Belinda

470 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • beraht = strahlend, glänzend (Althochdeutsch);
    lind = milde, freundlich, sanft (Althochdeutsch);
    badu = der Kampf (Germanisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Strahlende, die Milde, die Kämpfende
  • schön, Spielzeug
  • die Sanfte, die Linde
  • die Schöne, die Hübsche

Mehr zur Namensbedeutung

Herkunft nicht sicher geklärt, möglicherweise ein alter, deutscher, zweigliedriger Name. Möglicherweise auch aus dem Italienischen "die Schöne".

  • Mögliche Kurzform: Linda
  • Belinda ist ein aus dem Kosovo abstammender Name und wird richtig "Berlinda" ausgesprochen.
  • Belinda ist eine verkürzte Form von Bellalinda, im italienischen (Bella) und Spanischen (Linda) bedeutet es "die Schöne", die Hübsche".

Namenstage

13. Oktober

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Belinda im Liedtitel oder Songtext

Formen und Varianten

Noch keine Informationen hinterlegt

Ähnliche Vornamen

Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Belinda! Heißt Du selber Belinda oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Ich habe einen Doppelnamen und heiße Les Belinda ich mag auch sehr gerne meinen Namen Vorallem kenne ich niemanden der Lea Belinda heißt und finde es aber trotzdem eine sehr schöne Mischung
Lea Belinda | am 18.11.2017 um 15:05 Uhr
Beitrag melden
Ich habe den Namen Belinda im Jahr 2002 bekommen! in meinem Jahrgang und auch in den vorigen paar Jahrgängen und in den Jahrgängen danach ist der Name sehr selten. Ich persönlich kenne keine zweite Belinda persönlich. Ich werde oft Beli oder Belli genannt. Ich trage diesen Namen mit Ehre und Stolz :)
Belinda | am 13.10.2017 um 20:07 Uhr
Beitrag melden
Als Kind konnte ich meinen Namen nicht leiden, weil er mir zu selten war. Heute bin ich froh darüber, dass meine Eltern mir einen so schönen, ausgefallenen Namen gegeben haben - und bereuhe fast, dass ich meinen Namen nie höre und nur "Billy" genannt werde. Ich habe noch nie eine Belinda kennen gelernt, deshalb war es schön Kommentare von anderen Belindas zu lesen. Viele Grüße zurück und ganz liebe Grüße an alle anderen Belindas, die das hier lesen. :)
Belinda | am 22.09.2017 um 09:49 Uhr
Beitrag melden
Ich wurde 1959 geboren und bin sehr stolz diesen doch noch seltenen Namen zu tragen
Belinda | am 03.07.2017 um 21:00 Uhr
Beitrag melden
Ich muss sagen, ich freunde mich immer mehr mit diesem Namen an. Ich wurde nie dafür gehänselt. Im Gegenteil, höre immer wieder Komplimente. Auch die Seltenheit dieses Namens und seine Bedeutung finde ich schön und wurde schon häufig darauf angesprochen. Ich habe allerdings einen eher ungewöhnlichen Spitznamen: "Bobbi" bei dem ich die meiste Zeit genannt werde, weshalb ich meinen richtigen Namen seltener höre.
Belinda | am 25.03.2017 um 22:15 Uhr
Beitrag melden
#1346