidigt :( z.b hendl, hönig, handy :(((( für freunde in Östereich und meine Familie bin ich Henny, Henny in Östereich, Heni in Slowakai
:) LG
von henrieta
Beitrag melden
Meine Freundin heisst Henrietta oder kurz Heni
Ich finde den Name schon außergewöhnlich vor allem weil ich ihn mit dem wundervollsten Menschen in meinem Leben verbinde, obwohl man sich ehrlich gesagt an den Name gewöhnen muss. Sie selber mag ihren Name nicht und besteht deshalb auf die Kurzform
von Tobi
Beitrag melden
Meine Freundin heißt Henrietta und ich finde diesen Namen einfach wunderschön. Er ist selten und klingt gut. Außerdem verbinde ich ihn mit einem wundervollen Mädchen!
von Alex
Beitrag melden
ich werde zwar auch für meinen namen bewunert, jedoch muss ich sagen, dass der name nur in deutschland so selten is, in ungarn ist er weit verbreitet. dafür ist henriette sehr häufig , und ich finde die abkürzung henri etwas fies. der sollte gestrichen werden! ich bevorzuge da eher henny, ria oder henna! das kling viel weicher und beim hören dieses spitznamens wird man auch nich mit einem jungen verwechselt. da habe ich schon schlechte erfahrungen mit gemacht!! LG
von Henrietta
Beitrag melden
Ich werde für meinen schönen und seltenen Namen sehr oft bewundert. Und da er auch so selten ist wird dieser nicht vergessen.
Jedoch muss ich immer darauf hinweisen, dass meiner mit 1 "t" geschrieben wird...
Auch meinen Spitznamen "Henri", obwohl männlich finde ich toll :)
von Henrieta
Beitrag melden
#4712