Madlen

1377 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • migdal = der Turm (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die aus Magdala Stammende

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform von Magadalena; Beiname von Maria Magdalena, in der Bibel einer der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Madlen" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Madlen" verbinden.

Traditionell
34%
Modern
Alt
25%
Jung
Unintelligent
21%
Intelligent
Unattraktiv
19%
Attraktiv
Unsportlich
27%
Sportlich
Introvertiert
34%
Extrovertiert
Unsympathisch
21%
Sympathisch
Unbekannt
35%
Bekannt
Ernst
30%
Lustig
Unfreundlich
21%
Freundlich
Unwohlklingend
22%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

25. Mai, 22. Juli

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Maddi Leni Maddy Madl Maddie Madi Madlenchen Mady Lenchen Maddel Mättu Lene Len Lena Magda Madleni Madde Madilein Mad Maggi Malle Maldn Mädelein Manny Lin Maddn Mädlän Mäd

Madlen im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Madlen hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Madlin 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Madalyn Maddalena Madelaine Madeleine Madelen Madelena Madeline Madelyn Madilyn Madlaina Madleen Madleine Madlen Madlena Madlene Madelina Madline Madeleen Mandalena Mytilene
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Madlen Lorei
    (Schriftstellerin, Journalistin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Madlen! Heißt Du selber Madlen oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Madlen

Ich heiße auch Madlen bin 13 und ich finde es cool nicht madeleine zu heißen den so heißen Mini Kuchen!
von Madlen
Beitrag melden
Hallo! :) Ich habe ein "Problem": Schwanger mit Baby Nummer 3 im siebten Monat und immer noch kein Name! Naja, jedenfalls können wir uns nicht einigen bzw. sind uns nicht sicher, welche Schreibweise es werden soll: Madlen oder Madeleine? Wir sind egentlich lieber für Namen, die man einfach schreiben kann, vor allem die Kinder selbst, wenn sie schreiben lernen (Unsere Großen heißen Lilli und Jonas). Aber die Schreibweise "Madeleine" ist bekannter und sieht auch schön aus...Es wäre super, wenn mir jemand seine Meinung dazu sagt!! Danke!! :-)
von Katharina H
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen.
Der Nachteil: von manchen Leuten
falsch geschrieben.
von Madlen
Beitrag melden
Ich heiße auch Madlen und werde von meinen Freunden Maddi genannt. Ich liiiiebe meinen Namen, er ist nicht so 0815 (wie z.B. Nadine, Lisa, etc.), klingt gut und ist elegant. Einziger Nachteil: Die wenigstens schreiben ihn 'Madlen', sondern 'Madeleine' oder 'Madlene'. Am Besten sind immer noch die Starbucks-Verkäufer, die direkt 'Marianne' schreiben! ? Und meine liebe Zeichenlehrerin darf ich natürlich nicht vergessen, die nach 5 Jahren immer noch 'Mdlen' zu mir sagt! Alles in allem trotzdem ein super Name! ?
von Madlen
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Er ist super schön, elegant und klingt sehr weiblich. Mein Spitzname ist "Madi", "Madlenchen" oder "Maddy" :)
von Madlen
Beitrag melden
Mein Name ist auch Madlen. Ich finde diesen Vornamen wunderschön und bin stolz ihn zu tragen. Mein Vater hat ihn mit gegeben und es wird mich immer an ihn erinnern. Mein Nachname ist auch noch Barfuß, das passt dann umso besser :-) Meine Oma nennt mich Lenchen, finde ich auch sehr schön.
von Madlen
Beitrag melden
Hallo ,
also ich bin 1960 Hamburg geboren und damals war der Namen schon sehr ungewöhnlich und ich hatte immer das Problem dass alle immer Madeleine geschrieben und gesagt haben und bei Susan ..... Susanne . Ich glaube der Name ist erst nach 1989 bei uns im Westen populär geworden , denn ich habe mal ein wenig recherchiert dass es sehr viele "Madlen´s " im schönen Osten von Deutschland gibt. Meine Mama war gebürtig aus Neuhaldensleben (nähe Magdeburg) könnte daher wohl sein , sie wünschte sich diesen Namen für mich worauf ich sehr stolz bin......leider verstarb sie kurz nach meiner Geburt. Ich liebe meinen Namen.
von Susan-Madlen
Beitrag melden
Ey, richtig cool dass so viele auch Madlen heißen. Ich kenne nämlich nur einer Freundin die aber Madeleine geschrieben wird, die ähnlich heißt wie wir. Den Spitznamen Leni kenne ich, aber meine Freunde kürzen meinen Namen immer mir Male ab. Gruß raus an alle Madlen's!
von Madlen
Beitrag melden
Ich heiße auch Madlen und finde den Namen eigentlich nicht so toll. Viele betonen die erste Silbe des Namens statt der zweiten Silbe. Das hört sich immer schrecklich an.
von Madlen
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen hübsch
von Madlen
Beitrag melden
#6957