Tschechische Vornamen mit "V"

Name Bedeutung
Tschechische weibliche Form von Valentin bzw. Variante von Valentina
Bekannt durch den hl. Wenzel, Herzog von Böhmen, heute der tschechische Nationalheilige (10. Jh.)
Slawischer weiblicher Vorname, Kurzform von Nevenka
Unter anderem Beiname des Herkules und des Göttervaters Jupiter; bisher trugen drei Päpste den Namen Victor
Tschechischer männlicher Vorname
Kurzform von Venceslava, der weiblichen Form von Vaclav
Alter slawischer zweigliedriger Name, das zweite Namenselement 'meri' wurde volksetymologisch umgedeutet zu 'mir', der Name 'Waldemar' ist die germanische Entsprechung des slawischen 'Wladimir'
Info zur männlichen Form Wladimir: alter slawischer zweigliedriger Name das zweite Namenselement 'meri' wurde volksetymologisch umgedeutet zu 'mir' der Name 'Waldemar' ist die germanische Entsprechung des slawischen 'Wladimir'
Alter slawischer zweigliedriger Name bekannt durch Ladislaus I., König von Ungarn, der 1192 heilig gesprochen wurde