Rainer

5365 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ragin = der Rat, der Beschluss (Althochdeutsch);
    heri = das Heer, der Krieger (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Ratgeber, der Krieger
  • stark im Rat
  • der Feldherr

Mehr zur Namensbedeutung

Alter deutscher zweigliedriger Name

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Rainer" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Rainer" verbinden.

Traditionell
52%
Modern
Alt
51%
Jung
Unintelligent
33%
Intelligent
Unattraktiv
39%
Attraktiv
Unsportlich
44%
Sportlich
Introvertiert
46%
Extrovertiert
Unsympathisch
34%
Sympathisch
Unbekannt
32%
Bekannt
Ernst
35%
Lustig
Unfreundlich
38%
Freundlich
Unwohlklingend
37%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

11. April, 17. Juni, 4. August

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Raini Ray Renschi Reini Raino Rainosh

Rainer im Liedtitel oder Songtext

  • Beinah, beinah (Die Paveier)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Raimar Raimer Rainer Rainero Rainier Rainiero Ramiro Rayner Reimar Reimer Reiner Reinmar Remmer Rinor Romary Reynir Romiro Romario Reinar Renier
Bekannte Persönlichkeiten
  • Rainer Barzel
    (Politiker)
  • Rainer Basedow
    (Schauspieler)
  • Rainer Bonhoff
    (Fussballspieler / Trainer)
  • Rainer Brüderle
    (dt. Politiker)
  • Rainer Grenkowitz
    (Schauspieler)
  • Rainer Henkel
    (Schwimmer)
  • Rainer Hertrampf
    (Dirigent)
  • Rainer Hunold
    (dt. Schauspieler)
  • Rainer Langhans
    (Kommunenmitglied, Autor)
  • Rainer Maria Rilke
    (Schriftsteller, Dichter)
  • Rainer Maria Salzgeber
    (Schweizer Sportmoderator)
  • Rainer Schüttler
    (dt. Tennisspieler)
  • Rainer Werner Fassbinder
    (Schauspieler, Regisseur)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Rainer! Heißt du selber Rainer oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Rainer
Ich mag meine beiden Vornamen, heute unterschreibe ich nur noch mit Rainer Henry.
von Rainer Henry
Beitrag melden
Was soll ich sagen?Ich liebe meinen Namen halt einf..:3
Er ist zwar etwas älter aber deswegen direkt schlecht? Nein einf nein.
Ich finde der Name Rainer ist zeitlos. ^^
von Rainer
Beitrag melden
Ich heiße auch Rainer und finde den Namen ser blöd. Warum nicht mit ei das ist ganz wichtig!
von Rudi
Beitrag melden
Ich heiße auch Rainer und finde den Namen einfach spitze!
Zudem gibt es viele Rainers dich ich kenne und die tolle Persönlichkeiten sind.
von RAINER
Beitrag melden
Mein opa heißt Rainer, er repariert alles..
Er ist ein großer Held!!!
von Rainer
Beitrag melden
Mein Freund heißt Rainer und ich finde es super!
Klingt stark und beschützend.
Ich liebe ihn vom ganzen Herzen.
von Charlene
Beitrag melden
Seit 64 trage ich den Namen Rainer, sogar mit Doppelnamen: Rainer Maria. Und darauf bin ich stolz. In meiner Jugend kannten meine Freunde meinen zweiten Vornamen nicht. Wäre nicht so gut gewesen. Etliche versuchten mich Roy zu nennen, aber darauf hab ich nie reagiert. Sie haben es eingesehen. Heute unterschreibe ich sehr gerne mit Rainer Maria.
von Rainer
Beitrag melden
Rainer... hat irgendwie was heh :)
von Tim
Beitrag melden
Rainer ist der klügste, besonnenste und diplomatischste Ratgeber meines Lebens - dafür liebe ich ihn.
von Gabi
Beitrag melden
Trage diesen stolzen Namen schon seid über dreißig Jahren...
Ohne seine Bedeutung im Althochdeutschen zu kennen benahm ich mich instinktiv so...
Es gibt mehr zwischen Dies- und Jenseits als ein moderner "Normalbürger" sich je erträumen kann...
von Reiner
Beitrag melden
Man kommt als Erwachsener gut klar mit dem Namen Rainer und ich freue mich seit >50J, so zu heißen - in der Schule jedoch war es teils etwas störend, da viele Worte mit rei, rein, reine....etc vorkommen. Während der Monologe der Lehrer schreckt man dann immer völlig grundlos aus seinem verdienten Stundenschlaf hoch. Das fand ich schrecklich.
von Rainer
Beitrag melden
Ich heisse jetzt schon fast 51 Jahre Rainer.
Als Kind habe ich den Namen immer unangenehm gefunden, wollte immer Thomas, Frank oder Michael sein.
Erst als ich aelter wurde ist mir aufgefallen, dass es in meiner ganzen Schule nur noch 2 weitere Jungs mit dem Namen gab, das fand ich dann irgendwie gut.
Im Ausland ist der Name absolut unbekannt, die Englaender nennen mich Rhino (Nashorn), Riley, Ronny?, Rahman?! und fuer die Franzosen hoert sich Rene offenbar sehr schoen an.
Mit anderen Jungs gleichen Namens bin ich bislang immer sehr gut klargekommen.
von Rainer
Beitrag melden
Fürst Renje sagte mein Onkel zu mir als ich noch klein war und eine gute Arbeitskollegin Rainerle. Fand beides lustig. Mein Chef sagte mal "keiner wäscht Rainer, Rainer wäscht sich selber ". Das fand ich nicht so prall, besonders als Vorgesetzten. Bin drüber weg gegangen.
von Rainer
Beitrag melden
Habe seit 59 Jahren diesen Vornamen. Bin stolz darauf. Spitznamen hatte ich keine, mal abgesehen, dass ich wegen der Nähe zu Frankreich oft Réné genannt werde, was mich aber überhaupt nicht stört, im Gegenteil.
von Rainer
Beitrag melden
Seit nicht mehr alle nur Reini, mit starker Betonung auf ei zu mir sagen, finde ich den Namen sehr gut.
von Rainer
Beitrag melden
Den Namen Rainer hab ich nun schon seit Zweiunddreißig Jahren und man hat bis heute keinen Spitznamen für mich gefunden was ich auch sehr schön finde. Dank meinen Eltern besitze ich ihn und will ich garnicht anders heißen.
von Rainer
Beitrag melden
Was soll ich sagen, danke Mama und Papa dass ich Rainer heisse, er passt perfekt! Hab nie anders heissen wollen!
von Rainer
Beitrag melden
klar ist Rainer ein schöner name mein partner heißt so und wie es so schön ... ps kein name für jedermann und selbst bei all den sprüchen ist es nun wirklich kein name für kleinreden or abkürzen eben ein name wie der mann der dahintersteht eigen bodenständig manchmal etwas zu selbstsicher aber immer fleißig und geraderaus...
von kätzchen
Beitrag melden
Ich heiße seit über fünfzig Jahren Rainer und bin zufrieden mit meinem Namen. In der Grundschule wurde ich von meiner Lehrerin immer "Rainerle" genannt, das war ganz schlimm.
von Rainer
Beitrag melden
Ja, ich heiße seit über Vierzig Jahren Rainer. Und ich finde ihn, wie alle hier vorher, auch einen sehr schönen Namen. "Rainer... sonst keiner"
Meine Neffen sagen oft zu mir... etwas amerikanisch gesprochen "Raini" :-)) ...ein Engel
von Rainer
Beitrag melden
Leider reimt sich der Name so gut. Das gibt viel Angriffsfläche für blöde Sprüche. Ich glaube das ist der Grund, warum der Name Rainer heute kaum mehr vorkommt.
von Rainer
Beitrag melden
Mein Mann heißt auch Rainer. Ein sehr schöner Name und die Bedeutung passt 100% auf Ihn. Seine Brüder sagen auch Reinier (wie der Fürst) und wenn ich ihn necke kommt auch schon mal Rainer Wechselstrom o.ä.
von Janet
Beitrag melden
Ich heiße auch Rainer und bin stolz darauf. In Nepal wird mein Name wie Rhino ausgesprochen (englisch für Nashorn) so bin ich zu meinem Spitznamen gekommen.
von Rainer
Beitrag melden
Ich heiße Rainer und mein Sohn Dario trägt ihn als Zweitnamen. Seine besten Freunde rufen ihn Rainer, was mich anfangs verwunderte, aber doch irgendwie schön ist.
In Rheinhessen bin ich bei Kunden und auf der Zulassungsstelle der "Rainer vom Golfplatz" und mittlerweile unterschreibe ich manchmal auch so;-)
von Rainer
Beitrag melden
ja schon 19 Jahre ist es her das ich so heisse ich habe es in keinerlei Hinsicht bereut und danke meinen Eltern für diesen Herrlichen namen aber mein Spitzname ist Crazy er lautet: Manga
von Rainer
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen cool. Wie übrigens die meisten Rainers, die ich kenne. Und nur die waren werden mit "ai" geschrieben! Horrido!
von Rainer
Beitrag melden
...mein Mann "Rainer"....sonst keiner..... hat seinen Spitznamen auch nur über den Nachnamen bekommen.... Für Rainer gibt es wirklich keinen anderen!.... also gibt es nur Verniedlichungen oder Abwandlungen ! ,,, wenn er sich mal anstellt, ist er Fürst Renier ! Müsst ihr nur fürstlich aussprechen !!!....also viel Spaß noch
von Yvett
Beitrag melden
Ich heiße Rainer und mein Spitzname ist Lionel :-) Warum? Ich habe mich selber einmal gefragt, wie es wohl klingt, wenn ein Chinese mal meinen Namen sagen soll. Tauschte also das "R" gegen ein "L"... der Lacher war riesig, seither nennen mich manche Lionel :-))
von Rainer
Beitrag melden
die weibliche Form zu Rainer ist Rainja.
von rainer
Beitrag melden
Ab und an werde ich von Frauen "Rainerle" genannt.
von Rainer
Beitrag melden
Rainerchen ist m.E. doch kein Spitzname, sondern eine allgemeine Verniedlichung, wie sie für fast alle Namen verwendet wird.

Rainer ist somit einer der wenigen Namen, für die es keinen echten Spitznamen gibt. Deshalb wird ein 'Rainer Zufall' oft zu 'RaZu' transformiert, indem jeweils die ersten zwei Buchstaben des Vor- und Nachnamen genommen werden.

Rainer Werner Fassbinder (1946-1982). Angst essen Seele auf; ...
von Rainer
Beitrag melden
Spitzname = Rainerchen
von Rainer
Beitrag melden
#8792