Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Uschi

Namensbild von Uschi auf vorname.com
© iStock, FamVeld

Wortzusammensetzung

  • ursa = die Bärin (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die kleine Bärin

Mehr zur Namensbedeutung

Koseform von 'Ursula'; 'Ursula' ist die Verkleinerungsform von 'Ursa'; bekannt durch die Verehrung der hl. Ursula (4. Jh.)

Namenstage

Der Namenstag für Uschi ist am 20. Januar, 29. Mai und am 21. Oktober.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Schischi / Usch / Musch / Uschili / Usche

Uschi im Liedtitel oder Songtext

  • Rock'n'Roll Rendezvous (Spider Murphy Gang)
  • Uschi mach kein Quatsch (Stephan Sulke)

Ähnliche Vornamen

Usagi / Ucke / Ushio / Uswah / Uxue / Usha / Uske /
Bekannte Persönlichkeiten
  • Uschi (Ursula)
    (Figur aus dem Film "Der Schuh des Manitu")
  • Uschi Disl
    (Biathletin)
  • Uschi Glas
    (Schauspielerin)
  • Uschi Nerke
    (Moderatorin)
  • Uschi Obermaier
    (Kommunardin und Fotomodell)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Uschi! Heißt Du selber Uschi oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code3
Ich heisse Uschi-Victoria und mag keinen meiner Namen. Bin 21 Jahre und hatte nie Probleme da ich meistens U-V abgekürzt werde. Aber mögen- ne. Wenn ich das Geld habe möchte ich mich in Jenny umbenennen lassen
Uschi | am 22.02.2020 um 19:28 Uhr
Beitrag melden
Nennt euer Kind niemals so!!!
Tik | am 17.05.2018 um 18:25 Uhr
Beitrag melden
Uschi, schöner Name, nicht nur als Koseform von "Ursula".
Uschi klingt nach gehobenem Mittelstand, gut bürgerl., trotzdem interessanten, Beruf (Marklerin, Architektin, Designerin etc.), gute Hobbyköchin, kinderlieb, belesen und Urlaubsreisen nach Lanzarote, Costa Dorada, Cote d´Azur oder San Turino.
Wer sein Kind "Uschi" nennt, hat eine kl. Prinzessin mit süßem Namen (Endung auf -i) und später als Erwachsene einen ebenso sympat. auszusprechenden Namen. Viele Namen die beim Kind schön und niedlich klingen, wirken im Alter eher lächerlich. Uschi paßt sowohl mit 5 Jahren als auch mit 50.
Manolito | am 04.11.2017 um 18:23 Uhr
Beitrag melden
Wer sein Kind heute noch Uschi nennen will , sollte es nicht tun.
Uschi wird als Beleidigung mit M vorne genutzt und alle Uschis , die ich kenne , sind nicht besonders hübsch , geschweige denn intelligent.
Maja Alessandra | am 20.08.2017 um 11:24 Uhr
Beitrag melden
Hier muss ich doch mal meinen Senf dazu geben. Mich hat man als Kind niemals wegen meines Vornamens, eher wegen meines Nachnamens aufgezogen ;). Hab trotzdem meinen Namen verkannt bis zu dem Tag, als ich erfuhr, dass mein Name in Latein *Kleine Bärin* bedeutet. Seit dem trage ich meinen Namen mit voller Zufriedenheit und bin sogar ein bisschen Stolz. Also nennt eure Mädels wie ihr es für richtig haltet. Aber bitte nicht, so wie es andere sagen!!! Man kann es sowieso nicht allen recht machen.
Ursula, Kosename: Uschi | am 08.08.2017 um 17:07 Uhr
Beitrag melden
# 10534