Danuta

2530 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • evtl. polnisch: kleines Reh; evtl. hebräisch: Gott ist mächtig; evtl. litauisch: Tochter des Himmels
  • Slawische Bedeutung von Dana: Gottes Geschenk
  • Gott ist mein Richter (hebr.)

Mehr zur Namensbedeutung

aus dem Polnischen ins Deutsche übernommener Name litauischer Herkunft; kommt in der Literatur vor: in 'Krzyzacy' von Nobelpreisträger Henryk Sienkiewicz; evtl. besteht ein Zusammenhang mit Danejko, der litauischen Form des hebräischen Namen Daniel

Danuta ist ein weiblicher Vorname, der in Polen und Litauen verbreitet ist. Die Kurzform von Danuta ist Dana.

Danuta ist eine Variante des männlichen hebräischen Vornamen Daniel und bedeutet "Gott ist mein Richter"

Der Mädchennamen Danuta ist die polnische Variante von Daniela

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Danuta" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Danuta" verbinden.

Traditionell
71%
Modern
Alt
47%
Jung
Unintelligent
27%
Intelligent
Unattraktiv
33%
Attraktiv
Unsportlich
45%
Sportlich
Introvertiert
49%
Extrovertiert
Unsympathisch
26%
Sympathisch
Unbekannt
41%
Bekannt
Ernst
40%
Lustig
Unfreundlich
25%
Freundlich
Unwohlklingend
33%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

3. Januar, 21. Juli, 10. Oktober

Herkunft

Litauisch

Sprachen

Deutsch, Polnisch, Litauisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Dana Nusia Daneczka Danusia Danuśka Danulka Dani Danka Dancia Den Atunad Hanuta Nuta Tuta Nuti

Danuta im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Danuta hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Damita Diemut Dietmut Donata Dianita Diemuth Demutha Diamanta Donetta Dinata Dunita Demet Denayt Diantha Deimante
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Danuta Helena Siedzikówna "Inka"
    (Polnische Krankenschwester)
  • Mirosława Danuta Gołoś
    (Frau von Lech Wałęsa)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Danuta! Heißt Du selber Danuta oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Danuta

Die Bedeutung von meinem Namen habe ich schon gewusst. Vor über 30 Jahren bin ich nach Deutschland gekommen und enttäuscht dass mein Name geendet werden muss. War zu polnisch!!!Ich habe mich durchgesetzt und bei meinem Vornamen geblieben.
von Danuta
Beitrag melden
Die Danuta (Dana) die ich kenne, ist eine gebürtige Polin, die schon fast 30 Jahre in Deutschland lebt. Sie ist eine liebenswürdige, bezaubernde, intelligente, gebildete, redegewandte und sehr schöne Frau, die sich besser artikulieren kann als manche deutsche Frau ihres Alters. Sie ist bescheiden und eine sehr gute Hausfrau und Ehefrau und Mutter. Sie ist der echte Mittelpunkt der Familie. Ein wahrer Glücksfall für den, der sie sein Eigen nennen darf.
von Otto Schneider
Beitrag melden
Mir gefällt meine Vorname Danuta sehr gut, in deutschsprachigen Raum, haben meine Kollegen und Mitmenschen etwas Probleme damit, weil ich nenne mich dann Dana, oder Danusia, selten Danuta... das bin ich so gewöhnt von zu Hause. Aber hier in Deutschland werde ich gefragt, warum das so ist. Schwer zu erklären.
von Danuta
Beitrag melden
Danuta ist kein litauischer Name.
von Simona
Beitrag melden
Meine erste Tochter wurde 1971 geboren und auf Wunsch ihres Papas Danuta genannt. Auch ich wollte einen Namen, den es schon immer gab, also keinen modernen aus Filmen o.ä.Unser Vorbild war die 1. Schiffskapitänin, sie hieß auch Danuta und in der DDR gab es eine Frauenzeitschrift "Für Dich", in dieser Zeitschrift erschienen Artikel von einer Danuta. Wir nennen Sie Nuta.
von Hannelore
Beitrag melden
Meine gute Freundin Danuta kommt aus Polen, lebt aber schon lange in Deutschland und arbeitet hier um ihre Familie in Polen zu unterstützen. Danuta ist für mich immer wie eine Ersatzmama gewesen und ich sehe in ihr den liebsten gütigsten Menschen der Welt. Wenn ich eine Tochter hätte würde ich sie Danuta nennen.
von Diana
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht besonders, werde im Freundeskreis fast nur Dani genannt. Ein Spitzname von mir ist auch "Schokoriegel", das finde ich allerdings wieder lustig...!
von Danuta
Beitrag melden
Als ich noch in Polen gewohnt habe, hatte ich mich wegen meines namens geschämt und und oft gefragt warum ausgerechnet ICH diese name gekriegt habe denn in meinem freundeskreis gab weit und breit keine Danuta. Soweit ich weiss Danuta ist alt Polnische name. Seit ich aber in Deutschland bin ;bin ich voll auf meine name stolz geworden denn auch hier ist die name selten manche haben schwerigkeiten die name auszusprechen und nennen mich Hanuta, Duplo, Donata oder Danusch. Jetz weiss ich auch das der name eine sehr schöne bedeutung hat und deswegen danke Mutter ! :-))
von Danuta
Beitrag melden
"Meine Danusia" wird hier in einem kleinen Dorf im Westerwald total akzeptiert! Sie ist hier Altenbetreuerin und alle lieben sie. Mit dem Namen Danuta kommen hier alle zu recht!
von Fiddi
Beitrag melden
Danusia ist wirklich ein Geschenk von Gott! Ebenso ein kleines Reh und eine Tochter des Himmels! Friedrich
von Fiddi
Beitrag melden
#2524