Charlotte

26010 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • karal = der Mann, der Ehemann (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Karlalein, freie Frau, die Freie
  • die kleine Tüchtige, die kleine Freie
  • Charles bedeutet Karl und Karl bedeutet "freier Mann" also Charlotte "freie Frau"
  • lat.: die Starke

Mehr zur Namensbedeutung

Verkleinerungsform von 'Charles' und damit (auch) eine weibliche Form von 'Karl'. Info zur männlichen Form Karl: alter deutscher Name, früh in Deutschland bekannt, z.B. durch Karl den Großen (8./9. Jh.), wurde aber erst im 19. Jh. in Deutschland beliebt.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Charlotte" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Charlotte" verbinden.

Traditionell
43%
Modern
Alt
33%
Jung
Unintelligent
19%
Intelligent
Unattraktiv
23%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
20%
Sympathisch
Unbekannt
27%
Bekannt
Ernst
31%
Lustig
Unfreundlich
18%
Freundlich
Unwohlklingend
22%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

17. Juli, 4. November

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Französisch, Englisch, Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Lotte Charly Charlie Lotti Lotta Carlotta Lotty Schlotti Charlilotti Carly Charlett Schlottchen Chai Chlotte Charel Carli Karo Sprotte Otti Charlottka Chacha Charlchen Chelly Chery Charline Charl Charlo Char Challe Chaschi Charle Chachi Chatte

Charlotte im Liedtitel oder Songtext

  • Charlotte (Hope Sandoval & The Warm Inventions)
  • Charlotte the Harlot (Iron Maiden)
  • Charlotte (Max Mutzke)
  • Charlotte Sometimes (The Cure)
Formen und Varianten
Männliche Form: Karl
Ähnliche Vornamen
Carlota Carlotta Charlott Charlotta Charlotte Carlita Carletta Charlet Charloth
Bekannte Persönlichkeiten
  • Charlotte
    (Figur aus dem Spiel "Sweet Amoris")
  • Charlotte
    (Figur aus der "Revenant"-Romantrilogie)
  • Charlotte "CeCe" DiLaurentis
    (Figur aus der TV-Serie "Pretty Little Liars")
  • Charlotte "Charlie" Anderson
    (Figur aus der Serie "Der Sleepover Club")
  • Charlotte "Charlie" Matheson
    (Figur aus der TV-Serie "Revolution")
  • Charlotte Aitchison alias "Charli XCX"
    (brit. Sängerin)
  • Charlotte Amalie von Hessen-Kassel
    (Königin von Dänemark und Norwegen)
  • Charlotte Bachmann
    (Figur aus der Serie "Das Haus Anubis")
  • Charlotte Baskerville
    (Figur aus dem Manga "Pandora Hearts")
  • Charlotte Branwell
    (Figur aus der Romanreihe "Chroniken der Unterwelt")
  • Charlotte Britz
    (Politikerin)
  • Charlotte Brontë
    (brit. Schriftstellerin)
  • Charlotte Buff
    (Goethes erste Geliebte, Figur aus dem Roman "Lotte in Weimar" von Thomas Mann)
  • Charlotte Casiraghi
    (Prinzessin von Monaco)
  • Charlotte Church
    (walisische Sängerin)
  • Charlotte Cooper
    (Bassistin / Backgroundsängerin von "The Subways")
  • Charlotte Dujardin
    (brit. Dressurreiterin)
  • Charlotte Duncan "Charlie"
    (Figur aus der Serie "Meine Schwester Charlie")
  • Charlotte Elisabeth Grace Roche
    (Moderatorin)
  • Charlotte Elizabeth Diana, Prinzessin von Cambridge
    (Tochter von Prinz William und Herzogin Catherine)
  • Charlotte Engelhardt
    (Moderatorin)
  • Charlotte Gooch
    (Musical-Darstellerin)
  • Charlotte Grayson
    (Figur aus der TV-Serie "Revenge")
  • Charlotte Kalla
    (schwed. Skilangläuferin)
  • Charlotte King
    (Figur der TV-Serie "Private Practice")
  • Charlotte Knobloch
    (ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland)
  • Charlotte Lindholm
    (Figur aus der Krimireihe "Tatort")
  • Charlotte Link
    (Schriftstellerin)
  • Charlotte Luise Antoinette von Schiller
    (Ehefrau von Friedrich von Schiller)
  • Charlotte McLeod
    (Figur aus der Serie "McLeods Töchter")
  • Charlotte Montrose
    (Figur aus der "Edelstein"-Trilogie)
  • Charlotte Nicdao
    (australische Jungschauspielerin)
  • Charlotte Palfy
    (Figur aus dem Film "Charlie und Louise")
  • Charlotte Perrelli
    (schwedische Sängerin)
  • Charlotte Rhodes
    (Figur aus der TV-Serie "Gossip Girl")
  • Charlotte Riley
    (brit. Schauspielerin)
  • Charlotte Ronson
    (US-Designerin)
  • Charlotte Saalfeld
    (Figur aus der TV-Serie "Sturm der Liebe")
  • Charlotte Shephard
    (Figur aus der "Edelstein"-Romantriologie)
  • Charlotte Slättberg
    (Figur aus dem Film "Die wilden Hühner")
  • Charlotte Sommer
    (Figur aus der TV-Serie "Unter uns")
  • Charlotte Staples Lewis
    (Figur aus der TV-Serie "Lost")
  • Charlotte Sänger
    (Figur aus der Krimireihe "Tatort")
  • Charlotte Usher
    (Figur aus dem Roman "Ghostgirl")
  • Charlotte Violaine Lorieux
    (Figur aus der "Revenant"-Romantrilogie)
  • Charlotte von Preußen
    (erste Tochter von Luise von Preußen und Friedrich)
  • Charlotte Watsford
    (Figur aus der TV-Serie "H2O Plötzlich Meerjungfrau")
  • Charlotte Yeager
    (Figur aus dem Anime "Strike Witches")
  • Charlotte York
    (Figur aus der TV-Serie "Sex and the City")
  • Dr. Charlotte King
    (Figur aus der TV-Serie "Private Practice")
  • Emma Charlotte Duerre Watson
    (brit. Schauspielerin)
  • Peaches Honeyblossom Michelle Charlotte Angel Vanessa Geldof
    (britisches IT-Girl)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Charlotte! Heißt du selber Charlotte oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Charlotte
Ich finde meinen Namen Super! Manchmal wurde ich damit auch geärgert und mit Karotten beworfen, aber das war auch nur kurz. Nur weil es sich gereimt hat.... also ehrlich. Aber ich finde den Namen auch nicht zu lang. Bei Schulaufgaben wird der Platz etwas eng, wenn man dazu einen langen Nachnamen hat. Ich persönlich bevorzuge die Spitznamen: Lott, Lotte, Lotti, Charly. Also ich kann den Namen nur weiter empfehlen! Haben meine Eltern gut entschieden!
von Charlotte
Beitrag melden
Den Namen finde ich echt super da ich ja auch so heiße... aber dass die Königin von Dänemark und Norwegen auch so heißt ist hammermäßig GEIL!!!
von Charlotte
Beitrag melden
Ich heiße auch Charlotte aber nur mit 2 Namen. Ich finde den Namen sehr hübsch und mag in wesentlich mehr als meinen 1 Namen Olivia.
von Olivia Charlotte
Beitrag melden
Ich finde den Namen Charlotte sehr schön. Aber ich habe mich immer gefragt, wie man ihn auf deutsch ausspricht.
Scharlotte? oder Karlotte?

Bei mir stehet Charlotte fest. Und für die beiden Geschwister zur Zeit Johanne und Eleonore. Aber sicher nich nicht. Habt ihr noch Vorschläge?
von Jane
Beitrag melden
Ich heiße selber Charlotte und finds lustig was da oben steht über "was man mit dem Namen Charlotte verbindet" (sportlich-unsportlich, sympathisch- unsympathisch)
Das mit Die freie wusste ich ja schon, ich find die seite aber trotzdem cool;)
Eure Lotte
von I´m called Charlotte
Beitrag melden
meine Tochter heißt Charlien Leonie. Abgeleitet von Charlotte. der Name passt bei ihr wie die Faust aufs Auge, sie ist mit 11 jahren schon voll der Freigeist und ist in vielerlei hinsicht eine echt Starke. Für einen Zwillings Partner als Name würde ich einen raussuchen, der für Ruhe und Ausgeglichenheit steht. denn eine Starke Charlotte braucht einen ruhigen Partner der sie auch mal ausbremst. in diesem sinne viel spass bei der Namenssuche.
von Alexandra
Beitrag melden
@Line
Ich hätte noch einen Namen.Du könntest das andere Mädchen vielleicht Emma nennen.Dann hätten deine Kinder zusammen den Vornamen einer berühmten Schauspielerin.Emma Charlotte Duerre Watson.
von Hermine
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Charlotte Luise.
Ihre beste Freundin heißt Lotta
Und Anna (Lottas Mama) und ich Anja
Nennen sie das doppelte Lottchen
von Anja
Beitrag melden
Hi mein Name ist Charlotte er wurde mir gegeben da meine Familie aus Schottland stammt und irische Wurzeln hat der Name wurde mir auch gegeben da ich schon früher stark, lustig und ich hatte immer eine freie Meinung.
von Charlotte Schenk
Beitrag melden
Hallo Line,

Friederike ist toll zu Charlotte, aber Ihr habt ja schon einen Friedrich. Und einen Johann, da fällt Johanna, die ebenfalls toll passen würde, auch weg.

Luise und Margaretha gefallen mir auch ganz gut zu Charlotte, Margarethe klingt etwas streng.

Ansonsten noch:

Charlotte und Florentine
Charlotte und Marlene
Charlotte und Pauline
Charlotte und Antonia
Charlotte und Sophia
Charlotte und Helena
Charlotte und Clara
Charlotte und Elisabeth
Charlotte und Emilia
Charlotte und Maximiliane
Charlotte und Henriette
Charlotte und Hermine
Charlotte und Mathilda
Charlotte und Mathilde
Charlotte und Olivia
Charlotte und Theresa
Charlotte und Victoria
Charlotte und Magdalena
Charlotte und Valentina
Charlotte und Franziska
Charlotte und Juliane
von Lillybeth
Beitrag melden
ich heiße auch Charlotte... Werde aber von allen Lotti oder Charly genannt. das mit Lotti nervt auf dauer echt doll aber sonst bin ich mit meinem Namen sehr zufrieden:)
von charlotte
Beitrag melden
@ Line
Hallo Line!
Ich denke für Zwillinge sind Namen besonders geeignet die nicht zusammenhängend sind in der Bedeutung.
Für die Zwillingsschwester von Charlotte kann ich mir gut Namen wie:
Emilia
Margrit(h)
Luise
Leonie
Seraphine/a
Hildegard
Helena
Hannah
Cornelia
Alva
Anne-Marie, Maria, Marie
Anna
Elisabeth
Maxima/e
Valentina
Valerie/a

Viele Liebe Grüsse und ganz viel Erfolg im Babyglück
von Sonja
Beitrag melden
Sagt mal bitte, welchen der folgenden Namen passt am besten zu Charlotte? Bekomme Zwillinge und kann mich nicht für den zweiten Namen entscheiden. Ihr könnt auch neue Namen vorschlsgen, z.B. eine Chwester einer Charlotte.
Christiane, Gertrud, Frieda und Sophie sind als Zweit- und Drittnamen reserviert.
Unsere Auswahl:
Luise
Friederike
Magarethe/a
Noch als Hinweis, wir sprechen Charlotte auf jeden Fall deutsch aus, und so auch alleanderen Namen, die in Erwägung gezogen werden. Die Großen Brüder heißen Friedrich und Johann, die anderen Namen sind egal.
Danke für Vorschläge
Karoline (deutsch!) und Albert
von Line
Beitrag melden
Ich selber heiße so und fande ihn anfangs blöd doch jetzt bin ich sehr zufrieden damit :) Nur mein zweiter Vorname Lucy passt finde ich überhaupt nicht dazu. Aber zum Namen meines Bruders Lennart Luis (den ich übrigens wunderschön finde) passt er super. Werde übrigens häufig "Charlchen" "Schlotti" und "Lotte" genannt.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr!
Und Emma watson heißt auch so?? Charlotte
von Miss granger
Beitrag melden
Mein Name ist auch Charlotte früher fand ich ihr richtig blöd weil er so lange war . Aber jetzt liebe ich meinen Namen alle meine Freunde beneiden mich wegen meinen Namen .
von Carlotte
Beitrag melden
Charlotte ist ein schöner Name.
Emma Watson heißt auch Emma Charlotte Duerre Watson
von Hermine
Beitrag melden
Charlotte ist ein schöner Name !!Hört sich irgendwie königlich an!!!!
von Dounia
Beitrag melden
finde den namen charlotte sehr sehr schön, hat irgendwie was königliches
von NichtCharlotte
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt CHARLOTTE aber alle nennen sie CHARLY. Ich mag den Namen
von Sophia
Beitrag melden
Ich heiße Charlotte und mein Spitzname ist Chai ^^ Ich finde das sollte auf dieser Seite noch hinzugefügt werden.
von Charlotte
Beitrag melden
Charlotte ist mein 2. Name und ich bin darauf ziemlich stolz. Mein Name ist für meine Freunde zu lang also nennen die mich Charlotte oder Charles und das stört mich nicht.
von Florentine
Beitrag melden
Der name charlotte ist schön ich finde ihn sehr vornehm weil ich immer an die englische aussprechform denke. auch den spitznamen charly finde ich echt schön aber dann halt nicht mehr so vornehm.
von L*01
Beitrag melden
Unsere Tochter heißt Charlotte- Rosina( Aussprache: Charlott- Rosina), echt süß oder na egal mir hat der Name gefallen. Aber ich hab noch andere Töchter( Annalena- Addison, Sophy- Louise, Charlotte- Rosina, Yasmin- Celine, Zoe- Isabell und Mia- Marie. Charlotte war also meine 3 Töchter, deswegen war Charlotte nicht immer mein Lieblingsname. Bei so vielen Töchtern weiß man manchmal garnicht wie man sie nennen soll.
Aber an alle Charlottes schöner Name.
Eure Chleo
von Chleo Sullivan
Beitrag melden
Unsere Tochter heißt Charlotte Sophia. Super edler, zeitloser Name, der nicht allzu häufig auftaucht. Passt sehr gut zu unserer Maus und ebenfalls in Kombination mit dem Namen der Schwester sehr schön anzuhören, Valentina Maria und Charlotte Sophia, das sind meine Mädels!
von Malissa
Beitrag melden
Früher mochte ich meinen Namen nicht, doch jetzt finde ich ihn richtig cool.
Ich kenne auch nicht so viele, die in meinem Alter so heißen.Meine besten Freundinnen nennen mich oft Lotti oder Lotte.
Den Spitznamen Charly mag ich aber überhaupt nicht , genauso wie meinen zweiten Namen Maria.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich kenne ein Charlotte sie geht in meine Klasse und ist nett.... Hab dich lieb Charly
von Fee
Beitrag melden
meine tochter heißt emily alessia charlotte
von nadine
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen und ich würde ihn gegen keinen anderen Namen eintauschen wollen. Mein Spitzname zu Hause ist Lotti. In Schule ist er Charlz.
Der Name Charlotte kommt übrigens aus dem Französischen und heißt: "kleine Tüchtige".
von Charlotte
Beitrag melden
Hab den Namen Charlotte vor kurzem gehört und bin auf ihn aufmerksam geworden. Hab gleich nachgeschaut was er beudeutet ;) finde ihn eigentlich sehr schön, neben Christina und Eileen einer meiner Lieblingsnamen :D Gruß an alle Charlys
von Nicole
Beitrag melden
ich liebe den namen weil aus einer tv-serie heißt eine Charlotte Duncan "Charlie"
(Figur aus "Meine Schwester Charlie")
von Lara Hamburger *~*
Beitrag melden
Ich heiße auch Charlotte und fand meinen Namen nie wirklich schön. Mein Spitzname ist Charly und ich kenne kaum jemanden der mich Charlotte nennt, sogar meine Lehrer nennen mich Charly. Doch mittlerweile finde ich meinen Namen eigentlich sehr schön und weiss jetzt nicht, ob ich bei Charly bleiben möchte oder doch lieber Charlotte genannt werden will, ich finde Charly cool aber Charlotte eben sehr schön! Was meint ihr? :)
von Charlotte
Beitrag melden
Ich mag den Namen gerne. Meine Freundin heißt auch Charlotte und ich würde gerne mit ihr Namen tauschen :)
von Joelina
Beitrag melden
ja ich kenn das... Lotti karotti...und manchmal wird lotti ja auch noch so doof ausgesprochen beispielweise aus den zwei t´s wird schnell mal ein doppel d... echt zu dumm... und aus dem namen Charlotte kann man noch was viel schlimmeres machen... in irgendeiner biologie stunde in der 7. hatten wir das thema ; die krankheit scharlach... und als die lehrerin statt scharlach mal scharloch gesagt hatte nannte mich die halbe klasse danach nur noch charlach oder Charlalacharranti.......ich hasse den namen charlotte als meinen eigenen
von Charlotte
Beitrag melden
@charlotte:) Vom 29.7.2015
Ich wünsche meine Lehrer würden mich charlott aussprechen. Jedes mal berichtigen... Und dieser spitzname :/ Lotti, das ist so schrecklich und wirklich kindlich. Und jeder kennt mich unter diesem Namen. Ich hoffe, dass sich mein richtiger Name in der Schule durchsetzt.
Und ich hasse Lotti karotti, für diesen Name.
Ich bin nicht wirklich zufrieden damit. Lieber würde ich Luise heißen. Wobei es sich schon gebessert hat durch pippa middleton, und die kleine Prinzessin
von charlotte
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen :) Aber welche Charlotte kennt es nicht, im Kindergarten , "Charlotte Karotte" früher habe ich meinen Namen gehasst!!!! Aber jetzt liebe ich ihn über alles :D
von Charlotte
Beitrag melden
Als ich klein war, hab ich meinen Namen echt gehasst xD Aber jetzt finde ich ihn eigentlich sehr schön. Das einzigste was mich wirklich nervt sind die Spitznamen die meisten nennen mich immer Lotti, dass hasse ich aber :( Lotti klingt so klein und so kindisch. Die Lehrer rufen mich auch immer Charlott, ohne E -.- Aber naja.. der Name ist trotzdem schön und ich bin froh das mein Vater mir den Namen gegeben hat :)
Liebe Grüsse Charlotte
von Charlotte :)
Beitrag melden
Meine Freundin heißt Charlotte, und ich finde, die Bedeutung "freie Frau" passt zu ihr - sie lässt sich von niemandem etwas sagen!
von Mea
Beitrag melden
Charlotte ist ein Cooler Name finde ich
von Charlotte
Beitrag melden
Ich heiße auch Charlotte und mag den Namen sehr. Nur die meisten Spitznamen sind nicht so super, aber schlimmer geht ja bekanntlich immer, also gibt es wohl auch schlimmere Namen als Charly :D ich finde nur, dass diese Abkürzung nicht besonders gut zu einem Mädchen passt.
von Charly
Beitrag melden
Charlotte passt irgendwie zu einen Mädchen, das Romanze liebt. Er ist einfach toll
von Faith
Beitrag melden
Ich heiße Charlotte - Maria und ich bin ziemlich froh um meinen Namen, denn mein Vater wollte mich zuerst Claire nennen.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich kenne 3 charlottes. Ich finde den namen ganz schôn, aber nur deutsche aussprache "schaRlotte" aber nicht di englische "schearlott" oder die französische "scharlott". Die geschwister heißen julia; maximilian jonathan; emil anton und luise letzte nach erich kästner. Die einzige abkürzung die ich kenne ist charly.
von Sophie
Beitrag melden
Meine 3 Jährige Tochter heißt Charlotte - Marie und meine jüngere Celina -Anabella
von Lisa
Beitrag melden
Die herzige Tochter von Prinz William & Kate heißt auch CHARLOTTE Elizabeth Diana!
Niedlich!!!!
von Maria
Beitrag melden
Der Spitzname war Charly
von karin-charlotte
Beitrag melden
Ich mag den Namen Charlotte auch, die meisten Spitznamen sind halt nicht so schön... Ich z.B. werde von vielen Charlo genannt (was weder wohlklingend noch schön ist).
Was solls, man gewöhnt sich dran. Außerdem werde ich auch Charly und Cha genannt, was wiederum ganz in Ordnung ist.
von Charlotte
Beitrag melden
Lustigerweise habe ich 2 mit Namen Charlotte in der Klasse die sich ÜBERHAUPT nicht ähnlich sind :D die eine ist blond, klein und süß und die andere ist... einfach nur angeberisch und macht gerne auf Queen ...sachen gibts XD
von Vika
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen Charlotte eigentlich ganz schön, nur gefällt mir Carlotta noch besser. Genannt werde ich eigentlich immer Charli oder ab und zu auch Lotti.




von Charlotte Sophie
Beitrag melden
Ich konnte meinen Namen erst nicht leiden. Denn er ist so lang.
Mittlerweile mag ich ihn weil er
so schön altmodisch klingt und aus dem
Französischen kommt. Außerdem habe
ich lustige Spitznamen:
Charlie, Scha-scha, Schaschlik,
Schaschlikspieß und Lotti-Karotti.
von Charlotte
Beitrag melden
ich finde den Namen Charlotte sehr sehr schön.
das ist der beste Name aller Zeiten im Gegensatz zu
CHANTAL
von Charlotte
Beitrag melden
ich heiße auch charlotte und am anfang mochte ich meinen namen nicht besonders, aber mittlerweile finde ich er klingt sehr schön und ich mag ihn, kalt klingt er auf jeden fall nicht, eher etwas alt
von Charlotte
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr gerne und er passt zu mir. Der Meinung, er klinge kalt, kann ich mich nicht anschließen, auch nicht, dass er kalt klinge ... Ich habe viele Spitznamen, Charlie, Lottie, oder auch Schlöttchen :D Und ich bin froh nicht Sabrina oder so zu heißen
LG,
Charlotte :)
von Charlotte
Beitrag melden
Charlotte ...sehr schön und traditionell
von Monique
Beitrag melden
Ich heiße Julia Charlotte keiner nennt mich Charlotte zum Glück ich finde den Namen nicht schön er klingt einfach kalt. Mein Onkel nennt mich Charlie aber sonst nennen mich alle Julia und darüber bin ich such sehr froh. Die meisten Lehrer sagen immer Julija Chatlott ich finde es unmöglich
von Julia
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Charlotte, er ist so altmodisch, ich liebe altmodisches. Ich heiße selbe Charlotte (mit zweitem Namen).
Ich komme aus Frankreich also sprechen wir den namen französisch aus.
von Lou
Beitrag melden
Ich finde den namen Charlotte schön meine BF heißt auch Charlotte. Es ist ein schöner Name den er ist nicht so kurz.
=-)
von Lara =-)
Beitrag melden
Mein erstes Enkelkind heißt Charlotte. Ich habe mich sehr über die Namenswahl gefreut, denn er klingt einfach klasse, außerdem passt er auch noch zu unerer Lotti. Karotti, genannt Zwiebelchen (von Scharlotten).
von Gaby
Beitrag melden
Ich finde den Namen Charlotte manchmal etwas zu lang, ich will gerne Charly genannt werden werde aber immmer Schlotte, Lotte und so genannt... Aber sonst ist der Name gut
von Charlotte
Beitrag melden
wunderschön... Charlotte
von ralf
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen total. Meine ABFFIUE nennt mich Lotte oder Schrotti. Wir haben zwei Charlotten in der Klasse, deswegen nennen uns die Lehrer immer Charlotte K. und Charlotte M.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich heiße Charlotte und mag den Namen nicht so gerne, deswegen nennen mich fast alle Lotty! :)
von Charlotte
Beitrag melden
Hey ich heiße Marie-Charlotte aber alle nennen mich glücklicherweise nur Charlotte oder überlegen sich lustige spitznamen da meine cousine auch Marie heißt lg Charlotte
von Marie-Charlotte
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht wirklich aber die meisten meiner Freunde sagen das charlotte ein schöner Name ist. Meine Spitznamen sind Lotte, Lotti, Lotti-Karotti und Lulu. Meistens werde ich von Lehrern Charlott genannt. Ich finde altdeutsche Namen generell nicht so schön ich mag japanische Namen lieber.
von Charlotte Sophie
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Namen eigentlich ziemlich zufrieden :)
Meine Spitznamen:
Lotte, Lotti / Lottie, Charly / Charlie, Charles, Lottchen, Lotto, Mücke, Lotti-Karotti und noch mehr, aber mir fallen gerade nicht alle ein:D
von Charlotte
Beitrag melden
Ich finde den Namen Charlotte schön
von Cool Girl
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Charlotte, ich heiße so:)
von Charlotte
Beitrag melden
Der Name Charlotte ist zurzeit sehr beliebt! In meinen Babygruppen kenne ich mittlerweile 5 (!) kleine Charlottes. Scheinbar können auch alte Namen in Mode kommen und nach meinem Empfinden dadurch später wieder "out" werden...
von Ich
Beitrag melden
Ich heiße mit Zweitnamen Charlotte.
Mein Vater hat mich früher immer Zwiblie genannt, da Charlotten ja kleine Zwiebeln sind. Ich finde den Namen schöner als "Luisa"
von Luisa
Beitrag melden
Ich bin UFO (unter 50 (Oberkante)), im Jahr des ?Feuer-Pferd? geboren, heiße Charlotte und bin Stier. Als Kind im lesefähigen Alter dachte ich, dass nur alte Omas in den Todesanzeigen und ich so heißen. Heute ist das anders. Es ist ein königlicher, herrschaftlicher und stolzer Name (und ich habe blaues Blut *grins*). Die Beschreibung ?freie, fleißige Frau? passt auch bestens zu meinem Wesen. Meine vielen Spitznamen: Charly, Charlie, Chaly, Chali, Lotte, Lotti, flotte Lotte, Schlotte, Schalöttchen, Karlchen, Carola, Große (nach Karl der Große)?
von Charlotte
Beitrag melden
meine aller aller beste freundin heißt charlotte, an dieser stelle möchte ich sie grüßen!
von anna stopf
Beitrag melden
Meine kleine Schwester heißt Charlotte. Ich nenne sie immer Charly oder Lotte. Sie mag ihren Namen ganz arg . Eine kleine Süße Maus eben.
von Lou
Beitrag melden
Charlotte Branwell ist eine Figur aus "Chroniken der Schattenjäger" nicht aus "Chroniken der Unterwelt". Die Bücher sind zwar von der selben Autorin und hängen zusammen, aber das ist trotzdem falsch.
V
von Valerie
Beitrag melden
Der Name Charlotte ist echt wunderhübsch ich freu mich das ich diesen Name habe:)
von Charlotte Theres
Beitrag melden
Meine kleine, süße Cousine heißt Charlotte. Ich nenne sie immer Lotte-Karotte. Sehr süßes Kind :-)
von Helene
Beitrag melden
Ich heiße Charlotte Alena. Ich mag den Namen sehr. Meine Freunde nennen mich einfach nur Char. Ich mag den Spitznamen eigentlich doch manchmal wenn ich Leute gerade erst kennengelernt habe und mich jemand Char ruft sind die meisten dann ziemlich verwirrt. alles in allem mag ich den Namen sehr auch wenn er etwas alt klingt.
von Charlotte Alena
Beitrag melden
Ich finde den Namen Charlotte voll cool! Meine ABFFIUE (aller beste freundin für immer und ewig) heißt Charlotte. Ich nenne sie immer Lott. Unser Deutsch Lehrer nennt sie immer Karla^^ So ein Mädchen von unserer Paralellklasse nennt sie immer "die Latte" oder "Tschalottä" dabei ist sie nur neidisch! ;)
von Laura
Beitrag melden
Ne freundin von mir heißt charlotte. Ich finde den namen total schön. Wir nennen se IMMER CHARY
von fritzi
Beitrag melden
Hallöchen, ich heiße auch Charlotte und finde den Namen ganz gut :) Mein Spitzname is Charlie oder mit y, ist mir eigentlich egal..;) Allerdings wer ich von Mitschülern immer ´Charles` genannt. Früher fand ich Charles schrecklich aber mittlerweile geth`s.. ich hab mich dran gewöhnt. Also Charlotte ist ein schöner Name und das finden auch alle!!!!!
von Charlie
Beitrag melden
die zwillinge heisen chantal und charlotte!
von nici
Beitrag melden
Anfangs mochte ich den Namen überhaupt nicht.
Charlotte heiße ich nach meiner Großmutter, die ich nie kennen lerne konnte. Inzwischen bin ich stolz auf diesen Namen.
von Charlotte Astrid
Beitrag melden
Am Anfang habe ich meinen Namen echt nicht gemocht. Habe mit 15 auch meine Eltern gefragt, wie sie darauf kamen mich so zu nennen, Antwort meiner Mutter: "Weil Charlöttchen so süß klingt!" Okaaay... mittlerweile bin ich 20 und der Name stört mich nicht mehr. Klar, dumme Spitznamen durfte ich mir in der Schule zum Teil auch anhören ("Charlotte-Karotte, Schalodde, Charlie der Affe"), aber das dürfen Adolfs mit Sicherheit auch ;) Mein liebster Spitzname ist mittlerweile Charly, von meinen ehem. Arbeitskollegen werde ich auch Charlotti oder Charlöttchen genannt, aber das stört mich nicht, ich finde es eher süß :) Charly als Spitzname klingt außerdem echt lässig und hat so was Jungenhaftes und Freches... was auch gut zu mir passt ;P
von Charlotte Nr. 200023456
Beitrag melden
Ich heiße auch Charlotte und finde den Namen eigentlich ganz schön. Meine Spitznamen sind Lotti (auch wenn ich es hasse so genannt zu werden, weil es so klein und verspielt klingt), Lotte (wiedrum ganz in Ordung) und Charly (so will auch genannt werden). Ich bin 14 Jahre alt.
von Charlotte
Beitrag melden
Ist ja toll von so vielen Charlotte's zu lesen... Ich komme aus der Schweiz und bei uns wird das e am Schluss nicht ausgesprochen, wie in Frankreich. Daher ist es immer merkwürdig wenn ich nach Deutschland komme und mich dann alle CharlottE nennen. Ansonsten finde ich meinen Namen sehr schön, dass war aber auch nicht immer so... Spitznamen lauten von Lotti, Lotte, Charly, Charlotti, Lotti-Karotti bis zu Charmelotte... Alles in allem ein spitzen Name...:-)
von Charlotte
Beitrag melden
Toller Name. Wenn man Zwillinge hat könnte man sie Charlotte und Charlene nennen oder Charlotte und Charles, falls einer ein Junge is.
von Maus
Beitrag melden
Die Omi von meinem Verlobten hieß Charlotte (ist vor kurzem gestorben). Unser Baby wird den Namen Sophia Charlotte bekommen!
von Isabel
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen eigentlich relativ schön. Mir gefällt mein zweiter Vorname " Luise " aber besser !!! Früher in meiner Grundschulklasse hatte ich eine die hieß auch Charlotte. In meiner jetzigen Klasse ist kein Name doppelt. Meine Mutter hat gesagt mein Name hat einen Zusammenhang mit dem doppeltem Lottchen. Das waren ja Luise und Lotte Trotzdem mein Name ist völlig OK !!!
von Charlotte
Beitrag melden
Ich finde Charlotte nicht so toll : ( denn ich werde von meinen Freundinen immer mit, Karotte dich kan man ja essen also ich mag keine Karotten hahaha.
von Charlotte
Beitrag melden
Meine Tochter aus erster Ehe heisst so. Ich liebe den Namen Charlotte einfach. Wie meîne Tochter. Leider lebt sie beim Papa:..( Ich habe wieder eine Tochter mit meinem jetztigen Mann und sie heisst Chayenne. Ich mag namen mit C. und wollte immer ne Tochter haben, die Charlotte heisst.
von Charlottes und Chayennes überstolze Mama.
Beitrag melden
Ich mag den Namen Charlotte. Spitznamen hatte ich schon von Galoppa bis zu Karotte. Aber ich glaub der Höhepunkt was meinen Namen falsch schreiben anging war, als mein DEUTSCH lehrer mich
Schalotte an die Tafel geschrieben hat...
na ja..
von Charlotte
Beitrag melden
Ich heiße auch Charlotte aber mir wurden in den letzten 20 Jahren viele Namen gegeben. Anfangs hab ich mich selbst Lolo genannt, in der Volkschule wurde ich dann zur Lotte und jetzt nennen mich die meisten Charli, obwohl ich immer mehr zu Charlotte oder am besten der englischen Version tendiere. Mein Taufpate nennt mich immer noch Zwiebelchen, aber das stört mich nicht und für meine Schwester und meinen Kindergartenfreund war ich nie jemand Anderes, als Charlotte =)
Vor einigen Jahren fand ich den Namen noch zu streng, aber jetzt mag ich ihn.
Liebe Grüße aus Wien
von Charli
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Charlotte. Lotte, du hast den wundervollsten Namen auf der ganzen Welt!!
von Anny
Beitrag melden
Ich find den Namen Charlotte echt cool den meine ABFADGGW (aller beste freundin auf der ganzen großen welt) heißt auch so... ich würde auch gerne so heißen... na ja da kann ich nichts ändern

MFG Pauline
von Pauline
Beitrag melden
Ich persönlich finde den Namen Charlotte sehr besonders mich nerven halt auch nur die vielen Spitznamen und ein Lehrer hat mich immer" Schalodde" genannt :(
von Charlotte
Beitrag melden
Also ich finde meinen namen schön!
In Deutschland hatte ich nie ein Problem damit. Hier in Amerika aber muss ich meinen namen erst buchstabieren wenn ich ihn english ausspreche, weil sie sonst nicht drauf kommen. Viele denken auch man schreibt es charlette. Ich weiß auch nicht warum die das nicht verstehen. Wenn sie aber versuchen es deutsch auszusprechen klappt es auch nicht so ganz obwohl es niedlich klingt. Wenn sie aber einmal meinen namen kennen wird es irgendwie zu ihrem lieblingswort :D liebe grüße aus texas an alle charlotten und zukünftigen charlotten
von charlotte nr.1000
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Charlotte und ich finde den Namen sehr schön. Wir nennen sie aber immer Lotti.
von Cecilia
Beitrag melden
Ich find meinen Namen total schön, nur wenn mich jemand mich Charlotte Karotte nennt, wo letztens 3 Jahre alte Kinder drauf gekommen sind, find ich das nicht wirklich schön. Von meinem Bruder werde ich immer Schlodde genannt. Das wird auch immer so bleiben schätz ich mal. Seit meine Freundin den Kommentar mit Zwiebelchen gelesen hat, nennt sie mich so. Einer aus meiner Klasse nennt mich schon seit der 5. Klasse Carlotta und sonst werde ich Lotte, Lotti, Charly, Lottchen, ab jetzt Zwiebelchen und Schlodde genannt. Ich find das eigentlich ganz schön, wenn man sich so'n Namen erfindet wenn man sich dran gewöhnt. Wenn Lehrer mich Charlott nennen bevor sie mich kennenlernen lachen alle aus meiner Klasse und das ist nicht so schön. In Frankreich muss man sich dann aber an die Aussprache gewöhnen, eigentlch ist das ganz lustig. Sorry dass ich so viel plapper, so ist mein Charakter, vielleicht wie alle Charlotten :D Einfach cool und frech und ...
LG Charlotte
von Charlotte :)
Beitrag melden
Ich find den Namen eigendlich voll schön und er kommt nicht so oft vor, deshalb ist er etwas eher besonderes.
von charlotte
Beitrag melden
Ich mag diesen Namen, weil er zeitlos und gleichzeitig edel und wohlklingend ist. Ich finde Charlotte klingt schön und schreibt sich außerdem schön. Ich mag diesen Namen einfach (;
von Lara
Beitrag melden
meine tochter heisst charlotte maria, ich weiss eigentlich selbst nicht wirklich wie ich auf den ersten namen gekommen bin, wahrscheinlich hab ich geahnt, was meine kleine für ne fiz (oberfränkisch andere würden wirbelwind sagen) wird, maria heisst sie weil kurz vor ihrer geburt ihre großmutter starb und da stand fest egal ob junge oder mädchen 2. name wird maria, nun nennen sie alle charly und da is sie mächtig stolz drauf hoff das bleibt so
von franzi
Beitrag melden
uiiii, der name ist voll schön. Charlotte ist zeitlos und hat etwas edles und gleichzeitig stolzes. Ist in De auch nicht so oft
von Sophie Charlotte
Beitrag melden
Ja welche Charlotte kennt es nicht...
Charlotte Karotte... Lotte (eigentlich ja schon wieder cool) ...Schlotti... Charly (fand ich besonders schlimm immer) ... aber nun ja bin jetzt 18 umd finde ihn einfach super toll und bin meinen eltern dankbar... hat so was klares, anmutiges... und reines irgendwie

Grüße CHARLOTTE aus Bayern
von Charlotte
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen eigentlich aber er ist so lang!!! Meine Freunde, Familie, Lehrer ... nennen mich alle Charlotte und unter meinen besten Freunden werde ich Charly genannt! Meinen zweiten bzw. ersten Vornamen kann ich nur empfehlen! Meine Freunde sagen mein Doppelname passt zu meiner Persöhnlichkeit!!! Aber man bekommt viele dumme Spitznamen z.B. Karrotte... Meine Freundinn heißt auch Charlotte (Charlotte-Sophie :D) und wir werden immmer das doppelte Lottchen genannt was uns beide einfach total aufregt!!!
von Sophie-Charlotte
Beitrag melden
wir erwarten im November unsere zweite Tochter und werden Sie wahrscheinlich Charlotte nennen.
Es ist nur schwierig einen passenden zweiten Vornamen zu finden. Er sollte nicht allzulang sein aber alle kurzen Namen passen nicht. Eigentlich wär auch kein zweiter nötig finde ich, aber unsere erste Tochter hat zwei Vornamen Amelie Victoria.
von Marina
Beitrag melden
Ich habe lange in der Schweiz gewohnt bin auch Schweizerin Americanerin und Deutsche. Ich bin viel umgezogen und wohne jetzt in USA und ich mag meinen Namen echt weil ich bisher in allen Ländern keine Probleme mit dem namen sagen und so hatte. ausser dass mich immer alle in der schweiz fragten wie man Charlotte aussprechen soll, habe eigentlich keine Probleme. Und auch sonst liebe ich ihn...
von Charlotte
Beitrag melden
Ich heiße auch Charlotte un dich hasse meinen Namen. Das einzige Gute ist dass der Spitzname Charly gut passt.
von Charly
Beitrag melden
Ich mag den Namen Charlotte nicht so gerne, da ich mich immer wie ein kleines Kind fühle, wenn ich gerufen werde. Viele nemen diesen Namen auf dem arm, indem sie fiese Spitznamen sich zusammen reihmen. Aber sonst ist es ein sehr schöner Name, der sich adlig anhört.
von charlotte
Beitrag melden
Unsere Tochter ist jetzt 5 Monate alt und trägt den wunderschönen Namen Charlotte Helene. Benannt wurde sie nach ihrer Uroma Charlotte, die sich riesig auf sie gefreut hat und leider einen Monat vor ihrer Geburt verstorben ist. Nun lebt sie in unserer Maus weiter und wir sind richtig froh ihr diesen Namen gegeben zu haben. Helene ist übrigens der zweite Vorname der anderen Uroma, die natürlich mega stolz auf ihr Urenkel ist.
von Ines
Beitrag melden
Früher wurde ich immer mit meinem Namen geärgert. Ich habe den Spitznamen Lotti und alle nannten mich Lotti Karotti ( das geht ja vielen so). Später wurde ich dann Charly wie dieser komische Affe genannt. Ich habe meinen Namen gehasst. Jetzt finde ich meinen Namen richtig cool. Besser als so manch andren aus meiner klasse....
von Doppeltes Lottchen
Beitrag melden
Früher fand ich den Namen Charlotte doof weil er so lang ist aber in der zwischenzeit find ich den gar nicht so schlimm ganz im gegenteil ich find es cool das ich soo viele Spitznamen habe und den Namen nicht soo viele haben also daumen ;))
von Charlotte
Beitrag melden
Unsere Tochter wird Ende Juni zur Welt kommen und wird diesen schönen und vielfälltigen Namen bekommen.

Ich freu mich rießig auf unsere Lotte! ;-)
von Dani
Beitrag melden
Heiße auch Charlotte. Fand den Namen früher schrecklich, weil er ja recht alt ist und ich immer dachte, dass so nur alte Omis heißen :) Mittlerweile finde ich ihn sehr schön, vorallem weil diesen Namen nicht viele tragen, er sehr zeitlos ist und französisch und auch wegen Charlotte Casiraghi :) Meine Spitznamen sind Lotte, Lotta, Lotto, Schlote, Lotto Karotte, Schola Lodda und Charly. Allerdings hasse ich alle diese Spitznamen und nur wenige Freunde nennen mich beim Spitznamen.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Charlotte, weil meine Freundin so heißt und ich sie nur in den Ferien sehen kann und ich liebe diesen Namen einfach.
von Kathy :D
Beitrag melden
Ich heiße auch Charlotte und ich finde den Namen echt cool. Mich stört es auch nicht, dass ich so viele Spitznamen habe wie zum Beispiel Charly, Lotte, Lotti, Schlotti, Schlott-Schlott, oder halt einfach Charlotte. An alle Charlotten: Nächstes Jahr ist unser Name auf Platz 1!
von Charlotte V.
Beitrag melden
Hallo
wir wollen unser Kind Ronja Charlotte nennen, den Zweitnamen nach meinem kürzlich verstorbenen Opa. Der hieß Karl-Heinz, sein Spitzname war Charly. Die Kombination ist zwar etwas ungewöhnlich und der Rufname wird Ronja sein, aber der Name Charlotte (mit ausgesprochenem E) ist wirklich schön! :)
von Vulpecula
Beitrag melden
Unsere Tochter, ein Frühchen der 25. SSW mit gerade mal 480 g heißt auch Charlotte. Der Name suggeriert bei mir Selbstbewusstsein, Intelligenz und Lebhaftigkeit und das passt genau zu unserer kleinen Kämpferin.
von Heiko
Beitrag melden
Ich heiße auch Charlotte und ich finde den Namen auch ziemlich schön und ich bin froh so zu heißen. Sehr gut finde ich, dass nicht jeder dritte so heißt. Aber ich finde ihn nicht so schön auszusprechen und deshalb nennen mich mich meine Freunde meistens Lotta oder Charly :)
von Lotta
Beitrag melden
Meine Mutter (wird dieses Jahr 70!) heißt Charlotte. Sie hat damit den gleichen Namen wie ihre Mutter, die schon lange verstorben ist. Sie ist als Kind von unserer Großstadt aufgrund der Kriegszerstörung mit ihrer Familie aufs Land evakuiert worden. Dort hießen die Pferde Lotte und sie wurde immer geärgert wegen ihres Vornamens. Sie haßte daher immer ihren Namen, der damals recht ungewöhnlich und altbacken war. Heute wundert und freut es sie, das ihr Name so modern ist. Schön, das sie den Wandel noch erleben darf...:-)))
von Jörg
Beitrag melden
Ich liebe den Namen und vor allen dingen meinen Spitznamen Charlie! Wir sind die Besten!!!
von Charlie
Beitrag melden
Seit dieser Charlotte aus Das Haus Anubis finde ich den Namen schrecklich! Die hat einfach so ne nervige Persönlichkeit, dass es mir bei diesem Namen graut.
von Miriam
Beitrag melden
Ich werde von Freunden charmant "Zwiebelchen" genannt. Am liebsten mag ich, wenn man mich Charlotte nennt.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich liebe meinen namen ...weil es so viele spitznamen gibt :D
von Charlotte
Beitrag melden
meine Tochter hört auf den Namen Charlotte Elisabeth - einfach ein toller Name ;-))

als Spitznamen haben wir Lotte oder Schlotti und in der Kita wird sie Lotte oder Lotti Karotti genannt

wenn sie jmd. Charlie nennt, finde ich das ganz schrecklich.....
von Cathleen
Beitrag melden
Heiße selber Charlotte. Ich liebe meinen Namen, nur was nicht so toll ist, dass mich manche Karotte nennen, aber die können mich mal - so einfach ist das!!! :*
von Charlotte
Beitrag melden
Wenn ich mal eine Tochter bekomme will ich sie wahrscheinlich Charlotte nennen!
Ich finde den Namen einfach nur hübsch.
von Alice
Beitrag melden
Meine ABF heißt Charlotte und meine Großcousine auch. Ich finde den Namen total schön und zeitlos.
LG
Lu
von Lulu;*
Beitrag melden
Anfangs fand ich meinen Namen doof weil er ja doch etwas älter ist. Doch inzwischen find ich es sogar cool Lotte oder Lotti genannt zu werden. Doch Charlie find ich nicht so schön. Das klingt so männlich...
von Charlotte
Beitrag melden
Ich find meinen Namen gut da er stark und unabhängig klingt.
von Charlotte r.
Beitrag melden
Ich bin froh das ich Charlotte heiße weil es ein Name ist, der in alle Altersgruppen passt und edel klingt :)
von charlotte
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön und komme bestens damit klar. Mittlerweile bin ich froh, keinen "Allerweltsnamen" wie Jana oder Lisa zu haben, aber auch keinen allzu außergewöhnlichen. Charlotte schafft den Spagat zwischen einem klassischen und jungen, frischen Namen sehr gut. Ich bin glücklich, diesen Namen zu tragen.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich werde eigentlich nie Charlotte genannt, sondern immer nur Lotte. Charlie, Lieselotte ich finde den Namen ein bischen hochnäßig und wenn man dann noch Luisa mit zweitem Namen heißt .(
von Charlotte
Beitrag melden
Ich kenne gleich mehrere Mädchen, die "Charlotte" heißen. Eine davon findet den Namen einfach nur furchtbar, eine wird vorwiegend "Charlie" genannt und die andere "Lotti".
Ich persönlich finde den Namen im Deutschen nicht besonders ansprechend, ich bevorzuge die englische Variante.
von ICH
Beitrag melden
Ich finde den Namen cool mein Spitzname ist Charly von einem werde ich soger Charly Brown genannt :)
von charlotte
Beitrag melden
Der Name "Charlotte" ist ein sehr zeitloser Name. Viele sprechen den Namen falsch aus und es gibt viele (u.a. doofe) Spitznamen. Mir gefällt die Variante Carlotta besser, nichts desto weniger ist der Name nicht gerade gewöhnlich und er ist natürlich auch ein sehr schöner Name.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich heisse wie so viele andere auf der Seite auch Charlotte und alle nennen mich Lotte oder Lotti oder Lott. Ich bin unglaublich zufrieden mit dem Namen und wie auch schon geschrieben wurde, ich bin auch bei 99% der Lehrer beliebt und sie sagen mir sehr oft, wie schön der Name ist!
von Charlotte
Beitrag melden
also ich finde den Namen Charlotte eigentlich ganz schön.. er klingt schön und ist auch relativ einfach zu schreiben, aber die Bedeutung ist ja schon ein bisschen peinlich. Mann. Trotzdem cooler Name.
von emma
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch Charlotte und ich mag meinen Namen auch und ich bin echt überrascht dass bei dieser Anzeige da oben nix negatives darüber geschrieben wird :) Ich habe 2 Stiefschwestern und eine Zwillingsschwester und die heißt Johanna und wir waren in der Grundschule in einer Klasse und unsere Lehrerin hat uns immer verwechselt.
Meine eine Stiefschwester nennt mich Carlotta aber eigentlich nennt meine ganze Familie mich nur Lotte. Meine Freunde nennen mich Charly :))
Ich hasse es aber wenn manche Lehrer mich Charlott´ aussprechen. Ich finde aber Ava sehr schön und ich hab diesesen Namen in dem Buch "Die Teeprinzessin" gelesen und fand ihn voll schön. Und noch mal an alle Charlotten (oder Charlottes) da draußen : WIR SIND FREIE FRAUEN!!! ;D
von Charlotte
Beitrag melden
mann " tolle bedeutung.... ich bin auch sowas von keine frau nee
von Charlotte
Beitrag melden
Hey ihr
meine Freundin heißt Charlotte Natalia...
Und ich liebe ihren Namen einfach.
In unserer Clique nennen wir sie aber immer Charly, und selbst in der Schule nennen sie die Lehrer so. Aber einen Vorteil hat sie nicht wegen dem Namen, ich schätze das liegt am Charakter ;)
von Jessy
Beitrag melden
Hallo ihr,
Eigentlich mag ich meinen Namen ganz gern, weil es eben nicht so was langweiliges ist wie Laura, Lena usw. Aber ich finde, man kann den Namen nicht so richtig aussprechen, das klingt so "gewurschtelt" ;)
Und ich finde es nicht schön, wenn man sagt "Scharlott" oder englisch ausgesprochen....
Der Name hat irgendwie Charakter, und er passt zu mir :)
von Charlotte :)
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen - Er ist zeitlos und sehr veränderbar. Ich habe mehrere Spitznamen, aber im Großen und Ganzen werde ich Lotte genannt.
Ich habe unten gelesen, dass viele die Charlotte heißen, einfach - egal was sie machen, bei den Lehrern beliebt bin.
Und so geht es mir auch ?! (:
Am Liebsten würde ich mein Kind auch Charlotte nennen ! :D

Liebe Grüße.
von Charlotte ! (:
Beitrag melden
Hey ich heisse seit 12 Jahren Charlotte und mir gefällt der Name sehr. Ich hasse es, wenn man mir irgend einen Spitznamen gibt, ich heisse einfach Charlotte. Ich mag die englische Aussprache, aber ich mag es nicht, wenn man mich ausgesprochen "Scharlott" nennt.
LG an alle Charlotten, Charlotte
von Charlotte
Beitrag melden
Hi, ich bin Amelie, 22 Jahre alt, und mein Freund und ich bekommen im August eine kleine Tochter, wir wollen sie Charlotte Eviane nennen. Ich liebe den namen Charlotte, er hat so was.*
LG
Amelie
von Amelie
Beitrag melden
Hey mein Name ist auch Charlotte und ich bin wirklich froh einen so seltenen Namen zu haben , weil diesen namen gibt es meistens nur einmal in der Klasse ;) Mein spitzname ist Lotti :-)
von Charlotte
Beitrag melden
Hei! ich mag den namen und meine beste freundin heißt so :)
Sie wird CharlottE (mit e) ausgesprochen
Ich finde den spitznamen "LOTTE" am tollsten.
Lg
von Alina
Beitrag melden
Irgendwie gefällt mir der Name Charlotte. Aber ich hasse es wenn man mich mit e ausspricht! Meine Freunde nennen mich meistens Charly oder so ähnlich. Lg Charly :)
von Charlotte
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen genial und bin überglücklich, dass ich nicht so einen spitznamen habe, denn ich mag ihn einfach wenn man ihn ganz ausspricht und zwar ohne das gesprochene "e" am schluss. Ich habe zwar auch einen Spitznamen (kiki) aber der hat nicht viel mit meinem namen zu tun. Charlie ist für mich ein Tiername. Apropos: in der schule hat man es echt gut mit diesem namen! die lehrer mögen einen einfach!
von charlotte
Beitrag melden
Ich liebe meinen namen, er ist klassisch, ist jedoch zu den anderen namen, die momentan so im Umlauf sind, etwas besonderes!
von charlotte
Beitrag melden
Hallo, mein name ist Charlotte, aber was heißt das ??
von charlotte
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen über alles egal in welcher Sprache!
Die Bedeutung des Names passt gut zu mir!
Ich bin wirklich eine Kämpferin!
von Charlotte
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen.Ich bin zwar erst 18 aber eigentlich steht für mich schon fest, dass ich einmal mein Kind so nennen werde. Meine Oma hieß so und ich finde es gibt kaum einen schöneneren namen, der nicht so oft vertreten ist. Lotta finde ich als Spitznamen sehr süß ;)
von Kristin
Beitrag melden
Also ich heiße auch Charlotte, aber alle nennen mich Lotte. Ich finde den Namen nicht sehr schön, aber englisch ausgesprochen geht's. Lotte finde ich ganz OK. Charly hasse ich, zum Glück ist noch keiner meiner Freunde auf die Idee gekommen, mich so zu nennen. Ich habe mal gelesen, dass man Charlotte mit Klugheit assoziiert, und das stimmt voll. In der Schule kann ich machen, was ich will. Die Lehrer denken trotzdem, dass ich klug bin. = )
von Lotte
Beitrag melden
Hallo,
auch ich liebe diesen Namen über alles. Deswegen heißt unsere 5 jährige Tochter auch so. Und es stimmt. Charlotte ist wie viele es beschrieben haben, ein süßes, freches, selbstbewusstes und willenstarkes Kind. Als Charlotte im Januar 2006 geboren wurde, sagte die Hebamme "oh wie schön, endlich mal wieder eine Charlotte...." Na und nun einige Jahre später gibt es wieder ganz viele junge Charlotte"s". Verständlich. Der Name ist einfach toll.
Egal in welcher Sprache.
von charlottesmama
Beitrag melden
Hallo ihr Lieben :)
Es kommt eine weitere Charlotte dazu :D
Ich mag meinen Namen gar nicht. Jeder hier mag den Namen, oder wenigstens ''soso lala''. Ich mochte ihn noch nie. Irgendwie hab ich ihn auch schon zu oft gehört :D Also wie ihn Leute aussprechen. Ich werde auch normal ausgesprochen, also ''Scharlotte''. Meine Freunde nennen mich alle Charly, was ich auch viel lieber höre. Aber gibt es denn nicht noch bessere Spitznamen? (Also außer Lotte, Lotti, Sprotte, Charly) ?
Kussi Charly :)
von Charlotte
Beitrag melden
Ich hasse es, wenn man mein E am Ende nicht ausspricht! Finde meinen Namen gut so wie er ist und Spitznamen höre ich nur gern von sehr vertrauten Menschen. Jede geliebte Person um mich herum ruft mich anders.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich habe das Problem auch immer, dass mich viele "Charly, Lotte, Karotte" oder sonstiges nennen.. Total doof, denn eigentlich ist der Name doch sehr bedeutungsvoll (:frei) und nicht so ein alltäglicher Name wie z. B. Lisa (nichts gegen den Namen). Wenn ich den Spitznamen "Charly höre, muss ich allerdings auch immer an diesen Spielfilm mit dem Affen denken; Grauenhaft :-D
Mein Name wird auch "Scharlotte", also mit gesprochenem "e" ausgesprochen, wobei ich das ausgesprochene französische Charlotte ohne ausgesprochenem "e" schöner finde :-)
von Charlotte
Beitrag melden
Ich mag das gar nicht wenn man mich Charly nennt, ich muss immer an diesen Affen aus dem fernseh denken xD.., ich glaub die Sendung läuft gar nicht mehr, aber trotzdem!
Ich werde am liebsten Charlotte genannt, das ist so ein schöner Name..
von charlotte
Beitrag melden
Genau die Spitznamen kenn ich auch:

Meine Freundin hieß schon immer "Lotte". Und selten "Lotti". Immer öfter wird "Schlotte" oder "Schlotti" gesagt, allerdings eher aus spaß.

Lotte hatte sich von anfang an durchgesetzt. Sie wird auch in der Schule so genannt.
von Mara
Beitrag melden
Ich heiße Charlotte und mag meinen Namen sehr, obwohl mich nicht so viele so nennen. Ich werde immer Charly genannt. Aber ich kann es gar nicht abhaben wenn man mich Lotte,Lotti,Schlotti oder so nennt. ich finde es auch blöd, wenn manche Leute einen Karotte nennen. Außerdem kann ich mit meinem Spitznamen die 2 Schreibweisen nutzen. So heiße ich Charly, aber mein Hamster Charlie mit ie.
von Charly
Beitrag melden
Ich persönlich mag meinen Namen auch sehr. Spitznamen habe ich viele verschiedene - ältere Freunde nennen mich Charly, meine Clique nennt mich Nana (hat verschiedene Gründe) und für meinen Opa bin ich von Geburt an 'Lotti'.
Mein Name als solcher spricht sich deutsch aus - also "Scharlotte" mit gesprochenem 'e' am Ende. Da jedoch ein Teil meiner Familie aus Frankreich kommt, sprechen sie ihn französisch - also ohne gesprochenes 'e' - aus. Die englische Aussprache mag ich überhaupt nicht...
von Charlotte
Beitrag melden
Ich heiße Charlotte und mein Spitzname ist Lolle :D
Ich liebe meinen Namen :* und könnt mir gar keinen anderen Namen vorstellen.
@ Mona: Ich werde Scharlotte (mir e) ausgesprochen.
von Charlotte (Sophie)
Beitrag melden
@ Mona. Meine kleine Schwester heißt Lisa Sophie Charlotte :D aber es wird nur "Scharlott" also ohne "e" ausgesprochen :D aber es nennen sie sowieso alle nur lisa :D

Lg Sarah
von Sarah
Beitrag melden
Ich habe dieses Jahr eine kleine Schwester mit dem Namen "Charlotte" bekommen. Wunderschöner Name!
von Nadja
Beitrag melden
Charlotte ist ein total schöner Name - klingt nach einem selbstbewussten, fröhlich-frechen Mädchen.
Unsere Tochter, die bald auf die Welt kommt, werden wir so nennen.
von Jule
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen! Nicht so ein mainstream, und das ist auch gut so. Besonders gut ist, dass er sowohl auf Englisch als auch auf Französisch einfach auszuspechen ist. Allerding nervt mich der Spitzname "Charly" sehr, im wahrsten Sinne des Wortes affig. Bin gerade dabei, meine Freunde auf "Lotte" umzuerziehen, "Lotti" dürfen mich nur mein bester Freund und meine Mutter nennen.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich mag den Namen Charlotte und die Bedeutung "frei" gefällt mir auch. Einfach ein zeitloser Name! So heißt übrigens auch die blonde Sandkastenfreundin von Tiana in Disneys Küss den Frosch xDD

Nur ist das so 'ne Sache mit der Aussprache. Ich finde "Scharlotte" oder "Karlotte", also die deutsche Variante, hört sich nicht so toll an. Spricht man es allerdings französisch "Scharlott" oder englisch "Dscharlott" aus, klingt's in meinen Ohren vieeel schöner!

An alle Charlotten: Wie sprecht ihr euren Namen aus? Würd mich mal interessieren... :D
von MoNa
Beitrag melden
meine freundin heisst so.ich finde ihn sehr schön.doch leider hat sie einen doofen spitznamen:holle.liebe grüsse an charlotte!
von emma
Beitrag melden
Ich mag meinen Name, allerdings verleitet er sehr dazu, mich "Lotte" zu nenn, was ich gar nicht leiden kann. Und ein Freund von mir, der jede Menge Mangas liest und immer japanische Anreden verwendet nennt mich jetzt "Lotte-Chan". -.-
von Charlotte
Beitrag melden
Ich find den Namen Charlotte schön, meine Uroma hieß Charlotte und ich würde gern mal wenn ich eine Tochter haben sollte die auch Charlotte nenen, aber bei den Bedeutungen habe ich mich bei der ersten ein bisschen erschreckt "Der Mann" aber sonst find eich den Namen schön ^^
von Antonia
Beitrag melden
Ich find meinen Namen so naja...ich mag Lotti auch aber ich denke dass er ein bisschen albern und wie ein kindername wirken könnte...
von Lotti
Beitrag melden
Ich möchte meine Tochter Charlotte nennen
auch weil meine Uhr Großmutter so hieß.

Ich finde den Namen Frech , lustig und er strahlt Selbstbewusstsein aus.
Ich finde ihn einfach toll.
von Josie
Beitrag melden
Ich habe meine Tochter auch Charlotte genannt! Ich finde der Name strahlt stärke und Willenskraft aus.... Unser Umfeld und ich sind der Meinung das der Name perfekt zu Ihr passt. Meistens nennen wir sie aber einfach nur Lotti :-) Passt zu einem süßen & frechen Mädchen!
von Angelique
Beitrag melden
Ich heiße auch Charlotte :-). Und ich liebe meinen Namen. Leider habe ich keinen Spitznamen. Nur Lotte. Trotzdem liebe ich meinen Namen, wie nichts anderes auf der Welt :-*.
Liebe Grüße
Eure Lotte
von Charlotte
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr :) Nur leider gibt es keine Spitznamen, die mir wirklich gefallen! Mich nennen alle nur 'lotte'.
von Charlotte :)
Beitrag melden
Also ich hasse meinen Namen. Ich heiße Charlotte- Caroline und mein Nachname fängt dann auch noch mit "c" an. Und die Spitznamen wie Lotti, Charly und lotta gehen ja noch. aber mein schatz nennt mich zu gerne "Zwiebel" richtig doofer Spitzname!!! ^^
von Charlotte
Beitrag melden
Der Name mutet ein bisschen altmodisch an und man denkt dann immer gleich an ein kleines braves Mädchen, aber insgesamt ein sehr schöner, klangvoller Name!
von Mia
Beitrag melden
Also ich persönlich liebe meinen Namen :)
es nervt nur wieviele blöde abküzungen es dafür gibt. Charlie find ich okay :)
lg
von Charlotte
Beitrag melden
Ich finde den Namen Charlotte super.
Eine Freundin aus meiner Klasse heißt Carlotta, das hat dann immer zu lustigen Verwechslungen unserer Namen geführt. Im Moment ist Charlotte ja ein richtig angesagter kleine Mädchen Namen.
von Charlotte
Beitrag melden
ich bin sehr happy mit meinem Namen und liebe es gar nicht, wenn man mich Lotti oder Charly nennt. Aber das kann man ja selber beeinflussen. Ich liebe auch die italienische Version "Carlotta"... das hat soviel Dynamik drin. Ich bin meinen Eltern sehr dankbar für meinen schönen Namen!
von Charlotte
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr, ebenso geht es mir mit Charlotte. Ich finde es vor allem schön, wenn man Namen ausspricht und mich nicht etwa Tine und eine Charlotte Charly nennt... aber das muss jeder selbst wissen. Bei Charlotte werde ich immer an eine meiner besten Freundinnen denken, die leider nicht mehr unter uns ist, doch bereits zu Lebzeiten versprach ich ihr, dass meine Tochter eine Charlotte wird. Mit diesem Namen verbinde ich nur positive Eigenschaften einer selbstbewussten Frau.
von Christine
Beitrag melden
Mein Freund Matt und ich haben uns vor 5 Jahren für den Namen Charlotte entschieden, englisch ausgesprochen und wir bereuen es nicht :). Unsere Kleine wird aber nur Carly genannt ;)
von Lahja
Beitrag melden
Unsere Tochter heißt auch Charlotte. Vor der Geburt hatten wir zwei Namen, falls uns der andere dann nicht mehr gefällt ;o) Wir haben die Kleine dann in ruhiger Minute angesehen und gemeint, die schaut eher nach einer Charlotte als nach einer Nele aus... ;o) Heute bin ich sehr froh darum, daß wir Charlotte ausgewählt haben. Schon alleine deswegen, weil im Kindergarten mal nicht Tausend andere gleichnamige Kinder angerannt kommen ;o)
von Dine
Beitrag melden
Ich mag den Namen eigendlich schon.
Es gibt nicht viele , die Charlotte heißen,und das ist auch gut so.Es gibt einem das Gefühl nicht zu einer Masse zu gehören,sondern wenn jemand z.B Freunde über \"Charlotte\" sprechen,dann wissen viele gleich das es nur eine gibt. Ich bin stolz auf meinen Namen,finde nur schade,das es nicht so schöne Spitznamen gibt . (:
von Charly.
Beitrag melden
wir glauben wir werden unsere tochter so nennen....


ein sehr schöner name.....
von Karsten
Beitrag melden
Meine Verwannte heißt Pia Charlotte. Schade das es das hier nicht giebt
von Victoria
Beitrag melden
ich mag meinen namen eigentlich auch.
er hat etwas.
mich nennen aber alle immer nur Lotte.passt auch besser.
nagut.meine cousine nennt mich "clotti" oder "rotti"
ich weiss nicht warum...
von Charlotte
Beitrag melden
Ich finde Namen eigentlich gar nicht so schön. Ich werde lieber Lotte genannt!
von Charlotte
Beitrag melden
Ich finde den Namen sehr schön und zeitlos (sowohl für kleine Kinder als auch für ältere Frauen), habe schließlich meine Tochter so genannt. Wir rufen sie immer Lotte - passt sehr gut zu ihr.
von Katrin
Beitrag melden
Charlotte ist ein sehr schöner Name.
Ich find gut, dass er nicht zu kurz und alltäglich ist.
Charlotte ist zeitlos.
Nicht so wie Frank, der jetzt total out ist,aber vor 20-30 Jahren noch voll angesagt.
Ich werde von allen nur Lotte oder Charly genannt.
Charlotte ist dann doch etwas zu lang...
Der Name hat was edles.
Wenn man den Namen hört, denkt man an eine vernünftige Frau.
Nicht so wie bei Mandy oder Cindy.
Wo man denkt:Plattenbau, Drogen, Hauptschule!!!
Das war jetzt vielleicht etwas hart. Nicht alle die diesen Namen tragen sind so.#
Aber die die ich kenne schon!!!
Also sorry an alle vernünftigen Mandys und Cündys!..xD
von Lotte
Beitrag melden
Ich finde den Namen ebenfalls schön und zeitlos.
von Anakin
Beitrag melden
Ich finde den Namen zeitlos und edel, deswegen heißt unsere Erstgeborene Charlotte, aber wir nennen sie alle Charly.
von Katja
Beitrag melden
Ich find den namen schön aber ich mag die aussprache im englischen nicht!
von Charlotte
Beitrag melden
Manchmal ist es echt deprimierend, so einen langen Namen zu haben. Aber Charlotten sind keine Julias und Lisas und Annas! ;-)
Der Name ist nicht alltäglich...
von schlotti
Beitrag melden
ich find den namen garnicht sooo schlecht, er passt gut zu mir. meine freunde nennen mich alle chlotti!
von Charlotte
Beitrag melden
Mir gefällt der Name total aber die Abkürzung Heli find ich wirklich schlimm . Helena hat so einen schönen klang und eine schöne bedeutung und dann heli ... -.-
von Charlotte
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen auch total schön deswegen habe ich meine jetzt 5 monate alte tochter auch josephine-elena genannt.
von Charlotte
Beitrag melden
Bis zu meiner Heirat fand ich den Namen nicht so toll. Aber seid ich den Nachnamen meines Mannes trage tönt er richtig edel.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich mag den Namen ;D
Vorallem meinen Spitznamen Lottchen xD!

meine freundin Luisa und ich sind:

das doppelte Lottchen xD

hihi xD
von Lottchen
Beitrag melden
Bella find ich voll schön! Der Name hört sich voll niedlich an!
Aber ich find es auch ein bisschen eingebildet weil es ja bella - Die schöne heißt!

Ich und meine Familie nennen vielleicht unsere Katze so.
von Charlotte
Beitrag melden
Ich find den Namen eigentlich auch ganz schön, aber er passt nich zu mir...
von Charlotte
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen toll! Besonders meinen Spitznamen Charly!
von Charlotte
Beitrag melden
#2051