Athanasios

Namensbild von Athanasios auf vorname.com © iStock, tatyana_tomsickova

Wortzusammensetzung

  • a = un (Altgriechisch); thanatos = der Tod (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Unsterbliche

Mehr zur Namensbedeutung

griechischer männlicher Vorname, bekannt durch den hl. Athanasius, Kirchenlehrer und Bischof von Alexandria (4. Jh.)

Namenstage

Der Namenstag für Athanasios ist am 18. Januar und am 2. Mai.

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Griechisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Athanasios im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Athanasia

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Athanasios Diakos
    (griech. Freiheitskämpfer)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Athanasios! Heißt Du selber Athanasios oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Nach dem ich fragte, wie er denn heißt, sagte er zuerst Athanasios...was ich gar nicht verstand, dann meinte er nenne mich einfach Thanasi...dass es ein Spitzname ist, ahnte ich, doch ich finde Athanasios sehr schön, da ich auch Fan der altgriechischen Geschichte bin. Es ist toll, wenn diese Namen heute noch existieren. Und die Bedeutung"unsterblich" passt zu meinem Namen "Waldgeister"(aus einer anderen Sprache übersetzt) leider werden wir nie zusammenkommen, doch sich zu kennen ist auch schön
Thanasi | am 20.07.2017 um 10:02 Uhr
Beitrag melden
@Athanasios vom 04.01.2015: Deshalb schreibe ich mich mit C - aber die Schweizer sind noch schlimmer als die Deutschen, wenn es um die Aussprache vom K-Laut geht :)
Saci | am 07.01.2015 um 10:41 Uhr
Beitrag melden
Mein Freund heißt Athanasios. Ich finde diese Name sehr sehr schön))))
Anastasia | am 20.07.2012 um 18:57 Uhr
Beitrag melden
Meinen Freund nenne ich Atha ;)
Olga | am 18.01.2011 um 14:35 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße selber so aber man ruft mich Natsios, ist nicht so gängig.
Athanasios | am 19.11.2010 um 20:43 Uhr
Beitrag melden
# 1116