Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk
Namensbild von Isa auf vorname.com
© iStock, FamVeld

Wortzusammensetzung

  • el = der Mächtige, Gott (Hebräisch); scheba = sieben (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • mein Gott ist Vollkommenheit;

Mehr zur Namensbedeutung

Im Mittelalter in Spanien entstandene Abwandlung von Isabel (=Elisabeth).

Außerdem eine weibliche Form des germanischen und friesischen Namens Ise oder Iso.

  • Die muslimische Bezeichnung für Jesus, Isa ibn Maryam, hat keinen Bezug zu dem nordischen Vornamen Isa.

Namenstage

Der Namenstag für Isa ist am 22. Februar, 29. März, 4. Juni, 12. Juni, 16. September und am 19. November.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Spanisch, Deutsch, Englisch, Holländisch, Nordisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Isi / Isaac / Essa / Isch

Isa im Liedtitel oder Songtext

  • Isa (Enslaved)

Ähnliche Vornamen

Ice / Issy /
Bekannte Persönlichkeiten
  • Isa Jank
    (Schauspielerin)
  • Isa Poppensieker
    (Musikerin)
  • Isa Schmidt
    (Figur aus dem Roman "Tschick")
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Isa! Heißt Du selber Isa oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code3
Ich finde meinen Namen ganz okay. Ich finde es gibt schönere Namen, aber ich finde es gut, einen zu haben, der nicht so häufig oder zu lang ist.
Oft muss man bei dem Namen dazu sagen, das da kein bel dran hängt oder nochmal korrigieren, dass man nicht Lisa ist. Das nervt manchmal, manche Leute interpretieren dann doch noch irgendetwas dran.
Ich bin keine nur-Isa und habe einen eindeutig weiblichen Zweitnamen, den ich allerdings nicht im Alltag benutze.
Isa | am 24.04.2020 um 00:00 Uhr
Beitrag melden
Ich grüße alle Isa`s, dieser Name den ich schon seit 59 Jahren trage und auch so im Ausweis stehen habe, hat mich
immer zu etwas besonderem gemacht, weil keiner glauben wollte, daß dieser Name, ein echter Name ist, also durfte ich oft meinen Ausweis als Beweis vorlegen.
Ich bin Stolz eine Isa zu sein und Danke meinem Vater heute noch, dass er sich gegen Isabell durchgesetzt hat.
Isa | am 27.06.2019 um 21:30 Uhr
Beitrag melden
Hallo zusammen,
mein Mann (verzweifelter Vater von Isa) und ich hatten nun eine ganze Weile kämpfen müssen damit unsere Tochter nur Isa heißen darf... (die Geburtsurkunde hatten wir erst 4 Monate nach der Geburt unserer Tochter)
Dank eines Radioaufrufes und einigen hilfsbereiten Isa`s haben wir den Namen schließlich richterlich genehmigt bekommen und die Standesbeamtin wurde vom Amtsgericht angewiesen, den Namen einzutragen.
Ich kann alle bestärken , denen bei der Namensgebung Ihres Kindes Steine in den Weg gelegt werden. Es gibt Mittel und Wege bei so eindeutigen und tollen Namen diese genehmigt zu bekommen.
Unsere Isa ist eine tolle kleine Zaubermaus und der Name passt so gut!
Ich bin froh dass wir nicht aufgegeben haben...
Mama von einer zauberhaften Isa | am 04.07.2018 um 13:25 Uhr
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ganz toll und das schon 55 Jahre. Ich fand es toll, nie einen Spitznamen zu haben.Meistens muss ich aber sagen, dass ich nicht Isabel heisse. Meine Schwester hat auch einen Vornamen mit 3 Buchstaben und meine Kinder auch.
Isa | am 30.03.2018 um 08:58 Uhr
Beitrag melden
Ich würde meine Tochter auch gerne nur Isa nennen, bekomme aber von den Behörden den Namen nicht als alleinstehenden Vornamen genehmigt. Begründung, Isa ist ein Unisexname und somit müssen wir zusätzlich einen eindeutigen weiblichen 2.Vornamen für unser Kind auswählen.
Aufruf an alle Isas die keinen 2. Vornamen besitzen, bitte meldet Euch und helft uns unter der Emailadresse: [email protected]
Verzweifelter Vater von Isa | am 06.03.2018 um 18:21 Uhr
Beitrag melden
# 5121