Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Ida

Namensbild von Ida auf vorname.com
© iStock, Melpomenem

Was bedeutet der Name Ida ?

Der weibliche Vorname Ida bedeutet übersetzt „die Arbeitende“, „die Jungfrau“ und „die göttliche Seherin“. Ida hat eine althochdeutsche Herkunft und gehörte schon im Mittelalter zu den beliebtesten Namen. Um das Jahr 1920 und 2010 wurde der Name in Deutschland wieder sehr oft vergeben. Besonders in Skandinavien gehört Ida regelmäßig zu den beliebtesten Frauen- und Mädchennamen.

Woher kommt der Name Ida ?

Der Name Ida kommt besonders oft in Skandinavien vor, hat aber einen althochdeutschen Ursprung. Ida geht auf die althochdeutschen Wörter „id“, was „die Arbeit“ bedeutet und auf „itis“, was „die Jungfrau“ heißt, zurück. Die beliebtesten Bedeutungen für Ida sind daher „die Arbeitende“ und „die Jungfrau“. Zusätzlich existiert im Althochdeutschen auch noch die Interpretation „göttliche Seherin“.

Wann hat Ida Namenstag?

Der Namenstag für Ida ist am 4. September.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Ida verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Idi / Idchen / Idachen / Idilein / Iggi / Iddi / Ide / Idus / Itta

Wortzusammensetzung

  • idh = die Arbeit, die Tätigkeit (Althochdeutsch);
    itis = die Frau, die Jungfrau (Althochdeutsch)

Sprachen

Deutsch, Skandinavisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Ähnliche Vornamen

Iida / Idoia / Ihdaa / Ite / Ita / Ide /

Ida im Liedtitel oder Songtext

  • Ida, sweet as Apple Cider (diverse Interpreten)
  • Sexy Ida (Ike and Tina Turner )
Bekannte Persönlichkeiten
  • Ida
    (Figur aus dem Kinderbuch "Michel aus Lönneberga")
  • Ida
    (Figur aus der Kinderbuchserie "Die Schule der magischen Tiere")
  • Ida
    (Figur aus der Zeichentrickserie "Die Prinzessin Sissi")
  • Ida Chagall
    (Tochter des Malers Marc Chagall)
  • Ida Corr
    (dänische Sängerin)
  • Ida Ehre
    (Schriftstellerin, Schauspielerin)
  • Ida Gerhardi
    (Malerin)
  • Ida Ingemarsdotter
    (schwed. Skilangläuferin)
  • Ida Kerkovius
    (Künstlerin)
  • Ida Lupino
    (brit. Schauspielerin)
  • Ida Marie Nielsen
    (dänische Schauspielerin)
  • Ida Pfeiffer
    (österr. Reiseschriftstellerin)
  • Ida Schumacher
    (Komödiantin)
  • Ida von Herzfeld
    (Kirchenstifterin, Heilige)
  • Ida Vos
    (niederländ. Schriftstellerin)
  • Ida Wüst
    (Stummfilmschauspielerin)
  • Mette-Ida Kirk
    (dänische Balletttänzerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Ida! Heißt Du selber Ida oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code2
Meine wundervolle Tochter heißt Ida und es ist für uns der perfekte Name,bisher haben wir nur Komplimente bekommen
Sanna | am 23.04.2021 um 22:56 Uhr
Beitrag melden
Ida ist ein wundervoller Name :]
M. | am 10.04.2021 um 23:50 Uhr
Beitrag melden
Ich bin 13 und heisse auch Ida (Der Kommentar vorher ist auch von mir) und mich würde es interessieren, ob es hier noch andere Schweizerinnen mit dem Namen Ida gibt? Ich lebe auf jeden Fall in der Schweiz und kenne niemand anderen mit diesem Namen. Das finde ich toll, dann verwechselt man mich nicht ständig. Ich habe schon einige Male erlebt, dass ich einer älteren Person meinen Namen gesagt habe und sie hat ihn nicht verstanden; ich so : „Ida“ und sie: „Ina, schön!“ „Nein, IDA“ „Ach so, Isa!“ „Nein, I-D-A!“ „Ahhh, IDA!“ „Genau“. ???
Idaaaaa | am 02.04.2021 um 11:37 Uhr
Beitrag melden
Ich bin auch eine Ida und ich mag meinen Namen. Er ist eher selten finde ich; ich kenne niemand anderen mit dem Namen Ida. Ich weiss nicht, ob ich mein Kind so nennen würde, aber der Name an sich gefällt mir total. :)
Idaaaaa | am 01.04.2021 um 15:51 Uhr
Beitrag melden
Erst gewöhnungsbedürftig, aber dann schön.
Chris | am 23.02.2021 um 13:19 Uhr
Beitrag melden
#4921