Martin

20712 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • mars = Kriegsgott Mars (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Sohn des Mars, dem Mars geweiht
  • der Kriegerische, Sohn des Krieges

Mehr zur Namensbedeutung

Geht zurück auf den römischen Beinamen 'Martinus', der wiederum auf den Namen des Kriegsgottes Mars zurückgeht; verbreitet durch den Namen des hl. Martin (4. Jh.), der seinen Mantel mit einem Bettler teilte; bisher trugen 5 Päpste den Namen Martin bzw. Martinus

Die Bedeutung von Martin ist angelehnt an den Kriegsgott Mars. Es ist ein traditionsreicher, zeitloser, in vielen Sprachen verbreiteter Name. In Deutschland seit dem frühen Mittelalter anzutreffen. Bekannt als Papstname und durch den Hl. Martin, Bischof von Tours.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Martin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Martin" verbinden.

Traditionell
47%
Modern
Alt
38%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
27%
Attraktiv
Unsportlich
31%
Sportlich
Introvertiert
42%
Extrovertiert
Unsympathisch
22%
Sympathisch
Unbekannt
25%
Bekannt
Ernst
35%
Lustig
Unfreundlich
26%
Freundlich
Unwohlklingend
27%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

3. November, 11. November, 13. April

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Slawisch, Rumänisch, Spanisch

Themengebiete

Römische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Maddin Made Mad Mattin Matze Morty Moddin Mörten Matty Mäddy Marti Mädda Manni Merbün Matzi Marzi Tinel Tinu Marty Matn Smike Märttel Matz Martini Muck Mart Mar Maitin Tin Morten Martinez Mattis Marcello Matteng Smarti Matse Tines Mando Martinovic Moartn Mäckes Much Märtl Tini Medlock Mati Mertes Martas Mähtes Marde Maddes Mat Matula Malli Madsch

Martin im Liedtitel oder Songtext

  • Ich bin der Martin, ne (Diether Krebs)
  • Sankt Martin (Kinderlied beim Laternenumzug)
  • Martin (Mireille Mathieu)
  • Mäten es en goden Mann (plattdeutsches Lied am Martinstag)
  • Lütt Matten, de Has (de makt sik en Spaß) (plattdeutsches Volkslied)
Formen und Varianten
Weibliche Form: Martina
Ähnliche Vornamen
Maarten Marten Martin Martinho Martino Meriton Merten Morten Myrddin Merdin Merdian Miradon Meridian Morton Merthin Merdan Merthan Martim
Bekannte Persönlichkeiten
  • Hanns Martin Schleyer
    (Manager, Wirtschaftsfunktionär)
  • Martin Almstetter
    (Baseballspieler)
  • Martin Amedick
    (Fußballspieler)
  • Martin Baudrexel
    (TV-/Sternekoch)
  • Martin Beck
    (Figur aus der TV-Serie "Kommissar Beck")
  • Martin Böttcher
    (Filmkomponist, Dirigent und Arrangeur)
  • Martin Channing
    (Figur aus der TV-Serie "2 Broke Girls")
  • Martin Deeks
    (Figur aus der Serie "NCIS LA")
  • Martin Demichelis
    (argentin. Fußballer)
  • Martin Fitzgerald Lawrence
    (US-Schauspieler)
  • Martin Fourcade
    (franz. Biathlet)
  • Martin Freeman
    (brit. Schauspieler)
  • Martin Fuchs
    (Schweizer Springreiter)
  • Martin Goldenbaum
    (Musiker)
  • Martin Harnik
    (österr. Fußballspieler)
  • Martin Hirthe
    (Schauspieler)
  • Martin Jente
    (Schauspieler, TV-Produzent )
  • Martin Jondo
    (dt. Musiker)
  • Martin Kaufhold
    (Historiker)
  • Martin Kemp
    (brit. Musiker)
  • Martin Klempnow
    (dt. Schauspieler)
  • Martin Koch
    (österr. Skispringer)
  • Martin Lee Gore
    (brit. Sänger)
  • Martin Luther
    (Pfarrer / Reformator)
  • Martin Luther King
    (US-Baptistenpfarrer und Bürgerrechtler)
  • Martin May
    (Schauspieler)
  • Martin Rütter
    (TV-Hundetrainer)
  • Martin Schmitt
    (Skispringer)
  • Martin Schneider
    (Komiker)
  • Martin Scholz
    (Sänger)
  • Martin Schwalb
    (ehemaliger Handballprofi und Handballtrainer)
  • Martin Scorsese
    (US-Regisseur)
  • Martin Semmelrogge
    (Schauspieler)
  • Martin Stadtfeld
    (Pianist)
  • Martin Thaler
    (Figur aus dem Film "Das fliegende Klassenzimmer")
  • Martin Tomczyk
    (Autorennfahrer)
  • Martin Umbach
    (Schauspieler, Synchronsprecher und Autor)
  • Martin Vandreier
    (Rapper)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Martin! Heißt du selber Martin oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Martin
P.S. ihr habt vergessen den gewaltigen stehenden Fleischlappen zwischen dein Beiden stahlharten Oberschenkeln zu erwähnen! Beiname also ,,Thor der Donnergott!"
von Martin
Beitrag melden
Den Namen gibt's oft. Wie? Da wäre noch Martin Umbach (deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Autor)
von Vera
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Martin und mein Freund heißt Martin.
von Viktoria
Beitrag melden
Martin ist so ein typischer Standartname, der immer gut ist :D. Als 13-jähriger normal genauso wie als 80-jähriger. Jeder weiß wie man geschrieben wird, man wird nicht dumm angeschaut, was die Eltern sich dabei wohl gedacht haben etc. Kommt immer gut an, denke ich mal bzw. stößt in der Regel auf überhaupt keine Kritik :D
von Standart= super
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Vornamen sehr zufrieden da es zum Glück net so ein Modename ist. Die Hessen machen ja eh Maddin daraus.
von Martin
Beitrag melden
euch zum Wohle es Lebe hoch meine Kriegerischen Mitgenossen. Der Name hat was besser als huuuuuust Max, Lukas etc........ ( Nichts gegen die Namen sie sind nur sooo ausgelutscht)
von Matin
Beitrag melden
Nomen est Omen! als Kind war ich nicht so glücklich und hätte gern einen "Allerweltsnamen" wie Heinz oder Uwe gehabt, da Martin in meinem Heimatdorf in Nordwürttemberg furchtbar ausgesprochen wurde (Mahddiihn). Aber heute bin ich stolz und glücklich, denn 1971 von Baden Württemberg nach Bayern gezogen wurde aus Mahdiihn der "Martl" und mit Zweitnamen so zu heißen, wie der "Kini" macht schon stolz. Und ein Kämpfer für alles was wertvoll im leben ist, bin ich geworden! Naja, auch meine Beruflaufbahn war entsprechend. (Ludwig hieß auch mein Opa väterlicherseits)
von Martin Ludwig
Beitrag melden
ich hasse Dieter Krebs heute noch für sein lied -_-
von martin
Beitrag melden
Mein Schatz heißt Martin! In Polen heißt es Marcin! Finde die polnische Version sehr schön!
von nadine
Beitrag melden
Martin finde ich jetzt nicht so der renner! Na ja leider kann man sich den namen als Kind nicht selbst aussuchen!
von Jacky
Beitrag melden
Unser Sohn heißt Martin.
Wir alle finden den Namen immer noch sehr schön und er passt gut zu unserem Martin! (1991 geboren)!
von Beate
Beitrag melden
Also ich liebe diesen Name, er drückt irgendwie so viel Selbstbewusstsein und stärke aus. Ich finde es echt schade, dass nicht mehr so viele Leute Martin heißen, es ist ein wirklich wunderschöner Name.
von Steffi
Beitrag melden
Ich finde den Namen Martin ganz ok
von Vera
Beitrag melden
Mein baldiger heißt Martin. Ich persönlich mag den Namen genauso wie er ziemlich gerne^^
von Lucy
Beitrag melden
Mein Bro heißt Martin. Er ist echt ein Krieger! Aber abgesehen von anderen Geschwistern verstehen wir uns sehr sehr gut! Wir beide lieben Harry Potter:) (warum habe ich das erwähnt???:))
von Aileen
Beitrag melden
Mein Zukünftiger heißt Martin. Ich mag den Namen nicht so sehr. Er ist langweilig, weil so jeder 2. oder 3. Mann heißt. Zum Glück sagt der Name nichts über die Persönlichkeit eines Menschen. Denn mein Schatz ist ein Engel. Der beste Mann, den es gibt. Keiner kann ihm das Wasser reichen. Und zum Thema "Bedeutung" - ja, das trifft echt absolut auf meinen Mann zu. Der ist meistens vor seine PS4 vorzufinden und bekämpft irgendwelche Monster & Co... Liebe Grüße, Mia aus Esslingen
von Mia S.
Beitrag melden
Mein Bruder heißt Martin und ich finde er ist der beste Bruder auf dieser Welt :)
von Stella
Beitrag melden
Ich find den namen martin echt cool! mein freund heißt so*-*
von Jonas
Beitrag melden
Ich bin sehr Überrascht was mein Name Martin bedeutet O.o
von Martin
Beitrag melden
Martin ist der Name von meim Freund, er sagt selber immer er ist ein Gott. Und das passt total gut. Für mich ist er ein Gott!
von Jacqueline
Beitrag melden
Mein ältester Sohn heißt Martin - er ist 1998 geboren - niemals haben wir Namensdoppelgänger in der Schule, der Nachbarschaft oder der Familie - das ist toll :)
von Ines
Beitrag melden
Martin heißt einer unserer Söhne. Kein anderer Name könnte zu ihm besser passen. Und er ist selber stolz auf diesen Namen. Das freut uns sehr.
von Margareth
Beitrag melden
der junge auf den ich schon sehr lange stehe (und er auch auf mich
von Caroline
Beitrag melden
Mein Freund heißt Martin und ich rufe den Namen total gerne :)
von Anna
Beitrag melden
Martin ist ein sehr schöner Name mit sehr viel Geschichte Suchen sie einen Namen für ihr Kind? Dann nennen sie es doch Martin.
von Martin
Beitrag melden
Ich heiße Franzi und mein Freund heißt Martin,
ist ein sehr schöner Name
von Martin
Beitrag melden
Ich heiße martin, werde von Freunden aber Marta genannt. Den Namen gab man mir, weil ich so etwas mütterliches hätte. ..
von martin
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht. Der ist langweilig und man kann ihn nicht vernünftig verniedlichen.
von Martin
Beitrag melden
Der Junge in den ich schon lange verliebt bin heißt Martin und ich finde martin einen sehr schönen namen
von E.
Beitrag melden
Martin ist ein toller Name! Mein großer Bruder heißt so. Er passt gut zu ihm, da er eine Kämpfernatur ist. Das mit Mars wusste ich nicht, aber er hat ein verblüffenden Wissen über das Sonnensystem, von daher sehr passend ;)
Er ist ein Mensch zu dem man aufsehen kann.
von Angelika
Beitrag melden
Wooooo nur haben Eltern den Namen Martin in der Bibel gefunden??? Wie einer meiner Vorschreiber meinte. Meine Meinung: Der Namen Martin ist doch voll uncool, aber man (ich) kann damit leben!
von Martin
Beitrag melden
Ich heisse auch Martin. Meine Eltern haben biblische Namen für die Kinder gewählt, die dann auch in vielen Sprachen vorkommen.
Jedenfalls kann man mit Martin nichts falsch machen. Der Name ist akzeptiert. Ich habe bisher wegen meines Namens nie Nachteile gehabt.
von Martin
Beitrag melden
MARTIN ist eine wunderschöne Name!!!
von S:G
Beitrag melden
also ich heiße auch Martin eigentlich hätte ich Stefan heißen sollen wenn ich nicht am 26.12. zur Welt gekommen wäre ^^ bin aber so schon zufrieden. Früher hat mich manchmal gestört das man keinen richtigen Spitznamen davon ableiten kann. Da ich allerdings aus dem Allgäu komme hat sich das dann relativ schnell erledigt jetzt sagt man entweder Marte, Maate oder einfach Martin ;) ist auf jeden Fall ein schöner, zeitloser Name
von Martin
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen "Martin". Aber zu der Zeit des Songs von Dieter Krebs war ich 15, 16 Jahre alt....da hatte ich schon zu leiden. Dieter, ruhe in Frieden, aber dafür habe ich dich gehasst! Mein Spitzname ist Maddin (sogar noch vor der Schlaftablette "Maddin").... eine liebe Kollegin nennt mich Marty.....
von Martin
Beitrag melden
Moxana ist ein weiter Spitzname von Maximilian.
von Oliver Arent
Beitrag melden
Martin ist ein schöner Name
von Lara Christine
Beitrag melden
Ich finde den Namen Martin super, er passt gut zu meinen. :) Ein Zufall das mein Mann so heißt. ;)
von Jasmin
Beitrag melden
Hallo, ich finde den Namen Martin sehr schön. Mein Vater und einige meiner Onkel heißen so, was ich sehr witzig finde! Allerdings geben sie keinen 2. Martin Luther ab, was eigentlich sehr traurig ist, denn ich bin sehr sehr religiös.
von Gerlinde
Beitrag melden
Unser Sohn ist 28, heißt Martin und ist sehr zufrieden mit seinem Namen. Wir finden den Namen Martin zeitlos und sehr schön. Es gibt Martins in allen Generationen. Das macht ihn so unverwüstlich. Er ist weder altmodisch, noch hochmodern, er ist einfach er selbst, nämlich "MARTIN"
von Mutti eines Martins
Beitrag melden
Ich fand meinen namen eine Zeit lang nicht so toll weil man nicht so schöne spitznamen ableiten konnte, aber da ergaben sich noch genug andere ableitung, mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt.
Ganz furchtbar finde ich kombinationen wie Hans - Martin.. wüääääh
von Martin
Beitrag melden
Mein Mann heißt auch Martin und ich überlege ernsthaft, einen Jungen auch so zu nennen. Allerdings würde ich da dann noch einen 2. Vornamen dazu machen, damit es nicht zu Verwechslungen kommt. Wir bekommen schon genug falsche Post von einem nicht verwandten Gleichnamigen. Unsere Tochter heißt bereits Miriam, also nach mir, dann wären wir die 4 M's ^^
von Marion
Beitrag melden
Der Name ist Alt und Jung zugleich, wenn man ihn richtig ausspricht ist er wunderschön, mein Sohn heißt so und ich liebe ihn von Herzen er ist nun schon 25 Jahre alt, ich habe aber zwei Söhne ich liebe sie beide gleichermaßen "Andy und Martin" ich wollte immer nur zwei Söhne.
von Martin
Beitrag melden
voll lustig, meine mum hat meinen bruder martin nach ihrem bruder martin benannt (:
jetzt hat ihr bruder eine freundin, die hat einen sohn, der heißt auch martin :D
voll verwirrend, wenn man drei martins um sich rum hat ^^
von moni(:
Beitrag melden
Unser großer Sohn ist schon 20 Jahre und heißt Martin. Wir finden den Namen noch immer sehr schön und er hat sich auch nicht beklagt darüber. Im Kiga und in der Grundschule gab es kaum Martins, in der Realschule war er dann nicht der Einzige.
von Anja
Beitrag melden
Auf chinesisch wird Martin als 马丁 transliteriert.
马(ma) bedeutet Pferd und 丁(ding) bedeutet Soldat oder Diener. Der heilige Martin ist auch ein Soldat auf einem Pferd. Ich konnte mich bisher nur wenig mit der Ableitung des Namens vom Kriegsgott Mars anfreunden. Aber seit ich die chinesiche Version kenne, gefällt mir der Name viel besser.
von Martin
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Martin, wie auch sein Papa, der Opa, der Uropa und der Ururopa. Da mir der Name auch sehr gut gefällt war ich gerne bereit diese Tradition beizubehalten.
von Sandra
Beitrag melden
Mein älterer Sohn heißt Martin. War die naheliegendste Namenswahl.
von Susanne
Beitrag melden
Ich heiße auch Martin. Wenn ich ein Mädchen geworden wäre, sollte ich eigentlich Susi heißen. Puhh, noch einmal Glück gehabt. Namenstag am 11.11. und am 3.3. Geburtstag. Schon wieder Glück gehabt. Das kann man sich gut merken. Bin voll zufrieden mit meinem Namen.
von Martin
Beitrag melden
Martinek, Martschek, Marti, Arti, Marszin aber das kommt mehr aus dem polnischen Kreisen. ;-)
von Martin
Beitrag melden
Ich komme aus China. Aber ich habe einen deutschen Name, weil ich jetzt Deutsch lerne. Im einen Jahre will ich zum Studium nach Deutschland gehen. Ich mag meinen Name.
von Martin
Beitrag melden
hi, der name martin ist echt voll schön
von charly
Beitrag melden
Tja, ich heiße auch Martin und bin mit dem Namen zufrieden
von Martin
Beitrag melden
Mein Sohn heißt aus traditionsgründen Martin (in 5. Generation). Ein zeitloser schöner Name!
von Martin´s Mama
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen auch schon immer gut leiden! Hatte auch nie Probleme damit.

Werde mittlerweile immer Marty genannt. Liegt bestimmt son bisschen an zurück in die Zukunft :D
von Martin
Beitrag melden
Also ich heiße auch Martin, und ich hasse Dieter Krebs für diesen Song, nie konnte ich mich irgendwo vorstellen, und sagen: ich bin der martin! ohne das mir jemand ein grinsende "ne" entgegnete...

wenn ich mich heute vorstelle, sage ich nur noch "martin, freut mich", bloß nix was an den song erinnert in dem ein debiler typ namens martin vorkommt. isch bin der mattin ne!?!

von Martin
Beitrag melden
Es ist und bleibt der beste Name der Welt.
von Martin
Beitrag melden
Heiße Martin und sollte eigentlich noch Johann heißen, doch dann haben sich meine Eltern doch noch umentschieden. Fand ich gut, denn ich bin mit meinem Namen zufrieden.
von Maddin
Beitrag melden
Mein Papa heißt auch martin und mein opa ebenfalls!! (; ich finde das toll.
mein opa hat sich für seine 4 Kinder bestimmte Spitznamen schon in der Kindheit ausgedacht!
mein Papa ist jetzt auch in der öffentlichkeit bekannt als >Male< :DD
lg
von Madeleine
Beitrag melden
Mein Sohn heisst Martin, wie auch sein bereits... und das ist gut so! ;o) War nämlich der naheliegenste Namen, der mir vor 14 Jahren spontan einfiel, und auch akzeptieren konnte ... weil es eigentlich bis zum 6. Monat hiess, dass ich ein Mädchen bekomme! ;o)
Auch sein Skorpionttemperament passt zum ab und zu "kriegerischen" pubertären Verhalten! *Hihi*
von Renate
Beitrag melden
Meine Mutter meinte mal zu mir:
Wir mussten damals schon vor der Geburt Namen festlegen, Bei Jungenname haben wir uns für Martin entschieden, bei Mädchenname für Sophie. Tja ich bin ein Martin geworden und finde das gut so, nicht dass ich etwas gegen den Namen Sophie hätte, aber Martin kurz und knackig. Ein alter Name, der doch niemals veraltet sein wird.
Außerdem sagt der Name nichts über den Menschen aus, zumindest nur bedingt, denn es ist der Mensch der den Menschen macht und nicht der Name!
von Martin Sophie
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Martin, habe am 11.11. Namenstag ;-) und am 12.12. Geburtstag!
von Martin
Beitrag melden
unser sohn wird auch martin heißen... erstens der name ist zeitlos und heut zu tage ehr selten... außerdem wird er nach seinem opa genannt der nur 43 wurde.. sein opa wäre stotz, dass sein erster enkelsohn seinen namen trägt
von katja
Beitrag melden
Also ich heißeauch martin und mein vater ebenfalls ... seine erklärung war ...er müsse sich dann nicht so viele namen merken :D er nenntmich aber meistens martinus ... ich find den namen super auch weil ich aus einer alt lutherischen evangelischen familie komme ...
von Martin
Beitrag melden
Also, ich will nur eins sagen und zwar:" Nicht der Name macht den Menschen, sondern der Mensch macht den Name. Also, macht was draus ...!"
von Martin
Beitrag melden
Mein Sohn heißt auch Martin. Ich finde den Namen toll... Den Song von Dieter Krebs \\\"Ich bin der Martin...\\\" hörte ich damals so oft im Radio und fand das total cool. Ich könnte mir keinen anderen Namen für meinen Sohn vorstellen - er passt zu ihm
von Tina
Beitrag melden
Mein Sohn ist 5 Jahre alt und heißt Martin. Mir hat dieser Name schon immer sehr gut gefallen, da er sehr schlicht und einfach ist. Außerdem habe ich einmal einen sehr netten Menschen gekannt, der Martin hieß. Bei Männern so um die 30 Jahre ist dieser Name sehr häufig. Bei uns im Ort ist Martin im Kindergarten allerdings der einzige Martin. Da haben alle trendige Namen wie Lukas, Florian, Hanna, Lena. Da gibt es dann meistens gleich zwei davon im gleichen Kindergarten. Also nur Mut zu altmodischen Namen.
von Martina
Beitrag melden
mein sohn bekam von mir den namen martin, wurde am 11.11 getauft, ist jetzt volljährig, sein vorname hat sich stets als passender, gutklingender und vor allem lebbarer begleiter herrausgestellt !!! an alle eltern: bitte bei der namensvergabe an ihr \"kind\" denken,es muß damit leben !!! unausprechbare, unmerkbare namen machen das kind nicht glücklich, bitte auch an den klang des vornamens mit dem familienname denken
von elke
Beitrag melden
ich heiße auch martin. und ich bin total stolz auf meinen namen. auch wenns den häufiger gibt (sind z.B. drei martins in meiner stufe). früher hatte ich so problemschen mit meinem namen, lag vllt. daran, dass ich immer st. martin gerufen wurde . .. das hat sich geändert. ... und aufgrund meiner haarfarbe (schwarz) und weil ich lange haare hab werde ich eh nur emo gerufen, auch wenns nich stimmt. ^^
von martin
Beitrag melden
Ich heiße Martin, weil mein Vater Martin heißt und mein Opa ebenfalls.
..um jetzt das komplette Chaos zu vermeiden (Post) heißt mein Sohn Dominik.
von Martin
Beitrag melden
Ich bin auch ein Martin und heiße gerne so, weil ich wirklich vorbildliche Namensvorfahren habe und darauf bin ich sehr stolz und dankbar. Danke!!
von Martin
Beitrag melden
Manchmal nervt mich der Name Martin, als Spitzname werdsch oft Maddin, Maddineck, Maddinus genannt
von martin
Beitrag melden
ich heiß auch martin aber meine freunde und verwandte sagen immer mur marti nur 2 Freunde sagen muddin oder Martinius.
von Martin?ja klar
Beitrag melden
Ich danke DIETER KREBS für das Lied - "Ich bin der Martin"
von Maddin aus Pinneberg
Beitrag melden
Wunderbarer Name ^_^ mein Freund und mein bester Freund heißen so :D
von Ke-chan
Beitrag melden
ich heiss martin;) Und der Name ist coool...Einfach zu merken, klar und deutlich auszusprechen^^.-..Und meine Freunde sagen immer Maddin^^
von ENTIL`ZHA
Beitrag melden
#7319