Agnes

4416 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • hagnos = rein, geheiligt, geweiht (Altgriechisch);
    agnus = das Lamm (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Reine, die Heilige, die Geweihte
  • das Lamm (Lateinisch)

Mehr zur Namensbedeutung

Ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens "Hagne", allerdings früh verstanden als abgeleitet von lateinisch "agnus" (Lamm), wegen der lautlichen Ähnlichkeit.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Agnes" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Agnes" verbinden.

Traditionell
67%
Modern
Alt
61%
Jung
Unintelligent
22%
Intelligent
Unattraktiv
34%
Attraktiv
Unsportlich
42%
Sportlich
Introvertiert
57%
Extrovertiert
Unsympathisch
27%
Sympathisch
Unbekannt
47%
Bekannt
Ernst
47%
Lustig
Unfreundlich
27%
Freundlich
Unwohlklingend
40%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

21. Januar, 2. März

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Holländisch, Skandinavisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Agi Aggi Aga Nessi Nessie Nes Ägi Agneta Agnieszka Agga Agle Agnesia Acki Agfa Agila Agü Nana Neesli

Agnes im Liedtitel oder Songtext

  • Kinderlied für Agnes (Hugo Distler / Eduard Mörike)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Agnes Agnesa Agnese Agnessa Agnieszka Askanja Agyness Aksinja Agnija Agneza Aignéis Asenka Agnis
Bekannte Persönlichkeiten
  • Agnes Andrews
    (Figur aus der TV-Serie "Gossip Girl")
  • Agnes Bernauer
    (Literatur- und Opernfigur nach historischem Vorbild)
  • Agnes Carlsson
    (schwed. Sängerin)
  • Agnes Karll
    (Reformerin der Krankenpflege)
  • Agnes Kraus
    (Schauspielerin)
  • Agnes Obel
    (dän. Pop-Sängerin)
  • Agnes von Poitou
    (Regentin des Heiligen Römischen Reichs)
  • Agnes von Waiblingen
    (Herzogin von Schwaben, Tochter Kaiser Heinrichs IV.)
  • Agnes Windeck
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Agnes! Heißt du selber Agnes oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Agnes
Ich heiße auch Agnes und mag den Namen überhaupt nicht. Der klingt so streng. Ich bin in Polen geboren und dort wird er Agnieszka ausgesprochen. Was mir viel besser gefällt. Wurde "leider" hier ins deutsche übersetzt.
Ich wurde auch schon mal Akne gerufen was nicht so toll ist und unter den älteren auch Achnes.
Freunde rufen mich Aggi, was dann wieder OK ist.
Aber wenn man sich vorstellt verstehen es viele erst gar nicht.
von Agnes
Beitrag melden
Ich heiße Agnes und ich finde diesen Namen wunderschön.
Früher wollte ich immer Anna heißen weil Anna ja sehr bekannt ist. Aber jetzt finde ich Agnes viel schöner und würde mich niemals umbenennen. Auch weil es so außergewöhnlich und unbekannt ist.
Ich wurde niemals Akne oder so genannt.
Alle meine bekannten und Freunde nennen mich meistens Agi.
Ich komme übrigens aus Ungarn und dort ist Agnes sehr beliebt.
Liebe Grüße an alle Agnes da draußen :)
von Agnes
Beitrag melden
ich heiße Josef aber all meine freunde nennen mich Agnes
von Josef
Beitrag melden
Ich mochte meinen Namen und Spitznamen Agi schon immer (seit 21 Jahren jetzt) und ich hatte nie Probleme damit, außer dass viele sagen, dass sie den Namen noch nie vorher gehört haben? Nur einmal hat jemand gesagt, dass Agnes wie Akne klingt und das war ein Lehrer....
von agnes
Beitrag melden
Huhu, also meine Schwester heißt auch Agnes, aber alle nennen sie eigentlich immer nur Agi. Sie ist mit ihrem Namen super zufrieden und hatte nie Probleme mit der Verschandelung ihres Namens. Im Gegenteil. Sie war sogar super beliebt deswegen. Da wir in Süddeutschland wohnen, hat man den Namen auch immer ganz normal ausgesprochen, so wie er halt geschrieben wird. Ich kenne bisher auch keine andere im Bekanntenkreis die Agnes heißt. Also sehr einzigartig. Ich find den Namen super!
von Kerstin
Beitrag melden
Ich heiße Agnes und ich hasse meinen Namen weil alle mich Akne wie die Pickel im Gesicht nennen. Das ist sehr beleidigend. Ich bin 16 und bin bin froh wenn ich 18 bin und einen Antrag auf namensänderung stellen kann.
von Agnes
Beitrag melden
Ich heiße auch Agnes und ich finde den Namen toll er ist eben seltener und einzigart
von A
Beitrag melden
Meine Mama heißt auch Agnes. Sie kommt aus den Niederlanden und da wird es "Achnes" ausgesprochen. Die Deutschen sagen "Aknes". Klingt nicht so gut, weil so hart :-)
von Gila
Beitrag melden
Meine mama heißt auch Agnes.
von Nora
Beitrag melden
ich heiße mit 2. Namen Agnes ich finde ihn schön
von Estelle
Beitrag melden
Ich heiße Ines, was ja schon irgendwie fast dasselbe ist. Ich kenne nur noch eine ines und eine Agnes. Die ist IJ meiner Parallelklasse. Ich finde meinen Namen total schön, obwohl ich mir auch schon mal gewünscht habe, einen häufigeren Namen zu haben. Aber dann denke ich immer daran, dass es auch irgendwie nicht so toll ist, wenn vielleicht sogar deine Freundin so heißt wie du. Aber ich finde seltene Namen generell schön und liebe die französische Aussprache meines namens. Die ist nämlich auf dem "NES" betont und das s wird länger gezogen. Ich hatte aber noch nie einen Spitznamen, weil alle sagen, dass ihnen keiner einfällt. Ich kenne viele, deren Spitzname sich nicht wirklich schön anhört...
von Ines
Beitrag melden
Ich mag den Namen Agnes. Er hat etwas Altmodisches, was mir persönlich gefällt. :)
von XxNessxX
Beitrag melden
Hallo. Ich heiße Ines, also ist mein Name ja i-wie mit dem hier verwandt und passenderweise heißt meine Mutter Agnes. :) Ich liebe diesen Namen (meinen und den meiner Mutter) wirklich und will mein Kind so nennen...? Der Name kann auch wirklich modern sein, solange man die Namensträgerin nicht "Akne" nennt, das ist wirklich nervig. -,- LG an alle Agnes' (und Ines') draußen! ;)?
von Nessi
Beitrag melden
Ich heiße auch Agnes, doch meine freunde nennen mich meistens agaa oder soo.. ich komm jeden tag mehr klar mit dem namen. ich find es nur immer blöd wenn manche so aus spass akne sagen oder so, weil dass ist nicht so toll. Naja ich find es eigentlich toll mal einen selteren namen zu haben. Mein zweitname ist odilia, was nur wenige freunde wissen:) aber langsam komm ich damit klar. Mich freut das gerade mega wie viele agnes heißen:0?
von agnes
Beitrag melden
Die Mutter von meiner französischen Austauschschülerin heißt Agnès. Deutsch ausgesprochen (also Aknes) finde ich ihn nicht so schön, aber auf Französisch klingt er echt schön. Wie Anjes, also viel weicher :)
von Hanna
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name eigentlich sehr gut, vor allem die Bedeutung ist schön und dass er kurz genug ist, um ihn nicht abkürzen und so eventuell verschandeln zu müssen.
Allerdings muss ich das einschränken... ich komme aus Bayern, hier und im Rest Süddeutschlands wird Agnes auch so ausgesprochen, wie geschrieben - im Norden wird da schnell ein "Aknes" (nein, ich bin keine Hautkrankheit!) oder ein "Angnes" daraus. Das gefällt mir nicht so besonders. Aber an sich bin ich mit meinem Namen sehr glücklich!
von Agnes
Beitrag melden
Hey.... ich heiße Agnes Maria und finde meinen Namen eigentlich ganz schön. Auch wenn es Leute gibt die meinen Namen ins lächerliche ziehen :( Aber der Name ist selten und deshalb etwas besonderes und darauf bin ich stolz
von Agnes
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön!!!! Agnessa

:)
von Agnessa
Beitrag melden
ich heiße zwar auch so, bin aber alles andere als zufrieden mit dem Namen Agnes. Besonders weil mich in meiner Klasse alle "ness" nennen, oder sich über meinen Namen totlachen. am liebsten sollten sie mich Helena nennen, aber das wollen sie nicht, weil sie sagen das Agnes mein erster Name ist und deswegen wollen sie mich so nennen. ich kenn außer mir keine andere Agnes. Manche Lehrer sagten auch schon das der Name untypisch für mein alter wäre da ich Jahrgang 00 bin.
von agnes helena
Beitrag melden
Also ich bin 17 Jahre alt und war bis zu meinem 16. Lebensjahr immer unzufrieden mit meinem Namen Agnes. Ich habe es gehasst jemanden zu sagen wie ich heiße. In der Schule konnte keiner meinen Namen richtig aussprechen und alle haben mich geärgert. Aber mittlerweile finde ich den Namen Agnes eigentlich ganz schön. Ich finde dieser Name ist etwas ganz besonderes und ich freue mich das ich nicht ganz einfach und langweilig z.b. Anna heiße :)
von Agnes
Beitrag melden
Die männliche Form meines Namens ist Arge oder Agge aus dem Niederländischen Friesischen.
von Agnes
Beitrag melden
Ich finde den Namen "Agnes" toll. Ich selbst heiße Julia, ein recht häufiger, aber meiner Meinung nach auch ein schöner Name. Sollte ich mal das Glück haben eine Tochter zu gebären, werde ich sie mit Zweitnamen Agnes nennen, nach meiner verstorbenen Oma.
von Julia
Beitrag melden
Ich find es so super, hier all die Kommentare zu lesen.
Der Name Agnes ist hier in Deutschland wirklich sehr selten, und ich kenne hier genau 2 Leute, die unseren Namen teilen, eine davon gerade mal 5. :)
Meine Mama kommt aus Ungarn, wo Ágnes (längeres a und am Ende sch) ein Dauerbrenner unter den Mädchennamen ist. Ehrlich gesagt bin ich aber ganz froh, dass mein Name in Deutschland ein Alleinstellungsmerkmal ist.
Meine Spitznamen sind Agi, Aggi, und Aginator (ich weiß… :D )
Geärgert habe ich mich über meinen Namen in der Grundschule, als meine Lehrerin ihn ganz norddeutsch "Aknüs" aussprach, und etwas später, als dieser fürchterliche Popsong 'Release Me' rauskam...
Jetzt würde ich meinen Vornamen aber nicht mehr eintauschen.
Für die Jüngeren unter euch: irgendwann findet ihr den Namen sicher auch super, wartet noch ein bisschen.
von Agnes
Beitrag melden
Ich heiße auch Agnes und wurde noch nie gemobbt deswegen. Klar, es gibt schönere Namen aber ich mag meinen Namen, schon allein weil er seltener ist. Was ich aber schrecklich finde sind die Spitznamen Aggi oder Agni.
von Agnes ♥♥
Beitrag melden
zu dem kommentar:
ich heiße agnes, würde aber lieber julia heißen:

HAHA! ich heiße AGNES JULIA! ;)

meine mutter wollte einen älteren, selteneren namen und einen moderneren, häufigeren namen, sodass ich die wahl hätte.
aber ich bleibe bei agnes, wurde immer schon so genannt und ich lass meinen zweitnamen meistens weg, ich bin auch so zufrieden.

Übrigens:
FINDE ES TOLL, DASS MAN HIER KOMMENTARE SCHREIBEN KANN, OHNE SICH IRGENDWO ANMELDEN ZU MÜSSEN! Daumen hoch!!!:)
von agnes
Beitrag melden
Meine Ururoma (60) heißt so ;)
von melina
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Namen Agnes zufrieden, würde aber lieber Julia heißen.
von Agnes
Beitrag melden
Meine Oma heißt so :D auch wenn ich sie nicht kenne, glaube ich, dass sie ein sehr netter Mensch ist ^^
von Kitty
Beitrag melden
Als Kind hat mir (38) mein Name Agnes gar nicht gefallen. Ich hätte lieber auch Claudia, Petra oder Andrea heißen wollen. Als ich dann aber auf Schüleraustausch in Frankreich war, hab ich plötzlich großen Gefallen an der dortigen Aussprache meines Namens gefunden. Bin aber nicht in Frankreich geblieben, aber habe viele Jahre später doch einen Franzosen geheiratet! Ich stelle mich hier natürlich mit deutscher Aussprache vor, finde das zwar nicht so melodisch, aber auch nicht schlimm und mittlerweile sogar sehr gut, dass der Name so selten ist. Spitznamen, Abkürzungen habe ich immer verweigert bzw. hartnäckig überhört und diese "Akne-Phase" gab´s natürlich auch, aber das ist ja schon sehr lang her.
von Agnes
Beitrag melden
Ich mag meinen namen, auch wenn meine mathe-lehrerin so heißt o.O
trotzdem ist agnes ein wunderschöner name^^ bin stolz darauf diesen namen zu tragen :)
von agnes
Beitrag melden
Bin 96 geboren und finde meinen namen wunderschön. Bei mir war es aber leider eine Zeit lang so, dasss mich welche Aknes genannt haben. Von meiner Familie werde ich eigentlich nur Aggi genannt. Meine Tante kommt aus NRW (heißt auch Agnes) wenn wir sie besuchen, werde ich meistens Angnes gerufen, habe mich aber daran gewöhnt. Es ist eine eher seltener Name, was mir nicht ausmacht so Kollektivnamen wie Lisa oder Phillip (haben 4 Phillips in der Klasse) finde ich nicht gut. Mein Name ist einzigartig auf meiner Schule und das finde ich gut.
von Agnes
Beitrag melden
meine oma heißt agnes, ich finde den namen echt schön & auch irgendwie ausergewöhnlich :))
von oma agnes
Beitrag melden
ich heiße auch agnes und ich finde den namen allein schon wegen der bedeutung schön.
ich finde die spanische version ines sehr schön
von Ines
Beitrag melden
Ich heiße 43 Jahre Agnes und habe den Namen als Kind gehasst da immer alle gefragt haben: wie
heißt du? Anke ? Astrid? zumal meine Mutter, aus dem Ruhrpott stammend, den Namen immer "Angnes" ausgesprochen hat. Da wusste ich als Kind auch nicht so genau wie ich eigentlich heiße. Die Anspielung auf Akne als Jugendlich mit "Acknes " kenne ich auch nur zu gut. Alle weiteren Agnes die ich als Kind kennenlernte sind in der Regel kurz darauf an Altersschwäche gestorben, dementsprechend haben mich Menschen die nur meinen Namen kannten auch immer für ältlich gehalten. Aber: nun kommt das Gute; dieser Name ist international merk- und sprechbar! und das ist heutzutage nicht hoch genug zu bewerten. Im Ausland kennt man ihn meistens in irgendeiner Form. Das versöhnt mich auch mit der eigentlichen Bedeutung "die Keusche". Wer wünscht seinem Kind denn sowas?
Meine Mutter wusste nichts um die Bedeutung und fand den Namen nur schön, so wie ich jetzt auch.
von Agnes
Beitrag melden
Mir gefällt die spanische Form von Agnes: Ines.
Ganz schlimm finde ich Agi.
von Agnes
Beitrag melden
Hi... Agnes ist ein sehr schoner Name und sehr selten. Alle meine Freunde lieben diesen Namen. Werde oft von älteren Menschen auf den Namen angesprochen... im positiven Sinne.
von agnes
Beitrag melden
ich bin 21 jahre alt und wurde nie gemobbt wegen mein namen. bei jedem was ich mich vorgestelt habe, sagte zur mir das sei ein wurderschöner name und das finde ich auch. ich trage mit stolz diesen namen weil nicht jede zweite so heisst. es hat eine einzigartige bedeutung, und ich weiss es zu schätzen und danke meinet mama das ich so heißen darf.... ich verstehe die jenigen nicht was nicht zufrieden sind damit oder die was irgendwas lustig finden daran...
von agnes
Beitrag melden
was ist bitte an agnes so schrecklich ?
ihr seit ja nicht ganz bei trost es ist ein ganz normaler name wie z.B: Lisa oder keine ahnung
Agnes klingt schön und selbstbewusst
ich mag den namen
von Ich
Beitrag melden
Meine Oma heißt so, und wird eigentlich nur Agi gerufen. Da meine Oma aus Ungarn stammt ist mein 4. Name Agnes.( Ist dort eine Tradition) Mir ist es oft ziemlich peinlich, weil dann alle nur so Ok wie du meinst oder so sagen. Ich sage aber trotzdem immer, wenn mich jemand fragt meinen ganzen Namen.
von Sarah
Beitrag melden
ich liebe meinen namen :)
ich bin gebürtig aus kasachstan und dort kennt man den namen agnes nicht.. also hieß ich dort AGNESSA... sobald wir nach deutschland auswanderten, ließen meine eltern den namen kürzen.
wie ich schon sagte.. ich liebe diesen namen :)
von Agnes
Beitrag melden
Ich heiße Agnes (21) und ich habe bisher in meinem Leben auch nur eine weitere Agnes getroffen. Ich mag es, dass der Name so selten ist. Ich kann aber nachvollziehen, dass einige Probleme mit diesem Namen haben. Von den wenigen, die den Ursprung des Namens kennen, wird man schnell in eine Schublade gesteckt. Erst recht, da meine Familie auch aus Polen kommt. Da sag ich nur: Macht es euch zu nutzen! ;-D Ich bin echt zufrieden mit meinem Namen, er passt zu mir und ich könnte mich mir nur schwer mit einem anderen Namen vorstellen!
von Agnes
Beitrag melden
Meine Oma heißt im 2. Namen Agnes und ich finde diesen Namen sehr schön :)
von ella
Beitrag melden
Hallo, ich bin 29 Jahre alt und ich bin nicht nur stolz auf meinen 1. Vornamen "Agnes", sondern auch sehr zufrieden damit! Wer will schon einen Allerweltsnamen haben!? Persönlich bin ich auch praktisch nie aufgrund meines Namens veräppelt worden...und wenn man jemanden - pardon - verarschen will, dann geht das definitiv mit allen Namen. In diesem Zusammenhang erinnere ich mich an einen "Thomas", der in meiner Klasse war. Von den anderen Jungs wurde er schwuler "Homas" gerufen. Es liegt also gewiss nicht am Namen, ob man gemobbt wird ;)
LG
von Agnes Christina
Beitrag melden
mein name ist seit 17 jahren auch agnes. ich bin sehr unzufrieden damit. meine tante nennt mich immer agi oder agilein (:
klingt zumindest besser als agnes.
als ich 13 oder 14 jahre als war wurden mir die hänseleien zu doof und ich gab mir den spitznamen nana (:
seitdem stellte ich mich immer als nana vor und nur meine besten freunde und verwandten wissen wie ich wirklich heisse & das ist auch gut so!
andererseits muss ich sagen, dass die bedeutung des namens sehr schön ist und das der einzige grund ist weshalb ich den namen ertrage.
von Agnes
Beitrag melden
hallo, ich heiße agnes und ich hasse meinen namen.
Er erinnert mich immer an akne und das find ich schrecklich..
Meine freunde nennen mich zum gkück angie (in der englischen form ausgesprochen)!

iCH HASSE MEINEN NAMEN!
von agnes
Beitrag melden
Ich heiße Ágnes, bin eine Ungarin, daher die Schreiweise. Als Kind habe ich diesen Namen nicht gemocht.
Meine Mama heißt auch so, und ich habe sie ständig gefragt, wieso sie mir den Namen gegeben hat.
Aber je älter ich geworden bin, desto mehr habe ich Ágnes gemocht. Ich glaube, man muß für diesen Namen erwachsen werden. Der Name Ágnes ist sehr schön und selten. Freut euch den zu haben und lasst euch keinen Spitznamen geben. Ágnes / Agnes ist so schön, wie es ist. Das der Name furchtbar und hässlich ist, finde ich übertrieben. Wenn man Erwachsene ist verleiht der Name Eigenständigkeit, Selbstsicherheit, Besonderheit. Ihr werdet es sehen!!! :-)))
Egal was andere sagen! Das ist echt egal! Man muß den eigenen Namen tragen und nicht umgekehrt!
von Ágnes
Beitrag melden
ich heisse schon 37 Jahre lang Agnes;-) Früher mochte ich den Namen nie, aber umso älter ich werde, so besser gefällt mir der Name:-) früher in der Schule war ich die Agi. Heute einfach die Agnes.
von Agnes
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen schrecklich, aber die Meisten nennen mich sowiso Ago.
Ich werde immer mal wieder angesprochen, dass mein Name doof klingt... .-.
Am Schlimmsten ist aber, wenn jemand Akne sagt.
Manchmal sag ich einfach meinen Zweitnamen, nämlich Christina, damit ich nicht "Agnes" sagen muss..
Liebe Grüße
von Agnes
Beitrag melden
Mein zweiter Name ist Agnes... :D Früher konnte ich den Namen überhaupt nicht leiden, aber seit dem ich begriffen hab das meine Oma auch so hieß, finde ich ihn eigentlich gar nicht mehr so schlimm. So hab ich wenigstens etwas von ihr! :) Außerdem finde ich das meine Namen wohl zusammenpassen! xD ( Auch von der Bedeutung. :D)
von verena
Beitrag melden
Ich kenne zwar nur eine (junge) Agnes flüchtig vom sehen her, finde den Namen aber trotzdem wunderschön,
würde gerne so heißen :)
das ist einer der wenigen Namen, die ein "g" "k" oder "c" haben und die ich mag
von nora
Beitrag melden
Also ich heiße mit zweitNamen Agnes und werde oft damit geärgert :D oder auch so genannt ^^
ich habe mich an den Namen gewöhnt und weil meine Oma so früher hieß, mag ich den Namen eigentlich (:
von Christina
Beitrag melden
Ich bin heiße auch Agnes und hasse den Namen. Eigentlich würde ich Veronika heißen, aber so heißt schon eine Cousine von meiner Cousine. Der Name ist so selten, daher habe ich mich gewundert, dass ich in der weiterführenden Schule mit einer anderen Agnes zusammen in eine Klasse zu kommen. Ich bin jetzt seit der mitte der 5. Klasse befreundet.
Früher nannte mich jeder Agi, doch jetzt mag ich das nicht mehr. Jetzt ist es schon wie ein Schimpfwort für mich. Meine Freundin nennen alle immer Amy. Ich weiß zwar nicht was das mit Agnes zu tun hat, es ist aber besser als Agnes.
Ich wünschte meine Eltern hätten mich Veronika getauft!!!
von Agnes
Beitrag melden
Heiße erst seit meinem 7. Lebensjahr Agnes, im jahr 1988 kamen wir nach Deutschland und meinen 1. Vornamen NADESHDA (kommt aus dem russischen und bedeutet: Hoffnung) konnte man schwer aussprechen deshalb gab mir mein Papa den Vornamen Agnes, als erinerung und Dank an seine Tante die uns nach Deutschland geholt hat. Außerdem wenn man auf die Bedeutung des Voramens acht gibt so ist dieser sehr schön. Und da ich mit ihm nie geärgert oder gehänselt wurde find ich ihn nicht schlecht. Meine kleinen Nichten und Neffen nannten mich bis sie ihn korrekt aussprechen konnten Anes, Anna, Ages, aber keiner der Aussprachen ist hängengeblieben.
von Agnes Nadeshda
Beitrag melden
Man kann es sich bestimmt schwer vorstellen, aber ich heiße auch Agnes und finde den Namen toll. :)
Es ist ein alter und seltener Name in Deutschland. Herkünftig komme ich aus Polen und da ist der Name total angesagt. Als Kind habe ich es gehasst, dass alle so heißen wie ich. Jetzt lebe ich in Deutschland und kaum einer kennt eine Agnes und das finde ich richtig toll. :) Meine Kosenamen sind übrigens auch Agi oder Aga. Grüße von Agnes (21) aus Gelsenkirchen.
von Agnes
Beitrag melden
Ich lebe seit 23 Jahren mit dem Namen und ich weiß nie, ob ich ihn mögen oder hassen soll. Einerseits hat er eine schöne Bedeutung und ist dazu noch zeitlos. Dass ich so ziemlich die einzige war mit so einem Namen hat mich eher gefreut als verärgert, weil ich immer genau wusste, wann ich gemeint war. Andererseits machen mir die ganzen Kosenamen heute noch zu schaffen. Die Krönung ist und bleibt "Akne". Noch dazu find ich den Namen für eine Frau etwas klanglos, obwohl er sich schön schreiben lässt.
von Agnieszka
Beitrag melden
Ich heisse seit 57 Jahren Agnes, lange Zeit war ich alleine mit meiner Mutter mit diesem Namen.
Jetzt habe ich eine Freundin mit gleichem Namen und eine Arbeitskollegin. Manchmal nenne ich mich Caroline, das ist der richtige Name von meiner Mutter.
von Agnes
Beitrag melden
meine cousine heist auch agnes und sie ärgert sich auch immer wieder das sie so ein altmodischen nemen hat aber mittlerweile gehts...
:)
von sarah
Beitrag melden
Der name Agnes ist selten und anders und genau das macht einen auch anders. Man muss irgendwie mehr individuelle Persönlichkeit beweisen, da der Name entweder geliebt oder gehasst wird. Man lernt den namen auch zu verteidigen und dadurch mehr zu sich selbst zu stehen.-finde ich! Ein großartiger Name für ein wunderbares starkes Leben. Und bitte KEINE Abkürzung.
von Agnes
Beitrag melden
Bin auch eine Agnes Anna!
Ich war immer stolz auf den Namen, da ihn fast niemand hat & da eine alte Bekannte aus Kärnten auch so heißt!!

Meine Spitznamen sind: Nessi, Agi (kann ich nicht ausstehen!!), Nes & Honey... :D
von Honey
Beitrag melden
Ich heiße auch Agnes. Mittlerweile finde ich den Namen auch ganz ok für mich. Aber ich würde keins meiner Kinder so nennen!
von Agnes
Beitrag melden
Ich heiße seit 32 Jahren so. Als ich ein kleines Kind war, habe ich den Namen gehasst, weil ich niemanden kannte, der/die auch so hieß. Bei uns hießen die Mädels Katharina, Susanna, Dorothea, Anna oder Sara. Hatten aber alle Kosenamen. Ich wollte undebingt auch so einen Namen haben. Anna ist nun mein zweiter Name, aber den kannte fast niemand. Mit 15-16 Jahren wurde mir dann aber klar, daß ich irgendwie einmalig bin, da niemand sonst aus unserem Dorf den Namen trug. So war immer schnell klar, wenn von Agnes aus Keisd die Rede war, dann war ich das.
Heute werde ich von vielen Freunden Agy genannt. Kinder können den Namen leider nur recht spät richtig aussprechen. Die Buchstabenkombination "gn" hats in sich. Kinderaussprachen von unserem Namen: Assi (meine Nichte), erst Ageeeees wird dann zu Ages(mein Neffe), Anes, Aga, Anne, Aaes... (Kindergartenkinder-bin Erzieherin).
von Agnes Anna
Beitrag melden
Ich habe mich oft geärgert, dass ich so einen "alten" Namen von meinen Eltern bekommen habe. Aber seitdem ich weiß, was er für eine Bedeutung hat, bin ich froh, dass ich so heiße und nicht anders. Ich werde in der Regel nicht abgekürzt. Würde ich auch nicht wollen, ich finde genau diesen Namen in genau dieser Form sehr schön. :-)
von Agnes
Beitrag melden
Ich komme aus Polen, ich mag auch der name Larissa, aber bei uns in Polen darf man nur LARYSA benutzen ;/
von Agnes
Beitrag melden
Ich finde den Namen Agnes echt schön .Genau so hieß meine Uroma !!!
Sie war eine Hebame und obwohl ich sie kaum kannte finde ich den Namen echt toll.
Wenn mein Bruder nicht den Namen Selina Vorgeschlagen hätte dann würde ich warscheinlich so heißen .
Der Name ist schön aber zu mir hätte er bestimmt nicht gepasst !!!
von Selina J.
Beitrag melden
HAllo, wir haben unsere Tochter Salome genannt und alle fragen, wie sie den NAmen abkürzen können. Ich will keine Abkürzung, aber bevor sie zu Sali wird (ihr Urgrossvater nennt sie schon so), hat jemand einen Vorschlag für einen schönen Kosenamen? (Bitte nicht Sali, Salo etc). Ich liebe den NAmen Salome und kann mir keinen passenderen NAmen für mein wildes Äffchen vorstellen.
von Agnes
Beitrag melden
ein wunderschöner vorname, sei er erfunden, abgekürzt oder sonst etwas.
von agnes
Beitrag melden
Der Name ist furchtbar, finde ich, werde ,gottseidank, won Freunden nur"Aggi" genannt!
von Agnes
Beitrag melden
meine cousine heißt amrei und es ist mein totaler favourit!
von agnes
Beitrag melden
Agim heißt meine Liebe und ich finde diese sehr schön! Im Alltag ist der für mich enfach "Jimmy"
von Agnes
Beitrag melden
#218