Jakob

Namensbild von Jakob auf vorname.com
© iStock, badmanproduction

Was bedeutet der Name Jakob?

Der männliche Vorname Jakob bedeutet übersetzt „Gott beschützt“ und „der Fersenhalter“. Jakob hat eine hebräische Herkunft und einen biblischen Ursprung. Im Alten Testament ist Jakob einer der Söhne Isaaks. Seit 1950 gehört Jakob immer wieder zu den beliebtesten Namen für neugeborene Jungen in Deutschland.

Woher kommt der Name Jakob?

Der Name Jakob kommt aus dem Hebräischen. Er leitet sich aus dem Wort "Jaweh", was "der Name Gottes" bedeutet, ab und wird mit "Gott beschützt" übersetzt. Das Wort "akew" bedeutet im Hebräischen Ferse, weshalb der Name auch mit "Fersenhalter" übersetzt wird. Diese Bedeutung geht auf das Alte Testament zurück. Jakob der Sohn Isaaks soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse gehalten haben, um der Erstgeborene zu werden.

Wann hat Jakob Namenstag?

Der Namenstag für Jakob ist am 22. Januar, 4. Februar, 11. Mai, 25. Juli, 2. Oktober, 10. Oktober und am 11. Oktober.

Spitznamen & Kosenamen

Jake / Jaki / Jacky / Jay / Jacke / Bob / Jäbi / Jabo / Jako / Köbi / Köbbi / Jakl / Joki / Kobi / Jax / Jogi / Joko / Kuba / Jokel / Jascha / Kubbi

Wortzusammensetzung

  • jahwe = Name Gottes (Hebräisch);
    akeb = die Ferse (Hebräisch);
    akab = betrügen, verdrängen (Hebräisch)

Sprachen

Deutsch, Hebräisch

Themengebiete

Altes Testament

Ähnliche Vornamen

Weibliche Form

Jacqueline

Jakob im Liedtitel oder Songtext

  • Jakob, der Igel (Funny Hit Kids)
  • Bruder Jakob (Kinderlied)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Jacob Arjouni
    (Schriftsteller)
  • Jakob
    (Figur aus dem Märchenfilm "Das blaue Licht")
  • Jakob
    (Figur aus der Bibel)
  • Jakob Abs
    (Figur aus dem Roman "Mutmassungen über Jakob")
  • Jakob Augstein
    (Journalist, Verleger)
  • Jakob Fabian
    (Figur aus dem Roman/Film "Fabian")
  • Jakob Fugger
    (mittelalterlicher Bankier und Unternehmer)
  • Jakob Grimm
    (Autor, Sprach- und Literaturwissenschaftler, Jurist)
  • Jakob Heym
    (Figur aus dem Roman "Jakob der Lügner")
  • Jakob Joiko
    (Musiker)
  • Jakob Kaiser
    (Politiker)
  • Jakob Seeböck
    (österr. Schauspieler)
  • Jakob Sinn
    (Schlagzeuger)
  • Jakob Steiner
    (Schweizer Mathematiker)
  • Jakob Sudau
    (deutscher Schlagzeuger der Band "Tonbandgerät")
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Jakob! Heißt Du selber Jakob oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code5
Mein Ehemann heißt Jakob. Aber ich nenne ihn immer Mein süßes Dinkelbrötchen. Er hat eine einstweilige Verfügung ausgestellt :(
Asgard | am 24.06.2022 um 10:36 Uhr
Beitrag melden
Mein Crush heißt Jakob und mein bester Freund auch. Das lustige ist eigentlich, dass, egal wer diesen Namen sagt, ich fast immer an den falschen der beiden denke. Ich find den Namen dank der beiden Jakobs echt toll
Magdalena | am 18.04.2022 um 14:57 Uhr
Beitrag melden
Heiße auch Jakob und mag den Namen wirklich. Werde von meinem Großvater ab und zu mal Köbbi genannt, aber auch nicht häufig. Lustigerweise werd ich von meiner engeren Familie fast nur Happu genannt, weil mein inzwischen 8-jähriger Bruder statt Jakob halt Happu gesagt hat und alle das niedlich fanden.
Jakob | am 30.01.2022 um 09:18 Uhr
Beitrag melden

Mehr zum Thema

ELTERN Grußkarten - 30% Rabatt
Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022