Corinna

10015 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • kore = das Mädchen, die Jungfrau (Altgriechisch)
  • Italienisch: corinna = Liebesengel
  • Lateinisch: cor = Herz; corinna = kleines Herz

Bedeutung / Übersetzung

  • Mädchen, Jungfrau

Mehr zur Namensbedeutung

vom griechischen Namen 'Korinna', der auf das Wort 'kore' (Mädchen, Jungfrau) zurückgeht

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Corinna" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Corinna" verbinden.

Traditionell
36%
Modern
Alt
31%
Jung
Unintelligent
23%
Intelligent
Unattraktiv
21%
Attraktiv
Unsportlich
29%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
21%
Sympathisch
Unbekannt
41%
Bekannt
Ernst
30%
Lustig
Unfreundlich
22%
Freundlich
Unwohlklingend
28%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

22. Oktober

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

CoCo Cori Co Cora Rinna Coco Cookie Nonni Coockie Corschi Cocolina Corifee Inna Cina Ninale Corinn Coli Coci Ninni Corinni Inni Rinni Corinnje Rina Coo Cory Corry Cola Nana Cossi Core Conny Coori Corre Corinski Nina Coro Co-Floh Coray Coksy Corri Corni Curry Ina Crinna Cortschi Cornetta Chorchi Corchy Hinna Čøŕį Carey Ninnifee Rinnali Coi

Corinna im Liedtitel oder Songtext

  • Tanz mit mir, Corinna (Die Paldauer)
  • Corinna, Corinna (Peter Beil)
  • Corinna, Corinna (Ray Peterson)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Corianna 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Caren Carin Carina Carine Carinna Carmen Carmina Cesarina Charmaine Corina Corinna Corinne Corona Cherine Cyriane Ceren Carenin Caramia Cerina Caron
Bekannte Persönlichkeiten
  • Corinna "Coco" Schmidt
    (Figur aus der TV-Serie "Schloss Einstein")
  • Corinna Ariadne Horn
    (Schauspielerin)
  • Corinna Ellwanger
    (Musicaldarstellerin)
  • Corinna Harfouch
    (Schauspielerin)
  • Corinna May
    (Sängerin)
  • Corinna Wohlfeil
    (Fernsehmoderatorin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Corinna! Heißt du selber Corinna oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Corinna
Ich kenne 2 Corinnas, und sie könnten unterschiedlicher nicht sein.
Eine ist immer fröhlich, kontaktfreudig und herzlich, während die andere eher schweigsam und zurückhaltend ist.
Ich persönlich finde den Namen wirklich sehr schön und würde vielleicht auch meine Tochter so nennen, falls ich jemals eine haben sollte.
von Lucy
Beitrag melden
Scheinbar ist der Name doch nicht so selten :D
von Corinna- wen wunderts?
Beitrag melden
Hey?ih heiße auch Corinna und ich mag meinen Namen eig. ganz gerne, weil er einfach besonders ist. Früher wurde ich Cori genannt, aber das gefällt mir gar nicht mehr. Mittlerweile nennen mich meine Eltern Nina oder Ina.Meine Freundinnen sagen meistens Co und vereinzelt Coco oder Cola. ;) Wenn mich jemand ärgern will steht meistens auch Gorilla zur Verfügung
von Corinna
Beitrag melden
Also ich heiße auch, wie einige hier ;-) Corinna. Wie bei so vielen mochte ich als Kind meinen Namen auch nicht sehr, aber seit etwas längerer Zeit (inzwischen bin ich 34) gefällt er mir doch sehr gut.
Auch ich hab viele Spitznamen erhalten im laufe der Jahre wie zum Beispiel Ninale (so mein Vater als ich noch sehr klein war), Corelle ( von meine Mutter, als ich klein war) über Cori, Corinn, Core, Rinne und seit kurzem noch Fingi (so nennt mich immer mein baldmann ganz liebevoll :-) )
von Corinna
Beitrag melden
Also mein Spitzname ist "Curry"! :D
von Corinna
Beitrag melden
Corinna ist ein echt seltener Name, und wie ich finde mal was ganz anderes als Julia etc.
Früher habe ich meinen Namen nicht gemocht, aber mittlerweile finde ich ihn ganz schön :) Spitznamen waren bei mir immer Coco, Corry und Corinni, was alles ziemlich süß klingt.
von Corinna
Beitrag melden
Ich gehör auch zu den wenigen Corinna's. Fand das immer ganz toll das es den Namen so selten gibt. Seit einigen Jahren leb ich in Österreich und da ist der Name schon außergewöhnlich. Corina ist hier eher bekannt. In der Schulzeit hat mich einer meiner besten Freunde immer liebevoll Korinthenkacker genannt. :)
von Corinna
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Corinna und wie ich klein war hab Ich sie immer Codita genannt
von Rebecca
Beitrag melden
Hallo!
Ich heiße auch Corinna und fand meinen Namen schon immer super. Als Spitznamen habe ich Cori, also ganz einfach. Ich hatte auch nie irgendwelche Probleme damit, oder wurde gehänselt oder sonst irgendwas.
Meine Eltern hatten den Namen im Flugzeug gehört, weil das kleine Baby das vor ihnen saß Corinna hieß. So war für mich auch immer eine schöne Geschichte damit verbunden.
Ich finde es klasse, dass es den Name nicht so oft gibt.
Als kleine Anmerkung, mein Lehrer hat mir früher erzählt, dass eine andere Bedeutung für "Corinna" die Krone sein könnte. Aus dem lateinischen von Cora die Krone. ? Gefällt mir persönlich besser.
von Corinna
Beitrag melden
Ich bin eine Corinna und ich mag meinen Namen. Er kommt Gott sei Dank nicht so häufig vor, deshalb fand ich als Kind immer, das mein Name was besonderes ist.
von Corinna
Beitrag melden
Ich kenne eine Corinna. Dank den aufgeführten Spitznamen werde ich sie ab heute Nonni nennen :D Viele Grüße Laretta
von Laretta
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen schön und die Bedeutung passt gut zu mir. Corinna
von Corinna
Beitrag melden
Ich hasse meinen Namen. Und es gibt auch keine schönen Spitznamen für Corinna. Früher haben mich alle Coco genannt, aber ich hab ihnen gesagt, dass sie aufhören sollen, weil ich es nicht schön fand.
Ich hab mich jetzt dazu entschieden, mich nur noch Catherine (also mein zweiter Name) nennen zu lassen.
von Corinna
Beitrag melden
Ich heisse seit fast 40 Jahren so. Anfangs fand ich den Namen Corinna zu eckig und unschön - mittlerweile mag ich ihn sehr. Und ich habe Spitznamen immer unterbunden. Da ich zudem einen Doppelnamen trage; bestehe ich darauf, dass wenigstens der erste Teil " Corinna" richtig und vollständig ausgesprochen wird. Ich finde, dass Corinna sehr ernst und seriös klingt, Einen Tick altmodisch vielleicht, aber auch charmante Art ;-)
von Corinna
Beitrag melden
Hey ich heiße auch Corinna aber weil es mich so genervt hat, dass alle meinen Namen falsch aussprechen und falsch schreiben (Corrina; Corina) deswegen sagen jetzt alle zu mir Coco;)
von Corinna
Beitrag melden
Früher habe ich meinen Namen bis auf's übelste gehasst, mittlerweile mag ich ihn. Mich hat es sehr genervt wenn man mich so ausgesprochen hat wie Corina und nicht wie Corinna, aber das ist mir mittlerweile egal??
von Corinna
Beitrag melden
Hallo. Ich heiße auch Corinna und da ich mit einem Herzfehler auf die Welt kam, finde ich, passt der Name, wegen der Bedeutung "kleines Herz", perfekt zu mir und ich trage ihn auch sehr gerne :) Ich finde Corinna auch viel schöner als Corina und mag es deshalb nicht, wenn jemand meinen Namen falsch ausspricht. Spitznamen hatte ich auch schon viele. Corry, Corrifee, Cocoline, Quinna, Cora, Cocsi, Choco, Corinchen und Corinnschje, doch schlussendlich blieb es bei Coco :) So nennt mich sogar mein Arzt. Gruß, Corinna Herzchen ? (18 Jahre alt)
von Corinna Herzchen ?
Beitrag melden
Mir ging es scheinbar so, wie den meisten von Euch: Als Kind mochte ich den Namen Corinna nicht sonderlich!
Meine Mama hat während der Schwangerschaft das Buch "Geliebte Corinna" gelesen und entschieden, dass ich diesen wunderbaren Namen bekomme. Danke dafür!
Zur Bildung von Spitznamen / Kosenamen eignet sich der Name auf alle Fälle... von Rinna-Maus (von meinem Papa) über Cora (Clique) bis zu Schnork (mein Mann) ist alles dabei... Weltklasse!
von Corinna Cora Corky
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch corinna
und finde die übersetzung voll
süß.
von corinna
Beitrag melden
ich habe meinen namen gehasst aber jetzt finde ich ihn voll cool ;-D
von corinna-marie
Beitrag melden
Ich bin 1966 geboren und meine Eltern gaben mir den schönen Namen Corinna.
Ja dieser Name ist sehr selten, genau das finde ich besonders. 1966 hießen fast alle Claudia...na dann ist Corinna richtig schön.
Mit Spitznamen habe ich auch so meine Erfahrung, ich habe es aber nie zugelassen
das man mir so einen gibt. Hätten meine Eltern gewollt das ich einen habe hätten Sie mich so genannt..das war immer mein Kommentar und niemand hat versucht es ein zweites mal zu versuchen.
Es gibt nur eine Ausnahme wo ich es zulasse bei kleinen Kindern.. die über Inna, Rinna, Coina, Ina ...auch irgendwann zu Corinna kommen.
Ich bin mit meinen Namen sehr glücklich und ich finde die griechische Bedeutung sehr schön.
An alle Corinna's ihr tragt einen schönen Namen.
von Corinna
Beitrag melden
Also ich habe meinen Namen von Anfang an gemocht. Die typischen Spitznamen wie Coco, Cori, Cora und Conny hatte ich auch. Getoppt wurde es, als das Lied Coco Jambo rauskam. Da wurde man schon mal mit Zusatz Jambo gerufen :D, aber das hat sich mittlerweile alles verlaufen, nur noch von einer Freundin werde ich Cori gerufen, von allen anderen Corinna. Der Name ist ja auch kurz und knackig und am Telefon ist es immer schön, wenn man zufällig jmd. von einer Firma am Apparat hat, die genauso heißt und geschrieben wird wie man selber. Da verläuft das Gespräch gleich viel harmonischer und witziger :)
Also, allen Corinnas da draußen: Ihr seid toll!!!!! Der Name ist etwas Besonderes und die Person dahinter allemal!!!
von Corinna
Beitrag melden
Hallo an alle Corinnas :-)

Mir geht es wie einigen von euch auch. Früher fand ich meinen Namen nicht ganz so toll, da er so selten war. Aber genau das finde ich mittlerweile super! Er ist bekannt, aber rar. Also irgendwie was besonderes :-)

Meine Spitznamenpalette war sehr vielseitig! Von Cori, über Curry, Coco, Conny, Co bis hin zu Inna, Inni oder Rinni von meinen Eltern :-) heute belassen es die meisten bei Corinna oder Corey, wobei auch vereinzelt Coco noch im Umlauf ist ;-)

Probleme mit der Schreibweise sind mir auch bekannt, aber wie leben mittlerweile so international, da kann man, bei den ganzen Varianten, nicht erwarten, dass jeder die richtige trifft ;-)

Ich wünsche euch noch einen sonnigen Tag, liebe Corinnas :-D?
von Corinna
Beitrag melden
Ich heisse schon seit bald 62 Jahren Corinna, warum weiss ich auch nicht. Als Kind war ich gar nicht begeistert, da der Name völlig unbekannt war und stets buchstabiert werden musste. Spitznamen hatte ich nie. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, zumal die Variante Corina zwischenzeitlich gelegentlich vorkommt.
von CLVWGT2VWGT2
Beitrag melden
ich heiße selber corinna und wurde früher immer coco oder cori von meinen freunden genannt. jetzt zum glück nicht mehr:D
Ich mochte meinen namen früher nicht so aber jetzt finde ich den eigentlich ganz schön und bin sehr zufrieden aber fänd den namen carina schöner aber naja :D
(Bin 13)
von Corinna
Beitrag melden
Hi, ich bin eigentlich zufrieden mit meinem Namen, es gibt schlimmeres :), früher bin ich Cortsch, Cortschi, Cortschilini oder auch Tortelini genannt worden. Jetzt aber meistens nurmer Corinna oder ab und zu Curry,
Mir würde eigentlich Corina oder Carina besser gefallen, aber man kann ja nicht alles haben.
Schöne grüsse an alle Corinnas und an alle Eltern die vorhaben ihre Kinder so zu nennen:D.

(Bin 15 Jahre alt)
von Corinna
Beitrag melden
Na ihr kleinen Liebesengel. :) Ich bin auch einer und ich liebe meinen Namen. :) Ich kenne persönlich keine andere Corinna. :p
Ich finde, die Bedeutung passt sehr gut zu mir. :$ Die meisten nennen mich Corinna, oder Corinni. :) Früher wurde ich immer Cori genannt, das geht gar nicht !
Meine Nachbarin als sie noch kleiner wqr, hatte sie mich immer Ninna genannt. :)
Ganz liebe Grüße an alle Corinnas da draußen. :)
von Corinna
Beitrag melden
Ich bin 18 Jahre alt und mit meinem Namen eigentlich sehr zufrieden. Lustig ist es immer, wenn kleine Kinder meinen Namen aussprechen - hab von "Katharina" bis "Korena" schon alles gehört ;-) Corinna
von Corinna
Beitrag melden
der Name corinna ist ein sehr seltener name
von corinnna
Beitrag melden
Den Namen Corinna fand ich noch nie sonderlich schön. Wenn man mich nach meinem Namen fragt, antworte ich daher auch mit Iff?a, also mit meinem zweiten Namen. Der Name Corinna klingt für mich immer so seltsam und hart in den Ohren. Corina finde ich dagegen viel sanfter und schöner.
von Corinna Iff?a Czesia
Beitrag melden
Hallo, super Name und ne tolle Bedeutung dazu! Habe von Coco über Currywurst (grins), bis hin zu Inna mal alles an Spitznamen gehabt... Mag meinen Namen (wenn man ihn richtig ausspricht!) ..Gruß an alle Corinna's :-)
von Corinna
Beitrag melden
ich heiße auch Corinna und finde die übersetzung kleines herz ziemlich süß. ich bin stolz auf meinen namen
von corinna
Beitrag melden
Ich heiße auch Corinna und finde den Namen auch sehr schön. Spitznamen habe ich viele aber meistens werde ich coco genannt. Früher hat mich sogar meine Klassenlehrerin manchmal so genannt. Corinna
von Corinna
Beitrag melden
Hallo, mein Name ist Corinna Leonie, ich bin 18 Jahre alt und ich liebe meinen Namen. Ich werde auch oft nach der Bedeutung meines Namens gefragt und ich kann mit stolz sagen, dass ich gerne so heiße. An alle die Corinna heißen und sich nicht mit wohlfühlen, wir sind ungewöhnlicher als alle Anna, Lisa und Marie dieser Welt!!!
von Corinna
Beitrag melden
Hey
von Corinna
Beitrag melden
Ich habe seit 22 JAhren diesen Namen & bin nicht sonderlich glücklich damit. Weil sich in meinem Umfeld den irgendwie keiner merkt. Ständige Verwechslungen mit: Claudia, Christin (und alle Varianten), CORDULA oder Carolin.
Deshalb stelle ich mich grundsätzlich nur noch mit "Coco" vor. Ein Glück habe ich einen Zweitnamen, den ich auch nehmen könnte.
Ein weiterer Spitzname zu Schulzeiten war "Coconut Shy", Kokosnuss oder Coco der Affe, was aber eher beleidigend gemeint war...
Hätte eigentlich Isabell und Franziska heißen sollen
von Corinna
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen Corinna nicht so schön
von Corinna
Beitrag melden
Ich wurde 1966 geboren und heiße Corinna Angelika. Ich fand meinen Namen schon immer ungewöhnlich und liebe ihn. In der Schulzeit wurde ich Cochen oder Corinte genannt. Man gewöhnt sich an alles. Niedlich sind kleine Kinder, die haben meist Probleme mit der Aussprache. Ich werde dann oft Rinna genannt. Zum Glück ist die Spitznamenzeit schon lange vorbei und ich bin nur noch Corinna.
von Corinna
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch Corinna, viele nennen mich auch Cookie, Kokosnuss oder Coco.

LG alle die Corinna heißen:-)
von Corinna
Beitrag melden
Trage jetzt seit 22 Jahren dieses Namen - und ich liebe ihn!! Dank sei meinen Eltern!
Mein lieblings-spitzname: Cori-Ann!
klingt irgendwie cool!
Grüße an alle Corinna's ;)
von Corinna
Beitrag melden
Ich heiße seit mittlerweile 39 Jahren Corinna. Als Kind fand ich meinen Namen schrecklich, denn seit dem Kindergarten hatte ich den Spitznamen "Gorilla". Später habe ich mich an den Namen gewöhnt, aber richtig schön finde ich ihn immer noch nicht. Meine Freunde sind allesamt begeistert von meinem Namen und hätten ihn am liebsten selber. Das ist Geschmackssache... Seit meine 2-jährige Nichte spricht, hat sie die Abkürzung "Inna" entdeckt, und die finde ich wirklich süß.
von Corinna
Beitrag melden
Meine kleine Schwester heißt Corinna.
Früher fand ich den Namen total komisch, aber jetzt finde ich ihn schön! :)
von Evelyn
Beitrag melden
ICH FINDE DAS MEIN NAME VOLL COOL IST
UND ALLE DIE AUCH CORINNA HEI?SEN SIN AUCH COOL

von Corinna
Beitrag melden
Hi ich heiße auch Corinna, aber wenn ich neue Leute kennenlerne nenne ich mich immer Coo :)
Der Name Corinna gefällt mir aber sehr gut.
Lg
von Coo
Beitrag melden
Corinna - Ich werde immer Kokosnuss genannt ^^ Aber bekannt bin ich als "Der beste Keks der Welt - Cookie"
von Corinna (Coco & Cookie) ?
Beitrag melden
Man trifft relativ häufig Leute mit dem Namen Corinna. Es ist ein noch recht moderner Name.
Spitznamen sind jedoch unter anderem auch "Kokusnuss" o.ä.
von Corinna
Beitrag melden
Huhu bin auch ne corinna u eig hasse ich den namen. Warum auch immer, mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt (hatte ja 32 jahre zeit) spitznamen kenne ich zu genüge aber die fand ich nie schön
Liebe grüße
Corinna
von corinna
Beitrag melden
Hallo :-D
Ich bin ebenfalls eine Corinna und besonders "toll" an dem Namen finde ich die vielen Varianten die sich dadurch für Freunde und Familie ergeben.
Ich werde wie folgt genannt:
Eltern: Coco, Corri
Partner: Coci
Freunde: Coco
Schwester: Coco, Corinni, Corinnsel, Coschinneee, 'Rinnchen, Corinnchen
:-P
von Corinna
Beitrag melden
Grüß' euch ihr kleinen Liebesengel, auch ich trage den wunderschönen Namen Corinna und ich liebe ihn. Ich finde nicht, dass man diesen Namen durch einen Spitznamen aufwerten kann, weil er so schon schön klingt.

...Anscheinend dürfte der Charakter von Corinnas sehr angenehm sein, sonst würde es nicht so viele Lieder geben, die die Frauen mit diesen Namen ins beste Licht stellen.
von Corinna
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch seit 1968 Corinna. Ich finde den Namen wirklich sehr schön. Meine beste Freundin nennt mich Rinna. Und diese Abkürzung ist die einzige die ich eigentlich auch ganz schön finde. Alle anderen hören sich ziemlich hart an. Und Corinna ist eigentlich ein weicher Name. :-)
An alle Corinna´s einen herzlichen Gruß
von Corinna
Beitrag melden
Hallo ich bin auch eine Corinna, ich wurde 1999 geboren und war Anfangs sehr unzufrieden mit meinem Namen, weil er damals sehr, sehr selten war. Heute gibt es zwar immernoch in meiner Umgebung wenige Corinnas, aber schon etwas mehr als damals. Ich mag meinen Namen jetzt auch mehr. Besonders die Bedeutungen des Namens gefallen mir sehr gut z.B kleines Herz oder Liebesengel, das Mädchen. Meine Freunde sagen die Bedeutungen passen zu mir und so bin ich doch noch ganz froh diesen Namen zu haben. Meine Freunde nennen mich meistens Coco und meine Familie Cori oder Corinni und sonst nennen sie mich Corinna :) Lg
von Corinna
Beitrag melden
Hallo :) ich heiße auch Corinna ;D ich finde den Namen auch schön :)) Also ich habe keinen Spitznamen.. nur mein Papa sagt manchmal wenn er mich ärgern mag, Rinni xD LG
von Corinna
Beitrag melden
Also meine ♥-lings Spitznamen sind Cookie, Coco, Conny und Corinne. Ich mag diesen Namen gerne weil er aus Frankreich stammt und eine sehr schöne bedeutung hat.
Corinna
von Corinna
Beitrag melden
Hi, ich liebe meinen Namen, bin 1970 geboren und war weit und breit die Einzige mit dem Namen Corinna - ich fands mega cool ;) Lutschia wäre die Alternative gewesen, na zum Glück hat sich Muttern durchgesetzt^^
von Corinna
Beitrag melden
Hey Corinnas ! ;)
Jaa ich heiße auch Corinna werde auch immer Cori genannt. Früher hieß ich mal Coco und Coco hat mir am Anfang gefallen aber viele sagten dann zb. Coco der Affe oder sonst was .. aber sonst eig. finde ich den namen schön !
Lg. von und an Corinna´s :)
von Corinna
Beitrag melden
meine freundin heist corinna sie ist recht cool und nett. wir in der schule nennen sie einfach corinna aber so privat nenne ich sie coco
von asli
Beitrag melden
Hallo,

ich bin 1983 geboren und habe meinen Namen meinem Vater und einem Filmabend zu verdanken. Ich muss gestehen, dass ich meinen Namen noch nie besonders mochte, aber man gewöhnt sich an alles und im Ausland kommt der Name Corinna immer gut an. Was gar ned geht sind die diversen Abkürzungen, die auch hier rumgeistern. Es gibt sicherlich nette und sinnvolle Abkürzen für viele Namen, aber unser Name ist nicht zum Abkürzen gemacht :-)
von Corinna
Beitrag melden
Ich bin eine inzwischen 50-jährige Corinna und habe eine wechselhafte Beziehung mit meinem Namen. Als Kind habe ich ein wenig gelitten, da mein Name nicht gewöhnlich war, und mit gewöhnlichen Namen fühlen Kinder sich wohler. Mein zwei Jahre älterer Bruder machte eine Coco aus mir, er konnte Corinna nicht aussprechen, so hieß ich dann auch lange Jahre. Ab Mitte zwanzig bestand ich auf Corinna, weil ich mein Namen dann doch sehr mochte. Coco war in Vergessenheit geraten, bis meine kleine Nichte ... jetzt ist also Coco wieder da ...
Das Lied "I Love Corina" hat mir übrigens meinen Namen gegeben, meine Mutter hat es während ihrer Schwangerschaft gehört. Vorher sollte ich Ina heißen.
von Corinna
Beitrag melden
Ich bin 1961 geboren. Ich wurde nie anders genannt und hab auch nie wegen dieses Namens leiden müssen. Sämtliche Abkürzungen gefallen mir nicht. Aber wenige sind wir nun wirklich nicht
von Corinna
Beitrag melden
Hallo allerseits,

ich bin schon eine etwas ältere Corinna, 1965 geboren. Als Kind war ich traurig, dass ich nicht so hieß wie andere Kinder. Das hat sich aber schnell geändert. Meine Freunde haben mir früher den Spitznamen "Corni" gegeben. Ich finde unseren Namen schön und immer noch etwas besonderes
Liebe Grüße
von Corinna
Beitrag melden
Hallo, ihr anderen Corinnas!
Ich bin sehr stolz auf meinen Namen und zu mir passt er auch.
Bin doch eher mädchenhaft, Nein keine Tussi aber auch nicht frech. Halt einfach ne Liebe. :-)
Ich gab mir selber den Spitznamen Rinni, weil ich als Zweijährige Corinna nicht aussprechen konnte. So heiße ich in meiner Familie auch weiter. Freunde nennen mich eher Cori oder Coi. Coriiiina genannt zu werden stört mich nicht mehr, da ich in Griechenland immer so gerufen werde, da gibt es nur diese Variante. Habe griechische Wurzeln und bin sehr froh, so einen schönen Namen zu haben. Bin 80 geboren und zu DDR-Zeiten fand ich ihn noch seltener als jetzt.
von Rinni
Beitrag melden
Meine ABF heißt so.
Corinna ist ein seltener Name kenne außer sie keine die so heißt.
von Marie
Beitrag melden
... und hier die nächste Corinna, die ihren Namen auch mag. Vor knapp 38 Jahren suchten meine Eltern etwas, das zum Namen meines Bruders passt.... auch ein Weg. Ich werde oft CoCo gerufen, da ich die englischen und französischen Varianten nicht sonderlich mag (wozu haben wir EIN "r", ZWEI "n" und EIN "a"?!?!??!?! Ich treibe mich öfters im Ausland rum und CoCo können sogar Papageien ;) Genießt euren Namen, lasst euch nicht ärgern und alles Gute für meine Namensschwestern! :)
von Corinna
Beitrag melden
Also ich heiße auch Corinna und bin 11 Jahre alt .
Früher habe ich meinen Namen immer gehasst !
Wenn man mich gefragt hat wie ich heiße habe ich Corinna gesagt und dann hörte ich gleich : Gorilla ?
Aber damit kann man mich nicht mehr ärgern !
Ich habe sehr oft geweint wenn man meinen Namen schlecht gemacht hat .Aber das ist vorbei ich bin sehr stolz auf meinen Namen und ich werde von allen Leuten Coco genannt !
Ich finde es seltsam wenn man zu mir Corinna sagt ,weil ich mich schon so an meinen Spitznamen gewöhnt habe.
Meine ABF nennt mich auch manchmal Co oder Coci.Und sie ist auf meiner Seite wenn ich geärgert werde .
Also , der name Corinna ist nich blöd .
Im gegenteil und lasst euch nicht ärgern von irgendwelchen Leuten die nur auf euer Name eifersüchtig sind .
Zu mir wurde mal gesagt der name passt zu mir , weil er für eher Freche Mädchen ist . ;D
von Corinna
Beitrag melden
Hallo , ich heiße auch Corinna ....mich nennen alle Cori oder Coco (:

LG an alle anderen Corinnas (:
von Corinna (:
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön!
Alle nennen mich immer Co, Coco, Coro.
Am besten ist, der Name Corinna ist nicht so oft wie z.b. Jana.
von Corinna
Beitrag melden
Also ich bin auch eine "Cori " und ich muss sagen mit der zeit hab ich mich an den namen gewöhnt. Wurde ja auch langsam zeit ...bin ja schon 45 Jahre alt. Aber als Kind fand ich den Namen Corinna schrecklich.
von Corinna
Beitrag melden
Also ich heiße selber Corinna :) Mir gefällt der Name solalala ;) das gute daran nicht jede 2. heißt so ;)
von Corinna
Beitrag melden
Wir können stolz sein, einen so schönen und seltenen Namen wie Corinna zu haben :-)
von Corinna
Beitrag melden
Also ich habe vor 28 Jahren meiner Tochter den Namen "Corinna" gegeben und zwar aus dem Grund
weil sich bei dem Namen nicht gleich 5 andere Mädchen umdrehen wenn man sie ruft. Vor allem finde ich ihn heute noch schön und meiner Tochter gefällt ihr Name auch gut. Ich finde meine Tochter und ihr Name sind etwas aussergewöhnliches!!
von Chris
Beitrag melden
Wow, so viele Corinnas. Meinen Namen habe ich seit 23 Jahren und bin eigentlich schon zufrieden! Meine Spitznamen sind bzw. waren Coco und Cocobine... Heute werde ich nur noch Co genannt und habe damit absolut kein Problem! Meine Familie und Freunde bzw. Bekannte sprechen meinen Namen alle falsch aus "Coriiiina". Für mich ist das schon normal und spreche ihn selber so aus. Und ganz ehrlich, wenn jemand meinen Namen richtig ausspricht hört sich das für mich sehr komisch an :-) :-) Ganz liebe Grüße an alle Cos
von wie wohl... Corinna :-)
Beitrag melden
Ungewöhnlich, bis selten = schön bis unmöglich. Je nachdem in welchem Alter man ist, so scheint der Name mal zu passen und um ihn im nächsten Moment zu hassen. So erging es mir bisher. Nuni nannte mich meine Pflegeschwester, weil sie Corinna nicht aussprechen konnte. Ich persönlich kenne nur eine weitere Corinna im Umfeld (und das ist auch schon wieder 15 Jahre her). Hier im BL BRB ist er relativ selten vertreten. Er passt einfach zu mir und meiner Persönlichkeit.... ;o)
LG
von Corinna (Nuni)
Beitrag melden
Meine BFF heißt Corinna! Ich mag sie, sie gehört bei mir sogar zur Familie! Meistens (also fast immer) nenn ich sie Coco, aber das tut auch jeder.
:D
von Vanna:p
Beitrag melden
Hallo Corinna´s
ich fand meinen Namen noch nie so toll. Ich finde auch das viele ein Problem haben mich mit diesen Vornamen anzusprechen und rufen mich beim NAchnamen obwohl sie mich dutzen. Spitznamen hatte ich nie. BC2332
von Corinna
Beitrag melden
Ich finde, besondere Menschen brauchen auch einen besonderen (besonders schönen ;)) Namen!

Keinen 0815-Namen, den es zum Beispiel schon 6 mal alleine in nur einer Schulklasse gibt!!
von Corinna
Beitrag melden
Hallo Meine Lieben!:)

ich bin auch wie viele hier also eig ja alle ;)) eine Corinna, am Anfang mochte ich meinen Namen kein Bisschen! In der Grundschule haben alle immer Co, Corrieh, oder Cori zu mir gesagt, eher ein 'kindlicher Name' jetzt bin ich 16 und alle sagen zu mit mittlerweile Coco, ich liebe diesen Namen einfach! Ihn gibts einfach zu selten nicht so wie Julia, Anna, Sophie oder sowas..
Meine Mum sagt auch mal gerne Coggl, oder Coci zu mir oder Coco'snuss.. jeder der die Ehre hat Corinna zu heißen kann Stolz drauf sein! :-))
Liebe Grüße
von Corinna :)
Beitrag melden
Hallo!
Ich heiße natürlich auch Corinna. Finde den Namen o. k. Der Hammer ist aber, dass ich unten gelesen habe, dass jemand den Spitznamen Curry hat. Den habe ich seit ich 11 bin, weil mein Lieblingsgewürz Curry ist und ich auch Currywürste sehr lecker finde. Heute bin ich 45 und habe den Spitznamen immer noch!
von Corinna
Beitrag melden
Hey, auch ich bin eine Corinna, und bin auch relativ zufrieden mit dem NAmen, aber mir ist er einfach zu brav. Passt nicht zu mir. Deshalb nennen mich alle seit vielen Jahren schon nur noch Coco und ich liebe diesen Namen. Er spiegelt mich perfekt wieder und wenn ihn auch viele mit einem Affen verbinden (Danke doofe fernsehserie -.-) bin ich glücklich und stolz Corinna heißen zu dürfen
von Corinna (coco)
Beitrag melden
Ich mag meinen namen alle nennen mich coco conny und caro ich finde das cool ich bin verrückt und finde der name passt zu mir und meine eltern sagen das spitznamen scheiße sind sonst hätten sie mich so genannt
von corinna :P :D :( :)
Beitrag melden
ich finde Corinna ist ein voll schöner Name!! und es gibt so viele spitztnamen... meine freundinnen habn noch welche dazuerfunden z.B. Cokzi Hozi, Cocolino,... und früher hat mich meine k. schwester immer inna genannt. Voll süß!! ;D
von Corinna
Beitrag melden
Hey, also ich bin auch eine Corinna. Ich finde meinen Namen toll. Er ist relativ selten und daher irgendwie etwas besonderes. Als Kind war ich oft traurig weil es keine Anhänger oder Sticker mit meinem Namen gab aber das ging sehr schnell vorbei und seit dem liebe ich meinen Namen.
von Corinna
Beitrag melden
ich hasse meinen namen aber besser als anna so wollte meine mutter mich erst nennen
von corinna
Beitrag melden
Also, ich bin auch eine Corinna und LIEBE meinen Namen. Ich mag gern meinen Spitznamen Cori, hasse es aber wenn (besonders ältere Mitbürger :) ) Meinen Namen aussprechen, als ob nur ein "n" drin sei: Coriiihna :)
Ansonsten super, weil ich keine anderen Corinnas kenne!
von Cori
Beitrag melden
Ich hasse meinen Namen :/
Sorry aber isso.
von Corinna
Beitrag melden
WoW wie viele Corinna´s es doch gibt... Und ich dachte immer, der Name sei selten ;-) zum Glück kenne ich nur 2 ;-)
Also ich muß sagen, mir gefällt der Name sehr und ich mag ihn. Ich fand es auch immer toll, dass es den Namen nicht all zu häufig gibt. Mein Opa nennt mich auch immer Coriiina, ihm verzeihe ich das, aber bei anderen Leuten lege ich doch Wert auf eine richtige Aussprache. Spitznamen habe ich nicht wirklich... manche Freunde schreiben mich mit "Co" an, aber ausprechen tun sie doch "Corinna" :-)
VlG Corinna
von Corinna
Beitrag melden
Hallo! Meine Mama hat damals, als sie mit mir schwanger war, einen Film gesehen, der "geliebte Corinna" hieß.
Ich selbst habe den Film nie gesehen. Sie sagte, wenn es ein Mädchen wird, soll sie corinna heissen, was nach 2 Jungs ziemlich unwahrscheinlich war. Aber ich wurde ein Mädchen :) meine Mutter musste sogar meine Windel ausziehen, weil die Nachbarin nicht glaubte, daß ich ein Mädchen bin. Tja das Mädchen ist jetzt schon 46 Jahre :) und ich glaube, ich werde immer ein Mädchen bleiben. Bin ich halt ein altes Mädchen Hi Hi
von Corinna
Beitrag melden
wow soooo viele Corinnas !! Ich mag meinen (unseren) Namen sehr gerne ... mein Dad hat ihn ausgesucht weil er den UraltSong "i love Corinna" so klasse fand. (Eine MEEGASCHNULZE!!!) Er hat mich auch deswegen immer eher Englisch ausgesprochen (das lange i ) ;) aber das war schon ok .. Zu Spitznamen muss ich sagen nein ich bin keine Cori und auch keine Conny ! Ich mags auch nicht wirklich. Meine Mama hat manchmal Nina gesagt aber das ist auch vorbei ;)
Ja und Gorilla war im Kindergarten natürlich auch mächtig lustig .....
von Corinna
Beitrag melden
Das erste mal, das mir Frauen "begegnen" die original das selbe "durchmachen" und hören mussten wie ich ;) freut mich sehr. Mein Daddy gab mir den Namen Corinna bei meiner Geburt, vor 25 Jahren und verstarb dann leider 5 Jahre später. Er bestand, von Anfang an auf meinen Namen, auch wenn alle anderen sagten, das das kein schöner Name sei und auch meine Mama mir den Namen Nicole geben wollte. Daddy hat sich durchgesetzt und sehr sehr viel Wert auf die richtige Aussprache gelegt. Allein deswegen trage ich diesen Namen mit sehr viel stolz und ehre.. obwohl es mich schon einige male ärgert, wenn ich coriiiiina, Cori, Conny oder mein lieblings Spitzname auf der "mag ich nicht Liste" höre. Pissinnerinne -Piss-inne-Rinne-. Total schrecklich. Aus Corinna wurde Rinne weil mein kleiner Bruder meinen namen nicht aussprechen konnte und irgendwer hat dann aus Rinne, Pissinnerinne gemacht. Aber in der Regel werde ich Coco genannt. Damit kann ich durchaus sehr gut leben :) Vorallem weil Corinna und auch Coco irgendwie exotisch, einmalig und besonders klingt. Ich stelle mich gern mit Coco vor und lach mich innerlich halb tot wenn ich die darauf folgenden Kommentare sehe/höre :) ein Mann sagte mal: Wenn ich Dich jetzt nicht gesehen hätte, hätte ich vermutet, Coco ist ne Bauchtänzerin aus Kuba :D :D :D Ich musste schon sehr lachen ^^ Alles in allem, der beste Name der Welt. Mein Daddy wusste, wieso er DIESEN Namen wollte ;) Liebe Grüße an alle Corinnas auf dieser Welt.
von Corinna :)
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls Corinna. Meine Freundinnen nennen mich Cori oder manchmal auch Coco. Ich kenne kein Mädchen in meinem Alter (13 Jahre), das Corinna heißt. Corinna heißt auch kleines Herz oder Liebesengel. Voll süß oder?
von Corinna
Beitrag melden
Ich persönlich finde den Namen nicht schön, da er doch ziemlich komisch klingt.
von ehm
Beitrag melden
:) wusste eigentlich vorher nichts über mein name ausser das er aus dem englischen kommt ;) :)

von Corinna
Beitrag melden
Ich bin schon 41 Jahre eine Corinna und ganz ehrlich, ich mochte den Namen nie Wirklich. Ich hasse die Kosenamen Coco und Conny und hätte ich einen zweiten Namen bekommen, wäre ich bestimmt keine Corinna. Schön das es so viele von Euch gibt ,die den Namen mögen. Seid nicht böse über meinen Komentar. Vielleicht habt Ihr ja ein paar nette Gründe für mich den Namen doch noch zu mögen.
von Corinna
Beitrag melden
wow, ich hätte nie gedacht das es so viele gibt die so heißen ;)
von meinen freunden, familie und sogar lehrern werd ich coco oder cocowääh genannt, was mir auch überhaupt nichts ausmacht :D
genau wie die meisten von euch hass ich es wenn jemand Coriiiiiiiiiinna sagt, besonder ältere sagen das immer..
in der Grundschule wurde ich auch oft Curry, oder Cori genannt aber das hat sich dann wieder gelegt :) mit ausnahme von der mama meiner besten freundin und meinem Onkel die immer Corinn'chen sagen ist es bei coco geblieben ;)
Ich kenn keinen außer meiner Lehrerin die so heißt wie ich, früher fand ich das immer doof aber jetzt find ich es gut das ich nicht so heiße wie jeder dritte. Am liebsten wollt ich immer Lena, oder Christina heißen ;)
von Corinna
Beitrag melden
ALso ich geh jz in die 12. Klasse und ich habe vielleicht erst eine Corinna kenngelernt, die jemals auf meine Schule ging.
Früher fand ich sowas immer sehr bedrückend... weil wir u.a. 3 Julias, 2 Stafnies 2 Florians 3 Christins und 2 Maries in einer Klasse hatte und ich nie jemand hatte mit dem ich meinen Namen teilen konnte... aber je älter ich wurde desto weniger störte es mich und desto mehr mochte ich meinen Namen...
Auch mit meinen Spitznamen Cori.. Corin... CoCo und Conny bin ich sehr zufrieden...=)
LG An alle Corinnas auf dieser Welt.. es freut mich zu lesen dass es doch noch mehr gibt... vielleicht kann man ja mal Kontakt aufnehmen
von Corinna...=)
Beitrag melden
Also ich heiße auch Corinna und ich bin seehr froh drüber :D der name ist nicht so langweilich aber bie aller meinsten nennen mich Coi oder Coco :)
von Corinna
Beitrag melden
Und noch eine von dieser Sorte xD
Ich persönlich mag den Namen nicht so, manchmal mehr, manchmal weniger. Aber ich finde die Bedeutung sehr schön und es ist nicht so langweilig wie Maria oder Melanie oder Anne oder so.
Ich heiße eigentlich schon immer mit Spitznamen Coco, ich schreibe es lieber CoCo ;)
Im Kindergarten kam zwar manchmal Gorilla, aber das habe ich ignoriert und auch wenn ich eine Zeit lang vergeblich um den Spitznamen Cori gekämpft habe und sich Coco durchgesetzt hat, bin ich mit Coco (trotz Umwandlung zu Kokosnuss -.-°) sehr zufrieden (=
Was ich witzig finde, da ich bulgarische Wurzeln habe, werde ich da manchmal Corinnka gerufen :D

Lg an alle Corinna's von einer Corinna (=
von CoCo (=
Beitrag melden
Hallo an alle Corinna´s
ich heiße selber Corinna. Und in der Schule geht mir mir genau so wie ihr das alle geschrieben habt vorallem in der Grundschule. Meine Freunde nannten mich immer : Cori oder Corry oder auch Co. Mir hat das persönlich nichts ausgemacht da war ich ja noch jünger da hatten wir alle Spitznamen, aber jetzt mag ich dass auch nicht mehr so ( ein paar Freunde dürfen das schon noch sagen) aber das wars auch schon. Corinna ist wirklich ein toller Name ich bin auch stolz das ich so heiße.
von Corinna XD
Beitrag melden
Hey ,
Mir fällt gerade auf es gibt wohl doch mehr Corinna's als ich dachte.Ich finde Corinna ist einer der schönsten Namen weil man ihn nicht so oft hört wie Melanie oder so, aber ich hasse es wenn man meinen Namen verarscht sowie Gorilla oder so, ich werde meistens Cori genannt oder auch Coco das macht mir nichts aber wenn mich einer Corrrriiiii nennt dann nervt mich das ich heiß ja Corinna und nicht Corrriii!
Schöne Grüße an alle Corinna's :-)
von Corinna xD
Beitrag melden
Hallo ihr lieben Namensvetterinnen. Ich kann mich den anderen nur anschließen. Früher im Kindergarten oder in der Schule habe ich mir schon öfter einen anderen Namen gewünscht. Einen aus dem man nicht solche Spitznamen wie z.B. Gorilla machen konnte. Doch je älter ich wurde, desto schöner fand ich ihn. Eben weil ihn keine zweite hatte. Es dauerte geschlagene 19 Jahre bis in meine Klasse eine 2. Corinna kam die immer noch eine sehr gute Freundin von mir ist. Wenn wir uns vorstellen ist es immer besonders lustig. ;o)Spitznamentechnisch heiße ich seit der 1. Klasse Coco. Auch heute noch im Beruf rufen mich einige Kollegen so. Alles in allem ist Corinna für mich einer der schönsten Namen den es gibt. :o)
von Coco_2212
Beitrag melden
Der Name Corinna ist etwas ganz besonderes. ich kenne niemand in meinem Alter, welche gleich heißt. Ich liebe diesen Namen einfach! ♥ Also lasst es krachen Corinnas. ;) Grüße an meine Namenspartner. ;)
von Corinna.♥
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Corinna, aber ich nenne sie meistens Ina oder Inpofin :D ich finde den namen ein bisschen zu lang, aber das ist Geschmack... Engländer konnten nie ihr Namen aussprechen und unser nachbar nennt sie auch immer CORIIIIIIINNA!!! Dann regt sie sich als tierisch auf, also liebe grüße an alle Geschwister von Corinnas xD
von Schwesterchen
Beitrag melden
Vor 43 Jahren hat meine Mutter hochschwanger den Roman "Bleib bei mir Corinna!" gelesen - so bin ich zu meinem Namen gekommen ;o)
In der Schulzeit hat man wohl aus jedem Namen das schlechteste rausgeholt?
Seit langer Zeit bestehe ich auf die richtige Aussprache meines Namens - denn schließlich gehört er zu mir und ich bin weder eine "Cory", noch eine "Conny" oder eine "Cora" usw.!!
Ich mag meinen Namen!!!
von Corinna
Beitrag melden
Na Ihr Namenvetterinnen!!! Mir geht s hier wie einigen von euch. Fand den Namen in der Schulzeit doof. Damals hieß die Frau von Udo Jürgens Corinna. Und jetzt gibt es keinen Besseren. Zeitlos, immer mal wieder auftretend, kein Modename... Das ist doch was ;oder;-)))?!!!
von Corinnsche73
Beitrag melden
Seit fast vierzig Jahren laufe ich jetzt mit diesem Namen herum. In meiner Kindheit wurde er auch verschandelt, aber das hält man aus... Meine Mutter nennt mich bis heute noch Corry.
Immerhin besser als Sabine, Stefanie und die fünf Tanjas die wir in der Schule hatten!!!
Ich kann auch nur bestätigen: Die einzig schöne Schreibweise ist mit C und Doppel-N. Und wenn einer Coriiiina sagt, dann reagiere ich einfach nicht :-)
von Corinna
Beitrag melden
Erstmal Hi an alle Corinna´s :) . Ich bin noch sehr jung und sehr stolz Corinna zu heißen. Es ist ein sehr schöner Name und viele Jungs finden dies auch :p. Meinen Freunden is der Name zwar zu lang und deswegen werd ich hauptsächlich Cori genannt. Und es nervt mich in der Schule auch immer wenn die Lehrer die ausm Westen sind immer Coriiina draus machen, aber hab mir angewöhnt auf diesen namen nicht mehr zu reagieren. Also Liebe Grüße an alle Corinna´s und bin erstaunt das doch so viele so heißen weil ich kenne persönlich keine die mit mir diesen
namen teilt. :(
von CoRii..
Beitrag melden
noch ne corinna; oder besser gesagt CoCo... ich hör seit 10 jahren nur noch auf diesen spitznamen und finde ihn ziemlich schön. ich finde doch auch corinna sehr sehr schön, doch war er mir früher immer peinlich, weil KEINER so hieß. aber jetzt trag ich ihn mit würde stolz und ich würde sagen.... corinnas (CoCo´s) sind einzigartig =)
von Corinna (klar oder??)
Beitrag melden
Hier nochmal eine Corinna. Ich fand meinen Namen schon immer toll, da er nicht so oft vorkommt und zu jedem Alter passt. Mein "Hauptspitzname" war Cori und später dann Coco. Coco fand ich immer ganz schrecklich. Aber seit ca. 13 Jahren (bin 83 geb.) werde ich nur noch Corinna genannt. Am schlimmsten find ich, wenn jemand meinen Namen nicht richtig ausspricht. Es gibt viele die sagen Coriiiiiina, also langgezogenes "i" und nur ein "n". Das ist absolut schlimm und leider scheitere ich jedes mal daran diese Leute zu verbessern. Ich finde, wir haben einen der besten Namen die es je gibt!!!
von Corinna
Beitrag melden
hi corinnas . der name is echt cool und lasst euch von niemand einreden das der name scheiße is denn die reden nur scheiße.
einer sagt zu mir immer coco aber alle anderen coori
grüßle corinna
von corinna :)
Beitrag melden
Ich bin 87 geboren und kenne viele Corinnas in meinem Alter! Den Namen fand ich immer schrecklich, denn bei einem starken R klingt es brutal! Generell wurde ich nur beim Schimpfen Corinna genannt! Ich werde eigentlich immer Co genannt (was beim Vorstellen immer zu einem Lachanfall führt: "Hi, Co!" --> "Wie?Heiko?"). Ansonsten werde ich öfter Rinny, Rinnsal, Rindsviech, Rinzi, und von Kindern gerne Gorilla, (O-)inna und bei den Österreichern Cori (auch nicht schlecht) genannt. Coco (Cocosnuss) fand ich immer schrecklich!
Zu meinem Namen kam ich, weil meine Mutter dachte, sie bringt ein Schneewittchen auf die Welt - das hat nicht geklappt, aber "herzlich" passt zumindest! ;-)
Oh ja, und englisch ausgesprochen mit einem weichen r finde ich ihn richtig schön.
von Corinna
Beitrag melden
Also als kleines kind mochte ich meinen namen nicht.. hab zu mir selber immer corinna gorilla gesagt +g+ bis ich merkte dass es eig kaum schlüsselanhäger oder sonst was mit corinna gab.. da war ich froh, einen anscheinend selteren namen zu haben.... wollt eig immer jessica oder so heißen, aber heute ist es in ordnung weil sich bei corinna eig kaum wer umdreht, ausser mir. gg
von Corinna
Beitrag melden
Hey Corinnas! :)
Ich wusste gar nicht, dass es so viele von euch gibt! Früher fand ich den Namen irgendwie hässlich. Heute bin ich froh, so heißen zu dürfen. (Ansonsten würde ich Svenja heißen!) Ich hatte immer wieder Abkürzungen für meinen Namen wie: Conny oder Coco, Gott sei Dank nur kurzzeitig! Ich heiße ja auch Corinna und nicht Coco oder so. Ich bin ganz zufrieden mit meinem Namen und mal ganz ehrlich: Die Namesbedeutung ist doch wunderschön, oder? :) Ich möchte gar nicht anders heißen. Also: Tragt euren Namen mit Stolz und steht dazu!
von Corinna
Beitrag melden
Hey Leute, find es interessant, dass es so vielen Corinnas, so wie mir ging: Ich wollte früher immer Stefanie, Christina oder so heißen (eben die typischen Namen, dies von 85 - 89 halt so gab) Und auch Spitznamen hatte ich viele.
Kam aber daher, weil ich immer einen haben wollte... und man Steffi oder Chrissy so schön
abkürzen kann ;) Hatte ne Zeit lang: Conny, Corry, Cori Corny; War aber zum Glück nur ne kurze Phase :D Mittlerweile bin ich für alle "Corinna", nur für eine Mama von einer guten Freundin von mir nicht, die sagt nach wie vor Cori zu mir. Ach und meine Mama nennt mich ganz selten Mareike oder Mare. Warum weiß ich eigentlich garnicht : Was mir jetzt erst auffällt, dass die Leute meinen Namen auch eher "untypisch" also CoRinna aussprechen; In Bayern mit dem gerollten R hört sich das natürlich noch extremer an... Naja was solls. Ach und meine Oma hat mich als Kind immer "Herzerl" genannt, hat sie zwar bei allen Enkeln gemacht, nur bei mir STIMMTS eben :D Viele Grüße an alle
von Und noch ne Corinna ;)
Beitrag melden
Früher in der Schule fand ich meinen Namen doof, weil man nicht so schnell einen Spitznamen daraus macht. Jetzt bin ich froh, dass man mich mit meinem vollen Namen "Corinna" anspricht. So heißen wir schließlich auch und unsere Eltern haben uns schließlich so und nicht coco, cori, ina oder curry genannt! Seid stolz auf euren Namen. Übrigens ist in meinem Bekanntenkreis immer irgendeine Corinna... also gar nicht so selten
von Corinna
Beitrag melden
Witzig wie viele Leute Corinna heißen!! ( Übrigens ich auch ) Ich bin mit meinem Namen eigentlich ganz zufrieden weil wenn ich nicht Corinna geheißen hätte, hätte ich Melissa geheißen!
von Auch Corinna !!!
Beitrag melden
Ich heiße auch Corinna und meine Freunde nennen mich alle Corry :D Ich finde Corinna ist ein schöner Name und die Bedeutung trifft total zu :D
von Corry
Beitrag melden
Crinna wurde ich immer gerufen und ich mochte es nie! Meine Schwester heißt Cornelia und wurde Conny gerufen, und sie wurde echt sauer, wenn man mich so gerufen hat. Coco hab ich schnell allen abgewöhnt, also blieb Crinna. Dann kam Jörg und nannte mich Rinna, er sagte es immer so süß!!! ich vermisse Dich, grüß mir die Engel da oben.......
von Crinna;-( vers. Rinna;-)
Beitrag melden
Ich heiße auch Corinna und bin froh darüber, gerade deswegen weil er eine so schöne Bedeutung trägt! Früher mochte ich ihn auch nicht besonders und wollte immer einen anderen Namen, so einen wie die anderen (Nicole... etc.). Aber jetzt finde ich ihn richtig schön =) Namen wie Luna oder Lilly gefallen mir aber auch sehr gut :)
von Cori
Beitrag melden
Ich heiße auch Corinna. Klar, ich heiße so wegen Schumachers Frau :D Mir gefällt der Name ehrlich gesagt nicht so wirklich :(
von Corinna natürlich
Beitrag melden
Hallo Ihr lieben Corinnas.
Früher fand ich meinen namen immer total doof. Ich mochte den namen nie, weil ich immer die Einzige war die diesen Namen hatte. heute finde ich meinen namen deshalb gut, weil kaum jemand so heisst. In meiner Umgebung heisst keiner Corinna. Meine Spitznamen waren und sind Coco, Rinna und Cori. Also ich finde man kann stolz auf diesen Namen sein, gerade wegen der schönen Bedeutungen.
von Corinna-Coco
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll...auch das was oft mit dem Namen verbunden wird gefällt mir...Als Spitznamen bei meinen Freunden ist Curry sehr beliebt. Selbst die Lehrer benutzen diesen manchmal
von Corinna
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Corinna und mag den Namen, weil er nicht so häufig ist. Meine Familie und meine engen Freunde nennen mich Rinna
von Corinna
Beitrag melden
ich liebe meinen namen meine freunde nennen mich alle co ich bin darüber auch ganz schön froh des lustige ist das corinna "mädchen und jungfrau" bedeutet und ich bin als sternzeichen JUNGFRAU =)
von CorINna
Beitrag melden
also ich heiß auch corinna, und darüber bin ich eig auch ziemlich froh :D
hätte beinahe den namen katrin bekommen, was dann zum glück doch nicht der fall war^^
ich finde der name ist was besonderes, man hört ihn nicht so oft wie andere namen :)
meine spitznamen sind meist cori, coori mit langem "o" oder coco :D
von Corinna :)
Beitrag melden
Ich fand meinen Namen im Kindergarten immer doof, weil man meinte mich Gorilla zu nennen und ich war immer totunglücklich darüber aber heute joa! Cool..... Heute nenne ich mich selber Coco oder dat Coco. Früher als ich meinen Namen noch nicht so gut sagen konnte fragte mich einmal meine Tannte nach meinem Namen und ich Wonneproppen der ich war sagte mit tiefer Stimme:" Bin ich Ginna ;-D!" Tanntchen lachte sich n Ast und ich grinte breit zwischen meinen Pustebäckchen hindurch!
von EL Coco loko ;-D
Beitrag melden
Okeai das es so viele corinna's auf dieser welt gibt hätte ich nicht gedacht. ich wurde früher immer Coco-Loko gennant oder einfach nur Coco. Aber i.wie habe ich was gegen den namen &' habe jetzt einen neuen namen :D aber wollte mal wissen woher der name kommt. &' welche bedeutungen er hat :D
von Yeas
Beitrag melden
Ich find meinen Namen einfach klasse! anfangs haben meine eltern rumgealbert und meinten sie hätten mich nur so genannt wegen schuhmachers frau die auch corinna heißt, aber zum glück haben sie ihn doch gewählt wegen der bedeutung ;)
aber ich hasse es wenn die leute mit kokosnuss nennen! xD
von Kokosnuss ~.~
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen wirklich schön und vor allem die Bedeutungen gefallen mir sehr. Aber mir ist aufgefallen, dass ich einen besonderen Spitznamen habe. Meine Freunde nennen mich ausnahmslos "Curry". Meine beste Freundin nennt mich daher auch oft "Currywurst" ^^
von Curry
Beitrag melden
Mein verstorbener Onkel nannte mich immer so : Corizienchen...... ich werde ihn nie vergessen !
Ich bin überrascht, dass es so viele Spitznamen für meinen Namen gibt !
Kleine Kinder können sich den Namen gut merken, wenn man ihnen als Eselsbrücke "Gorilla" sagt... ;-)
von Corinna
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen eig schon. Ich wusste aber auch nicht, dass es so viele Corinnas gibt. :)
Meine Freunde nennen mich Rienchen oder Cori. Von meiner besten Freundin werde ich auch Cory Bory genannt. Ich bin froh diesen Namen zu haben. :)
von Corinna
Beitrag melden
Hey Corinnas, wusste gar nicht, das es so viele Corinnas gibt, ich kenne nur mich, die Corinna heißt. Früher fand ich meinen Namen total doof, aber mittlerweile bin ich froh, das ich nicht Charlotte heiße, so hätten mich meine Eltern beinahe getauft. Meine Spitznamen sind Cori, Coco, Ninna, Couri Bouri und Couri, meine kleine Nachbarin hat zu mir früher immer Ninna gesagt, seit dem sagt meine beste Freundin immer Ninna zu mit.
von Corinna
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr :). Er passt zu jedem Alter. Stellt euch vor ihr habt einen total modernen englischen Namen und seid dann 80, hm. Ich kenne in meiner Umgebung nur zwei Personen die auch Corinna heißen allerdings anders geschrieben. Und für den Namen gibt es total viel coole Spitznamen.
von Corinna
Beitrag melden
Hallo zusammen. Ich fand meinen Rufnamen als Kind ziemlich blöd und wollte eigentlich lieber meinen zweiten Vornamen "Alexandra" als Rufnamen haben. aber nun, nach 42 Jahren *grins* finde ich Corinna genauso schön. Meine kleinen Schwestern nennen mich Corry und meine "kleiner" Bruder darf mich seit fast 30 Jahren Inna nennen.
LG
von corry
Beitrag melden
Hallo ihr lieben Corinnas ^^
unsere Tochter heißt auch Corinna, ist fast 7 Jahre alt und im weiten Umkreis die einzige die diesen Namen trägt. Ihre Freunde gaben ihr die Spitznamen Coco, Kokosnuss und Cori. Unsere besten Freunde sagten Corinschgal, was sie total witzig findet ^^ Wir sagen Corinni, -mini und Herzi zu ihr und das ohne vorher gewusst zu haben das der Name ja wirklich "Herz, Herzchen" bedeutet. Aber die italienische Übersetzung gefällt Corinna am besten - "Liebesengel"
von Coco
Beitrag melden
ich (14) finde das mein name Corinna der scheußlichste name ist den es gibt.
Dazu kommt auch noch das in meiner klasse seit 4 jahren auch eine Corinna ist und wir auch noch den gleichen spitznamen haben :(
Mein spitzname war in der grundschule cori ( :-/ ) jetzt coco und abundzu auch mal coks ....
von Corinna
Beitrag melden
Hey Corinna's.
Ich heiße wie jede hier auch Corinna...hab meinen Namen früher gehasst, weil ich den bescheuert gefunden habe. Aber ich bin jetzt stolz, dass ich Corinna heiße. Meine Freunde nennen mich Cony. Bei meiner Familie bin ich Corinna oder Cortschina...
Cortschina hasse ich. Aber was will man machen. Hoffe dass ich in meiner neuen Schule die einzige bin die Corinna heißt.
von Corinna (CoCo)
Beitrag melden
Ich finde unseren Namen auch total schön :)
Meinen Spitznamen scheint hier niemand zu haben, wenn ich richtig gesehen hab. ^^
Ich werde von all meinen Freunden Coi genannt und das schon seit Anfang der Grundschule. :)

von Corinna
Beitrag melden
Ich heiße auch Corinna, der Name ist einfach klasse. Früher habe ich ihn nicht so toll gefunden, aber inzwischen bin ich glücklich (bin Jahrgang 93). Besonders die Bedeutung Liebesengel gefällt mir sehr. Früher waren meine Spitznamen Coori, Cora und Coco, inzwischen werd ich meist Conny oder Cornelia genannt, was ich nicht so toll finde... Naja viele Grüße an all die anderen Corinnas und tragt euren Namen mit Stolz
von Corinna
Beitrag melden
So viele Corinnas hier und doch ist der Name selten! :)

Wenn ich manchmal über unseren/meinen Namen nachdenke, finde ich ihn auch manchmal komisch, denn je nachdem, wie der Anfangsbuchstabe ausgesprochen wird, wie auch das "r", klingt es manchmal sehr hart, was ich vom Wesenszug gar nicht bin.
Doch insgesamt bin ich stolz eine Corinna zu sein.
Meine Spitznamen - bis auf den fies gemeinten "Gorilla" - waren und sind Cocoa, Cori, Rinnchen, Rinna, Corinnina (finde ich ganz toll *g*), Corinnchen.
Cocoa war eine Ausnahme und Cori ist eigentlich mein "Standardsptzname". Die anderen finde ich viel schöner, auch, weil sie aber nur von meinen Eltern verwendet werden und dass eben die besondere Eltern-Kind-Beziehung ausdrückt. *geborgen fühl*

Und noch etwas: In Italien gibt es so gut wie keine Corinna, aber gerade in der italienischen Sprache klingt der Name wunderschön und wird auch als sehr schön empfunden - ohne, dass man sich sofort der schönen Bedeutung (Herz, Mädchen, Liebesengel) bewusst ist.
von Corinna
Beitrag melden
Hallöchen,
ich heiße natürlich auch Corinna. Ich liebe meinen Namen, obwohl ich früher immer Kokosnuss oder Gorilla genannt wurde...Mittlerweile nennen mich meine Familie und Freunde Coco, Rinni oder Corinni. Der Name ist etwas ganz besonderes, weil ihn halt nicht jeder trägt.
von Corinna
Beitrag melden
Heey, ich fand meinen namen früher immer schrecklich und irgendwie bescheuert...
Mittlerweise bin ich froh den Namen zu tragen, denn keiner aus meiner Stufe heißt Corinna!! Ich werde von meinen Freunden immer Coco genannt und das finde ich mega witzig... meine Schwester nennt mich immer Coks oder Colaflasche.. das ist etwas blöd aber das macht sie nur um mich zu ärgern... Manchmal finde ich es auch ziemlich witzig... Viele Leute nennen mich auch Corilla weil ich manchmal etwas durchgedreht bin und etwas verrückt, aber damit kann ich leben...
von Coco
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch Corinna und ich fand den Namen mit jungen Jahren immer blöd und wollte anders heißen. Ich wollte damals mich umbenennen lassen doch heute bin ich sehr glücklich über den Namen, da ich die einzigste Corinna in der Schule bin.
Meine Freunde nennen mich alle Co und mein Vater nennt mich immer Cori. Ich weiß nicht wieso, ich denke mal er hat sich dies angewöhnt. Ich bin froh, diesen Namen zu tragen, da nicht viele so heißen ich meine, es gibt über 1ne Millionen Lisa's oder Patrick's. Und nur wenige Corinna's.
Jede Corinna kann froh sein, diesen Namen zu tragen.

Vielen Dank.
von Corinna
Beitrag melden
Ich bin auch eine Corinna. Mein Bruder Hardy hat mich immer Corilla genannt, weil er die NNS nicht aussprechen konnte.
Da war ich als Mädchen immer sehr traurig darüber.
Seit 10 Jahren weiß ich um die Bedeutung meines Namens und bin sehr glücklich darüber. Wer hat schon "Herz" und "Liebesengel" als Bedeutung für seinen Namen? Bisher nannten mich auch Bekannte und Freunde Conny, Cora und Cornelia.
Heute bin ich glücklich, wenn mich jemand mit Corinna anspricht:-).
von Corinna
Beitrag melden
Hi ihr lieben Corinnas!
Meine kleine schwester konnte nie meinen Namen aussprechen und hat mich deshalb ,,Inna" genannt. So nennt mich nun auch meine Mutter. In der Schule gibts auch nur 2 Corinnas! Das finde ich toll!!!! Mein Spitzname is bei meinen Freunden Coco. Auch bei ihnen nennt mich jemand manchmal Inna.
Liebe Grüße von Inna!

P.S. An alle die auch den Namen Corinna tragen und ihn nicht mögen: Seid stolz darauf, denn dieser Name ist selten!
von Corinna ( Coco )
Beitrag melden
tja, an alle Corinnas da draussen: Es gibt wohl keine von euch deren Spitzname Inni ist!
Mein kleiner Bruder konnte nicht Corinna sagen. Seit fast 35 Jahren werde ich schon Inni genannt.
Mein Name gefällt mir sehr . In der Schule nannte man mich auch Coco. So nennt mich heute niemand mehr. L.G : )
von inni
Beitrag melden
Ich bin Jahrgang 1985 und absolut zufrieden mit meinem Namen. Ich war immer selten, viel seltener als all die "Corinas", die doch so schrecklich langgezogen klingen. Eigentlich hätt' ich Claudia heißen sollen, doch Gott sei Dank gab es im Dorf noch 2 und so entschied sich meine Mutter anders. Ich leite Corinna aber lieber vom lateinischen Wort "cor" ab, denn das bedeutet "Herz" ... ist doch viel besser als "Mädchen" oder "Jungfrau", findet ihr nicht auch? Ach ja, und mein Spitzname ist seit ich denken kann "Rinni", meine Freunde haben ihn dann irgendwann in "Rinne" abgeleitet. Finden viele abwertend, aber ich weiß ja, wo er herkommt und finde ihn deshalb okay. Nur "Coco" mag ich gar nicht, da such ich doch gleich nach Federn und nem Schnabel und das hab ich beides nicht.
von Rinni
Beitrag melden
Hallöchen, mein Name ist auch Corinna... man nennt mich auch Rini oder Coco... früher war ich sehr unzufrieden, da man ja in Franken das "R" so schön rollt und mein Name dadurch sehr hart klingt... die Variante Corina wäre mir da manchmal lieber gewesen, da die Betonung hier ehr auf dem "I" liegt... aber es gibt ja bekanntlich echt grußligere und vorallem langweiligere Namen... bin somit auch eine zufriedene Namensträgerin :)
von Corinna
Beitrag melden
Hallo Ihr lieben mein Name is Corinna und seit ich denken kann nennen mich alle meine Freunde Co!
Wir können echt zufrieden sein. Wenn man bedenkt wie viele doofe Namen es gibt, bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Es gab immer nur eine Co in meinem Freundeskreis und zwar mich! Und des is schon wirklich cool! ;-D
von Co
Beitrag melden
Ich kann mich mit meinem Namen immer noch nicht recht anfreunden - ständig muss man ihn buchstabieren. In meiner gesamten Schullaufbahn war ich immer die einzigste Corinna weit und breit - trotzdem glaube ich, hätte ich gerne einen anderen Namen gehabt - meine Nichte nennt mich mit Vorliebe "Coco", mein Neffe "Nana" und meine Freundin "Cora" - das ist OK
von corinna
Beitrag melden
Meine Mutter hat mir neulich wieder erzählt, dass ich sie mich eigentlich Jutta, Susi oder Isabell nennen wollte. Dies konnte zum Glück verhindert werden weil die Kinder von Bekannten und Freunden ´71/´72 ein bischen schneller auf die Welt kamen als ich.

Als Kind hätte ich dann doch lieber Susi heißen wollen aber mittlerweile bin ich sehr glücklich mit meinem Namen, den ja dann doch nicht jeder hat.
von Corinna natürlich
Beitrag melden
Also ich heiße auch Corinna und werde aber Hummel gennat.Ich weiß nicht mehr so genau warum,aber irgendwann hat dann jmd mal damit angefangen :)
aber frühe rin der Grundschule war ich Coco und Coro :)
Und auch heute noch werde ich von "Fremden" so gennant.also wenn ich jmd neu kennen lerne :)
von Corinna
Beitrag melden
Ich bin 17 und auch eine Corinna. Im moment finde ich meinen Namen etwas "uncool", aber ich denke, das liegt einfach am alter! Seit ich denken kann nennen mich alle immer Coco. Direkt, wenn ich jemanden kennenlerne, sagt er Coco...ich weiß auch nicht, warum alle direkt auf den Spitznamen kommen, aber ich mag das sehr! Von meinen Freundinnen werde ich manchmal auch Crinna Oder Cotchi gennan und das finde ich immer sehr lustig, besonders weil die auch so gut zu mir passen...bin halt manchmal etwas "aufgedreht".
Alles in Allem bin ich also doch ganz zufrieden! Und in meiner Jahrgangsstufe (92 Leute) gibts auch nur eine Corinna! Sehr schön!!!
von Coco
Beitrag melden
also ich bin auch eine Corinna, zu mir sagt aber jeder Coi, auch teilweise schon Kollegen und in der Schule früher auch die Lehrer. Mein Papa sagt zu mir Nina und meine Mamii sagt Coccal. Ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden, vor allem weil ich fast eine Ute geworden wäre!! Gott sei Dank nicht!! ;-)
von Corinna
Beitrag melden
Find den Namen klasse, weil's davon nich ganz so viele gibt...bin meiner Mutter immer noch dankbar, dass sie mich nicht Michaela oder Daniela genannt hat...(nichts gegen die Namen, aber ich bin froh eine Corinna zu sein xD)
ich wurde in der Grundschule immer Co oder Cori genannt. Daheim und bei meinen jetztigen Freunden bin ich Ina oder Inchen ^___^
von Corinna
Beitrag melden
Halluuu!!
ich bin auch eine Corinna und finds cool, dass ich scheinbar die einzige bin, die Inna genannt wird!! :D
von Inna
Beitrag melden
Huhu,
hier ist noch ne Corinna.
Ich fand meinen Namen früher immer blöd, aber mittlerweile mag ich ihn sehr. Unter anderen auch, weil man doch mehrere Kosenamen daraus machen kann.
Meine Oma hat mich immer Rinna genannt, oder auch Rinni.
Ich habe mich später dann auch mal Cory rufen lassen.
Mittlerweile bin ich zu einer Coco geworden, und finds cool!!!!
von Corinna
Beitrag melden
Ich bin auch eine Corinna, wer hätte es gedacht. Eigentlich finde ich den Namen schön, aber mich nennt keiner oder fast keiner mehr so. Meine Eltern noch und meine Omas, der Rest sagt Corry - ausnahmslos ;-) Ich weiß nicht mal mehr wann oder von wem ich zuerst so genannt wurde. Mein Dad sagte früher und selten auch heute noch "Rini". Dass der Name mit Coco abgekürzt wird wusste ich gar nicht! Ich musste aber auch erst 30 Jahre alt werden um eine weitere Corinna kennenzulernen. :-D Das ist bisher auch die einzige geblieben und die wird auch Corinna genannt.
von Corinna
Beitrag melden
ich finde mein Namen ganz in Ordnung. ich werde immer nur Coco von allen genannt. ab und zu auch conny
von Corinna
Beitrag melden
Hallo ich bin auch eine corinna;-)
ich habe seit dem Kindergarten den Spitznamen coco ich fande meinen Namen immer bescheuert , es gab kaum welche die so heißen....vorallem aus meiner stadt nicht.. in der grundschule wurde ich cocos nuss oder so geannant -.- aber jetzt bin ich älter und werde immer coco gennant=)
von Corinnna
Beitrag melden
Meine Oma hat mir meinen Namen ausgesucht. Und das Lied aus den 60er Jahren war nicht ausschlaggebend. Ich finde meinen Namen sehr schön, was auch an der Bedeutung liegen kann. :) Meine Sis und Cousine nennen mich Coco, was aber von Poccahontas´ "Cocoum" herrührt. Nich so toll...Ansonsten werde ich auch oft Cocki genannt. Am liebsten werde ich aber NiCo gerufen, der sich aus meinem Vor- und Nachnamen zusammen setzt.
von Corinna
Beitrag melden
hi =)
so viele corinnas auf einem haufen ist man garnicht gewohnt!!!!!
ich heiße auch corinna und war bis vor kurzem sehr unzufrieden mit meiem namen, weil mir nie ein spitzname eingefallen ist und dann bin ich auf coco gekommen und find den namen cool =)
der klingt so jugendlich und ich bin erst 14 jahre
was ich überhaupt nicht mag ist das mich meine lehrer immer CARINA nennen
von Corinna
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls Corinna und mich nennen alle Cora und zum Teil auch Co...:-)
von Corinna
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Corinna und mein Dad hat mich früher immer Co,Cobao oder auch Coco genannt.
von Corinna
Beitrag melden
Hallo =) ich bin auch eine Corinna und ich muss sagen im Großen und Ganzen bin ich ganz zu frieden denn der name ist doch noch selltener als mach anderer. Ich hatte auch viele Spitznamen ihr kennt sie alle =) doch meine Mama sagte immer die anderen sind nur neidisch auf mich da sie nicht so einen hübschen Namen haben !!
So können Mamas alle Kinder trösten =) egal welcher Name!!!
Kinder sind nun mal so und mann sollte lieber stolz auf seinen Namen sein denn den haben liebende Eltern für ihr Kind ausgesucht.
von Corinna
Beitrag melden
ich heiße auch corinna. ich hatte jahre lang die namen cori und co. aber letztens hat sich meine freundin in einer sms verschrieben und seit dem heiß ich coppy :/
und dann haben sie den namen noch mal verniedlicht...: cöppchen
von Corinna
Beitrag melden
Ich kenne diese spitznamen corilla ich wurde in der grundschule so genannt und war oft sehr traurig, dann aber wars mir egal, ich wurde älter und mich nannetn alle coco so werd ich heut noch genannt
der name ist cool und hat stil, außerdem hatte ich immer glück und war die einzigste im bekanntenkreis die corinna hieß, es gab aber 100ende danielas sarahs oder nicoles ;-)
von Corinna
Beitrag melden
Hey ich bin auch eine corinna und ich hasse es das viele dann meinen ja cocos nuss usw ihr kennt das ja bestimmt xD seit dem nennen und kennen mich alle unter coco oder cocolina und das find ich viel besser auch wenn ich meinen namen mag. ich wußte garnicht das es so viele namens gleiche von mir gibt^^ okee dann wünsch ich euch allen viel spaß... ich werde meinen spitz namen für immer behalten auch wenn ich jetzt erst fast 18 bin hab ich die spitz namen schon seit dem kindergarten weil sie corinna nicht sagen konnten ^^
von corinna
Beitrag melden
Also ich finde diesen Namen echt gut. Mein leider zu früh verstorbener Papa hat ihn mir vor 36 Jahren gegeben.Danke Papa.
von Corinna
Beitrag melden
Also ich heiße Corinna und finde den Namen eigentlich schön. Nicht schön finde ich, daß die meisten Menschen (fast alle) ihn in Deutschland falsch aussprechen. Zwischen der Sprechweise von Corina und Corinna besteht richtigerweise nämlich kaum Unterschied, da die Betonung auf der ersten Silbe (Co...) und dem i liegt. Der Name stammt ursprünglich aus dem altgriechischen. Corinna wird COrIn-na aber weich gesprochen, darum hört man das zweite n nicht wirklich raus. Wer es hart spricht sagt nämlich, wenn man richtig hinhört, CoRRiNNa. Und wir werden ja nicht mit zwei rr geschrieben.
Es nervt mich, wenn ich ständig CoRRiNNa gerufen werde. Auch wenn man ältere Songs, wie z.B. Corinna, Corinna von Peter Beil hört, wird der Name richtig gesprochen und nicht verunstaltet.
von Corinna
Beitrag melden
hei =) ich heiße selber corinna nd werd imma core oder cola genannt =)
von Coree
Beitrag melden
ich heiße natürlich auch corinna
ich finde den namen voll toll
mich nennen meine freunde mich cori, corry, cora rinna usw....... glg
von corinna
Beitrag melden
shirin und ferhat waren ein liebespaaar mit stolpersteinen ,denn sirin war sehr reich und ferhat sehr arm-ihre liebe hatte keine chance doch sie setzten sich durch deshalb in der Türkei total bekannt.Ich finde Shirin ein ganz toller name ,hätte ich eine tochter würde sie auch so heißen da mein sohn sinan heißt und mein Mann ferhat
von corinna
Beitrag melden
hallo leute,auch ich bin eine Corinna - früher hat mir mein name überhaupt nicht gefallen,da wollte ich unbedingt einen spitznamen haben, denn ich bis heute noch habe und liebe .Ich bin und bleibe Coco,wobei mir mein Name heute wirklich gut gefällt-bin 68 geboren und meinen Eltern gefiel dieser Schlager auch - was mich etwas überrascht,daß es so viele Coco`s gibt,das wußte ich überhaut nicht ,voll cool bis dann
von Corinna
Beitrag melden
ich verfluchte meinen namen bisher, aber meine Freunde sind auf die glänzende Idee gekommen, mich doch einfach Conny zu nennen, damit bin ich relativ einverstanden und dies hat sich jetzt so gut verbreitet, dass ich nur auf meiner Arbeit noch mit vollem namen genannt werde, manchmal ist dass schon ganz ungwohnt. Doch meine anderen Spitznamen von früher, waren ja teilweise echt schlimm: Meine Tante nannte mich immer Cori - ich bin da meistens immer ausgeflippt und hab se ignoriert. Eine Zeitlang war ich auch die Co und die Coco...
von Corinna
Beitrag melden
Mein Schwester heißt Corinna und ist gar nicht zufrieden, weil sie immer Corilla genannt wird
von Sarah Magdalena
Beitrag melden
Ich bin auch sehr mit meinem Namen zufrieden.
mich nannten die Meisten Coco, Cori und Cora
mit allem war ich zufrieden
im letzten Moment vor der Geburt wollte mein Vater mich noch Bianca nennen, zum Glück hat sich meine Mutter durchgesetzt :)
von Corinna
Beitrag melden
sehr schöner name, aber was bedeutet dieser denn??
von Corinna
Beitrag melden
hey ihr.. ich heiß natürlich auch Corinna..und bin sooo zurfrieden den Nahmen zu haben!! Ich lieb mein Namen über alles ...=) Mich haben sie früher auch mal Coco genannt, aber des hat mir nie wirklich gefalln! jetzt sagen sie zu mir Rienchen! und ich find auch des passt total zu mir! meine Schwiegermama hat des einfach mal zu mir gesagt! hab gar net gewusst, dass es den spitznamen echt gibt=)
Wenn ich nicht so heißen würd, würd ich den Namen später meinem Kind geben =)

Liebe Grüße aus Oberfranken =)
von Corinna
Beitrag melden
Tja ich würde glatt sagen, da haben wir viel gemeinsam. Ich bin eine junge, lebhaft temperamentvolle Frau :-)

Als ich in der Schule war, nannten mich meine Freunde immer Coco. Obwohl ich meinen Namen sehr gerne mag, fühlte ich mich oft wie ein Papagei. Dann meinten einige, mich Conny zu nennen, was ich aber schnell unterbinden konnte *Glück gehabt*

Und nun heiße ich seit einigen Jahre Cory und damit bin ich auch voll und ganz zufrieden...

Corinna, einfach ein toller Name für eine tolle Frau ;-)
von Corinna
Beitrag melden
Hallo, na das ist ja schön :-) soo viele mit meinem Namen :-) Also ich haben meinen Namen durch einen Lieblingschlager meiner Elter im Jahre `69 "Corinna Corinna" und ich muß sagen sie haben alles richtig gemacht :-)
Meine Spitznamen waren früher "Ninna", "Corry", Coco
Also Liebe Grüße aus Niedersachsen
von Corinna
Beitrag melden
Also ich glaube ihr könnt das bisschen bayerisch schon lesen: I hoaß a Corinna und meine Freunde song Cori, Core, Coco, Koks und so aber am meistn eigl. Cori oda Core naia i find der nam basst zu mia und naja ganz normal bi i a ned XD
von Corinna
Beitrag melden
Hey ^^
ich heiße auch Corinna. Interessant zu lesen, woher der Name eigentlich kommt. Richtig toll !
Meine Familie und Freunde nennen mich Cori. Früher auch Coco, weil ich Kokosnüsse über alles liebe :-D
Mit Cori kann ich jetzt 1000mal besser leben, weil mein Papagei (den ich erst seit Weihnachten habe!) selbst Coco heißt ^^
von Corinna
Beitrag melden
ich liebe eine Corinna...
von unbekannt
Beitrag melden
dass der name altgriechisch ist, finde ich toll.

meine freunde nenne mich co und neuerdings auch corinn-das mag ich
von Corinna
Beitrag melden
Ich heiße auch Corinna und ich habe viele Spitznamen: zBsp weil uch zu den kleineren Leuten gehöre und ich gut springen kann werde ich Co-Floh genannt. Die Jungen in meiner Klasse nerven mich damit dass sie immer Kokosnusskopf sagen. Ich bin sehr lebhaft und manchmal auch frech und lustig. Ich bin sehr temperamentvoll!!!
von Corinna
Beitrag melden
unsere tochter hat einen doppelnamen tabea-larissa.und wenn ich mir die bedeutungen von beiden namen anschau muß ich sagen das paßt zu ihr.larissa ist ein schöner name.meine kleine hat auch lange blonde lockige haare und stahlblaue augen
von corinna
Beitrag melden
also unsere tochter heißt kyara mit y.
von corinna
Beitrag melden
also unsere kleine tochter heißt auch chiara aber so geschrieben KYARA.mein mann hat sich für diese schreibweise entschieden.wir finden die bedeutungen des namens paßen auch super zu unserer kleinen
von corinna
Beitrag melden
unsere tochter heißt auch tabea.sie findet ihren namen auch ganz toll.wir sollen alle anderen tabeas ganz lieb von ihr grüßen
von corinna
Beitrag melden
Meine freundin Corinna wird von ihren Freunden Coksy gennannt :D Sie ist sehr lebhaft, kann gut mit Menschen umgehen und albert gerne rum^^
von xD
Beitrag melden
Meine Freundin heißt Vera un ich finde den NAMEN VOLL TOLL:
von Corinna
Beitrag melden
Mein Mann trägt den Namen "Fabien" als zweiten Vornamen. Ebenso wie unser gemeinsamer Sohn Devon.
von Corinna
Beitrag melden
Unser Sohn (8Mon.) heisst Devon. Wir waren uns von Anfang an sicher und haben es nicht bereut. Oft werden wir gefragt "wie heisst der Kleine?? Wie spricht man das??" :-) Wir finden den Namen wunderschön, es ist eben ein "Beschützer"!!!
von Corinna
Beitrag melden
Ich heiße auch gern Corinna, bin froh, dass mich meine Eltern so genannt haben. Mein Spitzname geht von meinem Nachnamen aus, sonst wurde ich auch schon Rinna und Cori genannt. Mir wurde auch schon gesagt, mein Name paßt zu mir, was das "Mädchenhafte" aus dem Griechischen betrifft. Tja, wer weiß...
von Corinna
Beitrag melden
Ich heiße Corinna, weil es vor 30 Jahren einen Schlager mit diesem Namen gab. Ich danke meiner Mutti, dass sie sich dafür entschieden hat, sonst wäre ich eine Judith geworden. Corinna heißen nicht allzu viele Leute und das ist auch gut so. Ich werde oft Conny genannt, aber auch Cooori. LG
von Corinna
Beitrag melden
Ich heiße auch Corinna und mir gefällt mein Namen sehr!!! :)
Meine Spitznamen sind Corry, Cori (eher langgezogenes "o"), Cortschi und Corre wurde ich auch schon genannt.
von Corinna
Beitrag melden
Yves ist französischer Herkunft und heißt so viel wie Ebenholz.
von Corinna
Beitrag melden
Ja also ich heiße ja Corinna und werde entweder Corry, Coori (lang gesprochen), Corre genannt. Ich finde meine Namen auch wirklich schön....wenn ich nicht schon so heißen würde, würde ich meine Tochter mal Corinna nennen =))
grüße
von Corinna =)
Beitrag melden
Dion ist die Abkürzung vom griechischen Dionysius ( der Fröhliche)
von Corinna
Beitrag melden
ich mag den namen,weil meine mutter so heißt. sie ist große klasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!111
von Rouge
Beitrag melden
ja corinna ist ein sehr schöner name
und eine gute freundin von mir heißt corinna und nenn sie auch immer kokosnuss !!!
sie ist sehr lebhaft und spinnt gerne rum :-D
von ähm
Beitrag melden
#2315