Jungennamen mit "F"

Finden Sie hier alle Jungennamen mit den Anfangsbuchstabe F . Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Fr", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Frank" o.ä.
Jungennamen mit "F"
Name
m/w
Sprache
Bedeutung
Französisch
'Pirmin' ist eine Abwandlung von 'Firmin' ursprünglich ein römischer Vorname 'Firminus bekannt durch diverse mittelalterliche Heilige
Italienisch
'Pirmin' ist eine Abwandlung von 'Firmin' ursprünglich ein römischer Vorname 'Firminus bekannt durch diverse mittelalterliche Heilige
Lateinisch
'Pirmin' ist eine Abwandlung von 'Firmin' ursprünglich ein römischer Vorname 'Firminus bekannt durch diverse mittelalterliche Heilige
Lateinisch
'Pirmin' ist eine Abwandlung von 'Firmin' ursprünglich ein römischer Vorname 'Firminus bekannt durch diverse mittelalterliche Heilige
Albanisch
Der Noble, Großzügige, Ritterliche
Albanisch
Keine Infos zur Bedeutung verfügbar
Albanisch
Der Sieger
Irisch
Sohn von Gerald
Englisch
Sohn von William/Wilhelm
Slawisch, Russisch
Variante von Fjodor, russische Form von Theodor
Deutsch
Norwegische Bezeichnung für einen Berg; dort aber nicht als Vorname gebräuchlich
Russisch
Russ. Form von Theodor
Italienisch
Ursprünglich ein römischer Familienname 'Flaminius' bekannt durch Gaius Flaminius, einem römischen Konsul
Lateinisch
Ursprünglich ein römischer Familienname 'Flaminius' bekannt durch Gaius Flaminius, einem römischen Konsul
Albanisch
Wahrscheinlich ein Beispiel eines 'patriotischen' Namens, wie sie häufig vorkommen bei Albanern im Kosovo und in Mazedonien
Englisch, Irisch
Keine Infos zur Bedeutung verfügbar
Englisch
Von einem römischen Beinamen 'Flavianus', abgeleitet vom Namen 'Flavius' bekannt durch den hl. Flavianus von Konstantinopel, Bischof und Märtyrer (5. Jh.)
Italienisch
Von einem römischen Beinamen 'Flavianus', abgeleitet vom Namen 'Flavius' bekannt durch den hl. Flavianus von Konstantinopel, Bischof und Märtyrer (5. Jh.)
Lateinisch
Von einem römischen Beinamen 'Flavianus', abgeleitet vom Namen 'Flavius' bekannt durch den hl. Flavianus von Konstantinopel, Bischof und Märtyrer (5. Jh.)
Französisch
Von einem römischen Familiennamen 'Flavius', der wahrscheinlich auf einen Beinamen 'Flavus' (gelbhaarig, blond) zurückgeht Familienname bekannter römischer Kaiser, z.B. Titus Flavius Vespasianus (1. Jh. n.Chr.)
Italienisch, Spanisch
Von einem römischen Familiennamen 'Flavius', der wahrscheinlich auf einen Beinamen 'Flavus' (gelbhaarig, blond) zurückgeht Familienname bekannter römischer Kaiser, z.B. Titus Flavius Vespasianus (1. Jh. n.Chr.)
Lateinisch
Von einem römischen Familiennamen 'Flavius', der wahrscheinlich auf einen Beinamen 'Flavus' (gelbhaarig, blond) zurückgeht Familienname bekannter römischer Kaiser, z.B. Titus Flavius Vespasianus (1. Jh. n.Chr.)
Skandinavisch, Deutsch
Aus dem Schwedischen, Dänischen entlehnter Name; auch in der Schreibweise Fleming üblich
Englisch
Der Pfeilmacher
Englisch
Strom, Bach, Feuerstein
Spanisch, Portugiesisch
Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Deutsch
Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius'; der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Französisch
Ursprünglich ein römischer Familienname 'Florentinus', abgeleitet von 'Florentius'
Russisch
Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Deutsch
Ursprünglich ein römischer Familienname 'Florentinus', abgeleitet von 'Florentius'
Lateinisch
Ursprünglich ein römischer Familienname 'Florentinus', abgeleitet von 'Florentius'
Lateinisch
Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Deutsch
Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Deutsch
Wahrscheinlich eine Bildung zu lateinisch 'florescere' (erblühen)
Albanisch
Bekannt durch die Heiligen Flori und Lauri, zwei illyrischen/albanischen Märtyrern (2. Jh.)
Deutsch, Französisch, Polnisch
Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.); der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'
Italienisch
Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.) der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'
Lateinisch
Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.) der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'
Albanisch, Rumänisch
Der Goldene
Französisch, Holländisch
Das Blühen (?)
Französisch
Das Blühen (?)
Latinisiert
Das Blühen (?)
Deutsch
Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.) der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'
Holländisch
Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Portugiesisch
Info zur weiblichen Form Flora: in der römischen Mythologie ist Flora die Göttin der Blumen und des Frühlings
Deutsch
Info zur weiblichen Form Flora: in der römischen Mythologie ist Flora die Göttin der Blumen und des Frühlings
Englisch
Von einem walisischen Familiennamen 'Lloyd' abgeleitet vom Wort 'llwyd' (grau) ursprünglich vielleicht ein Nickname für Leute mit grauen Haaren
Isländisch, Norwegisch
Derjenige mit dem struppigen Schopf
Rätoromanisch
Rätoromanische Form von Florian; im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.); der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'
Englisch
Von einem irischen Familiennamen 'Ó Floinn' mit der Bedeutung 'Nachfahre von Flann'
Seite: