Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Gustav

Namensbild von Gustav auf vorname.com
© iStock, tatyana_tomsickova

Wortzusammensetzung

  • gautrr = der Gaute, der Gote (Altnordisch); stafr = der Stab (Altnordisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Stab der Goten

Mehr zur Namensbedeutung

aus dem Schwedischen ins Deutsche übernommener Name; Herkunft nicht sicher geklärt; Name von 6 Königen in Schweden

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Altnordisch

Sprachen

Skandinavisch, Schwedisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Noch keine Spitznamen oder Kosenamen eingetragen

Gustav im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
Noch keine VIPs eingetragen
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Gustav! Heißt Du selber Gustav oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code5
Ich trage meinen Namen mit Stolz und er gefällt mir sehr. Er klingt edel und in einer Generation voller Niklas', Tims, Toms und Kevins wirkt Gustav doch deutlich anmutiger. Moderne Namen klingen in meinen Ohren sehr abgedroschen, stumpf und wenig anmutig, dagegen haben ältere Namen häufig eine Würde und Ehre die in ihnen mitschwingt. Außerdem ist es schön nicht der 11. Niklas im Jahrgang zu sein, sondern einen einzigartigen Namen zu tragen. In der Schule gab es immer wieder schiefes Grinsen und Sprüche über den Namen aber gegen einen eingeschränkten Horizont kommt man eben nicht an...
Gustav | am 27.11.2019 um 04:30 Uhr
Beitrag melden
Gustav, echt jetzt?!
Am besten kombiniert mit Karl:
Karl-Gustav... wie der skandinavische Sexskandal-Prinzboder die Waffe.
Arme Jungs :-(
Luise | am 18.03.2018 um 22:47 Uhr
Beitrag melden
Schöne Kombination
Tjark Gustav | am 10.12.2017 um 18:14 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Gustav. Bin Jahrgang 85. In der Pubertät fand ich den Namen anstrengend. Habe besonders bei Mädchen oft ein kleines kichern wahrgenommen, wenn ich mich vorgestellt habe. Die Erwachsenen fanden ihn immer toll. Mittlerweile find ich den Namen gut, er erfüllt mich sogar mit etwas "stolz" wenn ich das so ausdrücken darf. Ich kann mich damit ohne Probleme damit identifizieren. Der Name hat Einfluss auf die Entwicklung des Charakters.
Gustav | am 30.07.2017 um 12:40 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen super und denke er wird auch wieder "in" werden. Würde meinen Sohn gern so nennen wollen.
Passt das: Gustav Stark?
Olga | am 25.05.2017 um 21:45 Uhr
Beitrag melden
# 4435