Tilda

Namensbild von Tilda auf vorname.com © iStock, monkeybusinessimages

Was bedeutet der Name Tilda?

Der weibliche Vorname Tilda bedeutet übersetzt „die Mächtige“ und „die Kämpferin“. Tilda ist die Kurzform des Namens Mathilda und hat daher eine althochdeutsche Herkunft. Tilda gehört eher zu den neueren Namen, während Mathilda schon seit dem Mittelalter bekannt ist.

Woher kommt der Name Tilda?

Der Name Tilda kommt aus dem Althochdeutschen und ist eine Kurzform von Mathilde. Tilda setzt sich aus den Wörtern „maht“ und „hiltja“ zusammen, welche übersetzt „mächtig“ und „der Kampf“ bedeuten. Die beliebtesten Interpretationen von Tilda sind daher „die Mächtige“ und „die Kämpferin“.

Wann hat Tilda Namenstag?

Der Namenstag für Tilda ist am 14. März.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Tilda verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • maht = die Macht, mächtig (Althochdeutsch); hiltja = der Kampf (Althochdeutsch)

Sprachen

Englisch, Skandinavisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Ähnliche Vornamen

Varianten: Tila 

Tilda im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Tilda
    (Figur aus dem Roman "Der Hobbit")
  • Tilda
    (Figur aus dem Film "Honig im Kompf")
  • Tilda Swinton
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Tilda! Heißt Du selber Tilda oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Sorry, aber für mich klingt es einfach nur wie die weibliche Variante von Dildo. Ich kann mich überhaupt nicht an diesen Namen gewöhnen.
Tilda | am 22.09.2019 um 11:16 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen Tilda sehr schön und tausendmal schöner als Matilda. Sehr zu empfehlen!
Fan | am 10.02.2019 um 19:05 Uhr
Beitrag melden
unsere Enkeltochter wurde Tilda genannt, ein wunderschöner Name, ich beglückwünsche die Eltern zu dieser Wahl.
Helga und Hugo | am 24.05.2015 um 20:44 Uhr
Beitrag melden
Unser Kind (Sohn) sollte 2009 Matilda heißen, wenn es ein Mädchen geworden wäre, jetzt beim nächsten Kind sollte es vielleicht klappen, doch eine Cousine kam uns jetzt zuvor:-( Tilda wäre vielleicht eine Alternative?!
Tina | am 12.08.2013 um 15:23 Uhr
Beitrag melden
Unsere Tochter wurde im Mai 2012 geboren und wir haben sie auch Tilda genannt. Wir sind sehr glücklich mit dieser Wahl.
Sternchen | am 12.02.2013 um 15:26 Uhr
Beitrag melden
#10255