Mädchennamen mit "Fr"

Name m/w Bedeutung
Franca Info zur männlichen Form Frank: der Stammesname leitet sich ev. ab von 'frank', einem alten germanischen Wort für 'frei', wie in 'frank und frei'; evtl. wurden die Franken auch benannt nach ihrer charakteristischen Waffe, der 'Francisca' (lateinisch 'securis francisca', eine Art Wurfbeil)
Frances Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi; die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon
Francesca Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi; die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon
Franchesca Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon
Francheska Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon
Francie Verkleinerungsform von Frances
Francine Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon
Francis Unisex Vorname; Kurzform von Francesco (Spitzname von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi); die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon
Francisca Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon
Françoise Franz. Form von Franziska;
die männliche Form entstand als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi; die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon
Franka Info zur männlichen Form Frank: der Stammesname leitet sich ev. ab von 'frank', einem alten germanischen Wort für 'frei', wie in 'frank und frei' ab. ev. Die Franken wurden benannt nach ihrer charakteristischen Waffe, der 'Francisca' (lateinisch 'securis francisca', eine Art Wurfbeil).
Frantje Möglicherweise eine Koseform von Namen wie Franziska (vgl. die tschech. männliche Form von Franz > Frantisek)
Franzi Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon
Franziska Weibliche Form von Franziskus

Für eine gewisse Verbreitung des Namens sorgte die Verehrung von zwei Heiligen dieses Namens aus dem 15. und 19. Jahrhundert.

Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone. Bekannt als hl. Franziskus von Assis. Die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon.
Frauke Herkunft nicht sicher geklärt, vielleicht eine Verkleinerungs- bzw. Koseform zu althochdeutsch 'frouwa' (Frau, Herrin)
Fraya In der germanischen/nordischen Mythologie ist Freyja die Göttin der Liebe und der Schönheit; der Name des Tages 'Freitag' ist von ihrem Namen abgeleitet
Fränzi Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon
Freda Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Grossen (18. Jh.)
Frede Kurzform von Frederike bzw. Friederike, der weiblichen Variante von Friedrich

Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name; im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher
Frederica Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Grossen (18. Jh.)
Frederice Der Name kommt von Frederike. Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Großen (18. Jh.)
Fredericka Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Grossen (18. Jh.)
Frederika Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Grossen (18. Jh.)
Frederike Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name, im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Großen (18. Jh.)
Frederikke Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Grossen (18. Jh.)
Frederuna In Varianten wie Friedrun eher bekannt
Fredigundis Zusammensetzung aus den Namensbestandteilen von z. B. Friederike und Gundula
Freerkina Weibliche Form von Freerk (Friedrich)
Freia In der germanischen/nordischen Mythologie ist Freyja die Göttin der Liebe und der Schönheit; der Name des Tages 'Freitag' ist von ihrem Namen abgeleitet
Freimuth Neubildung aus 'frei' und dem geläufigen Namensbestandteil 'mut'
Freja In der germanischen/nordischen Mythologie ist Freyja die Göttin der Liebe und der Schönheit der Name des Tages 'Freitag' ist von ihrem Namen abgeleitet
Frenja Die Unbändige
Frenzi Kurz-/Koseform von Florence; Variante von Frenzy
Freselam Unisex Vorname aus Eritrea
Freshta Engel
Freya In der germanischen/nordischen Mythologie ist Freyja die Göttin der Liebe und der Schönheit. Der Name des Tages 'Freitag' ist von ihrem Namen abgeleitet.
Freyja In der germanischen/nordischen Mythologie ist Freyja die Göttin der Liebe und der Schönheit der Name des Tages 'Freitag' ist von ihrem Namen abgeleitet
Fria Skandinav. Kurzform von Frida
Frida Verselbständigte Kurzform von Namen mit 'Fried', wie z.B. Friederike
Friderun Die Friedliche und Geheimnisvolle
Fridolina Der Vorname Fridolina ist die weibliche Form von Fridolin, der Koseform von Friedrich.
Fridoline Weibliche Form von Fridolin, der Koseform von Friedrich
Fridrun Geheimer Friede
Frieda Verselbständigte Kurzform von Namen mit 'Fried', wie z.B. Friederike.
Friedalotta Zusammensetzung aus Frieda und Lotta (Kurzform von Carlotta)
Friedburg Weiblicher Vorname mit althochdeutscher Herkunft
Friede Verselbständigte Kurzform von Namen mit 'Fried', wie z.B. Friederike
Friedegard Schutz und Zaun
Friedegund Alter deutscher zweigliedriger Name
Friedegunde Die friedlich Kämpfende