Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Lamis

Namensbild von Lamis auf vorname.com
© iStock, Jacob Wackerhausen

Wortzusammensetzung

    Noch keine Wortzusammensetzung hinterlegt

Bedeutung / Übersetzung

  • weich, sanfte Berührung, die Frau mit der sanften Berührung
  • ...mit zarter Haut

Mehr zur Namensbedeutung

  • auch in der Schreibweise Lamies möglich

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Arabisch

Sprachen

Arabisch

Spitznamen & Kosenamen

Lulu / Missy / Miso

Lamis im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Formen und Varianten

Lamies /

Bekannte Persönlichkeiten
Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Lamis! Heißt Du selber Lamis oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code1
Ich bin auch lamis ich bin mit mein Name zufrieden und ein Mädchen war gemein zu mir und sagte mein Name ist ein jungename
Ich bin 9 Jahre alt
Lamis | am 25.09.2019 um 20:34 Uhr
Beitrag melden
Ich habe eine Freundin sie heißt Lamis, wird aber Lamies geschrieben ,trotzdem ist der Name ziemlich schön!!!
Lena | am 16.06.2016 um 16:59 Uhr
Beitrag melden
Ich kenne eine Lamis die aber Lamice geschrieben wird.
;-D | am 29.08.2012 um 16:07 Uhr
Beitrag melden
Hey, ich heiße auch Lamis und ich mag meinen Namen wirklich sehr, weil ich mich dann so einzigartig fühle. Aber ich hasse es, wenn jemand meinen Namen falsch ausspricht. Die anderen betonen nie dass iiiiii.
lamis | am 28.05.2011 um 20:17 Uhr
Beitrag melden
Lamis bedeutet "die Frau mit der sanften (weichen) Berührung".
Lamis war auch die Schwester von "Houba".
Die zwei Schwestern haben an "Mohamed" geglaubt bevor er Prophet wurde. Dies wurde erst nach der Ankunft des Islams bekannt. Die Muslime haben nämlich Gräber, in denen kleine Mädchen die von ihren Eltern lebendig begraben wurden "mawôuda", geöffnet. Sie haben im Grab der zwei Schwestern ein Stück Holz gefunden, auf dem zu lesen war "la illaha illa Allah, Mohamed rasoulou Allah“.
Abderrezak Meg | am 01.03.2011 um 15:29 Uhr
Beitrag melden
# 6345