Gyöngyvér

195 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ungar.: gyöngy = Perle, vér = Blut
  • Abkürzung von "gyöngy-testvér" testvér = Körper & Blut = Schwester (oder Bruder) Gyöngyvér = Perlenschwester

Bedeutung / Übersetzung

  • Blutperle, Perlenblut

Mehr zur Namensbedeutung

Gyöngyvér ist eine Neuschöpfung von Schriftsteller János Arany. In seinem Roman "Buda Halála" (Der Tod von Buda) heißt eine Frau so.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Gyöngyvér" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Gyöngyvér" verbinden.

Traditionell
45%
Modern
Alt
43%
Jung
Unintelligent
17%
Intelligent
Unattraktiv
17%
Attraktiv
Unsportlich
25%
Sportlich
Introvertiert
41%
Extrovertiert
Unsympathisch
21%
Sympathisch
Unbekannt
35%
Bekannt
Ernst
42%
Lustig
Unfreundlich
15%
Freundlich
Unwohlklingend
31%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

3. Januar, 8. Januar, 26. Mai, 23. Oktober

Herkunft

Ungarisch

Sprachen

Ungarisch

Themengebiete

Interessante Namen

Spitznamen & Kosenamen

Gyöngyi

Gyöngyvér im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Gyöngyvér hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch keine bekannte Persönlichkeit für den Vornamen Gyöngyvér hinterlegt.
Kennst du einen prominenten Namensträger?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Gyöngyvér! Heißt Du selber Gyöngyvér oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5

Kommentare zum Vornamen Gyöngyvér

An und für sich ist Gyöngyvér ein sehr schöner Name, wenn er richtig ausgesprochen wird. Da dies aber in manchen Ländern, explizit in Deutschland sehr schwierig ist, hatte ich den Namen nie leiden mögen. Als Kind und Jugendliche wollte ich immer einen Namen haben, den man aussprechen kann. Egal welchen! Heute bin ich froh diesen Namen zu tragen. Und es ist mir egal ob ihn einer aussprechen kann oder nicht. Vielleicht werde ich daher selten direkt angesprochen?
von Gyöngyvér
Beitrag melden
#13023