Margrit

2046 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • margarites = die Perle (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Perle

Mehr zur Namensbedeutung

Als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen; im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.);
das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen,mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Margrit" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Margrit" verbinden.

Traditionell
65%
Modern
Alt
58%
Jung
Unintelligent
32%
Intelligent
Unattraktiv
34%
Attraktiv
Unsportlich
49%
Sportlich
Introvertiert
45%
Extrovertiert
Unsympathisch
35%
Sympathisch
Unbekannt
53%
Bekannt
Ernst
44%
Lustig
Unfreundlich
34%
Freundlich
Unwohlklingend
48%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

20. Juli, 16. Oktober

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

14 Nothelfer

Spitznamen & Kosenamen

Gritli Mäggy Maggy Miggi Mäge Marry Greta

Margrit im Liedtitel oder Songtext

  • Margritli (Geschwister Schmid)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Margaret Margareta Margarete Margaretha Margarethe Margarita Margaritha Margherita Margret Margrete Margreth Margrit Margrith Margritha Marguerite Margiritte Margard
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch kein Prominente Namensträger für Margrit hinterlegt.
Ist dir ein prominenter Namensträger bekannt?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Margrit! Heißt du selber Margrit oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Margrit
Mir gefällt mein Vorname sehr gut, aber immer die Probleme mit der richtigen Schreibweise !!! Heute buchstabiere immer : vor und nach dem "g" ein"r"! Meistens klappt es dann. Meinen Namenstag und die Bedeutung des Vornamens habe ich bis heute nicht gewußt. Es muntert mich auf, denn mein Geburtsmonat ist der graue November.
von Margrit
Beitrag melden
Ich heiße Margrit und er gefällt mir schon immer sehr gut. Besonders seit ich die Bedeutungen "Perle" und "Kind des Lichts" kenne. Ich finde er passt zu mir, da ich ein sehr fröhlicher Mensch bin. Ich bin Mitte der '80er geboren und meine Eltern wollten einen Namen, der nicht so oft vorkommt. Außerdem habe ich Ende April Geburtstag und freue mich zu meinem Geburtstag nicht nur über meine Lieblingsblumen Tulpen, sondern auch über Margeriten.
Ich muss allerdings viele Leute darauf hinweisen, dass ich nicht Margit oder Margret heiße. Einen Spitznamen wollte ich nicht. Mich wollte mal jemand Maggie nennen, aber dagegen hab ich gleich protestiert, weil es mich an Meggle-Butter erinnert.
Ein lustiges Erlebnis hatte ich aber trotzdem mit meinem Namen: Während eines Praktikums in einer Großküche entdeckte ich im Gefrierraum einen Karton mit der Aufschrift: "Gemüserolle Margrit." :-)
von Margrit
Beitrag melden
Margrit ist der schönste Name.
Ich heiße so und bin glücklich mit dem edlen Namen.
Wünschte es würden mehrere Kinder diesen Namen tragen.
von Margrit
Beitrag melden
MARGRIT - SUPER SCHÖNER NAME.
von MARGRIT
Beitrag melden
Also ich sollte ja mal Marita heißen. Bloß gut das mein frischgebackener Vater in der Aufregung über sein 1. Kind bei der Geburtenanzeige diesen Namen vergessen hatte und mich kurzerhand Margrit nannte. Ich finde es ist ein schöner Name, nicht mehr der modernste, aber Emma war ja auch ne zeitlang von der Bildfläche verschwunden. Und nun nach der Bedeutung zu urteilen, ich finde ich bin ne Perle!!
von Margrit
Beitrag melden
Wird regelmäßig falsch ausgesprochen und geschrieben.
Allein die Erklärerei der Schreibweise verleidet einem diesen Vornamen.
Einzig die Bedeutung ist schön, der Name Margrit selbst überhaupt nicht finde ich
von Margrit
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen nie geliebt, auch heute nicht. War bei meiner Geburt 1946 ein absoluter Modename, wir hatten in jeder Schulklasse zwei bis drei Schülerinnen desselben Namens.
Wenn heute jemand in der Schweiz Margrit heisst, erkennt man sofort den ungefähren Jahrgang!
Kommt noch dazu, dass viele Schweizer das erste "r" nicht aussprechen und ich heisse dann einfach Magrit, schrecklich. Ich muss aber hinzufügen, dass mir der Namen in Französisch oder Italienisch, sogar in Englisch sehr gut gefällt.
Meine beiden Töchter habe ich dann Julienne und Madeleine getauft, und sie sind beide happy mit ihrem Namen.
von Margrit
Beitrag melden
Ich fand meinen Namen Margrit immer schön, auch noch mit 66 Jahren. Mein Grossvater nannte mich Gritli, das gefiel mir aber weniger. Italienisch sprechende Leute sagten mir Margerit oder Margerita, Auf französich klingt er auch schön.
Die Wiesenblumen mit dem Namen Margriten sind doch sehr schön!
von Margrit
Beitrag melden
Diese Schreibweise finde ich oben noch nicht. Werde auch immer falsch angesprochen. Entweder mit Margit oder Margot. So ist das halt in Bayern
Mir hat mein Name lange nicht gefallen, jetzt mit über 50 Jahren gefällt er mir plötzlich, weil er einfach ein bißchen anders in der Schreibweise ist. Zudem habe ich jetzt eine Französin kennengelernt und die spricht in einfach super aus, mit der Betonung auf "grit", da klingt das echt schön.
von Mein Name ist Magrit.
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen nie gemocht, schien mir viel zu hart. Nenne mich jetzt meistens Maeggie. Jetzt habe ich aber die Bedeutung gelesen und finde sie so schön..... eine Perle und ein Kind des Lichtes zu sein, doch das passt !!
von Margrit Bucher
Beitrag melden
Ich bin stolz auf meinen Namen. Meine Mutter nannte mich so, da es ausser in ihrer generation immer eine Magarete gab, die aber nie gleich gerufen wurden: Gretl, Maich,.....
Margarete fand sie aber zu altmodisch.
Frührer habe ich meinen Namen gehasst, da niemend ihn richtig schreiben wollte, Margit, Margret,..... seit dem ich in Frankreich lebe habe ich damit keine Probleme mehr.
von Margrit
Beitrag melden
Ich finde Margrit nicht so schön aber meine Mutter Grossmuter urgrossmutter und ururgrossmutter hatten so geheissen. Leider wir nicht mehr :D
von Carola
Beitrag melden
Also ich hab ehrlich gesagt nicht gewusst, dass es doch so viele Margrits gibt. Ich hab meinen Namen ausser bei mir noch nie zuvor gehört :-) Ich find ihn aber trotzdem sehr schön und jetzt, wo ich auch die Bedeutung kenne finde ich ihn noch viel besser.....
von Margrit
Beitrag melden
Früher habe ich mich meines Namens geschämt doch mittlerweile gefällt er mir sogar. Es gibt heute keine Margrits mehr, weil sie die Qualität nicht mehr erreichen :-))
von Margrit
Beitrag melden
Hallo, ich bins Lore!
Meine Tochter habe ich Margrit genannt, Margharita fand mein Mann Axel nicht so schön. Ich finde Margrit wunderschön. Wirklich! Das kleine blonde hübsche Mädel, meine Mara. So nenn ich sie immer. Ich habe noch eine zweite Tochter sie heißt Kira, die dritte heißt Gorgina. Naja meine Mutter heißt Celia, meine Omi Chloe...Naja baba ich hab euch lieb
MFG Lore
von Hannelore
Beitrag melden
ICH RAGE DIESEN SCHÖNEN NAMEN MIT

STOLZ UND BIN AUCH EINE PERLE.......

EIN ADELIGER NAME...
von MARGRIT
Beitrag melden
Seit jeher kann ich meinen Namen nicht leiden. In meiner Familie gibt es sehr viele Margrits. Manchmal habe ich das Gefühl, mein Leben wäre aufregender verlaufen mit einem anderen Vornamen. Das ist natürlich Blödsinn, aber der Gedanke kommt ab und zu auf...
von Margrit
Beitrag melden
MALIN heisst meine jüngste Grossnichte und er passt perfekt!! Zartes kleines Mädchen, geboren am 21. 03. 2009
von Margrit
Beitrag melden
Ich liebe mein Name und bin stolz auf ihn. Früher hattten wir 3 Margrit's in unserer Familie. Meine Mutter wurde Greti, meine Gotte wurde Margrit und ich wurde Margrittli gerufen. In meiner Teenagerzeit ärgerte ich mich laufend über das 'li an meinem Namen. Heute erfreut es mein Herz, wenn mich jemand Margritli ruft.
von Margrit
Beitrag melden
ich hasse diesen namen:-( ich finde ihn voll alt. als namenabwandlung gänge auch noch meggie
von Margrit
Beitrag melden
#7161