Anton

4474 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • aus dem Geschlecht der Antonier stammend
  • der Antonier

Mehr zur Namensbedeutung

Deutsche Kurzform des lateinischen Vornamens Antonius. Ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich etruskischer Herkunft. Verbreitet in Deutschland durch die Verehrung des heiligen Antonius von Padua, dem Schutzpatron von Portugal (13. Jh.).

  • Der Name soll ursprünglich aus dem Griechischen kommen und sich mythisch auf einen Anteon, Sohn des Herakles/Herkules beziehen.
  • Eine etymologische Deutung von Anton ist "preiswürdig, unschätzbar, unverkäuflich"

Namenstage

10. Mai, 7. Juni, 13. Juni, 4. Juli, 22. August, 30. September, 17. Januar, 24. Oktober, 13. Juni

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Römischer Familienname

Spitznamen & Kosenamen

Anton im Liedtitel oder Songtext

Formen und Varianten

Weibliche Form: Antonia

Ähnliche Vornamen

Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Anton! Heißt Du selber Anton oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Mein Freund heißt Anton und er ist der süßeste Junge, den ich kenne. Er ist sportlich und absolut nicht dick oder "tonnig". Er ist sehr freundlich und zuvorkommend, höflich, lustig, begabt, ein bisschen schüchtern, interessiert... Als "Bauernbengel" würde ihn keiner bezeichnen, wenn dann eher als Badboy ;)
An alle Antons hier: ihr habt einen wnndervollen Namen!
Ich | am 05.12.2017 um 22:01 Uhr
Beitrag melden
Ich kenne jemanden, der Anton heißt und er ist u.a. die Intelligenz in Person, aber dabei super interessiert und freundlich, total hübsch und attraktiv, mega lustig, aber überhaupt nicht stämmig, geht auch eher in Richtung "Lauch", das ist hier aber gar nicht negativ gemeint. Ich persönlich kann also nur Positives mit dem namen verbinden und finde er passt sowohl zu "Stämmigen" obwohl i h mir das aufgrund "meines Antons" eher weniger vorstellen kann, wie auch zu "fragilen" Personen. I
Grace | am 11.10.2017 um 21:53 Uhr
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Anton, weil es der einzige Name war, der mir und meinem Partner gefiel. Nun ist er neun Monate und ich bin froh, dass wir ihn so genannt haben. Bisher haben alle den Namen toll gefunden, die ihn kennengelernt haben. Zwei haben sogar gesagt, er sehe auch aus wie ein Anton und der Name passe sehr gut zu ihm. Er ist allerdings nicht stämmig oder dick, wie hier manche den Namen interpretieren.
Sophie | am 22.09.2017 um 22:06 Uhr
Beitrag melden
Leider stellen sich zu viele Menschen unter meinem Namen einen kräftigen, großen wuchtigen Mann vor. Dieser bin ich nur leider nicht, weshalb ich oft als Spargel oder Lauch beleidigt werde, das macht mich sehr traurig! #hml #don'tjudgemyname
Anton | am 20.09.2017 um 14:41 Uhr
Beitrag melden
Der Name ist ein Traum. In Verwandtschaft und Bekanntschaft heißt sonst niemand so. Versteh gar nicht, was die Kritiker an dem Namen gefressen haben. Muss ja nen Grund geben, warum sie auf diese Seite stoßen? Womöglich nur zum rumnörgeln - nervig
AntonsMama | am 29.07.2017 um 08:21 Uhr
Beitrag melden
#844