Vornamen mit "J"

Finden Sie hier alle Vornamen mit den Anfangsbuchstabe J. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Jo", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Jonas" o.ä.

Mädchennamen mit "J"
JaJeJhJiJoJuJy
Jungennamen mit "J"
JaJeJhJiJoJuJy
Beliebte Vornamen mit "J"
1
Julia
2
Jonas
3
Julian
4
Juna
5
Jana
6
Jasmin
7
Jan
10
Joshua
11
Joris
Name m/w Bedeutung
Jaakov Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt' im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen) im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jaana Finnische Variante von Johanna
Jaane Ostfriesische Form von Johanna
Jaanu Herleitung unsicher
Jaap Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt' im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen) im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jaasanja
Jabari Der Mutige
Jabba Name aus Benin; Abwandlung von Djimon;
durch die Assoziation mit dem Alien "Jabba the Hutt" aus "Krieg der Sterne" bei uns eher unpassend als Vorname
Jabez Trauer, Schmerz; er macht uns traurig
Jaboah Ghanaischer Jungenname
Jacaranda Aus dem südamerikanischen und spanischen Raum
Jacco
Jace In der griechischen Mythologie ist Jason der Führer der Argonauten auf der Suche nach dem Goldenen Vlies
Jacek Poln. Koseform von Jacenty (Hyazinth); der Heilige Jacenty war ein Dominikanermönch im 13. Jh.
Jacenty Ursprünglich ein griechischer männlicher Name 'Hyakinthos', nach der gleichnamigen Blume in der griechischen Mythologie ist Hyakinthos ein von Apollo irrtümlich getöteter schöner Jüngling
Jachen
Jachym In apokryphen Schriften ist Joachim der Mann der hl. Anna, der Mutter Marias
Jaciara Name aus der Sprache der Tupi (brasilianische Ureinwohner)
Jacinda Ursprünglich ein griechischer männlicher Name aber seit dem Aufkommen von Blumen als weibliche Vornamen am Ende des 19. Jh. im Englischen fast nur noch weiblich
Jacinta Ursprünglich ein griechischer männlicher Name aber seit dem Aufkommen von Blumen als weibliche Vornamen am Ende des 19. Jh. im Englischen fast nur noch weiblich
Jacinto Ursprünglich ein griechischer männlicher Name 'Hyakinthos', nach der gleichnamigen Blume in der griechischen Mythologie ist Hyakinthos ein von Apollo irrtümlich getöteter schöner Jüngling
Jacira
Jack Englische Variante von Johannes/Hans; Name des Apostels und Evangelisten Johannes, auch bekannt durch Johannes den Täufer; am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland; bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Jackie Kurz-/Koseform von Jack bzw. von Jacqueline oder Jakob/Jakobine.
Jacklyn Info zur männlichen Form Jakob: Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen', aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt'; im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen; Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen); im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jackow Australische Weiterbildung von Jack (Johannes)
Jackson Ursprünglich ein Familienname, der 'Sohn von Jack' bedeutete
Jacky Kurz-/Koseform von Jack bzw. von Jacqueline oder Jakob/Jakobine
Jaclyn Englische weibliche Version von Jacob; Info zur männlichen Form Jakob: Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt'; im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen; Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen); im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jacob Bedeutung eigentlich "Er (Gott) möge schützen", aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als "Fersenhalter" und "er betrügt/er verdrängt"; im Alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von zwölf Söhnen, welche die zwölf Stämme Israels begründen; Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen);

im Neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jacoba Jahwe möge schützen; Fersenhalter; er/sie betrügt
Jacobiane
Jacobo Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt' im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen) im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jacoby Vielleicht von einem Familienamen, der wiederum auf den Vornamen 'Jacob' zurückgeht
Jacopo Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt' im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen) im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jacqueline Jacqueline ist die französische Variante des deutschen Namens Jakobine, der weiblichen Form von Jakob.

Info zur männlichen Form Jakob: Bedeutung eigentlich "Er (Gott) möge schützen" aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als "Fersenhalter" und "er betrügt/er verdrängt"; im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von zwölf Söhnen, welche die zwölf Stämme Israels begründen;
Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen); im Neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jacquelyn Info zur männlichen Form Jakob: Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt' im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen) im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jacques Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt' im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen) im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jacy Ursprünglich ein griechischer männlicher Vorname, seit dem Aufkommen von Blumennamen als weibliche Vornamen (Ende des 19. Jh.) im Engischen fast nur noch weiblich

Kurzform von Jacinda
Jad Erinnerung
Jada Verwendung des Edelstein-Namens als Vorname 'Jade' kommt von spanisch 'piedra de ijada' (Stein der Eingeweide), weil man eine heilende Wirkung bei Darmproblemen vermutete
Jade Verwendung des Edelstein-Namens als Vorname; 'Jade' kommt von spanisch 'piedra de ijada' (Stein der Eingeweide), weil man eine heilende Wirkung bei Darmproblemen vermutete.
An sich ein weiblicher Name, wird aber in den USA selten auch männlich verwendet.
Jadea Der Edelstein Jade
Jadelyn Zusammensetzung aus Jade und Lyn
Jaden 1. Variante von Jade; Verwendung des Edelstein-Namens als Vorname; 'Jade' kommt von spanisch 'piedra de ijada' (Stein der Eingeweide), weil man eine heilende Wirkung bei Darmproblemen vermutet. 2. Variante von Jadon, einem hebräischen Namen aus der Bibel, der vermutlich "Gott herrscht" bedeutet. In der englischen Form ein unisex Name.
Jadga Kurzform von Jadwiga, der polnischen Form von Hedwig
Jadiana Neuschöpfung aus Namen wie Jade/Jada und Diana
Jadille Mädchenname aus dem Libanon; Bedeutung unbekannt
Jadon Eine Person dieses Namens wird im Alten Testament kurz erwähnt
Jadoo Zauber, Magie