Mädchennamen mit "Th"

Name m/w Bedeutung
Thadäa Weibliche Form von Thaddäus
Thaddäa Thaddäa ist die weibliche Form des männlichen Vornamens Thaddäus. Dessen Herkunft ist nicht genau geklärt. Wahrscheinlich kommt er aus dem Hebräischen und bedeutet im Griechischen "der Mutige", "der Beherzte", "der Lobpreis".
Thaddea Weibliche Form von Thaddeus; Herkunft und Bedeutung nicht sicher bekannt, möglicherweise aramäisch; in der Bibel ist Thaddäus einer der zwölf Apostel Jesu
Thadshajiny Name der Frau eines tamilischen Gottes
Thais Die zur Göttin Isis Gehörende
Thaisa Thais war der Name einer Kurtisane/Prostituierten in Alexandrien (wurde später heilig gesprochen)
Thaïs Name einer Kurtisane/Prostituierten in Alexandrien (wurde später heilig gesprochen)
Thala Variante von Tala, der friesischen Form von Adelheid
Thalassa Thalassa ist der Name einer griechischen Meeresgöttin; in Frankreich als Mädchenname gebräuchlich
Thalea Variante von Thalia; in der griechischen Mythologie ist Thalia die Muse des Lustspiels
Thalia In der griechischen Mythologie ist Thalia die Muse des Lustspiels
Thalie Variante von Thalie, der lateinischen Form des griech. Namens Thaleia
Thalita Von einem Ausspruch Jesu (in Aramäisch), mit dem er ein Mädchen vom Tod erweckte: 'Talitha kumi' (Mädchen, steh auf)
Thamar Aus dem Russischen ins Deutsche übernommen in der Bibel ist Tamara einer der Töchter Davids
Thandi Ursprünglich ein männlicher Name aus dem Stamm der Zulu; wegen der "-i"-Endung auch als Mädchenname in Gebrauch
Thando Beliebter unisex Vorname im Süden Afrikas; Variante von Thandi
Thanh Unisex Vorname
Thao Die Süße, die Freundliche
Tharalea Die Starke
Tharika Gruppe von Sternen
Tharmiga Tamilischer Mädchenname; Herkunft unbekannt
Tharsiha Vorname aus Sri Lanka; Bedeutung unbekannt
Thaya Name des Flusses Thaya (verläuft in Österreich und Tschechien) als Vorname
Thaynara Mädchenname aus Brasilien; Bedeutung unbekannt
Thea Info zur männlichen Form Theodor: im Mittelalter Name vieler Heiliger, Theologen und Herrscher
Theana Weiterbildung von Thea, der Kurzform von Theodora
Theano Die Göttliche
Theda Theda ist eine Kurzform des weiblichen Vornamen Theodora
Theia Name einer griech. Göttin (Tochter von Gaia und Uranus)
Theite Wahrscheinlich eine friesische Form von Namen, die mit "Diet-" beginnen
Thekla 'Thekla' war im 1. Jh. die erste christliche Märtyrerin
Theleia Variante von Thalia, der griechischen Muse des Lustspiels
Theobaldine Weibliche Form von Theobald; 'Theobald' ist die latinisierte Form von 'Dietbald'
Theodelind Alter deutscher zweigliedriger Name
Theodora Info zur männlichen Form Theodor: im Mittelalter Name vieler Heiliger, Theologen und Herrscher
Theodore Im Mittelalter Name vieler Heiliger, Theologen und Herrscher; im Englischen ein Jungenname, im Deutschen die weibliche Form von Theodor bzw. Variante von Theodora
Theodosia Gottesgeschenk, Gabe von Gott
Theodosios Gottesgeschenk, Gabe von Gotty
Theodrada Name der Tochter Karls des Großen; erster Namensbestandteil kann aus zwei Sprachen hergeleitet werden
Theofilia Gottesfreundin
Theokleia 'Thekla' war im 1. Jh. die erste christliche Märtyrerin
Theophania Bezieht sich auf das Fest der Epiphanie (6. Januar), das an das Erscheinen Gottes in Menschengestalt erinnert; neu belebt u. a. durch den Film 'Frühstück bei Tiffany's'; aus dem Englischen ins Deutsche übernommen
Theophanu Name diverser mittelalterlicher Königinnen
Thera Kurzform von Theresa
Therelin Mischung von Theresa und Namen, die auf "-lin" enden
Theres Herkunft nicht genau bekannt, vielleicht zu 'ther' (jagdbares Tier) und somit mit Bedeutung 'Jägerin' 'Therasia' ist der Name einer kleinen Insel neben Thera bzw. Santorin der Name wird darum oft gedeutet als 'Frau von der Insel Therasia'
Theresa Herkunft nicht genau bekannt, vielleicht zu 'ther' (jagdbares Tier) und somit mit Bedeutung 'Jägerin' ; 'Therasia' ist der Name einer kleinen Insel neben Thera bzw. Santorin, der Name wird darum oft gedeutet als 'Frau von der Insel Therasia'.
Therese Der weibliche Vorname Therese stammt aus dem Altgriechischen. Die genaue Bedeutung ist nicht bekannt, verschiedene Interpretationen sind denkbar.
- Herkunftsname: von der griechischen Stadt Thera bzw. der Insel Santorin: „die von Thera kommt“ oder „Bewohnerin von Thera“
- Berufsname aus griechisch "therizo" (=Erntearbeiterin)
- zu griechisch "theros" (=Sommer)
- zu griechisch "ther" (=jagdbares Tier) und somit mit Bedeutung "Jägerin"
Theresia Herkunft nicht genau bekannt, vielleicht zu 'ther' (jagdbares Tier) und somit mit Bedeutung 'Jägerin'; 'Therasia' ist der Name einer kleinen Insel neben Thera bzw. Santorin der Name wird darum oft gedeutet als 'Frau von der Insel Therasia'
Thessa Variante von Tessa, einer Kurzform von Theresia