Regina

7182 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • rex = der König (Lateinisch)
  • lat. regina (Genitiv reginae ;feminin) = Königin

Bedeutung / Übersetzung

  • die Königin

Mehr zur Namensbedeutung

In der christlichen Tradition ist 'Regina coeli' = 'Himmelskönigin' ein Beiname der Mutter Jesu.
Info zur männlichen Form Rex: aus dem Englischen ins Deutsche übernommen, trotz der lateinischen Herkunft des Wortes wahrscheinlich erst seit etwa dem 19. Jh. als Vorname in Gebrauch.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Regina" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Regina" verbinden.

Traditionell
50%
Modern
Alt
44%
Jung
Unintelligent
28%
Intelligent
Unattraktiv
30%
Attraktiv
Unsportlich
36%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
32%
Bekannt
Ernst
40%
Lustig
Unfreundlich
26%
Freundlich
Unwohlklingend
33%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

1. Juni, 7. September, 18. Januar, 20. Dezember, 22. August

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Gina Regi Reginii Ree Nina Ginny Reggie Rigi Rere Rexi Reggy Gini Gigi Gischy Retschi Ina Rego Richi Ricki Rina Rega Bina Giga

Regina im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Regina hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Rex
Ähnliche Vornamen
Raegan Regan Regina Roisin Rosanna Rosanne Rosina Rosine Rossana Roxana Roxane Roxanne Rewschan Rojin Roksana Ruken Roseanne Rajna Rosyana Rogin
Bekannte Persönlichkeiten
  • Eilleen Regina Edwards alias "Shania Twain"
    (kanadische Sängerin)
  • Regina Hall
    (US-Schauspielerin)
  • Regina Halmich
    (Boxerin)
  • Regina Mills
    (Figur aus der TV-Serie "Once upon a time")
  • Regina Spektor
    (russ.-amerikan. Sängerin, Musikerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Regina! Heißt du selber Regina oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Regina
Ich finde den Namen Regina grauenhaft! Sorry an alle die so heißen aber es stimmt er ist ein Albtraum.
von Katharina
Beitrag melden
Ich weiß nicht irgendwie gefällt mir mein Name nicht
von Regina
Beitrag melden
Hi ich finde den Namen Regina echt schön und finde das er auch sehr selten ist meine Mutter heißt so und ich mag den Namen sehr !
von Annika
Beitrag melden
Ich hasse meinen Namen. Regina passt nur für ältere Leute ??? ich finde ihn (und jeden der zur mir sagt er ist schön) einfach schei...????
von Regina
Beitrag melden
Ich bin zufrieden mit meinem Namen, hauptsächlich weil Regina "Königin" bedeutet. Mein Firmenlogo ist eine Krone und mein Name ist Programm.
von Regina
Beitrag melden
Auch ich heiße Regina und ich finde wir können stolz auf unseren Namen sein. Uns gibt es selten und ich finde es was besonderes wenn man jemand mit gleichem Name trifft. Das kann eine Anna oder Marie nicht behaupten. Den Name gibt es überall.
von Regina
Beitrag melden
Früher mochte ich meinen Namen auch nicht habe auch seit langem einen Spitznamen Ted (lange Geschichte warum gerade der Name) aber mittlerweile steigen die meisten wieder auf Regina um und mich stört es immer weniger. Auch manche meiner Lehrer nennen mich manchmal Königin :)
von Regina
Beitrag melden
Früher mochte ich (45) den Namen gar nicht. Ich wollte auch lieber eine Andrea, Tanja, Michaela oder Angela sein. Ich war immer die Einzige weit und breit, die Regina hieß. Heute liebe ich meinen Namen, finde ihn stilvoll, von der Bedeutung passend und auch herrlich international. Nomen est omen. Ich hoffe, ich erweise mich dieses bedeutungsvollen Namens als würdig.
von Regina Agnes
Beitrag melden
Früher, während der Schulzeit, hasste ich diesen Namen. Heute bin ich 63 Jahre alt und finde diesen Namen hübsch (klingend), es gibt nur wenige davon in meiner Umgebung, da bin ich stolz darauf! Eine Regi oder so etwas ähnliches war ich nie.
von Regina
Beitrag melden
Ich heiße selbst Regina. Früher war ich immer Regi, mit Betonung auf dem "i". Ich hab es gehasst. Für ein paar war ich Retschi ... auch shit. Ich finde den Namen Ricki toll ... aber das ist untypisch weil ich aus Bayern komme. ... ich mag zwar den Namen regina aber trotzdem nervt er mich :/
von Regina
Beitrag melden
Ich finde Regina ist kein schöner Name, hört sich an wie Angina.
von Lena
Beitrag melden
Ich bin auch eine Regina, 22, und sehr stolz auf meinen Namen. Während der Schulzeit wurde ich Rexi genannt, weils frecher klang, meine Arbeitskollegen nennen mich jetzt Reginchen. Aber Privat bin und werde ich immer eine Regina sein. Königlich eben ;)
von Regina
Beitrag melden
Meine Uroma hatte den gleichen Namen wie ich. Und hat früher (sie wurde 94 jahre) zu mir gesagt: "So ein hübsches Mädchen und so einen hässlichen Namen." Ich mag denn Namen Regina bis heute (bin mittlerweile 30) noch nicht und bin darum froh das ich den Spitznamen Gina (italienisch Ausgesprochen) bekommen habe.
von Regin
Beitrag melden
Nur zur Anmerkung:
der Name Regina kommt auch aus dem Italienischen und bedeutet Königin
der Name wird aber nicht mit nem harten G wie im deutschen ausgesprochen sondern... naja eben mit dem weichen rollenden sch-g keine Ahnung mehr wie der Fachausdruck dafür war ^^
von Alissa Regina
Beitrag melden
Hallöchen Reginas ich habe auch eine Regina in der Klasse und wir gehen jetzt in die 10. Klasse sie ist ein sehr positiver Mensch. Sie ist schlank, hübsch und sehr mitfühlend.
von violetta
Beitrag melden
Ich heiß auch Regina (14)und anfangs fand ich ihn nicht schön (da ich ihn zu lang fand) aber jetzt ist er ok, da ich relativ gute Spitznamen hab Resi, Gini ( Tschini aus gesprochen) und Reginchen. Ich kenne schon einige Reginas in meiner gegend.
von Regina
Beitrag melden
hey alle reginas wie man sieht gibt es von uns ganz viele inzwischen. also ich mochte früher meinen namen überhaupt nicht und wollte eigentlich ändern lassen und als ich erfahren habe das meine verstorbene oma den namen gegeben hat, hat dieser name für mich eine persönliche bedeutung, deswegen würde ich den namen regina niemals ändern, aber es ändert nichts daran das ich ihn nicht mag ich lass ihn einfach auf englisch aussprechen dann kommt der moderner rüber.
liebe grüße von regina (englisch) aus Hamburg
von regina
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Regina!
von Gwenhwyfar
Beitrag melden
Also ich heiße Regina und bin erst 14 Jahre alt. Ich finde nicht dass der Name altmodisch oder so ist. Ich habe ihn dank meinem Opa bekommen. Ich habe ihn zwar nie kennengelernt aber ich bin dankbar, dass meine Eltern mich freiwillig so nannten wie mein Opa seine Tochter nennen wollte. Mein Opa hat sehr viel gelesen und da stieß er auf den Namen Regina. Hat ihm echt sehr gefallen. So beschloss er seine Tochter so zu nennen. Aber er bekam nur zwei Jungs. (Meinen Vater) Und so beschlossen meine Eltern mich Regina zu nennen. Ich würde bestimmt in meinem Leben nur einmal wegen dem Namen beleidigt (3 Klasse) aber mir war es eigentlich egal. Ich hab viele Spitznamen und ich mag es haha. (Reginoschka, Regintschik, Regi, Nugget, Sweetheart, Redschina usw.) :D
von Regina
Beitrag melden
Ich finde denn Namen einfach nur alt. Liegt vielleicht auch an meinem Alter (16). Die Bedeutung ist ja echt schön, aber ich hasse es einfach. Vor allem wenn alle anfangen mit denn hässlichen Spitznamen: Regi, Rigi, am meisten Ritschi, weil das mehr so ein Jungenname ist. Wurde auch schon wegen meinen Namen gemobbt, weil Jungs mich gerne Vagina genannt haben, war auch von der 5-7 Klasse mein Spitzname.
von Regina
Beitrag melden
Ich mag den Namen Regina. So heißt ein Charakter von DokoDoki PreCure! Auch der Name würde zu ihr passen.

Ich persönlich mag ihn sehr. Kennen tue ich ihn aus Animal Crossing. Allerdings ist es immer noch so, dass ich andere lieber mag.
von Vie
Beitrag melden
Habe diesen wunderschönen Namen seit 48 Jahren. Er hat mir immer gefallen. Alle Spitznamen und Abkürzungen wurden bei mir versucht... keine Chance, ich reagiere nur auf Regina. Ich danke meinen Eltern dass sie mir diesen königlichen Namen gegeben haben!
von Regina
Beitrag melden
Ich bin 41 und mein Name gefällt mir, schade das dieser Name heute nicht mehr oft verwendet wird.
von Regina
Beitrag melden
Also ich mag meinen Namen überhaupt nicht. Zwar heißt kein anderes Mädchen in der ganzen Schule so, aber Regina ist eindeutig ein Name für eine Frau, kein Mädchen (ich weiß, jede frau war auch einmal ein Mädchen). Aber dennoch ist es heute ein seltener Name für Kinder.
von Regina Ronja
Beitrag melden
ich bin stolz auf diesen eleganten, stilvollen Namen, ich kenne selbst nicht viele die Regina heissen. Diesen Name habe ich schon 59 Jahre und ich finde er passt sehr gut zu mir.
Grüsse an alle Königinnen.

Regina
von regina
Beitrag melden
Hallo ihr liebe Reginas, ich teile mit euch diesen Namen. Als Kind mochte ich ihn auch nicht wirklich, zwischenzeitlich nach fast 53 Jahren habe ich mich arrangiert. Regina sagt eigentlich fast niemand zu mir (außer im Berufsleben). Sonst rufen mich alle seit ich denken kann Gina. Ich bin also heute ganz zufrieden mit meinem Namen.
von Regina Silke Anja
Beitrag melden
Ich heiße seit 66 Jahren Regina und war immer ein "Einzelstück". Nie war der Name doppelt in einer Schulklasse. Ich finde es sehr schrecklich, wenn 5 Kinder im Kindergarten bzw in der Schule den gleichen Vornamen haben. Meistens sind es kurzzeitige Modenamen, und man kann erkennen, aus welchem Zeitraum diese stammen. Tanja, Anja, usw.
von Regina
Beitrag melden
Den Namen trage ich nun schon seit 60 Jahren und hab mich immer gefreut anders zu heißen wie die Meisten. Freunde nennen mich noch immer Ginny, nur wenn ich was angestellt hatte, nannte man mich Regina. Kam nicht selten vor, lach.
Nur die beiden Namen meiner Großmütter hätte sich meine Mutter sparen können.
von Regina, Katharina, Johanna
Beitrag melden
Hey, ich bin 25 und hab meinen Namen Regina Maria bis jetzt eher doof gefunden. Aber nach den schönen, süßen Kommentaren mag ich ihn gleich viel lieber ;-)
Allen noch einen guten Start ins Jahr 2014!!:)
Lg Regi
von Regina Maria
Beitrag melden
Ich bin 19 Jahre alt und mag meinen Namen sehr. Ich wurde nach der Taufpatin meiner Mutter (Regina) und nach meiner Oma (Maria) benannt. Im Kindergarten hab ich gerne rumerzählt, dass mein Name "Königin" bedeutet. Während der Schulzeit fand ich den Namen nicht so toll, weil ihn viele für altmodisch hielten. Früher wurde ich Regi genannt, heute fast nur noch Regina, was mir auch besser gefällt. Meine kleinen Geschwister (6 und 7 Jahre alt) nennen mich Ina, was ich total schön finde. LG
von Regina Maria
Beitrag melden
....einfach nur ein wunderschöner Name!
von Regina Maria
Beitrag melden
Ich bin 24 Jahre alt u heiße regina... dieser name ist furchtbar grausam finde ich
von regina
Beitrag melden
Meine Mutter hat mich aus Zufall so gennant, da sie den Namen Regina gar nicht gekannt hat und dachte sie hat ihn selbst erfunden =D. Ich bin froh dass ich so heiße, passt, ist selten und wunderschön. Ich liebe disen Namen und grüße alle anderen Regina`s.
von Regina
Beitrag melden
Hy Leute seit stolz nicht jeder kann sich als Königin bezeichnen!!! Regina
von Regina
Beitrag melden
mittlerweile gefällt mir der Name sehr gut. als Kind hätte ich lieber etwas populäreres gehabt, und die namensabkürzungen fand ich schrecklich, Gina finde ich da noch am angenehmsten... ich Grüsse alle Reginas!
von Regina
Beitrag melden
Meinte Tante (Taufpatin) heißt Regina, genauso wie ich ^^ Ich bin froh dieses namen zu haben, er gefällt mir wirklich sehr, seit 15 Jahren trage ich ihn jetzt und bin stolz drauf und mit der Bedeutung bin ich auch sehr zufrieden :D Meine Freundinnen nennen mich immer Gina (gspr. Dschina) ich bin echt glücklich damit, würde aber trotzdem abraten heutzutage jemanden so zu nennen (; es ist einfach ein etwas "eingestaubter" Name (: Schade eigentlich...
von Regina♥
Beitrag melden
......... ich liebe meinen Namen auch wenn er anfangs nicht zu mir passte, denn da war ich schüchtern und zurückhaltend! Jetzt mit der zeit finde ich passt er besser zu mir. Meine Freunde nennen mich Regi und mein Vater Gina :) Grüße alle Regina´s ;)
von Regina
Beitrag melden
Ich bin 16 und finde den Namen Regina echt mies. Klingt voll altmodisch... das einzig gute ist die Bedeutung und einen guten Spitznamen gibt es auch nicht -.-
von Regina
Beitrag melden
Ich hieß halt so, aber hab ihn nie besonders gemocht. Ich hatte bei meinen Freunden nie einen Spitznamen, dabei wär ich so gern Gina genannt worden, das klingt weicher.
Meine Cousine nennt mich so als Einzige, meine Schwester ruft mich Gini, meine Mutter Reginchen.
Heute mit 53 freu ich mich, dass ich so heiße, eben wegen seiner Bedeutung und weil er zu mir paßt, und Ihr habt recht, Regina klingt edel und zeitlos.
Nomen est Omen und so mach ich meinem Namen alle Ehre, indem ich mich zu einer Königin entwickle bzw. eine bin ;o))
von Regina
Beitrag melden
Ich Liebe meinen Namen Regina und finde diese Abkürzungen, wobei ich besser Verschandelungen sagen sollte furchtbar, konnte meinen richtigen Namen durch ignorieren von Spitznamen bisher auch überall durchsetzten
Viele Grüße an alle Reginas da Draußen
von Regina
Beitrag melden
hey, ich heiße auch Regina
von Regina :*
Beitrag melden
Meine Süße ♥ heißt auch Regina, und ich finde ihren Namen wunderschön, er passt richtig zu meiner lieblings "Königin". Meistens nenne ich sie Ina oder wenn mein Ruf nicht wahrgenommen wird dann schon mal betont Regina.
Meine kleine Nichte mit 5 Jahren hat vor kurzem erst zu mir gesagt: "Warum nennst du Tante Regina denn nicht Reginchen, das hört sich doch sehr viel schöner an"? Und Recht hat sie, lieben Gruß an alle Reginas und Reginchen.... ;-)
von Jörg
Beitrag melden
Es ist echt erstaunlich, wie viele Reginas hier schreiben. Ich persönlich bin wirklich, wirklich froh, das meine Eltern diesen Namen ausgesucht haben! Er hat einen schönen, freundlichen und fröhlichen Klang, ist zeitlos klassisch und passt sowohl zu einer jungen, wie auch zu einer alten Frau, oder möchten sie mit 90 noch eine Jessica, Jacqueline oder Chantal sein? Das kann ich mir jetzt mit meinem urbayrischen Gehör nur schwer vorstellen... ;)
von Regina :)
Beitrag melden
Ich LIEBE LIEBE LIEBE meinen Namen! Bin 32 und haben meinen Namen immer geliebt. Er ist selten, hat Stil, Klasse, eine wunderbare Bedeutung. Meine Spitznamen als Kind waren Rex (ok, keine Hunde-Assoziazionen) fuer Freunde, Mama hat mich Gini genannt, jetzt bin ich Gina fuer einige Freunde. Da ich jetzt in Italien lebe, ist der Name Regina noch ausdruckstaerker, weil er hier in der normalen Sprache wirklich als Koenigin verwendet wird. Wenn ich koennte, wuerde ich auch mein zukuenftiges Kind Regina nennen.
von Regina
Beitrag melden
Meine kleine Schwester heißt "Regina Julia Sophie". Mein Vater wollte sie anfangs Julia nennen, aber zum Glück hat meine Mutter sich durchgesetzt! Regina ist ein seltener, wunderschöner Name. Und er passt haargenau zu meiner Schwester, gerade die Bedeutung. Einen Spitznamen hatte sie fast noch nie. Nur Gina oder Gini. Aber wir sprechen sie immer mit Regina an :)
von Clara Maria
Beitrag melden
ich finde meinen namen regina so richtig schrecklich, und meinen spitznamen (reh) auch ich weiß garnicht was sich leute dabei denken ihre kinder so zu nennen
von Regina
Beitrag melden
Wenn ich mir all die Maries, Chantals und Jessicas ansehe, dann bin ich heilfroh, dass meine Eltern mir einen so klassisch eleganten Namen mitgegeben haben. Ich habe den Namen Regina immer gemocht und mich gegen jeden Spitznamen gewehrt. Mit den Jahren wird er immer besser!

Regina
von Regina
Beitrag melden
ich liebe den Namen Ragina *_* besonders wenn er auf russisch ausgesprochen wird *_____*
von Regina
Beitrag melden
Regina ist meiner Meinung nach ein echter Geheimtipp. Jeder weiß, wie es geschrieben wird, er ist selten, so dass man nicht verwechselt wird, er klingt schön und hat eine schöne Bedeutung.
von Sofie
Beitrag melden
Ich kann diesem Namen NIX abgewinnen..ich hasse ihn sogar...obwohl ich auch so heissen MUSS-....bin aber schon am kämpfen,.das ich meinen Vornamen ändern kann.Genannt werde ich von vielen Gina oder Ina..
von Regina
Beitrag melden
zufällig heiß ich auch regina und bin auch stolz diesen sehr seltenen namen zu haben. ich bin 11 jahre alt und wie ihr glaub ich schon wisst reimt sich der name auch auf nicht so gute sachen und ich werde mit den sachen manchmal auch so genannt aber ich kann damit umgehen. ich kenne wirklich keinen der regina heißt bei meinen freunden oder verwanten und als ich diese seite gefunden hab weiß ich jetzt wieder wievile diesen namen haben un ich bin froh.
ohhh und was ich vergessen hab, also meine spitznamen sind rere, regi, reginchen und von meiner schwester werde ich friggi genannt
von Regina :)
Beitrag melden
Hi :)
ich heiße auch Regina und bin 13 Jahre alt, kenne aber auch mehrere Reginas, z.B. meine beste Freundin ;)
Meine Freunde nennen mich Reggy, Ritschi beziehungsweise Regonna :)
Liebe Grüsse, Regina ;)
von Regina
Beitrag melden
hallo ich heiße regina, ich bin 12 jahre alt und schreibe ein referat uber meinen namen und ich will sagen diese seite ist echt toll dafür gedacht
von Regina
Beitrag melden
Wie ihr euch denken könnt heiße ich auch Regina. Ich bin auf meinen Namen wirklich stolz. Witzigerweise gibt es in meinem Dörfchen mit 600 Einwohnern 2 Reginas. Eine mit 19 Jahren (das bin ich) und mit 26 Jahren, die übrigens auch den gleichen Nachnamen hat wie ich. :-)
Früher konnte ich mit meinem Namen auch nichts anfangen, weil es zu viele Spitznamen gab. Heute heiße ich einfach nur Regina oder in Ausnahmefällen auch Reggy, was mich in nicht stört. :-)
von Regina
Beitrag melden
Ich hab mich voll gewundert, warum viele schreiben, der Name sei selten, denn ich kenne auf jeden Fall mehr als 10 von diesem Namen. Liegt wohl daran, dass ich aus NRW komme.
von Regina
Beitrag melden
Hi ich find den namen Regina schon immer toll. Meine spitznamen sind: Reh, Giga, Gina, Retschi. Ich kenne noch viele die auch so heissen z.b meine tante meine, beste freundin, lehrerin. Der Name ist einfach Super ich freue mich das ich Regina heisse
von Regina
Beitrag melden
Ich bin auch eine REGINA und sehr stolz auf meinen Namen! :)
von Regina
Beitrag melden
Mich nennt kaum jemand beim Vornamen, weil ich von Anfang an Gina genannt wurde. Ich stelle mich auch mit diesem Namen vor, weil ich 'Regina' einfach nicht gewohnt bin. Einige wenige verwenden auch Gini, und meine französichen Kollegen nennen mich Regine - die lieben diesen Namen, und Franzosen sprechen ihn auch königlich aus! Ich mag alle meine Spitznamen und auch meinen Taufnamen. Ist doch was besonderes!
von Regina
Beitrag melden
Ich mag den Namen REGINA. Meine Schwester heißt auch so. Einen besonderen Spitznamen hat sie nicht. Früher wurde sie GINA genannt von Freunden. Aber jetzt einfach nur Regina. Wirklich schöner Name;)♥ gruß!
von sarina
Beitrag melden
Mein Zweitnamen ist Regina. Früher fande ich ihn nicht soo toll.... Aber jetzt freue ich mich richtig das ich so heiße!
Grüße an alle Reginas :D
von Sophia
Beitrag melden
...laufe seit 57 Jahren mit diesem Namen durch die Welt und bin bisher nur sehr wenigen Namensschwestern begegnet. Schon deshalb gefällt mir der Name... wir sind keine Massenware. Er ist auch wunderbar zeitlos.
von Regina
Beitrag melden
Erst einmal grüße ich alle Reginas!
Ich finde meinen Namen echt schön und möchte auch keinen anderen haben. Er klingt angenehm und ist zudem zeitlos. Außerdem habe ich festgestellt das er nicht so häufig vorkommt. Als Kind fand ich meinen Namen immer doof...ich dachte er würde nur zu einer Oma passen. Zudem hat die Bedeutung nicht ganz gepasst, ich war zu schüchtern für eine Königin. Heute bin ich 17 und freue mich über meinen Name die Bedeutung Königin passt jetzt auch! ^^
von Regina =)
Beitrag melden
Also ich fand meinen Namen immer schon toll. Und er gefällt mir. Er ist nicht so oft wie zum Beispiel Anna..... Im Kindergarten oder in der Schule hab ich gerne rumerzählt das ich Königin heisse :D Ich habe eine Cousine die heisst Regina! :D Und ich find das sehr witzig. Weil wir die Einzigsten in der ganzen Verwandtschaft sind und zufällig auch noch beste Freundinnen :D :D Ach übrigens bin ich 14 und komme aus Russland :D

Also ich bin jedenfalls stolz über den Namen und hoffe dass das alle Reginas sind. Denn es ist ein schöner und seltener Name!
von Regina
Beitrag melden
Meine cousine heißt regina und ich finde den namen sehr schön. Es ist cool das wir beide einen seltenen namen haben. ;D
von Milana
Beitrag melden
hey mein name ist auch regina ich bin stolz drauf, ich bin 13 jahre alt meine freunde nennen mich regi, ich mag den namen nicht so dolle aber ich finde das mit der königin schon toll. Ich bin hübsch und gut in der schule, von daher bin ich glücklich mit meinem namen!!!!!!
von regina
Beitrag melden
Ich heiße auch Regina, bin 44 und sehr, sehr glücklich mit meinem Namen. Er hat Stil und Klasse!!!
von REGINA
Beitrag melden
Ich bin auch eine Regina (13 Jahre alt) und bin eigentlich recht zufrieden damit! ich werde Regi oder Regä genannt. * Königin, Himmelskönigin * :) XD
von Regi
Beitrag melden
Ich bin ebenfalls eine Regina bin 19 Jahre alt ich kann gut mit den 12-18 jährigens mädels mitreden die auch Regina heißen, fand den Namen in dem alter auch nicht wirkich toll, aber auch ihr werdet irgendwann froh über den Namen sein den er ist was besonderes und bedeutet auch was besonders,
zudem könnt ihr froh sein das ihr nicht andere namen habt die ihn großen gruppen häufig vorkommen den das finde ich zum beispiel doof
von Regina
Beitrag melden
Ich bin auch eine Regina - mein Mann sagt, daß es gut ist, daß ich so heiße, weil ich für ihn eine wirkliche Königin bin.
Ich selber bin glücklich über meinen Namen.
Ausserdem ist er groß im Kommen : Kenne 5 kleine Mädchen und 3 Teenager mit diesem Namen.
von Regina
Beitrag melden
ICH heiße REGINA UND BIN STOLZ DRAUF, weil ich zudem gut aussehe, schlau bin und mein name die richtige bedeutung hat!!!!!!
von REGINA
Beitrag melden
Ich mag mein Namen nicht so mit mein 16 jahren möche ch anders heißen das halt auch mehr weiblich und süßer klingt nicht Regina >.< so würde ich vllt. heißen wenn ich ma 50 oder 60 bin aber doch nicht mit 16 :o( ich kanns kaum erwarten wenn ich 50 bin da passt der name wenigtens zu mir!
von Regina
Beitrag melden
Ich heiße seit 55 Jahren Regina und bin sehr zufrieden damit. In der Familie werde ich Gina genannt, ist auch OK!
von Regina
Beitrag melden
Ich bin auch eine Regina. Kenne auch noch 2 weitere in meinem Alter (15). Bin mit dem Namen eig. recht zufrieden. Mein Spitzname ist Ritchy.
Lg
von Regina
Beitrag melden
Ich finde den Namen auch toll ;D *lach* manchmal nennt mich mein Bruder Königin Eelisabeth III, weil ich Regina Elisabeth (als zweiten Namen, nicht mit Bindestrich) heisse (: und Regina ja Königin bedeutet.
von regina
Beitrag melden
Ich war immer froh über meinen Namen und stolz darauf. Inzwischen trage ich ihn 49 Jahre lang. Namensgleichheit gab es eher selten. Ich grüße alle Mitköniginnen.
von Regina
Beitrag melden
Hallo zusammen. Ich heiße auch Regina und fand den Namen schon immer OK. Je älter ich werde umso besser gefällt er mir, obwohl ich meine Tochter trotzdem nicht so taufen würde! Warum? Weil es einfach schon wieder die nächste Generation ist; alles hat irgendwie seine Zeit. Ich bin in den Achtzigern geboren. Wir waren auch schon mal 4 Reginas in der Schule damals. Jetzt kenne ich im Moment keine KLEINE Regina, aber wer weiss, vielleicht kommt irgendwann wieder die Zeit "der Königinnen".;-) Die Bedeutung fand ich schon immer toll. Als Kind machte mich das sogar stolz, eine "Königin" zu sein. Heute find ich den Namen einerseits rassig (wenn man das "R" richtig rollt und betont), andererseits klingt er auch schön weich und mädchenhaft. Liebe Grüße...Regina;-)
von Regina
Beitrag melden
cool das es so viele reginas gibt :D find ich toll ... hab bis jetzt nur eine regina getroffen...aber befreundet oder bekannte hab ich nicht mit diesem namen. Asls ich klein war fand ich ihn schrecklich hab sogar meine mama gefragt ob man meinen namen wechseln kann. Mitlerweile find ich regina voll in ordnung . mein spitzname ich regii (retschi) .
von regii
Beitrag melden
Hallo,....ich heisse auch Regina und bin ganz zufrieden damit! Manche Leute verwechseln ihn auch mit Regine. Als Spitzname bekam ich meistens "INA", "GINA" oder "REGI" !
Viele Grüße an alle Reginas dieser Welt!
von Regina
Beitrag melden
Ich heiße auch Regina und bin sehr froh, dass meine Eltern mir DIESEN Namen gaben!! ich finde ihn sehr schön!! und glaube nicht, dass er jemals "aus der Mode" sein wird ;)
einen herzlichen Gruß an alle die Regina heißen ;)
von Regina
Beitrag melden
Da ich selber Regina heiße, muß ich sagen, es ist ein Name, über den ich mich noch nie geärgert habe und das schon 42 Jahre lang. Außerdem finde ich ihn selber sehr schön.
von Regina
Beitrag melden
Also ich bin sehr stolz auf meinen Namen!!!!
Musste mal mit Entzetzen feststellen, dass es Toilettenpapier gibt auf dem groß Regina draufsteht!!
- naja, wenigstens mit Kamille ;) Hat mich etwas beruhigt :)
von Regina
Beitrag melden
Meine Mutter heißt Regina und ich finde der Name passt perfekt zu ihr. Die Bedeutung des Namens ist einfach königlich. :D
von Lisa Romy
Beitrag melden
Ich fand ihn als ich klein war voll doof aber mittlerweile find ich ihn gar nicht so schlimm. Er passt aber gut zu mir denn ich benehm mich oft wie eine Königin :D

Sind wir schließlich alle Königinen, wir Reginas!
von Regina
Beitrag melden
der nemeee ist bombbe den mein schatz heist sooo
von Egzon
Beitrag melden
Naja, der Name ist schon schön. Nur ich finde es gibt schönere.
von Regina
Beitrag melden
Ich heiße auch Regina und finde meinen Namen zeitlos schön, ich kenne nur sehr wenige Menschen mit diesem Namen.
von Regina
Beitrag melden
Hallo liebe Reginas,
ich finde den Namen ebenfalls sehr schön und das nicht nur wegen seiner Bedeutung.
Jeder trägt seinen Namen nicht ohne Grund. Mit unserem Namen wird uns was auf unseren Lebensweg gegeben. Also liebe Reginas seit Euch Eures Namens bewusst ;-)
von natürlich Regina
Beitrag melden
Geschrieben werde ich zwar "Regina", ausgesprochen jedoch ReHina, was ich viel schöner finde, da es sich weicher anhört. Die andere Aussprache deshalb, weil meine Mutter von den Philippinen kommt und dies die spanische Aussprache meines Namens ist. Leider haben viele Menschen Probleme, meinen Namen korrekt auszusprechen. Meine Großeltern sagen immer noch - nach über 20 Jahren - ReGina zu mir - I can´t stand it!
von Regina
Beitrag melden
Ich heiße auch Regina, als Kind mochte ich den Namen gar nicht, fand ihn so altmodisch.
Mittlerweile finde ich ihn okay, vor allem, weil er in allen Ländern ausgesprochen und verstanden wird. Ich werde übrigens auch Retschi (Regi) genannt oder Gini oder Gina das mag ich lieber als den ausgesprochenen Vornamen.
von Regina
Beitrag melden
Hi ich finde unseren Namen auch ur cool, denn den hat keiner und es ist einfach was besonderes!! Ich persönlich bin Regina die 2te, denn meine Mutter hat mich nach ihr benannt, was ich auch ur cool finde, und ich hab das selbe auch bei meiner Tochter(falls ich mal ne bekommen) vor!!!
Und ich werde Retschi genannt, was ich aber auch cool finde, denn ich kenn keine 2te Retschi auf der großen weiten Welt!!!
von Regina
Beitrag melden
Hallo an alle Reginas, ich bin auch eine und mächtig stolz drauf. Spitznamen wollte ich nie haben, denn solange ich mich erinnern kann habe ich meinen Namen geliebt. Die bedeutung kenne ich auch schon Lange. Mein Mann hat ebenfals einen Namen der Weltherscher bedeutet, meine erste Tochter heist ANASTASIA, eine Prinzessin, jetzt suche ich einen Namen für die Zweite Tochter sollte auch min. eine Prinzessin sein, Hat Jemand einen Vorschlag?
von regina
Beitrag melden
Ja ich heisse auch Regina und bin seit jeher stolz darauf :). Diesem Namen, finde ich, steht es auch zu darauf stolz zu sein. Regula genannt zu werden finde ich auch sehr hässlich und korrigiere sofort - es passiert auch mit Renate - was mir weniger ausmacht.

Seit stolz auf den Namen Regina wir sind und bleiben die Königin. Was die anderen alles suchen um den Namen zu negieren kann uns ja gleichgültig sein - sind nur eiversüchtig auf unseren viel aussagenden Namen!
von Regina
Beitrag melden
ich heisse auch Regina. Wenn es nach meinem Vater gegangen wäre, so würde ich jetzt Jana heissen. doch meine Mutter hat sich durgesetzt. Heute finde ich Regina schöner, jedoch wird ich immer wieder darauf angesprochen, dass mein name altmodisch sei. in der Schule bin ich die einzige die so heisst jedoch haben viele mühe sich meinen Namen zu merken und ich werde oft Regula genannt, diesen namen finde ich ganz hesslich=)
von Regina
Beitrag melden
Mein Bruder hat ihn damals aus der Bibel herausgesucht. Er hatte zu denm Zeitpunkt gerade Konfirmandenunterricht. Ich bin nur froh, dass ich kein Junge geworden bin (Reginald). Allerdings als Kind fand ich diesen Namen fürchterlich. Jetzt als Erwachsene ist er schön und passt zu mir.
von Regina
Beitrag melden
Ich bin schon seit 49 Jahren eine Königin und stehe dazu... Ich bin stolz darauf.
von Regina
Beitrag melden
Ich heiße auch Regina und mein Geburtsname ist sogar König. Fand ich voll cool früher, weil ja Regina "Königin" bedeutet !!! LG an alle Regina's !
Wir sind doch die Besten, oder ??? Lach !!!
von Regina
Beitrag melden
Ich finde den Namen schon cool!! Es gibt nen tollen Spitznamen dazu (Gina) und ich bin in der Schule die Einzige die so heißt!!! Und die Bedeutung ist "Die Königin" also, was besseres gibts doch gar nicht!! :p
von Regina
Beitrag melden
Mein Vater hatte mich so genannt,

wäre es nach meiner Mutter gegangen würde ich Heidi

heißen.
von Regina
Beitrag melden
Regina find ich eigendlich garnich so blöd ich mag meinen namen und bin zufrieden damit ich möchte das sich viele Eltern trauen diesen namen für ihr Kind auszuwählen. Bald wierd sich das Kind auch
dafür bedanken und die bedeutung find ich super.bin 12
von Regina
Beitrag melden
ich wurde in der KIndheit immer Gine,Ginele
oder Ginchen genannt.
Verwirrend wars nicht, wuste genau, wer mich ruft.
Bin jetzt Stolz auf meinen wunderschönen Vornamen. In der Kindheit fand ich ihn exotisch, weil ich kein en Menschen mit diesem Namen kannte. Gesundes 2008 !
von Regina
Beitrag melden
#8883