Facebook Pixel

Barbie

580 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • barbari = die Barbaren, die Stammelnden (Lateinisch); barbaros = fremd, barbarisch (Altgriechisch); barbar = das unverständliche Sprechen (Indoeuropäisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Barbarin, die Fremde

Mehr zur Namensbedeutung

anglo-amerikanische Koseform von Barbara; bekannt durch die Barbie-Puppe, die nach der Tochter der Hersteller (Barbara Handler) benannt wurde

    Namenstage

    1. Februar, 4. Dezember

    Herkunft

    Lateinisch

    Sprachen

    Englisch

    Themengebiete

    Verselbständigte Kurzform

    Spitznamen & Kosenamen

    Barbie im Liedtitel oder Songtext

    Formen und Varianten

    Noch keine Informationen hinterlegt

    Ähnliche Vornamen

    Eltern Grußkarten Banner
    Bekannte Persönlichkeiten
  • Barbie
    (Plastikpuppe)
  • Eltern Fotowelt
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Barbie! Heißt Du selber Barbie oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code2
    Ich kenne ein Mädchen das heißt Barbie, aber ich finde das der Name auch nicht nur für Puppen passt sondern auch für Menschen!
    Selina | am 24.08.2018 um 14:20 Uhr
    Beitrag melden
    Warum beurteilt die alle nach dem Namen? Das finde ich einfach voll gemein! Was soll das denn? Und wer hat gesagt dass man da gleich gemobbt wird? Wer hat so einen Blödsinn verbreitet?
    ChloeCool | am 29.04.2018 um 17:30 Uhr
    Beitrag melden
    Ich bin ein ganz großer Fan von der Barbie Puppe, ich finde Barbieals Namen zwar schlimm, aber er sollte nicht mit der Puppe in Verbindung gebracht werden.
    Dennis | am 29.04.2017 um 10:45 Uhr
    Beitrag melden
    1. Der Name wird sofort mit der Puppe in Verbindung gebracht
    2. Barbie hört sich meiner Meinung nach sowieso nicht schön an
    M.Ber | am 09.04.2017 um 00:02 Uhr
    Beitrag melden
    Der Name ist halt ein Name....aber er wird halt mit der Puppe in Verbindung gebracht und wenn man als Mutter der Tochter den Namen gibt nachdem die Puppe erfunden wurde ich meine HALLO? Ist es nicht fast zu 100% klar dass das Kind gemoppt wird?
    Vielleicht kommt man als Erwachsene damit klar aber als Kind hat man 1. noch nicht so viel Selbstbewusstsein und 2. sind Kinder in diesem alter direkter und sprechen sie direkt auf die Puppe an......
    naja wer den Namen mag
    Ellen | am 25.06.2016 um 12:59 Uhr
    Beitrag melden
    #13418