Ulli

Namensbild von Ulli auf vorname.com © iStock, tatyana_tomsickova

Wortzusammensetzung

  • uodal = das Erbe, der Erbhof, das Erbgut (Althochdeutsch); rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • mächtiger Erbe, mächtige Erbin

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform von Ulrich bzw. Ulrike; Ulrich ist ein alter deutscher zweigliedriger Name, bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.)

Namenstage

Der Namenstag für Ulli ist am 11. März, 8. Mai, 4. Juli und am 4. Juli.

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Ulli im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Hans-Ullrich "Ulli" Wegner
    (Boxtrainer)
  • Ulli Philipp
    (österr. Schauspielerin)
  • Ulli Potofski
    (Sportkommentator)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Ulli! Heißt Du selber Ulli oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Ich bin jetzt 21 Jahre alt, männlich und heisse Ulli! Mit meinem Namen bin ich eigendlich recht zufrieden ... früher hatte ich ein paar Probleme mit hänseleien aber das hat sich gelegt. Was ich recht Schei.. find is das ich ab und zu mit Freu Ulli ... angeschrieben werde aber das geht noch!! Meist werd ich sowieso Sunny genannt da ich immer Happy bin! Also Ullis lasst euch nicht unterkriegen dann regieren wir irgendwann die WelT ;)
Ulli | am 11.12.2011 um 23:17 Uhr
Beitrag melden
Hahah, auch ich nenne mich schon immer Ulli und möchte nicht anders genannt werden. Schon in der Schule gab es in meiner Klasse dreimal Ulrike. Die eine wurde in der Langform angesprochen, die andere mit dem Nachnamen und ich mit Ulli.
Ulli | am 15.07.2011 um 11:45 Uhr
Beitrag melden
Ich hab Ulrike nie so richtig gemocht, im Schwabenland sowieso nicht (Ullricke) oder dann (Ulriiike). Ulli nenn ich mich schon von Jugend an. Selbst heute noch mit 43 Jahren. :-)

Gruß Ulli
Ulrike, Spitzname Ulli | am 10.08.2010 um 11:55 Uhr
Beitrag melden
mein Name besteht auch aus dieser Doppel L Schreibweise. Ich finde seit meiner Kindheit den Namen sehr schwierig. Als kleiner Junge ist der Name ja süß aber wenn man erwachsen wird, finde ich den Namen Ulrich angenehmer. Auch ich werde immer nach meinem richtigen Namen gefragt und die Sache mit FRAU... kenne ich auch und finde es sehr anstrengen
Ulli | am 22.03.2010 um 00:01 Uhr
Beitrag melden
Hallo zusammen,
ich heisse auch Ulli und bin männlich...!
Seit meiner Kindheit werde ich permanent gefragt, ob ich Ulrich heisse. Früher hat es echt genervt, aber heute bin ich glücklich mit meinem Namen. Besonders seitdem ich in der Schweiz lebe und es hier für alle Namen noch mindestens 5 verschiedene Schreibweisen gibt, ist es kein Problem mehr. Lediglich werde ich ab und zu mit FRAU Ulli .... angeschriebnen, aber das stellt wirklich kein Problem dar.

Also an alle Ulli's, seid froh dass Ihr auch so einen nicht so geläufigen Namen habt. ;o) Gruss Ulli
Ulli | am 10.03.2010 um 16:53 Uhr
Beitrag melden
# 152544