Dorothée

1983 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • doron = das Geschenk, die Gabe (Altgriechisch); theos = Gott (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Gottesgeschenk
  • Das Geschenk Gottes

Mehr zur Namensbedeutung

weibliche Form des lateinischen Namens 'Dorotheus', von griechisch 'Dorotheos' Name verbreitet durch die hl. Dorothea (3./4. Jahrhundert)

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Dorothée" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Dorothée" verbinden.

Traditionell
51%
Modern
Alt
51%
Jung
Unintelligent
51%
Intelligent
Unattraktiv
51%
Attraktiv
Unsportlich
51%
Sportlich
Introvertiert
51%
Extrovertiert
Unsympathisch
51%
Sympathisch
Unbekannt
51%
Bekannt
Ernst
51%
Lustig
Unfreundlich
51%
Freundlich
Unwohlklingend
51%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

6. Februar, 6. Februar, 25. Juni

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Französisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Doro Dori Theechen Dodo Dorle Dotti Dosentee Doris Dodi Dorrit

Dorothée im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Dorothée hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Dorothe 
Männliche Form: Dorotheus
Ähnliche Vornamen
Dorette Dorit Dorotea Dorothe Dorothea Dorothy Dorottya Drita Dörte Dörthe Dorota Dorita Dorith Dorrit Dhurata Dararat Dorthe Darda Dorothee
Bekannte Persönlichkeiten
  • Doro Pesch
    (Rocksängerin)
  • Dorothee Bär
    (Politikerin)
  • Dorothee Schneider
    (Dressurreiterin)
  • Dorothee Sölle
    (Theologin, Schriftstellerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Dorothée! Heißt du selber Dorothée oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Dorothée
Mir geht es wie den meisten hier: als Kind hätte ich lieber Sarah oder Laura gehießen, weil ich meinen Namen zu altbacken fand. Heute mit 37 Jahren finde ich den Namen, sowie seine Bedeutung super und ich sage ihn immer gerne mit Stolz. Eine andere Schreibweise oder Dorothea gefallen mir nicht so gut. Die meisten Personen nennen mich Doro, ab und zu auch mal Do-chen. Meine Eltern sagen heute noch konsequent Dorothee :-). Ich finde, der Name passt hervorragend zu einer selbstbewussten, starken, intelligenten und gut aussehenden Frau :-) selbstverständlich ; -). LG Doro
von Dorothee
Beitrag melden
Früher fand ich es oft nicht schön so zu heißen. Ich fand den Namen Dorothee immer 'alt'. Aber jetzt finde ich ihn sehr toll, da er auch Geschichte hat und nicht jede 2. so heißt.
Generell finde ich auch toll, dass der Name altgriechisch ist. Ich liebe Geschichte und finde es sehr interessant, dass sich der Name bis in das heutige Zeitalter gehalten hat. Der Name ist zwar alt, aber auf eine schöne und interessante Art und Weise. Mein Spitzname ist so gut wie immer und auch bei fast allen 'Doro'. Nur vereinzelt nennt man mich mal Dori oder Thea. Thea kam daher, dass 'Doro' im Englischen nicht so gut ausgesprochen werden kann. Thea aber schon.
von Dorothee
Beitrag melden
schön finde ich hier zu lesen, dass es doch einige Dorothee´s gibt und dass ich meine Empfindungen zu diesem Namen hier oftmals wiederfinde ...
als Kind habe ich mich selber manchmal an diesem Namen "gestoßen", aber heute bin ich stolz darauf, ihn tragen zu dürfen, dass es so ein schöner alter Name ist und eben nicht so ein 0815 Modedingsbums ...
Und wegen seiner Bedeutung, aber vor allem, weil mein Vater diesen Namen ausgewählt hat in Anlehnung an seine große Liebe, meine Mutter mit Namen Dorothea !!!
von Dorothee (die meisten sagen Doro, gute Freunde nennen mich Dori und mein Bruder sagt liebevoll Dörte)
Beitrag melden
Ich heiße selber Dorothee und ich finde den Namen schön. In meiner Famillie gibt es häufig diesen Namen oder einen ähnlichen, wie z.B Dorothea.
von Dorothee
Beitrag melden
Als Kind fand ich meinen Namen altmodisch aber mittlerweile gefällt er mir richtig gut. Dorothee kommt auch nicht so oft vor.
von Dorothee
Beitrag melden
Meine Mum heißt Dorothee und ich finde diesen Namen SCHRECKLICH =D wie kann man nur gerne so heißen?? Sie mag ihren Namen... ist auch recht so aber ich stelle sie immer als Dodo vor :P Grüßerle
von Isabella
Beitrag melden
Also ich (15) heiße auch Dorothee und ich bin sehr zufrieden mit diesem Namen. Ich kenne nur ganz wenig Menschen, die diesen Namen haben. (In meinem Umfeld nur eine Person).
Also für diesen Namen Daumen hoch!
von Doro
Beitrag melden
Ich bin jetzt 14 jahre und eigentlich sollte ich nach meiner Mama Josefine heißen, zum glück wollte mein papa eine Dorothee :) Ich bin sehr glücklich mit meinen einzigartigen Namen weil in meinem umfeld ich niemanden habe der Dorothee heiße, klar manche finden das doof aber ich sagen wenn dich jemand ruft, dann bist du immer gemeint und nicht wie bei den namen Lea oder so :D
Ein kleiner gag hat mein gesamter Namen auch ;)
Mein Nachname fängt nämlich mit einem G an also sind meine inizialien D.G. wie beir Dolce & Gabbana :D
von Dorothee G.
Beitrag melden
Meine Mutter hatte den Namen Dorothee und ich finde ihn wunderschön. Meine Tochter trägt diesen Namen und meine Mutter und meine Tochter gehören wie ich finde zu den nettesten, liebsten und schonsten Menschen die ich kenne.
von Mary R.
Beitrag melden
Wenn ich mal erwachsen bin und eine Tochter bekomme, soll bzw. muss sie Dorothée heißen! Der Name ist total schon. Er passt zu einem Kind und zu einem Erwachsenen! Das ist praktisch, nicht? Also, ich LIEBE den Namen Dorothée und deshalb wünsche ich mir um alles in der Welt eine Tochter zu bekommen!!!

LG, Laura
von Laura
Beitrag melden
Meine Mutter wollte mich vor 55 Jahren Melanie nennen. Meine Oma allerdings missbrauchte diesen Namen mit Meelanie..... Da bekam sie einen Schreck und hatte Sorge, dass dieser Name niemals richtig ausgsprochen würde. Ich habe meinen schönen Namen 'Dorothee' dann von ihr bekommen und and ihn immer schön, weil auch selten.
von Dorothee
Beitrag melden
Hi da isse wieder wollte noch anmerken das dorothee
auch von Theodor abgeleitet werden kann
Lg Doro
von Dorothee D.
Beitrag melden
Hallo zusammen!
ich lebe jetzt seit fast 32 Jahren mit meinem Namen und finde ihn traumhaft. ich möchte keinen anderen haben. die einzige Namensfetterin die ich auf der Schule hatte wer meine Geschichtslehrerin. Klar die meisten sagen Doro oder DoroKaffe. aber wenn es ernst wird immer noch Dorothee. ich habe meine Mutter gefragt wiso Dorothee und sie sagte das ich eigendlich eine Regina werden sollte aber da die Hebamme so hies und das ne doofe Kuh war ist es eben Dorothee geworden.
Ich mag meien Namen und werde ihn immer mögen weil man mit ihm alt werden kann und das kann man nicht mit jedem Namen.
von Dorothee D.
Beitrag melden
Ich heiße Dorothee - Sophie.
Ich fand den Namen auch blöd aber als ich aufs Gymnasium gekommen bin habe ich Leute mit viel komischeren namen kennen gelernt. Eine meiner Freundinnen heißt Nike wie die Sportmarke. Ich hasse es aber wenn man mich Doro nennt der Name regt mich auf alle nennen mich Dotti.
Ich bin jetzt fast 14 und finde den
Namen cool ;). Was mit der Beschreibung ist und was man mit dem Namen verbindet ist das Gegenteil von mir ich bin aufgeschlossen anderen gegenüber und sportlich. Ok ich würde mir unter dem Namen auch sone Hexe vorstellen, aber besser als wie jerime Pascal
von Dorothee-sophie
Beitrag melden
Als Mutter einer achtjährigen Dorothee darf ich berichten, dass sie die einzige in ihrer Schule ist, die diesen schönen Namen trägt (neben Dutzenden Leonies und Mias). Manchmal klagt sie, die Langversion klinge so streng, weil ich sie beim schimpfen benutze und sonst meist "Theechen" sage- aber eine Doro wollen wir eben nicht, und so nennen nicht nur ihre Lehrerin, die Fußballtrainerin und ihre Geschwister sie Dorothee, sondern auch gleichaltrige Kinder.
von Oda
Beitrag melden
Auch ich fand als Kind diesen Namen nicht klasse, weil außer mir niemand einen so "altmodischen" Namen hatte. Außer meiner Mutter sprach mich auch niemand so an. Dorle, Dörchen und Dörssi sind die netten Abkürzungen, die anderen möchte ich hier gar nicht erwähnen.
Im jugendlichen Alter gefiel mir der Name dann doch irgendwann und heute finde ich ihn schön, weil er "altmodisch" ist. Auch meine beiden Schwestern haben ausgefallene Namen.
von Dorothee
Beitrag melden
So, hier meldet sich mal die jüngere Generation vor (bezogen auf meine Vorgängerin :D) Ich fand meinen Namen früher auch immer voll doof. Meinen zweiten Namen Margarete fand ich auch nie besser. Doch mit meinen jetzt fast 13 Jahren liebe ich es, so einen tollen Namen zu haben. Ich kenne mittlerweile schon drei Dorothees. Den Namen hab ich übrigens wegen der besten Freundin meiner Mutter. Na ja, trotzdem kennen auch mich die meisten als Doro. :D
von Dorothee
Beitrag melden
Ich fand den Namen als Kind richtig doof und habe mich bei meiner Mutter beschwert, dass ich nicht mal nen zweiten Namen habe - zur Wahl quasi. Bei einer Kindheit im Osten war ich dann auch oft mehr Doreen als Dorothee, manchmal wenigstens noch Dorothea.
Heute find ich den Namen schön und bin froh, keinen Allerweltsnamen zu haben. Heute heiße ich aber - außer bei meinem Mann - eigentlich bei allen "Doro". Stelle mich auch meist so vor. In meinem Alter habe ich mittlerweise schon zwei, drei Dorothees kennen gelernt. Kinder kenne ich dagegen nicht. Schade!
von Dorothee
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls Dorothee und ich liebe meinen Namen einfach. Vor allem in meiner Generation ist er ja wirklich selten (ich bin 17), aber gerade das gefällt mir.
Zum einen klingt "Dorothee" für mich einfach gut und zum anderen hat er auch noch diese wunderschöne Bedeutung, was für mich als Christin etwas wirklich Besonderes ist.
Eigentlich werde ich von fast allen "Doro" genannt, auch von den meisten meiner Lehrer (manchmal frage ich mich, ob die überhaupt noch wissen, wie ich richtig heiße^^), aber seit "Findet Nemo" bin ich für meine engsten Freunde nur noch "Dorie", was sogar noch besser zu mir passt. ;)
Ich kann mich nicht erinnern, es je bereut zu haben, dass ich so heiße. Klar, es ist nervig, wenn Leute meinen Namen falsch schreiben, aber deswegen lasse ich ihn mir keinesfalls vermiesen!
von Dorie
Beitrag melden
ich finde es ist ein schöner Name und ich bin froh, dass meine Eltern mir den Namen gegeben haben.
von Dorothee S.
Beitrag melden
Früher fand ich meinen Namen umständlich, da er recht lang ist - mal ganz abgesehen von der Schreibweise, an die ich mich auch erst gewöhnen musste. Dann begannen alle, mich "Doro" zu nennen, was ich auch nicht gut fand. Mittlerweile nennen mich sogar meine Kollegen "Doro" und ich habe es akzeptiert, verwende die Kurzform meistens auch selbst. Es ist ein sperriger, altmodischer und heute recht seltener Name, das finde ich gut, das passt zu mir.
von Doro
Beitrag melden
Ich bin nun 15 Jahre alt und mag meinen Namen wirklich sehr. Früher im Kindergarten haben sich manche Leute über meinen Namen lustig gemacht wegen dem 'thee'(wie 'tee', dem getränk) und so musste ich meinen Namen bis heute immer wieder bustabieren, was manchmal sehr nervig ist, dennoch finde ich den Namen sehr schön und vor allem seine Bedeutung, aber die meisten nennen mich Doro oder Dörö. Auch sehr toll finde ich die englische Variante 'Dorothy', ich finde im englischen wird der Name sehr schön ausgesprochen ! Ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen und mag generell Namen mit 'D'.
von Dorothee aus Hessen ;)
Beitrag melden
Hallo, ich heiße - wie man oben sehen kann - ebenfalls Dorothee. Der Name bleibt vielen Leuten im Gedächtnis, eben weil er so selten ist ;-) Der Name "Dorothee" fällt echt ins Auge. LG, Doro.
von Dorothee
Beitrag melden
Was meine Eltern nicht wussten, ist dass wenn man den Namen umstellt, der Name meines Opas herauskommt. Das finde ich sehr schön.
von Doro
Beitrag melden
Meine Nichte heißt Dorothée und ich finde den Namen total süß.
Meine Nichte wird aber auch Do'thée genannt. Der Name hat voll die schöne Bedeutung
von renate
Beitrag melden
Ich bin Teenie und finde den namen ganz okay. Aber ich bin auch froh das ich nicht so nen Namen hab wie z.B. Lisa oder so. Ich find es gut das nicht so viele Dorothee heißen.
von Doro
Beitrag melden
Ich bin sehr glücklich Dorothee zu heißen. Das ist der Name, den meine Eltern vor 36 Jahren für mich ausgesucht haben. Natürlich werde ich fast überall "Doro" gerufen, das stört mich aber nicht. Gottes Geschenk zu sein, macht mich stolz. Das haben meine Eltern bewusst so gewählt. Ich bin froh, dass nicht so viele Menschen diesen Namen tragen. Dorothea würde mir allerdings nicht gefallen. Ich freue mich über meinen seltenen Namen!
von Dorothee
Beitrag melden
Also ich finde den namen immernoch ziemlich lässtig ... mal ganz abgesehen davon das 99 prozent der menschen den namen falsch schreiben oder falsch aussprechen passt er gar nicht zu mir und spitznamen wie dodo oder doro fand ich auch schon immer schrecklich ... ich bin froh meinen spitznamen kati zu haben obwohl der natürlich auch meist falsch geschrieben wird ... mit diesem doppelnamen (dank des - ein name ) wollten meine eltern mich wohl strafen den meist werde ich dorothe kathrin geschrieben was ganz schlimm ist ... klar der name ist selten aber ich wäre froh über einen anderen gewesen
von Dorothee-Katrin
Beitrag melden
Ich bin immer noch ein Kind und meine Freunde wollen mich immer ärgern indem sie mich DorotheA nenne,sie wissen nämlich dass ich das überhaubt nicht leiden kann.^^Aber ich will auch wie die meisten hier Doro genannt werden,weil der Name leichter zu rufen ist und auch meine Lehrer nennen mich so!
von Dorothee
Beitrag melden
Wie viele andere bereits vor mir geschrieben haben, fand ich meinen Namen als Kind grauenhaft. Ein so seltener Name und lang. Bei mir ist es noch ein - Name: Dorothee-Jane. Daher habe ich mich früh dazu entschieden, dass ich nur "Doro" gerufen werden sollte. Einige Freunde nannten mich auch DJ.
Wenn ich mich als Doro vorstelle kommt oft die Antwort: Ahh, von Dorothea oder Doris?
Bis jetzt habe ich nur eine andere Dorothee kennengelernt.
Auch ich bin heute froh keinen Allerweltsnamen zu haben. Auch meinen Kindern werde ich wohl eher seltenere Namen geben.
von Dorothee-Jane
Beitrag melden
Meine Eltern haben mir schon vor 53 Jahren diesen schönen Namen gegeben und nie hatte ich den Wunsch, anders zu heissen, obwohl - das hat meine Mutter mir mal verraten, - ich eigentlich Melanie heissen sollte. Da meine Oma sich 'sträubte' und den Namen ganz seltsam (Melaaanie) aussprach, bekam sie es doch mit der Angst zu tun...
Ich finde auch, er ist etwas Besonderes und er passt zu mir, bin kein 0815-Mensch.
Dorothee
von Dorothee
Beitrag melden
Als Kind fand ich meinen Vornamen nicht so toll; trotzdem habe ich immer auf die richtige schreibweise bestanden - zjm Leidwesen meiner Kindergärtnerin. War der Name falsch, sagte ich: "´So heiße ich nicht!"
Heute finde ich den Namen schön und möchte ihn nicht gegen einen anderen Namen eintauschen.
von Dorothee
Beitrag melden
Laut Pass heiße ich Dorothee Susanne. Meine Geschwister haben sich aber spontan für Susanne (als Kind natürlich nur "Susi") entschieden, und so würde ich mich also nicht angesprochen fühlen, wenn jemand "Dorothee" rufen würde. Der Name ist in Deutschland wirklich etwas Besonderes, sehr apart. Susannen gab's in meiner Kindheit wie Sand am Meer.
von Susanne
Beitrag melden
ich finde diesen Namen weltklasse.
früher wollte ich gerne kim heißen, doch so im nachhinein, kim, so heißt doch jeder 2., nene dieser name passt zu mir, er spiegelt miene persöhnlichkeit.
Durch in kann man zu vielen Spitznamen kommen wie zB: Doro, Dodo, Thee, Thea...
es ist für mich eine ehre fast so zu heißenw ie miene uhromi und uhruhromi ( beide dorothea). und unglaublich glücklich macht es mich auch, dass meine eltern mich als gottes geschenk sehen, :-*

Dieser Nama ist MEIN !
von Dorothee
Beitrag melden
Ich muss zuegeben, als ich klein war, mochte ich den Namen auch nicht so dolle...entweder wurde ich DorotheA oder Doreen genannt...heute bestehe ich meistens darauf, dass man mich Doro nennt=)
Auch die Bedeutung gefällt mir, selbst wenn ich nicht religiös bin^_____^
Ich würd meinen Namen für nix hergeben
von Dorothee
Beitrag melden
Also ich heiße Dorothee,als Kind war es für mich Horror,denn so hieß doch keiner:-))Aber jetzt,mit29Jahren kann ich gut damit leben!!Ich bin jetzt sehr froh,nicht Sahra,Sandra oder Nicole zu heißen.Viele nennen mich Doro,das ist einfacher.Ich wurde oft gefragt,ob ich Dorothea heiße,ansonsten erkläre ich schon bei der Namensnennung:mit th und zwei e!!
Die Bedeutung finde ich toll,schön,wenn meine Eltern mich als Geschenk gesehen haben;-))
von Doro
Beitrag melden
Klar ist die Bedeutung "Gottes Geschenk" sehr schön aber ich bin auch froh, dass nur sehr wenige Leute z.B. die Mamas von meinen "seit-dem Kindergarten-Freundinnen" mich so nennen sonst bin ich einfach nur Dodo oder Doro. Hab für meine Tochter auch ganz Bewusst einen Modenamen (Laura) ausgesucht dass sie nicht immer erklären muss wie sie heißt.
von Dorothee
Beitrag melden
Ich habe diesen Namen ebenso bekommen, und habe ihn bisher nur 2 x bei Personen wiedergefunden, das macht mich stolz nicht so einen 0815 Namen bekommen zu haben.Die Bedeutung ist ebenfalls ein Geschenk :-)

Meine Schwester hat auch einen schönen Namen bekommen:

Theresa
von Dorothee Gerlach
Beitrag melden
Ich finde die Namen Dorothee sehr toll...Er ist etwas besonderes, den nicht viele Menschen heißen so...und die Bedeutung ´´Gottesgescchenck´´ ist sehr toll...Das ist echt ein toller Name....meine mutter fand den namen gleich schön, weil sie aus Griechenland kommt und der name ja auch von da kommt...Ich finde den Namen echt super toll....
von Dorothee
Beitrag melden
ich finde diesen namen sehr schön und ich würde ihn um keinen preis der welt hergeben! denn er spiegelt mich wieder und passt super zu mir! ich bin froh das ich einen solchen Namen bekommen habe. es gibt viele Gründe: einer ist z.B. der Name ist sehr selten in Deutschland das finde ich sehr gut und er hat eine für mich sehr wichtige und scöne bedeutung "Gottesgeschenk"!!!!
Dieses ist ein kompliment! und bei mir ausreichent zustimment,! Ich danke für diesen schönen Namen! Dorothée
von dorothée
Beitrag melden
#153560