Facebook Pixel

Edelgard

Namensbild von Edelgard auf vorname.com © iStock, KristinaKibler

Wortzusammensetzung

  • adal = edel, vornehm, der Adel, aus vornehmem Geschlecht (Althochdeutsch); gard = der Zaun, der Schutz (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die durch einen Zaun Geschützte
  • die Schützende
  • die Edle, die Vornehme
  • die aus edlem, vornehmem Geschlecht

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher zweigliedriger Name

Namenstage

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Edelgard im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Edelgard Bulmahn
    (Politikerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Edelgard! Heißt Du selber Edelgard oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
ich gehe davon aus das der name aus
birka stammt.
edelgard | am 18.02.2018 um 22:20 Uhr
Beitrag melden
Ich bin 1950 geboren und war mit diesem Namen nicht sehr zufrieden, weil ich damit weit und breit immer die Einzige war. Jetzt im Alter finde ich meinen Namen schön und auch die Verbindung mit Elisabeth passt rückwirkend gesehen gut zu meinem Leben. Behütend und schützend, hilfreich und gut sei der Mensch, was nicht immer leicht im Leben fällt, darin kann ich mich finden. Edelgard finde ich nicht mehr altbacken sondern passend.
Edelgard Elisabeth | am 06.05.2017 um 18:56 Uhr
Beitrag melden
Als Kind mochte ich diesen Namen nicht, weil es dazu keine Heilige und somit keinen "Namenstag" gab. Später habe ich von einer Verbindung zu Irmgard gehört, was ich nicht nachvollziehen kann. Daher "arbeite" ich daran, dass es vielleicht einmal eine Hl. Edelgard gibt - schmunzel - und halte mich solange an die Hl. Elisabeth (mein Zweitname), die eine wunderbare "Namenstagsheilige" für mich geworden ist. Und das mit "edel sei der Mensch, hilfreich und gut" wurde auch mir mitgegeben und hat mich geprägt. :-) - inzwischen gerne Edelgard
Edelgard | am 01.05.2017 um 23:40 Uhr
Beitrag melden
Die einzige Edelgard die ich persönlich kenne, ist meine Mama!
Eine wirklich hübsche und sehr geduldige Frau, der Ruhepol in unserer Familie. Sie ist so unglaublich lieb und fürsorglich. Von Freunden wird sie Eddie genannt, ich finde, das klingt gleich viel moderner. Auf jeden Fall ist der Name schon recht einzigartig, so wie sie! :)
Yvonne | am 13.07.2016 um 23:08 Uhr
Beitrag melden
Ich kann gut mit meinen Namen leben
Edel sei der Mensch hilfreich und gut
Ich versuche meinen Namen zu leben.
Edelgard
Edelgard | am 10.07.2015 um 21:05 Uhr
Beitrag melden
# 3048