Henriette

6246 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • heima = das Heim, die Heimat, die Heimstatt (Althochdeutsch);
    rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Hausherrin
  • die Frau bzw. der Herr im Haus
  • die Herrscherin
  • die Reiche, die Mächtige

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Heinrich: alter deutscher zweigliedriger Name, bereits im Mittelalter einer der beliebtesten deutschen Vornamen, Name zahlreicher Herzöge, Könige und Kaiser

franz.: weibliche Verkleinerungsform von Heinrich und Henri

Henriette kommt von Heinrich/Hagen das ist althochdeutsch; hagan = Einfriedung, Schutz; rihhi = reich, mächtig

Henriette ist ein Vorname, der häufig in Frankreich und der Schweiz, allerdings französisch ausgesprochen, vorkommt. In der Schweiz und Frankreich ist es die weibliche Form von Henri.

Der Name wird aber auch oft noch in Finnland benutzt.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Henriette" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Henriette" verbinden.

Traditionell
63%
Modern
Alt
48%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
34%
Attraktiv
Unsportlich
40%
Sportlich
Introvertiert
49%
Extrovertiert
Unsympathisch
29%
Sympathisch
Unbekannt
39%
Bekannt
Ernst
37%
Lustig
Unfreundlich
28%
Freundlich
Unwohlklingend
35%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

23. Januar, 4. April, 12. Juli, 13. Juli

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Französisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Jette Henni Jetti Henny Hanni Henna Heni Hetty Henri Netti Nettie Hedi Henci Hetti Henne Hette Riette

Henriette im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Henriette hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Heinrich
Ähnliche Vornamen
Henrietta Henriette Honorata Henried
Bekannte Persönlichkeiten
  • Henriette Elisabeth (Jette) Joop
    (Modeschöpferin)
  • Henriette Herz
    (Schriftstellerin)
  • Henriette Nagel
    (Schauspielerin)
  • Henriette Richter-Röhl
    (Schauspielerin)
  • Henriette Wich
    (Kinder- und Jugendbuchautorin)
  • Luise Henriette von Oranien
    (Prinzessin, Kurfürstin von Brandenburg)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Henriette! Heißt du selber Henriette oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Henriette
Ich heiße auch Henriethe nur nicht mit tt sondern th :) Ich bin jetzt 14 und früher habe ich meinen Namen gehasst weil alle immer Henriethe goldene Kette gesagt haben, mittlerweile finde ich den Namen aber echt cool!
Ich habe übrigens rote Haare und grün-blau-graue Augen XD
von Henriethe
Beitrag melden
Ich heiße auch Henriette aber alle meine Freunde und auch manche Lehrer nennen mich Jette. Eine Lehrerin hat sich mal über meinen Vornamen aufgeregt weil sie sich den Namen nicht merken konnte XD. Früher hab ich meinen namen gehasst weil alle zu mir gesagt haben : Henriette liegt im Bette und raucht eine Zigarette, oder Henriette hat noch Platz im Bette. Aber jetzt bin ich eigentlich ganz zufrieden mit dem namen.
von Jette
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Henriette und mit zweiten Namen Selma! Ich finde den Namen sehr schön, aber alle nennen sie nur Henny! Sie ist eher klein und hat blonde Schulterlange Haare! Sie ist aber sehr verrückt! Wie eine beste Freundin eben ist! LG Nele
von Nele
Beitrag melden
auch ich geselle mich als Henriette dazu. Mit Zweitnamen bin ich eine Luise. Wie bei allen Henrietten wurde auch ich mit Nettigkeiten geärgert wie "Henriette, goldene Kette...". Aber irgendwann war das auch mal vorbei. Cool fand ich, dass mich auch die Lehrer Jette genannt habe. Henni mag ich gar nicht als Spitznamen. Den musste ich auch einige Jahre ertragen. Da wir in der Familie alle zwei namen und dazu noch altmodische haben, war das für mich immer total normal und irgendwie nichts ungewöhnliches mehr. Meine Schwestern heißen Caroline Elisabeth und Friederike Johanna.
Also, liebe Grüße an alle Henrietten, Jetten, Hennis...... dieser Welt
von henriette luise
Beitrag melden
Ich heiße auch Henriette und llieeeeebe meinen Namen wer ihn nicht mag ist selber schuld ich werde oft henni, Jette,oder Jenny (eine Mischung) genannt dieser Name ist Geheimnisvoll und wer von dem heutigen peinlichen KLATSCH profitiert mag diesen Name natürlich nicht besonders , echt schade ,,,,,,,,
von henni
Beitrag melden
Hi! Henriette ist einer meiner Namen. Ich liebe ihn! Die meisten nennen mich bei meinem ersten Namen Kristin, obwohl ich Henriette bevorzuge. Meine beste Freundin nennt mich allerdings Henri.
Grüße, Kristin Henriette Amalie
von Henriette
Beitrag melden
Hey, wie meine Vorgänger in der Kommentarliste heiße ich auch Henriette (Jutta Hildegard).
Ich mag meinen Vornamen aber die 2 darauffolgenden sind nicht so mein Ding.
Ich habe rote Haare und blaue Augen bin 19 und klein.
von Henriette
Beitrag melden
Hey ich heiße auch Henriette, ich finde diesen Namen nicht so toll, da dieser so alt klingt. Deswegen nennen mich auch fast alle Henni. Als die Lehrer angefangen haben mich so zu nennen, war es zwar etwas seltsam, aber ich habe mich daran gewöhnt. Ich habe hellbraune Haare und blaue Augen.
von Henriette
Beitrag melden
Ich heiße Henriette und finde der Name ist etwas besonderes. Früher habe ich den Namen gehasst aber er ist definitiv besser als mein Zweitname (Inge ). Ich bin 14 und mag den Namen sogar, auch wenn ich früher als Henriette goldene Kette geärgert wurde. Ich bin Mittelgroß, habe Schulterlange braune Haare, grüne Augen und wer gerne eine Rebellin. Mir persönlich gefallen Namen wie Lisann, Annemike, Rebella, Alva und Yolanda- hauptsache nicht Langweilig!^^
von Henriette
Beitrag melden
Hey ich heiße Henriette, ich finde diesen Namen schrecklich. Ich werde daher von meinen Freunden Honey genannt. Ich habe mich daran gewöhnt, es ist besser als Henriette. Mittlerweile nennen mich die Lehrer auch schon Honey.
Ich habe dunkelbraune Haare und grüne Augen.
von Honey
Beitrag melden
Hey ich heiße (was für ein Wunder) Henriette. Ich finde den Namen schrecklich! Ich habe blonde Haare, blaue Augen und bin klein. Außerdem bin ich 15 Jahre alt. Ich finde den Namen zu altmodisch und er klingt so hart. Ich werde auch von allen entweder Jette oder Mai (wegen meinem 2. Vornamen Mai) genannt. Trotzdem wünschte ich mir anders zu heißen und wünsche keinem diesen Namen
von Henriette^^
Beitrag melden
Mein name henriette wurde französisch flämisch deutsch spanisch und englisch ausgesprochen. Er wurde mir gegeben wegen adeligen aus königshäusern Ich bin nicht wirklich glücklich über die auswahl. Vor allem wegen der blöden abkürzungen wie henni oder henri. Mir wäre ein anderer ñame lieber gewesen
von Henriette
Beitrag melden
Ich heiße, oh Wunder, auch Henriette. Aber mein Spitzname ist nicht Jette oder so, sondern Hanni (von Henni) ich finde meinen Namen echt cool ? früher hatte ich auch blonde Haare jetzt sind sie leider dunkler geworden, aber ich habe grüne Augen ?
von Henriette
Beitrag melden
Hi,
Ich heiße auch Henriette XD
Ich mag diesen Namen nicht sehr doll, aber schlimm ist was anderes :D
Ich habe sehr lange honigfarbene Haare und grün/blaue Augen.
Von meine Freunden werde ich nur henni genannt..
LG Henni
von Henni
Beitrag melden
Ich bin 21 Jahre alt, blond und habe dunkelbraune Augen. Ich heiße allerdings nur Henriett. Mir gefällt das sehr gut und es passt besser zu den Namen meiner Schwestern als Henriette. Viele Grüße
von Henriett
Beitrag melden
So viele Menschen hier mit dem Namen Henriette :D auch ich werde nur von meinen Lehrern Henriette genannt! Ansonsten heiße ich bei allen Jette :) Meine Haare sind übrigens auch nicht blond, sondern das komplette Gegenteil, nämlich schwarz :D blaue Augen habe ich aber auch :D Ich persönlich finde Jette passt viel besser zu mir, da es temperamentvoller klingt und ich ein sehr temperamentvoller Mensch bin! Den Namen Henriette finde ich an sich nicht schlimm aber zählt nicht so zu meinen Favoriten :D
von Henriette
Beitrag melden
Hey:)
Ich heiße übrigens auch Henriette (wer hätte das gedacht :D) Ich bin 12 Jahre und habe dunkle Haare. Ich mag den Namen nicht besonders, deswegen nennen mich alle nur Jette oder Jetti, das klingt viel schöner, finde ich.... Bb
von jetti
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen jetzt nicht soo gerne meine Uroma hiess auch henriette aber finde dass es schlimmeres gibt.
Ich werde auch seid Ich 2 bin nur noch Hennie genannt:)
Übrigens: ich wurde im Kindergarten auch immer Henriette goldene kette genannt ;)
von Henriette
Beitrag melden
Irgendwie mag ich den Namen Henriette und die Abkürzung Henni. Hat etwas wohlkingendes ohne zu kompliziert zu sein oder ähnliches.
von Schick
Beitrag melden
ich heiße auch Henriette und bin 14 jahre alt habe glasklare blaue Augen und Dunkelblonde Haare und als ich kleiner war wurde ich immer "Henriette goldene Kette" genannt aber jetzt finde ich den Namen ganz cool weil meine Freundin auch so heißt. Mein Spitzname ist übrigens Henni
Also alle die den Namen Henriette haben sind voll cool und sollten stolz darauf sein
von Henriette
Beitrag melden
Hey ihr alle :)
ich heiße Henriette Charlotte Johanna und bin echt mega zufrieden mit meinem Namen
Henriette ist selten und besonders und wunderschön
finde es aber auch das es quatsch ist das alle blonde Haare und blaue Augen haben
ich bin rot blond braun und hab grüne Augen
seit stolz auf euren Namen !!! :)) ?
von Henriette
Beitrag melden
Finde den Namen Henriette furchtbar auch als zweiter Name
von Janne Henriette
Beitrag melden
Hi, ihr Henrietten da draußen! :) Ich finde meinen Namen ganz schön, habe ihn aber in der Grundschulzeit gehasst, weil ich dauernd dumme Spitznamen bekam. Dann kam ich auf's Gymnasium. Henriette als Name ist ja eigentlich selten, aber : In meiner Klasse waren wir auf einmal drei Henrietten. Wir können uns vom Namen nicht wirklich auseinanderhalten. Nebenbei: Fast alle Henrietten haben blaue Augen und blonde Haare, während ich dunkelblonde Haare und grüne Augen habe. :D
von Henriette (11)
Beitrag melden
Hallo,
meine kleine Enkelin (13 Monate alt) heißt auch Henriette, wir finden den Namen schön. Wir rufen ebenfalls Henni. Henni hat wunderschöne blaue Augen und rotes Haar! Und wir finden der Name passt zu ihr...:-)
von Gaby 56 jahre
Beitrag melden
Ich bin eine Henriette mit kastanienbraunen Locken, also nein, nicht jede Henriette ist direkt blond und blauäugig... (obwohl ich auch einen blau-grün-grauen Mix als Augenfarbe habe xD ) Ich finde ehrlich gesagt meinen Namen für mein Alter ziemlich blöd... Wer heißt den bitte schön mit 15 Jahren "Henriette"?
Aber sonst ist es wirklich ein einzigartiger Name und nur einzigartige Leute können ihn tragen! XD
Auf jeden Fall hört er sich richtig edel an im Gegensatz zu z.B. Lena (sorry, für die deren Namen ich jetzt verwendet habe ^^' )
von Henriette ;)
Beitrag melden
Hallo, welch Wunder ich heiße auch Henriette :)
Früher mochte ich den Namen auch nicht, weil ich schon im Kindergarten ständig Henriette gold'ne Kette genannt wurde. Aber mit 18 ist die Kindergartenzeit längst vorbei und ich bin inzwischen richtig stolz auf den Namen, vor allem wegen der Bedeutung (auch wenn sie nicht zwingend zutreffend ist ^^) und wie er auf andere Menschen wirkt. Außerdem ist es kein Name, den man ständig in jedem Klassenzimmer wieder findet, wie Jessica, Clara, Lisa oder Laura...
Es ist echt verrückt, dass so gut wie alle, die Henriette heißen, blaue Augen haben. Aber meine Locken sind nur dunkelblond, weswegen ich sie lieber braun färbe.
Von meinen Freunden werde ich immer Jette genannt und nun auf meiner neuen Schule neigt der Trend irgendwie zu Henri (zwar nicht mein Faovrit, aber akzeptabel)
von Henriette
Beitrag melden
Ich heiße Henriette und werde von allen aber nur Jette oder henni genannt! warum muss fast jede Henriette blond sein nur weil es ein paar hier geschrieben haben. ich zum Beispiel habe orange-braune Haare!
von Henriette
Beitrag melden
Ein wunderschöner altdeutscher Name, den schon Königinnen getragen haben. Ich bin stolz auf ihn, bin nun 23 Jahre alt und mag ihn sehr.
von Henriette
Beitrag melden
Kann es irgendwie sein, dass fast jede Henriette blond ist und blaue Augen hat? :o
von unknown
Beitrag melden
Hi, ich heiße ebenfalls Henriette und mittlerweile finde ich den Namen richtig toll. Früher haben mich die Jungs immer mit dummen Sprüchen darüber geärgert. Deswegen habe ich mir immer einen anderen Namen gewünscht. Jetzt finde ich es aber gut das ich so einen seltenen Namen habe. Nicht so praktisch ist es allerdings wenn ich einen neuen Lehrer bekomme, da die sich den Namen nur schwer merken können. Meine Freunde nennen mich übrigens Henny.
P.S.: Ich bin blond und habe blau-graue Augen.
von Henriette
Beitrag melden
Hi,
Ich bin Henriette ( ??? henriette) und bin 12 jahre alt. Ich selber mag meinen ZWEITNAMEN nicht so gern, weil er für mich altmodisch klingt, außerdem finde ich das er nicht so zu mir passt.
LG ??? Henriette
von ????? henriette
Beitrag melden
also ich finde den Namen Henriette einfach toll. er ist ja so befreiend. ich empfehle ihn nur weiter.
von henriette
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch Henriette aber so gut wie jeder nennt mich Jette :) Ich habe blonde Haare und blau-graue Augen. Ich bin stolz auf diesen Namen da es ih nicht so oft gibt und schön klingt!
LG an alle die auch so heißen !!!
von Jette
Beitrag melden
wir haben unsere katze henriette getauft, weil ich der meinung bin, dass tiere auch ordentliche namen verdienen und nicht minka oder schnurli heißen müssen. außerdem war sie gleich so frech und wild und ich fand den namen sehr passend!
nachdem ich die bedeutungen hier gelesen habe musste ich lachen und es bestätigt wieder, dass der name für sie der richtige war. sie benimmt sich manchmal wirklich wie eine herrscherin!
auch als "menschennamen" finde ich henriette sehr schön und ausgefallen... eben für ein freches, pfiffiges, aufgewecktes, wildes mädchen! aber das kommt jetzt ja leider nicht mehr für mich in frage! ;)
von MiMa
Beitrag melden
Warum schreiben eigentlich so viele wie sie selber aussehen?
Was hat das denn mit dem Namen allgemein zu tun!?
Ich denke das aussehen ist dabei doch egal es ist egal ob man jetzt blonde oder braune haare blaue oder braune haare hat ... das hat doch nichts mit dem Namen zu tun ;D
Über den Namen hab ich selbst schon vorher mal einen Kommentar da gelassen (;
von Jetti
Beitrag melden
Hey ich heiße auch henriette und bin 12 jahre alt ich habe hellblonde haare und eisblaue augen ich finde der name passt zu mir deswegen mag ich ihn man wird zwar gehänselt aber ich stehe dazu also ich kann den namen auf jeden fall weiter empfehlen:)
von Henriette
Beitrag melden
Ich mag den Namen Henriette sehr.
Ich denke Henriette ist eine elegante Form wenn man älter ist und er ist äußerst selten.
Meine Freunde und Familie nennen mich Henny, was wie ich finde, eine seltene aber coole Abkürzung ist.
Ich finde der Name ist modern, aber auch klassisch und somit sehr schön :)
von Henriette
Beitrag melden
Hallöchen, ich heiße selber Henriette und mochte meinen Namen schon immer - er klingt edel und besonders, hat einen einfach tollen Klang (und ist keiner von diesen schrecklichen Modenamen wie Nancy, Sandy, Chloé, Chantal, Angelique und wie sie alle heißen). Der einzige Nachteil ist, dass sämtliche Kurznamen nicht so schön klingen - ich werde Henni gerufen, das ist OK, aber klingt jetzt nicht grad bombe (auch Jette & Co finde ich als Spitznamen nicht so toll). Ansonsten ein super Name, ich bin wirklich stolz, so zu heißen.
von Henriette
Beitrag melden
Früher fand ich den Namen echt blöd und altmodisch, aber jetzt finde ich es gut, weil echt nicht viele so heißen :) Ich habe in meiner Klasse 2 Mädchen die beide Julia heißen. Die Lehrer fragen dann immer welche. Das ist bei mir nicht so :) Ich bin 13, habe braune Haare und blau-grüne Augen! P.S.: meine Schwester heißt Antonia und und ich finde gut dass meine Eltern keine Allerweltsnamen genommen haben :) LG an alle Henriette dieser Welt ;)
von Henriette aber lieber Jette
Beitrag melden
Also ich heiße auch Henriette, meine Freunde nennen mich Jette oder Henni. Jedenfalls finde ich meinen Namen einfach super. Nicht jeder heißt so. Namen wie Lisa - Marie oder Anne gibt es einfach viel zu oft. Ich denke alle die so heißen sollten Glücklich und Zufrieden damit sein.
P.S. Ich bin 14, habe Dunkelblond bis Hellbraune Haare und alle Augenfarben in meinen Augen :)
von Jette
Beitrag melden
Liebe Leute,
ich fange nicht an :"Ich heiße Henriette und mag meinen Namen/ mag ihn nicht, weil...", sondern ich fange so an.
Wer schreibt vor, wie die Menschen mit dem gleichen Haarfarbe und gleichen Augenfarbe gleich heißen müssen. Das wäre viel zu langweilig. Ich finde den Namen Henriette sehr passend für freche Mädchen, die jedoch nicht überheblich sind, sondern immer noch bodenständig haben.
Ich habe immer Ziele und bin sehr ehrgeizig. In der Schule werde ich immer Henriette genannt, doch zu Hause bin ich oft die Hennie. Im Internet benutze ich oft den Namen Jette. Ich habe dunkelblonde Haare und dunkelbraune Knopfaugen. Ich finde Abweichungen von Henriette als normale Namen nicht so schön. Man sollte nicht unbedingt ein Bild vor Augen haben, wie eine Henriette aussehen sollte, denn jede Henriette hat ihren eigenen Character und ein eigenes Aussehen, wie man in den Kommentaren gelesen hat.
von Wie sollte es anders Sein Henriette
Beitrag melden
Also ich finde den namen Henriette mittlerweile echt schön, obwohl ich immer noch viel lieber Jette genannt werde. Als ich kleiner war, wollte ich immer anders heißen aber jetzt passt es zu meiner durchgedrehten Persönlichkeit!
von Henriette aka Jette
Beitrag melden
Bis jetzt wusste ich noch nichts über meinen Namen aber das ist ja sehr interessant was hier steht!
Danke für diese Seite!!!!
von Henriette
Beitrag melden
Ich heiße Henriette Anna Elisabeth und bin egt ganz zufrieden mit meinem Namen, kann mir keinen anderen vorstellen.:)
Die Bedeutung passt auch sehr gut zu meinem Charakter, womit mich meine Familie auch immer aufzieht, aber ich steh dazu.
Mein Spitzname ist allerdings schöner, meine enge Verwandtschaft nennt mich Nettie (klingt irgendwie echt lieb!) und meine Freundinnen Henni.
Wieso ist das denn so ein Vorurteil dass alle Henrietten blauäugig und blond sind??? Ich habe braune Haare und grün-graue Augen...

LG an alle Henrietten!
von Henriette
Beitrag melden
Auch wir in der Schweiz kennen den Namen Henriette. Ich selbst heisse auch so. In der Schweiz wird der Name aber französisch ausgesprochen. Dies klingt viel schöner! Dieser Name hat Geschmack und ist edel! Diejenigen, die ihren Namen nicht lieben, habe ich einen Tipp: Sprecht ihn in Zukunft französisch aus! Ich selber korrigiere alle Leute, die Henriette auf Deutsch aussprechen.
von Henriette
Beitrag melden
Also meine beste Freundin heist auch Henriette und die Jungs in ihrer alten klasse haben immer Henriette Klarinette zu ihr gesagt und sie findet, das es ein Name für Kühe ist aber nicht für Menschen. Ich finde den namen sehr schön und sie hat dunkelbraune lange locken und die schönsten dunkelblauen Augen, die man sich nur vorstellen kann. Und an alle, die Henriette heisen; SEID STOLZ DRAUF!!!!! Der Name ist echt schön!!!!!!
von Natascha
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls henriette, welch ein Wunder
und ich liebe den namen einfach (:
ich bin zwar erst 14 und man denkt siche mit 14 will man heißen wie jeder z.B lisa, lena, Nina, Jana usw hald die ganzen Allerweltsnamen aber ich Mag meinen Namen, weil einfach nicht jedes 3. Mädchen soo heißt (:
von jetti
Beitrag melden
Henriette ist einfach nur ein sau geiler Name & alle die so heißen sollen stolz drauf sein
von Henriette
Beitrag melden
Mein Kommentar vor 2 Jahren :

Hallo ich heiße Henriette. ich bin 18 und kann nur von negativen Erfahrungen sprechen mit den Namen.. ich würde niemanden diesen Namen empfehlen.. kenn ihr Hey Arnold noch?? Henriette Goldne Kette, hey Arnold?? oder Henriette die nette... oder wenn dein Name abgekürzt wird als Henny/Heni/Henni bekommt man leicht ein Hendl (heißt in Ö. Huhn) zu hören.. oder wenn man sich irgendwo vorstellt... Henriette? und man schaut mich total komisch immer an.. ich hätte viel lieber einen anderen Namen.. der Name ist einfach viel zu lang ich hasse ihn.. und würde niemals meinen Kind in der Zeit von heute den Namen geben!!

Mein Kommentar heute :

früher hab ich meinen Namen echt gehasst.. Jetzt finde ich ihn echt toll.. mein Freund heißt noch dazu Gunnar und das klingt auch super ;)
es heißt niemand den ich kenne so.. ich finde ihn jz spitze! würde mein Kind vl mit dem 2. Namen so nennen..

PS: Ich bin BLOND und habe grün-braune Augen ;)
von Henny
Beitrag melden
ich zitiere aus dem (von mir sehr geliebten) Buch von James Krüss: "Henriette heißt die nette,
alte, kleine Bimmelbahn. Henriette, Henriette
fuhr noch nie nach einem Plan. " Individuell wie noch was :)

ich bin mittlerweile froh um meinen Namen. Auch wenn ich mich früher immer hab Jenny nennen lassen, aber das ist so ein doofer Name, dass ich jetzt doch lieber Henni genannt werde. Oder Henna. Oder Henna Montana. Oder Hanni. Oder Henrietta (vgl. Fratellis). oder eben Hennchen Klein :)
von Henriette Nummer 100 (18 J.)
Beitrag melden
Ich hasse meinen Namen irgendwie. Ist viel zu lang.
Mein Spitzname ist Jette, der geht eigentlich (habe blonde Haare und blaue Augen).
von Henriette
Beitrag melden
Ich heiße schon 61 Jahre Henriette, glücklicher Weise wurde ich nicht nach meiner Tante Henny (entschuldige liebe Hennys) genannt, sondern Hetti, was ich später in Hetty umgewandelt habe. Das Problem mit neuen Lehrern hatte ich auch. Wie heißt Du? Henriette, und die ganze Klasse lachte. Inzwischen habe ich mich mit dem Namen ausgesöhnt. Und jetzt durch euren Kommentare erst recht. Ich bin auch blond und blauäugig.
von Henriette
Beitrag melden
Ich finde mein Namen auch nicht schlimm ,ich werde wiso fast immer Jette genant
von Henriette
Beitrag melden
Hey, ihr da draußen,
also jetzt mal ehrlich Henriette ist doch ein ultra coller Name!!!! Was haben die meisten denn dagegen??? Und mein Spitzname ist Jette, den find ich ricchtig cool! Mein Lieblingsname ist zwar Victoria aber hey ich bin zufrieden mit meinem Namen!
Ich habe Dunkelblonde bis Hellbraune Haare und meine Augenfarbe ist überwiegend grün mit grau gelb und blau ein bissl gemischt!
LG
Jette :D -_-
von Wie heiß ich wohl??? (für die die es nicht wissen ,,Henriette")
Beitrag melden
ich hasse mein namen, meine eltern wollten mich wohl mein ganzes leben bestrafen. ich würde liebend gerne Lisa, Lena Luara anna heißen! Wieso haben die anderen Mädchen so schöne Namen und meiner is so hässlich und alt?
von leider Henriette
Beitrag melden
Meine ältere Tochter (17 Jahre) heißt Henriette und ihr Rufname ist Jette. Und meiner Meinung nach klingt der Name nicht wie klein und frech. Der Name klingt stark, selbstbewusst und fröhlich.
Der Name ist wunderschön, überhaupt nicht so abgetreten wie die ganzen Lisa-Marie's und Sophia's - und das findet meine Tochter auch.
(Ach und im Übrigen ist es totaler Nonsens zu schreiben, dass Henriette wie Blond und Blauäugig aussieht. Meine Henriette hat hellbraune Locken und grüne Augen.)
von Ellen
Beitrag melden
Hallo, ihr lieben! Ist ja wunderbar dies alles zu lesen! ;o) Habe meinen Namen auch nie gemocht - aber mittlerweile freu ich mich, keine Mandy, Sandra, Tina oder sonstwas einfallsloses zu sein. Durchgeknallt und sowieso immer anders als die anderen - und das ist gut so!! Liebste Grüße an alle - und denkt dran: nomen est omen... (ach ja - habe dunkelbraunes haar und genau die gleiche augenfarbe - das ist also nicht immer so)
von Henriette
Beitrag melden
Wir haben eine Tochter Lea - 16 Jahre und einen Sohn - 5 Jahr - Leander-John. Jetzt bekommen wir unerwartet nochmals Nachwuchs. Und haben uns fast schon auf Emilia oder Ida festgelegt. Wobei ich Mädchennamen die mit "a" enden nicht wirklich mag, weil fast alle Mädchennamen mit "a" enden.
Jetzt haben wir uns gedacht, daß uns Henriette auch gut gefallen könnte. Und ehrlich gesagt hoffe ich, daß meine Frau sich für diesen Namen entscheidet. Weil zeitlos und melodiös klingend UND nicht mit "a" endend.
von Helmut Ruckmich
Beitrag melden
Ich bin junge wilde naive 15 Jahre alt und bin stolz auf meinen Namen, ich bin nicht eine dieser Lisa in unserer Klasse und das erfreut mich immer wieder! Meine schwester heißt Charlotte - Sophie! Ich finde Charlotte & Henriette sind die besten Namen die man sich zusammen vorstellen kann! Mein Rufnahme ist jette & ich bin ebenfalls, blond und blauäugig !
von Henriette Elisabeth Reich
Beitrag melden
Also ich persönlich liebe den Vornamen Henriette...was durchaus daran liegen könnte, dass ich (wie viele andere Mädels die bereits einen Kommentar abgegeben haben) auch Henriette heiße... Meine Spitzname reichen von Henri über Henni bis hin zu Ette :) Henriette nennen mich eigentlich nur meine Amerikanischen Freunde. Ich kann auch nur sagen, dass es nicht so ein schrecklicher Name wie Jule, Anne, Anna o.ä. Ist, denn er ist gehaltvoll, schön und auffällig :) außerdem prägt es einen auch wenn man in der Kindheit mal einen Spruch wie "Henriette , goldene Kette" 100000 Mal vorgesungen bekommt- stärkt das Selbstbewusstsein. Ich denke, alle Eltern sollten sich darüber klar werden, dass dieser Name evtl nicht immer einfach ist, aber dennoch wunderschön und außergewöhnlich. Und hier noch ein Tipp von meinen Eltern: Einfach 2 Mädchennamen überlegen, und sobald man das Kind das erste Mal sieht, entscheiden! So haben sie es bei mir gemacht. Zur Wahl standen Franziska und Henriette und als ich dann mit roten Haaren (oder Flaum) auf die Welt kam, war sofort klar, dass Henriette passt. :D

Liebe Grüße

Henriette die 1000000. :D
von Henriette
Beitrag melden
Unser Tochter heißt auch Henriette. Inzwischen ist sie fast ein Jahr alt und ich bin so froh, dass wir ihr diesen Namen gegeben haben. Der Name ist etwas besonderes, wenn man ihn hört, weiß man sofort, wie man ihn schreibt, er bleibt in Erinnerung, er ist einfach wunderschön! Ein Name, der in jedem Alter für einen Menschen paßt und kein Modename ist!
Unsere Henriette hat dunkelblaue Augen und dunkelblonde - hellbraune Haare.
Auch sie hat den Schalk im Nacken und ist ein Energiebündel. Mal sehen, ob das auch so bleibt:-))

von Henriettes Mama
Beitrag melden
Ich wollte unsere Tochter immer Jette nennen, aber ich bin froh, dass sich mein Mann durchgesetzt hat und unsere Kleine einen richtigen Namen hat -Henriette- ! Der beste Name, den sie bekommen konnte. Vielleicht ärgert sie sich irgendwann drüber oder sie findet ihn toll, unsere Jette, hauptsache glücklich. Aber, auch sie ist blond, blauäugig und hat mit ihren 10 Monaten schon den Schalk im Nacken!
von Mami von Henriette
Beitrag melden
Aaalso...
der Name Henriette ist ja ein etwas alt klingender Name, früher hätte ich gedacht, "Herrje... ein Omi-Name!" Aber heute bin ich da anderer Meinugn, was wahrscheinlich dadran liegt, dass ich eine Henriette (Hette, auch: Hetti) als gute Freundin habe.
Die ist extrem hippelig und verrückt, dass ich mir unter ihr gar keine Omi mehr vorstellen kann :D
Im großen und ganzen, ein hübscher Name!
von Hettes Freundin
Beitrag melden
Also ich finde den Namen nicht schlimm, aber vlcht liegt das auch daran, dass ich nur zum Zweitnamen so heisse. :D aber Naja, ich find der hat was edles, und nicht jeder heisst so. Haha, aber auch ich bin blond und habe blau-grüne Augen. :D
von Luise Henriette
Beitrag melden
In meiner Kindheit hab ich den Namen Henriette auch gehasst, mittlerweile bin ich froh darüber, nicht die 10. Marie in meiner Klasse gewesen zu sein. Mein Name hat mich zu dem Menschen gemacht, der ich nun bin. Interessanterweise bin ich auch blond, blauäugig und völlig verrückt ...:D
von Henriette
Beitrag melden
Meine kleine Cousine ist ein halbes Jahr alt und heißt Henriette ganz ehrlich find ich ihn nicht so schön und die Spitznamen dazu auch nicht. Entweder ist der Spitzname dann Henri da denke ich dann an den Hund meine Großtante und man nennt sie dann Jette und das finde ich noch schlimmer. Wie werdet ihr genannt (Spitzname)
von Caroline
Beitrag melden
Was habt ihr alle gegen euren Namen? Ich finde ein Name passt zu einem, egal wie man ist, der Name wird halt passend gemacht und dann kann man sich keinen anderen mehr vorstellen als diesen.
von Henni
Beitrag melden
ICH HASSE MEINEN NAMEN, MEINE BESTE FREUNDIN HEIßT HELENE, ICH WIlL SO HEIßEN, DAS IST GEMEIN. SCHREIBT MIR JEMAND!!!!
von Henriette
Beitrag melden
Ich habe hier gelesen dass eine auch Henriette Elisabehet Kaiser heißt und das finde ich schon lustig. Ich komme aus Oberbayern und ich habe auch kein Problem mit meinen Namen.
von Henriette
Beitrag melden
Ich find mein Name ist sehr schön. Immer wenn jemand zu mir Henriette goldene Kette sagt, dann muss ich mich ärgern. Aber das ist nicht so schlimm, denn ich mag meinen Namen. Mein Rufname ist Hette. All ihr tollen Henrietten lasst Euch nicht durch doofe Sprüche ärgern. Liebe Grüße Eure Hette
von Henriette Marianne, 8 Jahre
Beitrag melden
Also ich liebe meinen Namen. Meine beste Freundin heißt auch Henriette, so wie ich halt... und wir sind blond, blauäugig und total durchgeknallt 100²% verrückt, ist krass dass viele Henriettes so sind, natürlich nicht alle und das ist good so, jeder ist einzigartig, auch mit diesem Namen"!!!!!
von Heni
Beitrag melden
Hallo ihr Henrietten da draußen!!!!!!!;) Ich finde meinen Namne so richtig toll! Und ich finde auch gut, dass nicht so viele Henriette heißen, weil ich mag seltene Namen! Also seid stolz auf euren Namen so wie ich es auch bin!!!!! Aber wirklich der Name ist viel besser als z.B. Michelle (nichts gegen die Michelles die das hier vielleicht lesen:), könnt ja nichts dafür)!!!! Jette (mein Spitzname) B-D
von Henriette (11)
Beitrag melden
Ich heiße auch henriette und mag den namen garnicht.Er klingt so blöd . ich hasse es wenn ich neue lehrer bekomme und die mich fragen wie ich heiße. xD mein spitzname ist allering hetti ; ) aus dem auch eddi wurde . Den mag ich .Lieeb Grüße an alle Henriette's :)
von Henriette
Beitrag melden
Hallo, ich heiße Henriette und bin mit meinem Namen sehr zufrieden. Meine Freunde nennen mich nur Jette und auch manchmal Jetti. Ich rate den Eltern ihr Kind auch Henriette zu nennen denn es ist wirklich ein sehr schöner Name.
von Henriette (11)
Beitrag melden
Ich bin eigentlich stolz auf meinen Namen. In der Grundschule habe ich es, wie viele andere ja auch, gehasst, von den Anderen "Huhn", "Henriette - Zigarette" und so weiter genannt zu werden. Mittlerweile bin ich in der 10. Klasse und mag meinen Namen, weil er genau den Seltenheitswert hat, den ein Name haben sollte, um nicht langweilig zu wirken.
von Henriette (15)
Beitrag melden
Ich kann nicht zustimmen, dass es sich bei Henriette um einen altmodischen Namen handelt..Ich finde eher, dass er zeitlos ist und ich liebe meinen Namen. :) Meine Mami nennt mich immer Jette und wenn sie doch mal "Henriette" sagt, erschreck ich immer voll, weil ich denke, dass ich mal wieder was angestellt habe :D
Ich muss aber auch sagen, dass ich meinen Namen zu Anfang nich sehr schön fand, doch jetzt bin ich sehr dankbar, einen solch schönen Namen zu haben. Danke Mami!
von Henriette (19 J.)
Beitrag melden
Auch ich heiße Henriette. Als Schulikind habe ich den Namen gehaßt da ich Henni grufen wurde und ich mir immer Henne anhören mußte. Heute laß ich mich nur noch Henriette nennen und finde den Namen schön.
Henriette Gertraud Margarete
von Henriette
Beitrag melden
Also ich werde immer Henri genannt auch wenn das ziemlich jungenhaft klingt aber Henriette ist viel zu altmodisch finde ich
von Henny
Beitrag melden
Ich heiße mit dem vollen namen henriette elisabeth kaiser .
wen ich in ein amt gehe sagen alle zu mir echt ,ich fühle mich sehr wohl dabei.mein vater hies heinrich meine mutter auch mt dem zweiten namen elisabeth ,mir gefällt mein name sehr sehr gut.als kind in der schule wurde ich hendl huhn und soweiter genant .heute kennen mich die meisten unter den name jenny aber ich stelle mich immer mit henriette vor.
von Henriette
Beitrag melden
Also ich bin mit meinem Namen zufrieden, dennoch bevorzuge ich lieber meinen Spitznamen Jette! Eigentlich kennen viele nur diesen Spitznamen und sagen dann immer Was du heißt Henriette? Viele meinen der Name ist zuu altmodisch, aber ich denke, dass mein Spitzname Jette sehr gut zu meiner Jugendzeit passt und wenn ich älter werde, Henriette besser zu mir passt! (z.B. wenn ich irgendwann mal Oma werde!)
von Henriette
Beitrag melden
Ich stimme der 20jährigen Henriette voll und ganz zu. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen und mag altmodische Dinge.
Ich für meinen Teil hab mir Henriettes nie als blond und frech vorgestellt, kenne jedoch eine weitere Henriette auf die genau dies zutrifft. ;)
von Henriette (22)
Beitrag melden
Früher in der Grundschule war es doof. da kamen alle mit diesen Sprüchen an... aber jetzt hab ich das schon völlig vergessen
alle finden meinen namen schön zumindest erwachsene aber auch viele freunde freunde von mir..
ich habe mit meinem namen kein problem.! und ich finde ihn auch schön.!
von Henriette (14 Jahre)
Beitrag melden
ich verstehe nicht, warum ihr euren namen nicht annehmen könnt und ihn nicht schön findet. ich finde meinen namen schlicht toll! er ist selten und etwas besonderes. es hat nichts damit zu tun, ob man blond oder frech aussehen muss (oder seine tochter), es ist einfach ein individueller und weiblicher name. ich bin 20 jahre und dankbar dafür, dass sich meine eltern damals nicht für einen mainstream-namen entschieden haben...
von Henriette
Beitrag melden
Ich rate jeder Mutter ihr Kind nicht henriette zu nennen.Denn ich mag meinen Namen nicht.
Er hört sich sehr altmodisch an und ich hätte lieber einen moderneren namen als henriette .
Deswegen nenen meine freunde mich nur hetty das ist die einziegste form die ich von Henriette mag.
von henriette (12 jahren)
Beitrag melden
Hallo ich heiße Henriette.
ich bin 18 und kann nur von negativen Erfahrungen sprechen mit den Namen..
ich würde niemanden diesen Namen empfehlen..
kenn ihr Hey Arnold noch??
Henriette Goldne Kette, hey Arnold??
oder Henriette die nette...

oder wenn dein Name abgekürzt wird als Henny/Heni/Henni bekommt man leicht ein Hendl (heißt in Ö. Huhn) zu hören..

oder wenn man sich irgendwo vorstellt... Henriette? und man schaut mich total komisch immer an..

ich hätte viel lieber einen anderen Namen.. der Name ist einfach viel zu lang ich hasse ihn..

und würde niemals meinen Kind in der Zeit von heute den Namen geben!!
von Henny
Beitrag melden
Henriette ist ein sehr schöner, traditioneller Name. In meiner Familie haben Traditionen ein höheren Stellenwert, so werde ich versuchen, diesen Namen bei der Namensgebung meiner Tochter durchzusetzten.
Als zweiten Namen soll sie Nele bekommen, eine Nebenform von Cornelia. Meine Mutter heißt nämlich Cornelia und sie soll nach ihr benannt werden. Auch eine der Traditionen in unserer Familie.. ;)
von Tamina
Beitrag melden
Ich habe den Namen Henriette als dritten von drei Vornamen 1954 bekommen, weil meine Großmutter Henriette hieß, gerne habe ich diesen Namen in meiner Jugend ,,verschwiegen'', weil ich ihn so altmodisch fand. Seit langer Zeit aber bin ich sehr stolz auf diesen doch wunderschönen Namen, auch weil er ,,Königin des Hauses'' bedeutet, und weil er so wunderschön klingt. Hoffentlich heißen bald wieder viel mehr Mädchen so und sind stolz auf diesen schönen Namen.
von Cornelia Gabriele Henriette Tögel
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Henriette und wir bald 4. Wir werden sehr oft auf diesen schönen Namen angesprochen. Vor allem paßt ihr Äußeres auch dazu: Sie hat blonde Haare, blaue Augen & sieht irgendwie "frech" aus - genauso habe ich mir eine "Henriette" auch immer vorgestellt. ;))
Der Name ist nicht außergewöhnlich, aber doch immer noch selten genug, daß im Kindergarten noch 10 andere Mädchen so gerufen werden. Ich sag nur die berühmten Modenamen mit "L": Lea, Leonie, Lilly, Lara... Davon gibt es (leider) viel zu viele!
von Mama von Henriette
Beitrag melden
#4713