Merlin

7678 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • muir = die See, das Meer (Keltisch) dun = der Hügel, die Düne, das Fort (Keltisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Hügel am Meer, Düne
  • aus dem Lateinischen: der Falke

Mehr zur Namensbedeutung

Anglizierte Form von Myrddin. In der Artus-Sage ist der Zauberer Merlin der Ratgeber von König Artus. Bedeutung wahrscheinlich in etwa 'Hügel am Meer', 'Düne'.

In Englisch: merlion = der Falke.

Die niederländische Variante von Merlin ist Merlijn.

Merlin ist auch ein Mädchenname.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Merlin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Merlin" verbinden.

Traditionell
42%
Modern
Alt
41%
Jung
Unintelligent
19%
Intelligent
Unattraktiv
25%
Attraktiv
Unsportlich
33%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
19%
Sympathisch
Unbekannt
32%
Bekannt
Ernst
34%
Lustig
Unfreundlich
19%
Freundlich
Unwohlklingend
22%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Merlin eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Keltisch

Sprachen

Englisch, Deutsch

Themengebiete

Artus-Sage

Spitznamen & Kosenamen

Mörl Merli Mörle Merlinio Merle Mörlin Myrlin Mermi Mer-Mer Lino Mele Erli Lin Mary Merla

Merlin im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Merlin hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Merlijn 
Weibliche Form: Merlina
Ähnliche Vornamen
Marlon Merlin Miralem Mirlan Merlyn
Bekannte Persönlichkeiten
  • Merlin
    (Figur aus diversen "Merlin"-Filmen und Serien)
  • Merlin Bronques
    (US-Fotograf, Musiker)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Merlin! Heißt du selber Merlin oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Merlin
Unser Sohn heiß Elias Merlin und wir lieben seinen Name
von Jenni
Beitrag melden
Ich finde mein Name ist schön.? Merlin
von merlin:D
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen und suche für merlin noch ein zweitnamen
wer kann helfen
von nicki
Beitrag melden
Unser 12 jähriger Sohn heißt Merlin. Er ist mega zufrieden mit diesem seltenen Namen. So heißt keiner bei uns ! Das War auch ein wichtiger Aspekt bei der Wahl des Namens. Wir mußten auch einen zweiten Namen dazu wählen da nicht eindeutig ist ob Merlin männlich oder weiblich ist. So auf die schnelle fiel uns nur Merlin Michael ein, da mein mann Michael heisst. Aber nur für's Papier. Wir waren uns sofort einig das wenn's ein junge wird nennen wir ihn Merlin. Unsere gesamte Familie hat es sich während meiner Schwangerschaft zur Aufgabe gemacht mich mit namens Vorschlägen per SMS zu bombardieren! !!!!! Schrecklich! Hätte ich noch ein Kind bekommen, hätte ich niemals vor der Geburt den Namen verraten. Ne Kollegin meinte damals auch: Merlin so nennt man seine Katze aber doch kein Kind. Heute sagt wirklich jeder zu Merlin hätte kein anderer Name besser gepasst! Na also ! Geht doch ;-) ich bin mega stolz auf die namens Wahl denn wirklich jeder lächelt und sagt nur positives wenn ich sage das mein Sohn Merlin heisst. Wenn mein Kind lukas, Alexander etc. Heißen würde.... Bin ich mir sicher würde kaum jemand lächeln und nachfragen warum dieser Name ! Grüße an alle !
von Stewine
Beitrag melden
Der NAme Merlin is Einfach nur Geil
von Merlin
Beitrag melden
Naja, was soll ich schon Sagen, mein (Ruf-)Name ist halt auch Merlin. Ich wurde in der Schule öfters deswegen gehänselt, aber nach einer gewissen Zeit gewöhnt man sich daran und bemerkt die negativen Kommentare darüber kaum noch. In den letzten Jahren hatte ich sogar vermehrt mit Personen zu tun, die den Namen, geschweige von der Artuhr-Sage noch nie gehört haben! Bis jetzt sind in den fast 20 Jahren Lebenszeit die ich hinter mir habe nur zweimal Leute mir begegnet, die den gleichen Vornamen hatten.
Grüße aus dem Bergischen Land.
von Merlin Joachim Maximilian
Beitrag melden
Grüße alle da draußen, die den fantastischen Namen Merlin / Merline mit mir teilen.
Mir geht es wie euch, 1x erklärt für immer in den Köpfen und ein Garant für nettes Feedback beim kennenlernen.
Merline aus Berlin
von Merline
Beitrag melden
Merlin, zu deinem Kommentar unten:
Man kann nichts dafür einen Mainstream-Namen zu tragen, da sind die Eltern schuld. Glaub mir ich finde e wahnsinnig toll Anna zu heißen, gib auch gar nicht massenhafts Annas auf der Welt... :,(
von Anna
Beitrag melden
Ich kenne eine Person die Merlin heißt, und ich habe einen seeeeehr süße Katze, genau genommen einen Kater, der auch Merlin heißt :D
von Luna
Beitrag melden
Das ist ja witzig, als mein Sohn Merlin geboren wurde, hat sich ein Falke in der Nachbarschaft eingenistet. Und sein Bruder heißt Marlon.
von Melanie
Beitrag melden
Der Name Merlin geht klar :D jeder der ihn trägt, trägt keinen mainstream-Namen !
von Merlin
Beitrag melden
Wir bekommen im Januar zu 90% einen Sohn, ich habe einen Italienischen Nachname und find Merlin absolut Genial und er klingt so melodisch ich dachte mir Merlin Elias, aber mein Partner hat hier gesehen das noch jemand Gandalf dranhing, der ihm so genial gefällt nun haben wir und halt Auf Merlin Elias Gandalf geeinigt, wobei ich jetzt schon Schiß habe, dass sich die Leute eher über Gandalf lustig machen werden *schwitz* hust.
von Micha
Beitrag melden
Also ich bin ab und zu mal gehänselt worden mit meinem Namen und fast immer hatte es etwas mit Zaubern zu tun... wieso blos :) Meine Standard Antwort auf die Hänselfrage: "Wo ist denn dein Zauberstab?" kann man sich glaube ich gut vorstellen... Die sind doch nur neidisch, weil sie nicht so einen schönen Namen haben. Außerdem finde ich es gut, dass man diesen Namen nur einmal erklären muss! Und wer sagt überhaupt, dass ich nicht zaubern kann.......
Liebe Grüße Euer Merlin
von Merlin
Beitrag melden
Wir haben unseren Sohn Merlin Elias genannt. Er ist 2006 geboren. Mein Mann fand den Namen schon immer toll, ich hingegen musste mich erst gegen die vielen negativen Kommentare aus dem Familien- und Freundeskreis durchsetzen. Ich war unsicher, da sehr viele Leute gesagt haben, dass Merlin gehänselt werden wird. Ich fand den Klang des Namens aber sehr schön. Heute bin ich überglücklich diesen Namen gewählt zu haben, und Merlin selbst findet seinen Namen richtig schön. Bisher wurde er wirklich noch nie gehänselt, im Gegenteil: viele Erwachsene sagen, dass Merlin ein wunderschöner Name ist. Falls unser Sohn irgendwann doch nicht mehr Merlin genannt werden möchte, hat er ja noch einen 2. Namen.
von Sonja
Beitrag melden
Tag, der name merlin ist cool weil man ihn leicht schreiben kann, ich kenne leider kein merlin in meiner umgebung, und noch schönen tag an alle "merlins"
von Merlin
Beitrag melden
mein sohn ist jetzt 10 und heisst merlin mein mann und ich waren uns da sofort einig. mein sohn traegt seinen namen mit stolz und auch ich bin es jeden tag aufs neue. viele leute in meiner umgebung haben zuerst negativ reagiert, mittlerweile koennte man sich merlin nicht vorstellen mit einem anderen namen. er bezaubert uns immer wieder mit besonderheiten und intelligenz. glg an alle merlins
von petra
Beitrag melden
Also ich heiß Merline... bisher habe ich keine weibliche Namensvetterin getroffen. Nur einige Merlins ;) Ich mag meinen Namen weil er einzigartig und schön ist. Ich muss zwar immer wieder erklären, wie ich heiße, aber dafür bleibt es dann für immer in den Köpfen.
LG
von Merline
Beitrag melden
Ich finde Merlin nur toll wenn man ihn "englisch" ausspricht d.h. "Mörlin" :D

Und Merlin-Gandalf, dein Name ist Geil! :D schön die Artussage und Herr der Ringe gemischt, mich würde es nicht eundern wenn du Merlin-Gandalf-Dumbledore heißen würdest und enorme Zauberkräfte entwickeln würdest :D
von Mädchen
Beitrag melden
Merlin, ein genialer, tiefgründiger Name der alle zum spontanen Nachdenken anregt.
von Shakal
Beitrag melden
Wieder genug Pseudowissen anwesend...

1) Merlin war niemals ein Titel, nirgendwo. Ausser in irgendwelchen Büchern von Frau Zimmer Bradley. Es gibt nicht einen einzigen historischen Beleg eines solchen Titels. Käse. Ausser im Buch halt.
2) Die Verwendung des eingedeutschen/anglifizierten "Vornames" ist klar keltischen Ursprungs ("Myrddin"), noch lange bevor irgendein Falkenart so benannt wurde. Diese Bezeichnung leitet sich auch ganz anders ab.
3) Die Bezeichung für den Vogel "Merlin" kommt von smerlin (mittelhochdt.) oder smerillus (lat.) oder smyril, hier hat sich das "S" dann etwas abgenutzt und raus kam auch das heutige "Merlin". Mit dem eigentlichen "Vornamen" hat der Vogel so direkt nichts zu tun.
4) Die keltische Bedeutung/Ableitung des Namens ist leider noch nicht abschliessend geklärt: "Burg am Meer", "Hügel am Meer" (Düne) etc. ist die wahrscheinlichste. Genauso wahrscheinlich ist aber auch die Ableitung/Herleitung von "verrückter Person" und die Verwendung als Namenszusatz - das passt am besten zu den historisch überlieferten "Myrddins".
5) Schon lange vor einer Artus-Sage gab es also definitiv schon historisch überlieferte "Myrddins", die dann wohl auch die historische Grundlage für die "Sagengestalt" (!) des Merlin lieferten.
6) Gegen die Verwendung spricht rein gar nichts, reine Geschmackssache. Ob man sich jetzt auf die keltischen Wurzeln oder den Falken bezieht, hier ist man ja flexibel.



von Michael
Beitrag melden
Der Name Merlin ist einfach toll. Ich habe meinen Hund vor 5 Jahren so genannt, weil ich davon ausging, dass sich kein Mann davon überzeugen lassen würde, seinen Sohn so zu nennen. Immer wenn ich Bekannte oder Freunde fragte, was sie von dem Namen hielten, bekam ich als Antwort: "Für 'n Hund vielleicht, aber doch nicht für einen Menschen!!!" Finde ich total schade! Jedesmal wenn ich Merlin rufe, erfüllt mich dieser wohlige Klang erneut. Einfach wunderbar. Folgende Spitznamen hätte ich noch anzubieten: Merlemann, Merlito, Merlot, Mörlemän, Merlizio. Mein Freund findet den Namen jetzt allerdings auch schön. Schade, jetzt heißt mein Hund schon so... Aber der Name passt hervorragend zu ihm. Nenne ich meinen Sohn halt Ben :)
von Laura
Beitrag melden
Ja erstmal schöne Grüße an alle Merlins. Heiße auch so und kann gut damit leben. Etwas ist mir aufgefallen. Und zwar dass alle Merlins nett und sehr Intelligent sind. Der Name hat also nicht nur Vorteile sondern auch Magisches an sich.

Viele Grüße an alle Merlins.
von Merlin
Beitrag melden
Ich selber heiße auch Merlin :) Ich werde manchmal in der Schule geärgert deswegen, aber ich denke mir dann immer, wenigstens gibt es meinen Namen nich so oft wie deinen und dadurch finde ich dass das was besonderes ist Merlin zu heißen weil dann nur ich mich angesprochen fühle.
von Merlin
Beitrag melden
Ich wohne in Spanien und das i hat ein Apostroph also betöhnt sich das stärker als die anderen Buchstaben. Ich werde in der Schule oft gemobbt wegen den Namen, weil es in Spanien so wenig gibt, aber mir ist das egal. Ich liebe mein Name!! :)
von Merlín
Beitrag melden
Mein kleiner Sohn heißt Merlin, ich musste mich mit dem Namen bei allen Familienmitgliedern durchsetzen. Aber für mich stand fest, der Name...
Nun bekommt er ein Geschwisterchen und ich suche einen passenden Namen dazu...

von Merlin L.
Beitrag melden
Mein kleiner Sohn (1 Jahr) heißt Merlin. Mein Mann und ich waren von dem Namen total begeistert und wussten sofort, wenn wir einen Jungen bekommen soll er Merlin heißen.
von Stephanie
Beitrag melden
Als ich vor 30 Jahren meinen Vornamen "Heiner" ablegen und den neuen Vornamen "Merlin" annehmen wollte, musste ich beim Standesamt meinen alten Vornamen als zweiten eintragen lassen, da es offensichtlich auch weibliche Merlins gibt, mehrere Seiten Begründung schreiben und 200,00 DM bezahlen. Ich heiße nicht nur Merlin, ich bin auch Merlin.
von Merlin
Beitrag melden
Ich heiße wie viele hier auch Merlin, ich werde auch mit dem Zauberer gleich gesetzt. Ich persönlich sehe das langsam sogar als Kompliment, das wäre praktisch wenn ich zaubern könnte. Aber im Allgemeinen finde es besser nach etwas benannt zu sein was es nachweislich auch gab oder gibt wie in diesem Fall der Falke. Ich für meinen Teil behalte diesen Namen.
von Merlin T.
Beitrag melden
Ich bin als Sonja aufgewachsen. Doch jetzt nenne ich mich lieber Merlin. Ich finde den Namen schön und mittlerweile gibt es so viele Sonjas. Das einzige was ein bisschen nervt ist, dass dann immer gefragt wird, aber das ist doch ein Jungenname. Doch das i wird in der weiblichen Form nicht so stark betont. Die Betonung liegt mehr auf dem n. ich finde Merölin toll und würde auch meinen Sohn so nennen.












von Sonja Merlin
Beitrag melden
Wir haben vor 15 Jahren unsere Tochter Merline genannt , es ist o.k., sie liebt ihren Namen. Im Standesamt allerdings hatte der Beamter erst einmal einen riesigen Wälzer rausgekramt, ob er den Namen überhaupt vergeben darf und meinte dann es wäre ein altdeutscher Name, leider habe ich diesbezüglich nie einen Hinweis gefunden.
von Claudia P.
Beitrag melden
Ich liebe die Geschichten vom Zauberer Merlin
Bei mir steht jetzt schon fest wie mein Kind heißen wird wenn ich eins bekomme.
Egal ob Jungenname oder Mädchenname,
dieser Name ist etwas Außergewöhnliches und wie ich finde, etwas magisches.
von Jeanette
Beitrag melden
Also um mal alle blöden Vorurteile mit dem Zauberer auszuräumen... Ich persönlich heiße Merlin und der Name kommt nicht wie viele denken vom Zauberer sondern vom englischen Jagdfalken Merlin der so genannt wurde, bzw. wird hier ist vllt auch die Verknüpfung zu Artus und co zu knüpfen, der ja König von Großbritannien war, fraglich ist jetzt nur noch ob der name keltischen Ursprungs ist oder lateinischen, aber ich persönlich wurde nicht nach dem Zauberer, sondern nach dem Falken benannt. Leider kennt jeder Depp den blöden Zauberer und assoziiert den Namen damit, ziemlich nervig, wenn ihr mich fragt. Lg Merlin.
von Merlin
Beitrag melden
Nun, meine beste Freundin heißt "Merlyn".
Etwas untypisch, finde ich, für einen Mädchennamen, die Bedeutung konnte ich auch nicht aus dem Web rauskitzeln.
von Marc
Beitrag melden
Mein Sohn ist jetzt 8 Jahre alt und hatte noch nie Probleme mit seinem Namen. Weder wurde er gehänselt, noch wurde der Name zu irgendeinem Spitznamen verstümmelt. Ich finde Merlin nach wie vor wunderschön und würde ihn immer wieder so nennen.
Übrigens ist es kaum zu glauben, wie viele Leute noch nie von Merlin, dem Zauberer gehört haben...
von Claudia
Beitrag melden
Als wir vor 11 Jahren nach einem Namen für unseren Sohn suchten, fand ich diesen wunderbaren Namen, verweise als Bedeutung aber gerne auf den kleinen Falken. Ich kannte niemanden in näherer oder fernerer Umgebung, der diesen Namen trug oder vergeben hatte. Nachdem wir einigen Merlins, aber immer Kindern, begegneten, besuchte unser Merlin sogar mit einem weiteren Merlin diesselbe Klasse. Bei weitem ist dieser Name nicht häufig vertreten, aber ganz ganz selten auch nicht mehr. Wir haben keine Koseform. Unser Merlin ist einzigartig, wie alle Kinder dieser Welt.
von Annette
Beitrag melden
Also unser Sohn ist jetzt 3 Monate alt und wir haben ihn Merlin Alexander getauft. Meine Frau und ich sind eigentlich der Meinung, dass wir dem Kleinen keinen "Hass"namen gegeben haben. Wir haben selber seit Jahren einen Bekannten, der Merlin heißt und er hat uns auch gesagt, dass er kaum in der Schule oder so gehänselt wurde. Wir denken dass es genug andere Namen gibt, für die Kinder Beleidigungen finden. Außerdem ist die Gefahr, dass es 10 Kinder in einer Klasse gibt, die Merlin heißen, sehr gering. Und sind wir mal ehrlich Kevin, Finn, Lennox, Luca etc. werden wohl in 10 Jahren die Klassenzimmer füllen.
von Matthias
Beitrag melden
Also für Menschen finde ich den Namen irgendwie unpassend. Aber mein Hamster heißt so.^^
von Anna
Beitrag melden
Mein 11 Jahre jüngerer Bruder heisst Merlin. Ich finde den Namen wunderschön, auch wenn es früher ein vergebener Titel war. Ich habe zum Glück noch nie gehört das er "unpassende" Spitznamen bekommen hätte. Er wird von jedem Merlin genannt. Ich hingegen nenne ihn gerne ab und zu "Lin" weil man das einfach kürzer rufen kann.
von Rosa
Beitrag melden
Merlin war kein Name in dem Sinne. Der Merlin ist ein Titel, der sich ein großer Magier erwarb.
So hieß der Überlieferung zufolge einer der Merlin von Britannien Kevin.
von Mariaä
Beitrag melden
Ich heiße auch Merlin bin Männlich und möchte denn Namen gerne behalten als Kind wird man oft damit beleidigt das reicht nur bis zur 3 klasse dann ist alles ok . Nun zur der Bedeutung . Merlin = Falke , Merlin = Hügel , Düne , Merlin = Artus .
von Merlin
Beitrag melden
ERGÄNZUNG:
Merlin bedeutet auch kleiner Falke.
Jedenfalls heissen kleine Falken bei den Falknern
auch Merlin.
von Rudolf B.
Beitrag melden
Ich heiße Merlin, bin aber weiblich. Ich bin sehr glücklich mit meinem Namen, werde aber häufig zunächst mit Merle angesprochen. Ich möchte trotzdem nicht tauschen.
von Merlin
Beitrag melden
Ich möchte meinen beiden Wellensittichen (heute bei uns eingezogen) Namen geben.
Was passt zu Merlin - außer Artus (klingt so hart für so einen kleinen Kerl).
von Andrea Kohler
Beitrag melden
#7570