Wilhelmine

802 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • willio = der Wille, die Entschlossenheit (Althochdeutsch);
    helm = der Helm, die Bedeckung, die Deckung, der Schutz (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • entschlossene Beschützerin
  • die Entschlossene, die Willensstarke

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Wilhelm: alter deutscher zweigliedriger Name; im Mittelalter in ganz Europa beliebt; Name mehrerer berühmter Könige, z.B. von Wilhelm dem Eroberer, dem ersten normannischen König Englands

selten auch in der Schreibweise Wilhelmiene

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Wilhelmine" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Wilhelmine" verbinden.

Traditionell
86%
Modern
Alt
67%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
31%
Attraktiv
Unsportlich
42%
Sportlich
Introvertiert
37%
Extrovertiert
Unsympathisch
25%
Sympathisch
Unbekannt
58%
Bekannt
Ernst
36%
Lustig
Unfreundlich
17%
Freundlich
Unwohlklingend
24%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

28. Mai, 19. September

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Helmi Mine Willy Mina Minny Wille Billy Will Minchen Wimi Monty Minna Wilma

Wilhelmine im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Wilhelmine hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Wilhelmiene 
Männliche Form: Wilhelm
Ähnliche Vornamen
Wilhelma Wilhelmina Wilma Wylona
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Wilhelmine Lübke
    (Ehefrau von Bundespräsident Heinrich Lübke)
  • Wilhelmine von Hillern
    (Schriftstellerin)
  • Wilhelmine von Preußen
    (Markgräfin von Brandenburg-Bayreuth, Tochter des Königs Friedrich Wilhelm I)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Wilhelmine! Heißt Du selber Wilhelmine oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Wilhelmine

Ein wirklich bezaubernder und wohlklingender Name, der Stärke und Anmut in sich vereinigt und einige Geschichten erzählen kann. Meine 1856 geborene Ururgroßmutter trug diesen Namen und immer, wenn ich ihr Bild mit meinem sehr jungen Urgroßvater Franz sehe, werde ich mit Stolz erfüllt. Ich kann diesen Namen nur wärmstens empfehlen.
von Sebastian
Beitrag melden
Wilhelmine ... edel, erhaben, kulturvoll, deutsch, einfach wunderschön. Da können die Katis, Chantals, Mandys, Cindys usw. nur vor Neid erblassen.
von Ute
Beitrag melden
Ich finde den Namen sehr schön, wenn dann aber auch nur als Zweitnamen.
von Celina Christin
Beitrag melden
Ich finde den Namen Wilhelmine sehr schön. Er klingt nach einer selbstbewussten starken Frau. Als Mädchennamen allerdings finde ich ihn unpassend, weil er nicht süß oder niedlich klingt. Glücklicherweise besteht das Leben nur zu einem kurzen Moment aus der Kindheit und ich würde diesen Namen für meine Tochter wählen - denn uns ist wichtig, dass unsere Kinder seriöse Namen tragen und keine lächerlichen namen, die nur als Kind passen.
von Wiebke
Beitrag melden
Stimme Dir voll und ganz zu, meine Schwester trägt diesen Namen und nähert sich dem Ende der Pubertät. Cooler Name egal in welchem Alter, selten und besonders und besser als all diesen doofen Aminamen oder besonders kreativen pseudo intellektuellen Doppelnamen.
von @Wilhelmine
Beitrag melden
Traurig zu sehen wie man hier über den Namen schreibt den ich trage. Ich persönlich werde Mine genannt! Weiss ja nicht was ihr für ein Problem habt aber der Name Wilhelmine ist tausend mal besser als manch anderer.
von Wilhelmine
Beitrag melden
Schon für eine Kaiserin "damals" furchtbar albern - und heute einfach nur tumb. Nerviger Name, süss maximal bis Lebensalter 3.
von Kati
Beitrag melden
Ich kenne ein Mädchen mit diesem niedlichen süssen Namen - sie ist das ganze Gegenteil von niedlich oder süss, eher ein sehr herber Typ. Der Name passt überhaupt nicht, was wirklich schade ist, das Mädel kann ja nichts dafür. Also für mich ein Name der Kategorie, der unberechenbar unpassend sein kann, wenngleich die Eltern sich da was ganz Besonderes ausgedacht haben... und schön klingt Wilhelmine auch nicht wirklich, sorry. Kein Klassiker.
von Tessa
Beitrag melden
Furchtbarer Name. Klingt für mich nach altbackener jungfräulicher Gouvernante. Mädels mit dem Namen Wilhelmine haben heutzutage bestimmt kein einfaches Dasein... puh. Kein schöner Name. Kosename "Willi" oder "Miiiine" ist besonders schlimm... autsch.
von Elisabeth
Beitrag melden
Ich kenne eine pubertierende Wilhelmine - da ist schon seit dem Kindergartenalter nix niedlich, zart oder sensibel. Aber auch nicht stark, selbstbewusst oder besonders taff, wie das ein Vorredner hier anmerkt. Wilhelmine von Preussen (wer mag, lese einmal genauer bei Wikipedia nach, das schreckt eher ab, diesen Namen zu wählen... hätte der/die des Kommentars an Ann vieleicht vorher mal lesen sollen... arme Wilhelmines) bringt einen NICHT dazu, den Namen schön zu finden, das ganze Gegenteil... naja. Ich kenne nur ein pubertierendes, leider nicht sehr attraktives Mädchen dieses Namens - mit dem unpassendsten Namen, den man sich vorstellen kann... da hatten die Eltern wohl andere aussergewöhnliche Vorstellungen... gepasst hat's nicht.
von Caro
Beitrag melden
#10887