Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Utensilien zum Basten

Viele Menschen freuen sich über kleine Basteleien und kreative Karten. Insbesondere wenn diese Werke selbst - beziehungsweise von Kinderhand - gebastelt wurden, ist die Freude bei den Eltern groß.



Obwohl für die meisten Erziehungsberechtigten nicht das Werk, sondern vielmehr der ideelle Wert des kreativen Ergusses zählt, sollte darauf geachtet werden, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann. Daher muss auf einige Besonderheiten geachtet werden. Die Arbeit mit Klebstoff, Papier, Folie und Karton will geübt sein! Nachfolgend werden die elementaren Produkte und Schritte erläutert.

Adäquate Klebstoffe

1. PVA-Leim:

Dieser gewöhnliche Weißleim empfiehlt sich für die Verklebung von Papier, Holz und Karton. Das Papier sollte jedoch nicht zu dünn beschaffen sein. Der PVA-Leim ist auf der Basis von Wasser fabriziert - hierdurch kann es zu dazu kommen, dass sich besonders dünnes Material verzieht.

2. Sprühkleber:

Kartons, Papier und Stoff - dieser Kleber eignet sich insbesondere für Textilien. Er empfiehlt sich für die breitflächige Beklebung. Des Weiteren lässt er viel Spielraum für etwaige Korrekturen, da er erst nach fünf Minuten antrocknet.

3. Heißkleber

Vorsicht, heiß! Dieser Kleber wird zumeist mithilfe einer Klebepistole erhitzt und dadurch verflüssigt. Das Material ist äußerst wirkungsvoll - es bietet sich beispielsweise für das sichere Anbringen von Knöpfen und Perlen an.

4. Klebestift

Dieser Kleber eignet sich für leichtere Arbeiten mit Papier. Zudem präsentiert er sich kinderfreundlich, da seine Komponenten nicht zu stark verkleben und der Stoff weitestgehend ungefährlich ist.

Perlen, Muscheln, Bänder, Papier und Blumen - dieser Kleber macht seinem Namen alle Ehre. Zudem gestaltet er sich anwenderfreundlich, da er unmittelbare Korrekturen zulässt.

Papier und Karton

Das Produkt aus Pappe gibt es in zahlreichen Ausführungen. Für den Fall, das kein Karton zur Verfügung steht, kann auch Geschenkpapier auf ein dickes Stück Papier gezogen werden. Für die Arbeit empfiehlt sich der Einsatz eines Teppichmessers. Selbst für das Zurechtschneiden von Papier sollte eine scharfe Klinge gewählt werden, da es andernfalls zu Beschädigungen und Knicken an der Schnittkante kommen kann.

Mithilfe dieser vorgestellten Produkte können auch Kleine Großes schaffen!