Facebook Pixel

Leonie

Namensbild von Leonie auf vorname.com © iStock, Jacob Wackerhausen

Was bedeutet der Name Leonie?

Der weibliche Vorname Leonie bedeutet die Löwin, die Starke, die Kämpferin.

Weiterlesen

Woher kommt der Name Leonie?

Leonie ist die weibliche Form des lateinischen Vornamens Leon. Auch kann Leonie als die Kurzform von Eleonore gezählt werden.

Wann hat Leonie Namenstag?

Der Namenstag für Leonie ist am 10. Januar, 6. November, 10. November, 30. November und am 12. Juni.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Leonie verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • leo = der Löwe (Lateinisch)

Sprachen

Deutsch, Französisch

Themengebiete

Römischer Beiname

Ähnliche Vornamen

Varianten: Leony 
Männliche Form: Leo

Leonie im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Leonie
    (Figur aus dem Manga "Pandora Hearts")
  • Leonie Antonia Beck
    (Schwimmerin)
  • Leonie Aviat
    (Heilige)
  • Leonie Benesch
    (Schauspielerin )
  • Leonie Katarina Tepe
    (Nachwuchsschauspielerin)
  • Leonie Maier
    (Fußballspielerin)
  • Leonie Ossowski
    (Schriftstellerin)
  • Leonie Rysanek
    (österr. Opernsängerin)
  • Leonie Saint
    (Pseudonym ehemaliger Pornodarstellerin, Moderatorin, Schauspielerin, Model)
  • Leonie Swann
    (Pseudonym einer Krimiautorin)
  • Leonie Weidenfeld
    (Figur aus der TV-Serie "Unter uns")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Leonie! Heißt Du selber Leonie oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Ich heiße Leony und ich hasse mein Namen ich werde immer Leo Löwe genant und mag mein zweit Namen mehr Leila.
Leony | am 02.06.2019 um 23:02 Uhr
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen. In meiner Kindheit war er noch sehr selten, es gab an der ganzen Schule nur eine andere Leonie. Dass der Name jetzt so beliebt ist stört mich nicht, ich finde ihn für mich als Erwachsene passend und auch für kleine Mädchen süß. Von Freunden und Familie werde ich Leo genannt, was ich für einen ganz coolen, androgynen Spitznamen halte.
Leonie | am 20.03.2019 um 16:41 Uhr
Beitrag melden
Ich stehe dem Namen Leonie recht neutral gegenüber. Leona gefällt mir besser, weil die Endung auf -i den Namen recht niedlich klingen lässt. An sich aber okay.

@Alexander:
1. Jonathan bedeutet "JHWH hat gegeben", nicht "Geschenk Gottes".
2. Was ist an dieser Namensbedeutung bildungsfern?
3. Ein solcher Kommentar zeugt nicht gerade von Reife.
Joah | am 29.10.2018 um 13:31 Uhr
Beitrag melden
@Jonathan: Dein Name bedeutet "Geschenk Gottes", was könnte bildungsferner sein als das. Dein Kommentar untermauert dies.

Léonie ist m.E. ein schöner Name, sehr melodisch und mit viel Charakter.
Alexander | am 29.10.2018 um 09:46 Uhr
Beitrag melden
Was im letzten Kommentar m.E. fehlt, ist der wichtige qualifizierende Zusatz „in meinen Ohren“. Ein Name kann nicht bildungsfern klingen, höchstens kann eine Person es sein — wobei das Adjektiv recht subjektiv ist.
Marc | am 04.07.2018 um 13:39 Uhr
Beitrag melden
#6526