Marin

2193 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • marinus = am Meer gelegen, am Meer lebend (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • vom Meer, am Meer lebend

Mehr zur Namensbedeutung

Geht zurück auf einen römischen Beinamen 'Marinus', der entweder vom Vornamen 'Marius' oder vom Wort 'marinus' (vom Meer, am Meer lebend) abgeleitet ist; Name mehrerer Heiliger, von denen einer der Republik 'San Marino' den Namen gegeben hat

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Marin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Marin" verbinden.

Traditionell
28%
Modern
Alt
26%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
21%
Attraktiv
Unsportlich
38%
Sportlich
Introvertiert
33%
Extrovertiert
Unsympathisch
22%
Sympathisch
Unbekannt
75%
Bekannt
Ernst
31%
Lustig
Unfreundlich
24%
Freundlich
Unwohlklingend
24%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

4. Januar, 19. Januar, 15. November

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Französisch, Deutsch

Themengebiete

Römischer Beiname

Spitznamen & Kosenamen

Rine Marinko Marine Rin

Marin im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Marin hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Marina
Ähnliche Vornamen
Marian Mariano Marin Marino Marwan Marwin Maurin Moreno Myron Miron Morin Miran Mehran Maruan Marno Merwin Marouane Moroni Moran Mareno
Bekannte Persönlichkeiten
  • Marin Marais
    (franz. Komponist)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Marin! Heißt du selber Marin oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Marin
Mein Sohn heißt Marin (Aussprache wie Karin oder wie Martin ohne T). Es ist auch der Zweitname meines Mannes, der Halbholländer ist. Dort ist der Name wohl auch nicht so ungewöhnlich. Hier ist es leider wirklich nervig, dass die meisten erstmal denken, er hieße Marvin oder das i betonen. Trotzdem passt er super zu unserem kleinen Goldjungen und ich bin froh, dass er nicht ein weiterer Paul, Max, Theo etc. ist ?
von Anne
Beitrag melden
Wie wird der Name richtig ausgesprochen? Das i kurz oder lang?
von Malou
Beitrag melden
Ich bin weiblich u heisse Marin. Ich finde der Name schön. Meisten werde ich für ein Mann gehalten u auf meine Briefe steht herr. Mich stört das nicht
von Marin
Beitrag melden
Mein Schwarm heißt Marin :-)
von Lisa
Beitrag melden
Hallo, habe meinen Sohn auch Marin genannt! Finde den Namen wunderschön! Gerade weil er so selten ist, habe ich ihn ausgewählt.... nebenbei, bin auch Kroatin, und in Kroatien ist er garnicht sooo selten, gibt ihn aber wohl auch in Spanien, habe ich gehört...
von marins mama
Beitrag melden
Unser Sohn (3) heisst Marin (Zweitname: Daniel). Wir erfahren jedoch häufig, dass der Name entweder falsch betont wird oder auf Nachfrage (Wie heisst er?) in merkwürdige Formen abgewandelt wird: Marvin, Martin, Malvin ... das ist manchmal anstrengend und nervend! Man merkt, dass der Name in Deutschland leider wenig verbreitet ist.
von Sabine
Beitrag melden
Mein Sohn heisst Marin und ich bin auch eine Kroatin, es hat einen Schriftsteller gegeben mit den namen Marin Drzic... es hat mir so gefallen und es klingt sooooo schön
von spomi
Beitrag melden
Ich bin Schwanger und Kroatin, nach vielen Überlegungen fanden mein Mann und ich das der Name Marin nicht nur in Kroatien sondern auch in anderen Ländern bekannt ist und der schönste männliche Name bis jetzt ist und da wir schon eine Leona haben passt es ja ganz gut :-)
von Danijela
Beitrag melden
Ich heisse auch Marin und mein Name ist in Kroatien am Meer sehr verbreitet. Der Name ist Lateinisch und hängt mit dem Meer zusammen. Darum ist er auch sehr am Meer verbreitet
von Marin
Beitrag melden
Ich finde den namen marin super schön! :):) allerdings lediglich für jungs :P für mädchen wäre das dann doch marine oder marina ^^
von joanna m. sierra
Beitrag melden
mein sohn heisst marin, lebt allerdings in der schweiz. wir liebe diesen namen!
von i.
Beitrag melden
hallo ich heiße mit vornamen marin und ich bin weiblich!
hab 2 namen bekommen
marin- britt
ich hab das selbe problem werde oft martin oder marina geschrieben von ärzte usw.
naja ich mag den namen nicht so gern weil viele leute ihn einfach nicht aussprechen können!!
von marin
Beitrag melden
Mein Bruder heißt "Marin" und ich finde den Namen eigentlich ganz schön. Besonders gefällt mir an dem, dass der Name nicht so bekannt ist wie meiner! Obwohl der Name meines Bruders oft falsch geschrieben wird, sogar schon einige Male in Gerichtsurteilen, würde ich ihn weiterentfehlen, damit er bekannter wird.
Übrigens würde ich mal gerne wissen, wie viele Menschen überhaupt in Deutschland "Marin" heißen.
von Michelle
Beitrag melden
#7236