Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Peggy

Namensbild von Peggy auf vorname.com
© iStock, lostinbids

Wortzusammensetzung

  • margarites = die Perle (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Perle

Mehr zur Namensbedeutung

Peggy ist eine Variante von Meggie, einer englischen Kose- und Kurzform von Margarete. Margarete ist abgeleitet vom altgriechischen "margarites" und bedeutet "die Perle".

Im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.). Das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde).

Namenstage

Der Namenstag für Peggy ist am 16. Februar, 22. Mai, 20. Juni, 20. Juli, 17. Oktober, 29. Oktober und am 16. November.

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

14 Nothelfer

Spitznamen & Kosenamen

Peg / Pexi / Pegs / Piggy / Pepsi / Puggy

Peggy im Liedtitel oder Songtext

  • Wir sind die Kinder vom Süderhof (Rolf Zuckowski)
  • Peggy (Samuli Edelmann)

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Peggy Ann Garner
    (US-Schauspielerin)
  • Peggy Bundy
    (Figur aus der US-Serie "Eine schrecklich nette Familie")
  • Peggy Carter
    (Figur aus den "Captain America"-Filmen)
  • Peggy Fleming
    (US-Eiskunstläuferin)
  • Peggy Gale Fleming
    (US-Eiskunstläuferin)
  • Peggy Guggenheim
    (US-Kunstmäzenin)
  • Peggy Lee
    (US-Sängerin, Schauspielerin)
  • Peggy Lennon
    (US-Sängerin)
  • Peggy March
    (US-Sängerin, Schauspielerin)
  • Peggy Sander
    (Synchronsprecherin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Peggy! Heißt Du selber Peggy oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code4
Ich finde meinen Namen auch schön,und bin stolz drauf das ich so heißen darf! Ich komme aus Sachsen Anhalt.. LG
Peggy | am 13.07.2018 um 18:16 Uhr
Beitrag melden
Unsere süße Maus ( Hündin) heißt Peggy .Wir sind uhreingessene Schwaben und als mein Mann mir damals unsere Maus als Welpe auf die Brust legte und ich sie anschaute mit ihren großen Knopf Augen war uns klar das ist eine kleine süße Peggy. Peggy steht für mich als kleine zierliche süße Maus ganz egal ob West oder Ost Deutschland ob Mensch oder Tier
Nicole | am 13.05.2018 um 03:26 Uhr
Beitrag melden
hi ich bin auch eine Peggy und finde diesen namen schön , bin baujahr 74 und auch ein Ossi . meine Mama hat mir den Namen gegeben weil sie damals die Sängerin Peggy March so toll fand .und die übersetzung Perle ist doch fantastisch
Peggy | am 17.03.2018 um 23:44 Uhr
Beitrag melden
Peggy, der schönste Name für mich, wohlklingend, zeitlos, unspiessig, einfach chic. Kurz und knackig. Und die Übersetzung "Perle" als Spitz- bzw. Kosename ist doch perfekt! Danke liebe Eltern, dass Ihr 1968 im Spreewald soooo modern gewesen seid.

Ich hatte nie (auch nicht in Westdeutschland ) negative Erfahrungen mit dem Namen gemacht, im Gegenteil immer "toller Name".
Peggy | am 05.11.2017 um 19:20 Uhr
Beitrag melden
Dies ist mein Name, bei dem ich immer mal wieder gefragt werde, ob es sich um einen Spitznamen handelt. Ich bin nicht in den annektierten Gebieten geboren und fühle mich - da der Name hier in Westdeutschland selten vergeben wurde - mit meinem Namen (die Perle) super wohl zumal er sehr gut zu meinem jetzigen Nachnamen passt.
Mäusemama | am 19.08.2017 um 20:10 Uhr
Beitrag melden
# 8488