Henriette

4365 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • heima = das Heim, die Heimat, die Heimstatt (Althochdeutsch);
    rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Hausherrin
  • die Frau bzw. der Herr im Haus
  • die Herrscherin
  • die Reiche, die Mächtige

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Heinrich: alter deutscher zweigliedriger Name, bereits im Mittelalter einer der beliebtesten deutschen Vornamen, Name zahlreicher Herzöge, Könige und Kaiser

franz.: weibliche Verkleinerungsform von Heinrich und Henri

Henriette kommt von Heinrich/Hagen das ist althochdeutsch; hagan = Einfriedung, Schutz; rihhi = reich, mächtig

Henriette ist ein Vorname, der häufig in Frankreich und der Schweiz, allerdings französisch ausgesprochen, vorkommt. In der Schweiz und Frankreich ist es die weibliche Form von Henri.

Der Name wird aber auch oft noch in Finnland benutzt.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Henriette" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Henriette" verbinden.

Traditionell
62%
Modern
Alt
46%
Jung
Unintelligent
22%
Intelligent
Unattraktiv
30%
Attraktiv
Unsportlich
38%
Sportlich
Introvertiert
48%
Extrovertiert
Unsympathisch
25%
Sympathisch
Unbekannt
37%
Bekannt
Ernst
37%
Lustig
Unfreundlich
24%
Freundlich
Unwohlklingend
30%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

23. Januar, 4. April, 12. Juli, 13. Juli

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Französisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Jette Jetti Henni Henny Hetty Henna Ritte Heni Hanni Henri Nettie Netti Hetti Hedi Hette Henci Henne Riette

Henriette im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Henriette hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Heinrich
Ähnliche Vornamen
Henrietta Honorata Henried
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Henriette
    (Figur aus der Kinderbuchserie "Die Schule der magischen Tiere")
  • Henriette Elisabeth "Jette" Joop
    (Modeschöpferin)
  • Henriette Herz
    (Schriftstellerin)
  • Henriette Nagel
    (Schauspielerin)
  • Henriette Richter-Röhl
    (Schauspielerin)
  • Henriette Wich
    (Kinder- und Jugendbuchautorin)
  • Luise Henriette von Oranien
    (Prinzessin, Kurfürstin von Brandenburg)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Henriette! Heißt Du selber Henriette oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5

Kommentare zum Vornamen Henriette

Als ich jung war habe ich den Namen gehasst weil kein anderer so hieß und wegen "Henriette,goldeneKette ..." mittlerweile ist der Name ja richtig modern geworden und jetzt finde ich es schön das ich so genannt worden bin.
von Henriette
Beitrag melden
In der schule wurde ich immer von drei jungs aufgezogen mit henrietteklarinette oder so damage hat mich das getroffen weil ich da noch nicht so ein starkes selbstbewusstsein hätte Aber heute lassen ich so etwas einfach an mir abprallen. Meon Spitzname ist Henri und das ist seit der 1. Klasse so . Heute werde ich oft angesprochen dass mein name so schön ist .
von Henriette
Beitrag melden
Ich finde den Namen sehr schön!
Meine Großtante trug diesen Namen, aber alle haben sie Jette genannt. Leider verstarb sie bereits vor meiner Geburt :( aber für meinen Vater war sie die tollste Tante der Welt :D
Was "Henriette Elisabeth Joop" betrifft, finde ich das ziemlich lustig, weil mein Zweitname nämlich Elisabeth ist.
LG Hanna
von Hanna
Beitrag melden
Wegen meinem Namen würde ich nie gehänselt :). Ich würde sogar oft von Lehrern angesprochen, dass sie meinen Namen schön finden?. Wenn wir 'Fangen' gespielt haben wurde oft mit dem Spruch: "Henriette goldene Kette" abgezählt. Für mich auf gar keinen Fall eine Beleidigung.
von Henriette
Beitrag melden
Wir haben unserer Tochter den Namen Henriette als Zweitnamen gegeben:-) Er klingt wunderschön, hat eine tolle Bedeutung und ist nicht zu oft... Perfekt für unsere kleine Maus!
von Mams von Henriette
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls Henriette und bin groß, blond und blau-äugig. Ich finde meinen Namen super, weil er echt selten ist. Meine Familie und Freunde nennen mich Jetti.
Hänseleien hab ich aufgrund des Namens nie erfahren. Wenn jemand "Henriette, goldene Kette" gesagt hat, war das garantiert nicht böse gemeint, sondern sollte einfach lustig sein.
von Henriette
Beitrag melden
Ich bin blond, blauäugig und relativ klein. Ich hatte andere nervige Spitznamen, zum Beispiel Zigarette oder auch Toilette. So ziemlich alles, was sich halbwegs auf Henriette reimt. Von Henriette goldene Kette habe ich noch nie gehört und verstehe eigentlich auch gar nicht, was daran so schlimm sein soll. Ich finde, es ist nicht der tollste Name, den es gibt, aber er ist okay. So bleibt der (meiner Meinung nach) schönste Name für meine Kinder(wie die das dann sehen werden, ist eine ganz andere Frage ;))
von Henriette
Beitrag melden
Ich bin die Klischee- Henriette: Kind zweier Lehrer, hochbegabt, selbstbewusst. In jedem Film, in dem ein Charakter Henriette heißt, wird dieser so oder zumindest so ähnlich dargestellt. Eine Kabarettistin beschrieb eine Person mit meinem Namen exakt wie oben. Ich bin jetzt 14 und besuche die zehnte Klasse. Jetzt sind die meisten reif genug, sich keine blöden Spitznamen mehr auszudenken. Die beste Taktik, dies möglichst früh zu unterbinden, ist das Ignorieren der Spitznamen. Meine Eltern nannten mich anfangs Jette, was auch meine Verwandten übernahmen. Bei meinen Freunden hat sich Henni etabliert, nachdem ich zu Beginn der ersten Klasse häufig Henri genannt wurde, was mir überhaupt nicht zusagte. Henni und Jette finde ich hingegen gut. In meinem Fall ist er mit keinem zweiten Namen kombiniert, allerdings hat mein Nachname zwölf Buchstaben. Daher finde ich meinen Namen eigentlich zu lang. Er ist altmodisch, doch dami lässt es sich in meinem persönlichen Umfeld gut leben, besonders weil ich selbstbewusst bin. Vor allem ist der Name aber nicht zu kindlich, sodass ich mich bis ins hohe Alter damit wohlfühlen kann. Wenn man als Elternpaar den Namen also schön findet, sollten eventuelle Bedenken wegen Hänseleien keinen Hinderungsgrund darstellen. Das legt sich, sobald man sich nicht mehr darüber aufregt. Außerdem beschränken sich diese auch auf das Kindesalter, sodass der Name Henriette einen noch viele Jahre ohne Hänseleien begleiten kann.
von Henriette
Beitrag melden
Ich heiße Henriette Leonore habe wirklich Blonde hare (bis zur Hüfte)und Blaue Augen die aber hinter einer Brille verstekt sind ich bin als Sternzeichen Steinbock und liebe es genau wie meinen Namen obwohl ich scho die schlimsten Spitztnahmen übermich ergehen lassen müsste ,von "Pettflasche" bis hin zu "Hey du" aber das das hatt sich echt gelegt und jetzt heiss ich beimeinen FreundInnen Henri und in der Familie Jette ich bin zimlich stolz auf meinen Namen vorallem weil er kei A im Namen hatt wie jeder und einen wenigstens teilweise Historischen hintergrund hatt ,in Moers wo meine Oma wohnt ,gibt es eine Statue von einer Kurfürstin die Luise Henriette von Brandenburg hiess, das is voll lustig den meine Schwester heisst mit Zweitem namen Luise .
Ich persönlich kenne nimanden der auch Henriette heisst .Das finde ich auchnoch speziell an meinem Namen ,das es nich so fielle gibt wie z.B. Lauras (kenne ich fünf)oder Anouks (kenne ich drei)
also ale die Ihr kind so nenen wollen solten es meiner meinung nach tun! ich glaube nach allem was ich bis jetzt hir gelesen habe könnten andere auch der Meinung sein
von Henriette
Beitrag melden
Ich heiße Henriette Leonore habe wirklich Blonde hare (bis zur Hüfte)und Blaue Augen die aber hinter einer Brille verstekt sind ich bin als Sternzeichen Steinbock und liebe es genau wie meinen Namen obwohl ich scho die schlimsten Spitztnahmen übermich ergehen lassen müsste ,von "Pettflasche" bis hin zu "Hey du" aber das das hatt sich echt gelegt und jetzt heiss ich beimeinen FreundInnen Henri und in der Familie Jette ich bin zimlich stolz auf meinen Namen vorallem weil er kei A im Namen hatt wie jeder und einen wenigstens teilweise Historischen hintergrund hatt ,in Moers wo meine Oma wohnt ,gibt es eine Statue von einer Kurfürstin die Luise Henriette von Brandenburg hiess, das is voll lustig den meine Schwester heisst mit Zweitem namen Luise .
Ich persönlich kenne nimanden der auch Henriette heisst .Das finde ich auchnoch speziell an meinem Namen ,das es nich so fielle gibt wie z.B. Lauras (kenne ich fünf)oder Anouks (kenne ich drei)
also ale die Ihr kind so nenen wollen solten es meiner meinung nach tun! ich glaube nach allem was ich bis jetzt hir gelesen habe könnten andere auch der Meinung sein
von Henriette
Beitrag melden
#4713