Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Wencke

Namensbild von Wencke auf vorname.com
© iStock, romrodinka

Wortzusammensetzung

  • wini = der Freund (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Wehrhafte
  • kleines Mädchen (Norwegisch)
  • die Freundin

Mehr zur Namensbedeutung

Der Vorname Wencke ist eine norwegische Form von Wenke bzw. Weneke. Wenke wiederum ist eine niederdeutsch-friesische Koseform von Namen mit dem Element "win" (von althochdeutsch wini (=Freund)).

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Skandinavisch, Norwegisch, Schwedisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Wencki / Winny / Twencke

Wencke im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Formen und Varianten

Wenke /

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Wencke Myhre
    (norwegische Sängerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Wencke! Heißt Du selber Wencke oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code2
Ich finde meinen Namen mittlerweile sehr schön. In den 70‘er würde ich oft Wencke Myhre genannt. Das hat mich damals sehr gestört.
Wencke | am 10.12.2018 um 11:31 Uhr
Beitrag melden
Also ich mag mein Namen! Was nur echt doof ist, dass ständig mein Name falsch vorgelesen wird, da fragt man sich ob die eigentlich können. Entweder Wiebke oder Weneke, Wienke war auch mal dabei, dass stört schon sehr...
Allerdings ist es kein Name den es unzählich gibt, deswegen bin ich froh Wencke zu heißen.
Wencke | am 25.06.2017 um 18:51 Uhr
Beitrag melden
Ich LIEBE meinen Namen! Anfangs war ich ziemlich unglücklich damit,weil er so unweiblich klingt. Aber inzwischen bin ich ziemlich glücklich, keinen Mode-Namen zu haben. Seit stolz auf euren Namen, liebe Wenckes, er strahlt so eine Sympathie und Ruhe aus! Liebe Grüße, Wencke
Wencke? | am 01.06.2017 um 18:55 Uhr
Beitrag melden
Ich hatte auch noch nie Probleme mit meinem Namen, außer vielleicht das Buchstabieren:D Obwohl, meine Klassenlehrerin in der 6. Klasse konnte sich meinen Namen zwar merken, aber als sie mich mal ausversehen Wiebke nannte und das alle witzig fanden, nannte sie mich dann nur noch so. Fand ich jetzt nicht ganz soo cool,denn ich mag meinen Namen wirklich gerne.
Bin jetzt fast aus der Schule raus. In meinem Jahrgang gibt es allein 6 Lenas und 4 Emilys . Da wird dann auch immer gefragt : ja welche denn? Das finde ich echt furchtbar und bin wie gesagt sehr zufrieden mit meinem Namen
Wencke | am 20.09.2016 um 18:09 Uhr
Beitrag melden
Es ist herrlich zu lesen dass es doch so viele von uns gibt ? und dass alle die gleichen " Probleme" haben. Mich hat allerdings nie wirklich gejuckt... Meine Antwort auf erstaunte Reaktionen bezüglich meines Namens ist meist der Verweis auf kreative Eltern. Und wenn dann sowas kommt wie "hab ich noch nie gehört" dann sag ich immer " und schon hast du was dazu gelernt" . Das zieht immer. Wenn ich aber lese dass jemand wegen des Namens gehänselt wurde, dann denke ich hat man nur das mangelnde Selbstbewußtsein entdeckt und genutzt.... tragt euren Namen mit Stolz! Es ist ein seltener und zeitloser Name der sich in vielen Altersklassen verteilt und hoffentlich nie ModeName wird, damit es was besonderes bleibt.
Wencke ? | am 14.09.2016 um 21:19 Uhr
Beitrag melden
# 10829