Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Perdita

Namensbild von Perdita auf vorname.com
© iStock, lostinbids

Wortzusammensetzung

  • perditus = verloren (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Verlorene
  • griech.: die Willkommene

Mehr zur Namensbedeutung

englischer weiblicher Vorname; erfunden von William Shakespeare für eine Figur in seinem Stück "Das Wintermärchen"; abgeleitet von lateinisch "perditus" (=verloren).

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Erfunden

Spitznamen & Kosenamen

Pepi / Perdi / Dita / Perry / Perdy / Ditchen / Perditchen

Perdita im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Männliche Form

Perditus

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Perdita Christ
    (Schauspielerin)
  • Perdita X Dream
    (Figur aus dem Roman "Maskerade")
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Perdita! Heißt Du selber Perdita oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code1
Ein herrlicher Name
Christian | am 31.05.2017 um 22:06 Uhr
Beitrag melden
Perdita auch ich Schwierigkeiten für Andere sich an den Vornamen zu erinnern. Hessisch perdida . Kinder sagen dida. Mutter hat das Buch gelesen und schwupp wirde ich so getauft. An sich schön. Aber übersetzt... bin Krankenschwester und fast jeder Arzt fragt mich ob ich wissen würde dass . Bin mittlerweile 60. Hab das mitbekommen was es übersetzt bedeutet.
Gut das ich jetzt die griechische Übersetzung habe.
Perdita | am 14.12.2016 um 20:18 Uhr
Beitrag melden
So ein schöner Name! Ich habe nach einem Namen für mein Auto gesucht, das ich seit 5 Jahren vergessen habe, zu benennen. Ich habe nach "Vergessen" gesucht und "Willkommen" gefunden. Eine großartige Kombination! Ich würde natürlich auch ein Kind Perdita nennen!
Gudrun | am 01.09.2016 um 08:17 Uhr
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Perdita, die meisten Menschen finden den Namen schön. Ich habe mich lange nicht damit identifizieren können, da mir ein paar Lateiner die Bedeutung erklärten nämlich: die Verlorene, die Verdorbene, die Zugrundegerichtete. Das mit der Willkommene ist mir neu und endlich etwas Positives zu unseren Namen. Erst jetzt denke ich, Perditas sind einzigartig und es gibt den Namen nicht so oft. Bei uns in Österr. ganz selten. Und es wird schon einen Sinn gehabt haben, dass uns unsere Eltern so einen Namen gegeben haben. Tragt ihn mit Stolz.
Perdita Franziska | am 22.05.2016 um 08:52 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen Perdita nicht schön, da ich früher immer gehänselt wurde. Keiner konnte sich den Namen merken, irgendwann war ich dann nur noch "die dings .." Nur ganz wenig Leute haben mich mit meinem Vornamen angesprochen.
Perdita | am 06.08.2015 um 16:56 Uhr
Beitrag melden
# 8518