Bärbel

Namensbild von Bärbel auf vorname.com
© iStock, Kosamtu

Wortzusammensetzung

  • barbari = die Barbaren, die Stammelnden (Lateinisch);
    barbaros = fremd, barbarisch (Altgriechisch);
    barbar = das unverständliche Sprechen (Indoeuropäisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Fremde

Mehr zur Namensbedeutung

Koseform von Barbara; von einem bis ins Indoeuropäische zurückreichenden Wort, das lautmalerisch die unverständliche Sprache von Fremden umschreibt; verbreitet durch die Verehrung der heiligen Barbara aus Nikomedien (3./4. Jh.)

  • Der Namenstag ist der der Hl. Barbara am 04.12.

Namenstage

Der Namenstag für Bärbel ist am 4. Dezember.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

14 Nothelfer

Spitznamen & Kosenamen

Babsi / Bärbele / Bärchen / Baba / Babi

Bärbel im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Bekannte Persönlichkeiten
  • Bärbel Bohley
    (Bürgerrechtlerin)
  • Bärbel Wöckel
    (Leichtathletin, Sprinterin)
  • Bärbel Schäfer
    (Moderatorin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Bärbel! Heißt Du selber Bärbel oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code5
Ich mochte und mag den Namen nicht.. Mit Anfang 60 hat sich daran nichts geändert...was habe ich in meinem Leben für dumme Kommentare bekommen.. aber seine Bedeutung passt zu mir..Schade,das es mir nicht möglich ist, eine positive Einstellung zu diesem Namen zu bekommen..
Bärbel B. | am 24.04.2022 um 20:58 Uhr
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen nie hinterfragt und habe ihn als gegeben akzeptiert. Seit ich weiss nach wem ich von meiner Mutter so benannt wurde, nämlich nach einer verunfallten und verstorbenen Skiläuferin kurz vor meiner Geburt, weiss ich warum ich so anders bin, wie meine Mutter noch heute sagt..
Bärbel | am 08.02.2022 um 18:47 Uhr
Beitrag melden
Leider heiße ich auch Bärbel :(
Meine Mama wollte unbedingt einen Sohn,da sie den Namen CHRISTIAN so toll fand. Bin 51,und erst bei der Geburt musste schnell ein Mädchenname her. Statt Christiane, Christine, ... wurde ich dann Bärbel genannt, weil die Freundin meiner Mutter schon eine Barbara hatte ...?
Bärbel | am 17.09.2021 um 20:06 Uhr
Beitrag melden
# 1774

Mehr zum Thema

ELTERN Grußkarten - 30% Rabatt
Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022